SbZ-Archiv - Stichwort » Kündigen«

Zur Suchanfrage wurden 69 Zeitungsseiten gefunden.

  • Folge 2 vom 5. Februar 2015, S. 7

    [..] stitut und die Bibliothek in Gundelsheim zu bewahren und zu stärken. Die derzeitige Niedrigzinsphase nützen viele Emittenten von gut verzinsten langfristigen Anleihen dafür aus, ihre alten Anleihen zu kündigen (siehe auch Bausparverträge und Versicherungen) und Geld zu niedrigeren Zinsen aufzunehmen. Diese Tendenz hat auch die Stiftung zu spüren bekommen. Einige unserer langfristigen Anleihen wurden vorzeitig gekündigt, was die Erträge in den kommenden Jahren sinken lässt. Ko [..]

  • Folge 19 vom 30. November 2012, S. 7

    [..] immer, wieder in deren Schutz zurückkehren zu können. Horst Zay lässt einen bedrohlichen Unterton, eine Vorahnung mitklingen, stellt das Geschehen in einen historischen Kontext. Die brodelnden Wolken kündigen ein nahendes Gewitter an. Durch den Kontrast zwischen dem dominanten Schwarz und dem leuchtenden Ocker und Grün steigert er die Dramatik der barock anmutenden Komposition. Ein Bild voller Symbolkraft. Ein Bild, das anspricht und nachdenklich macht. Die drei Druckstöcke [..]

  • Folge 10 vom 30. Juni 2012, S. 7

    [..] des Baudenkmals beeinträchtigt werden darf. Die Stadt trägt alle Kosten der Nutzung und Instandhaltung und Betreibung des Lifts. Beide Parteien können nach Ablauf der Frist den Vertrag verlängern oder kündigen. Ab dem . Juni war der Aufzug für zehn Tage kostenlos für Besucher in Betrieb. Seither kann eine Besichtigung der Stadt vom Turm aus zunächst nur am Wochenende kostenpflichtig geschehen. Auch die Kirche soll für Besucher an Wochenenden geöffnet sein. Der Besuch de [..]

  • Folge 10 vom 30. Juni 2012, S. 10

    [..] en, mit den Möbeln einer ehemaligen Vier-Zimmer-Wohnung, mit dem Klavier usw. Außerdem musste man auch herumrennen und die restliche Miete, das Gas, Wasser und den elektrischen Strom zahlen, im Dienst kündigen, die Kinder in der Schule abmelden und durch Beziehungen an einen Eisenbahnwaggon gelangen. Denn wie sich herausstellte, war der Hinausschmiss aus der Wohnung nur der erste Teil der Aktion. Aus einer kurzen Liste rumänischer Kleinstädte außerhalb des Rayons, als da ware [..]

  • Folge 4 vom 15. März 2012, S. 20

    [..] Beruf des Werkzeugschleifers erlernte. Anschließend erhielt er einen Arbeitsvertrag bei ,,Rulmentul", einer bekannten Kronstädter Fabrik. Nach drei Berufsjahren musste er diesen Arbeitsvertrag jedoch kündigen und den Betrieb verlassen, denn er beabsichtigte auszureisen und ihm wurde deshalb vorgeworfen, er würde mit geheimen Akten arbeiten. Daraufhin verlegte Willy seinen Wohnsitz von Kronstadt nach Hermannstadt. Einige Monate später erhielt er den Ausreisepass und nach sein [..]

  • Folge 2 vom 31. Januar 2012, S. 4

    [..] (PNL), Crin Antonescu, begrüßte die jüngsten Straßenproteste als Antwort, ,,die wir gefordert haben", und erwiderte auf Pontas Forderung: ,,Wir selbst sind die ersten, die bereit sind, unsere Ämter zu kündigen." Dass einzelne oppositionelle Parlamentarier nun ihr Amt niederlegen wollen, ist nach Ansicht von Ovidiu Gan, Abgeordneter der deutschen Minderheit im rumänischen Parlament, keine Lösung. Ihr Rücktritt könnte zu Teilwahlen in einzelnen Wahlkreisen führen, aber nicht zu [..]

  • Folge 20 vom 20. Dezember 2011, S. 6

    [..] s zu finanziellen Schwierigkeiten des Heimes führen, andererseits wollen wir aber der nicht gezahlten Beträge wegen schon aus der sozialen Verantwortung heraus den Betroffenen den Heimaufenthalt nicht kündigen müssen. Deshalb appellieren wir an dieser Stelle an alle Betroffenen: Ermöglichen Sie aus Ihrer eigenen moralischen Selbstwerteinschätzung heraus Ihren Eltern den Lebensabend in siebenbürgisch-sächsischer Atmosphäre in unseren Heimen. Ihre Eltern haben es verdient und w [..]

  • Folge 20 vom 20. Dezember 2010, S. 7

    [..] ch bestrft: Te host es än de nsemket geschåkt, w mer um Gouhresoingd verluire gouhn. In Siebenbürgen zieht der Winter oft schon in der Adventszeit ein. Frostige Tage mit Regen, der in Schnee übergeht, kündigen ihn an. Am Lande, wo Schnaps gebrannt und neuer Wein probiert wird, vernimmt man bereits im Morgengrauen das schrille Quiecken der Schlachtschweine. In dem eindrucksvollen Gedicht Et schnoat versucht Schuster Dutz (-) die Atmosphäre, die seinerzeit in der Winter [..]

  • Folge 7 vom 5. Mai 2010, S. 7

    [..] ehl. Am . Dezember erfolgte die überraschende Kündigung aller Verträge durch Rumänien, bei einem Treffen in einem Bukarester Hotel: ,,Beim Treffen in diesem Hotel haben die Rumänen erklärt: ,Wir kündigen unsere Vereinbarungen auf. Das ist endgültig. Wir werden unsere humanitären Verpflichtungen erfüllen. Aber wir verzichten, wir wollen keine Zahlungen.` Dann habe ich gesagt: ,Gut, wenn Sie auf Zahlungen verzichten, nehme ich das zur Kenntnis. Wir betrachten den Vertrag [..]

  • Folge 19 vom 30. November 2009, S. 14

    [..] er Stadt würden Liebchen für die Männer existieren. Eifersucht ist vorprogrammiert. Am Ende siegt natürlich die Liebe und die Verantwortung vor der schwangeren Frau, vor der Arbeit im Dorf. Die Männer kündigen, das Ende des Frauenstreiks wird mit einem guten Wein und einem vom Vocalis-Chor angestimmten freudigen ,,Lied zum Namenstag" Tillis besiegelt. Und alles ist wieder im grünen Bereich. Auf der Bühne zumindest. Astrid Wolf (Tilli), Horst Kloos (Fritz), Heidrun Kloos (Kath [..]