SbZ-Archiv - Stichwort » Kündigen«

Zur Suchanfrage wurden 69 Zeitungsseiten gefunden.

  • Folge 12 vom 31. Juli 1996, S. 3

    [..] ne Rente erfüllt, wird seine Rente nach den bisherigen Bestimmungen ungekürzt erhalten. Wer noch in Arbeit steht und mehr als DM monatlich verdient, muß auch das Arbeitsverhältnis vor dem Stichtag kündigen. Rentenbeginn Die Rente beginnt, sobald der Rentenantrag gestellt ist und sobald die weiteren Voraussetzungen vorliegen, insbesondere bei der Altersrente: Aufgabe der Beschäftigung, so daß künftig nicht mehr als DM pro Monat verdient werden. Der Rentenbeginn soll - [..]

  • Folge 11 vom 15. Juli 1996, S. 2

    [..] ür eine Rente erfüllt, wird seine Rente nach den bisherigen Bestimmungen ungekürzt erhalten. Wer noch in Arbeit steht und mehr als DM monatlich verdient, muß das Arbeitsverhältnis vor dem Stichtag kündigen. Neuankömmlinge seit dem . Mai Sie sollen nur mehr maximal DM netto Rente oder DM netto Rente für ein Ehepaar aus den Zeiten im Herkunftsland erhalten. Das ist Sozialhilfeniveau. RechtsanwaltErnstBruckner Bundesrechtsreferent liillWÜ lim m Wichtiges Datu [..]

  • Folge 4 vom 15. März 1996, S. 15

    [..] bürgens, aus denen die Mitglieder unserer Kreisgruppe stammen. Der Vorstand dankt auf diesem Wege allen Helfern, die zum guten Gelingen des Urzelnlaufes und des Urzelnballes.beigetragen haben. Hiermit kündigen wir auch die nächste kulturelle Veranstaltung der Kreisgruppen Ludwigsburg, Bietigheim-Bissingen und Sachsenheim an: Am . April gastiert im Liederkranzhaus in Bissingen die Kreisgruppe Mannheim mit dem sächsischen Theaterstück ,,Am Ihr uch Gläck" von Grete Lienert, da [..]

  • Folge 3 vom 20. Februar 1995, S. 15

    [..] und Zweck der Landsmannschaft anerkennen und diese unterstützen: ,,Sie glauben weiß Gott wieviel einsparen zu können, wenn sie der Landsmannschaft nicht beitreten oder wenn sie gar ihre Mitgliedschaft kündigen". Diese Leute wären der Meinung, die Landsmannschaft hätte ihre Aufgaben bereits erfüllt, und nun gehe es darum, sich möglichst bald zu integrieren. ,,Wer so denkt, verwechselt Integrieren mit Gleichschalten, wie dieses in totalitären Regimen gefordert wurde", sagte Bon [..]

  • Folge 13 vom 15. August 1993, S. 3

    [..] t und deren Vergünstigungen man selbst und seine Nachkommen noch genießt, schon weit zurückliegen. Herbert Drotloff Chöre, Tanzgruppen und Blaskapellen Hermannstadt. - Ein reichhaltiges Kulturprogramm kündigen die Veranstalter des . Birthälmer Treffens der Siebenbürger Sachsen an. Auf einer Sitzung des Siebenbürgen-Forums Mitte Juli sind die wichtigsten Programmpunkte festgelegt worden. Am . September wird wie bisher der ,,Heimattag" im einstigen Bischofssitz mit einem Fes [..]

  • Folge 9 vom 15. Juni 1993, S. 21

    [..] des Verwalters werden in einem Arbeitsvertrag festgelegt. Die HOG unterbreitet hierzu Vorschläge. Bei Nichterfüllung des Arbeitsvertrages wird das LK das Arbeitsverhältnis fristgerecht zum Jahresende kündigen. . Die Entlohnung des Verwalters erfolgt nach dem geringstmöglichen Tarif. Die HOG zahlt am .. des laufenden Jahres den geschätzten Jahreslohn auf das Konto des LK. ( wird der Lohn ab Mai gezahlt.) Der Jahreslohn für das nächste Jahr wird vom LK sorgfältig gesch [..]

  • Folge 2 vom 31. Januar 1993, S. 1

    [..] erden kann". Im Endeffekt müsse rechtsverbindlich ,,festgelegt werden", heißt es in dem Interview, ,,daß die nationalen Minderheiten in Rumänien nicht nur Mieter sind, welchen man von heute auf morgen kündigen kann". Ob die Restgruppe der Deutschen in Rumänien ,,eine Zukunft" habe, sei freilich auch direkt abhängig von einer möglichst effektiven Unterstützung aus Deutschland: ,,Injedem Falle brauchen die Deutschen in Rumänien die Hilfe aus Bonn. Liebend gerne würden wir aus e [..]

  • Folge 7 vom 30. April 1991, S. 6

    [..] Auch wir sind im Rahmen des Kulturvereins der Heimatvertriebenen mit einem Verkaufsstand für siebenbürgische Mehlspeisen am Welser Stadtplatz (vor der Apotheke Richter) mit von der Partie. Schließlich kündigen wir für Sonntag, den . Juni, unser Kronenfest im Herminenhof in Wels an. Die Vorbereitungen für unseren Heimattag laufen auf vollen Tourqn. Wir bitten jetzt schon alle Nachbarschaftsmitglieder um ihre Mitarbeit. Einladungen folgen rechtzeitig. Friedrich Teutsch Nachba [..]

  • Folge 6 vom 15. April 1991, S. 17

    [..] t und bestreitet die Tanzmusik für die Jugend in der Burgenlandhalle ( Uhr). Zu gleicher Zeit sind die Trauner in der Stadthalle im Einsatz für den dortigen Festabend. Für Sonntag, den . September, kündigen sich Höhepunkte an: Wir freuen uns, daß im Gottesdienst (Stadthalle, Uhr) Herr Bischof D. Dr. Christoph Klein aus Hermannstadt die Predigt halten wird. Ebenso hat aus Wien der im österreichischen Bundeskanzleramt mit Europafragen befaßte Staatssekretär Dr. Peter Janko [..]

  • Folge 17 vom 31. Oktober 1990, S. 3

    [..] und zuhause den Aufnahmebescheid abzuwarten. Der Vorzug der Härtefallbehandlung ist im Oktober zu Ende gegangen. Deshalb: Haus oder Wohnung nicht voreilig aufgeben und vor allem den Arbeitsplatz nicht kündigen, bevor man den Aufnahmebescheid in den Händen hält." Reissenberger betonte zugleich: ,,An seinem Verhältnis zu den Menschenrechten und insbesondere an seiner Bereitschaft, das Recht auf Freizügigkeit voll zu achten, muß sich jeder, der politische Verantwortung trägt, me [..]