SbZ-Archiv - Stichwort »Gedichte Zur Goldenen Hochzeit«

Erweiterte Suche im SbZ-Archiv der Druckausgabe.

Zur Suchanfrage wurden 249 Zeitungsseiten gefunden.

  • Folge 14 vom 15. September 2021, S. 21

    [..] n. Damals gab es in Hermannstadt noch an zehn Schulen deutsche Klassen, so konnten aus Hunderten Zeichnungen die passendsten zu den Texten beigefügt werden. Das von Horst Schuller zusammengestellte Buch ist nicht nur ein Kinderbuch mit Kindergedichten, sondern eine liebevoll ausgewählte Sammlung bester deutscher Lyrik von Walther von der Vogelweide über Goethe und Brecht bis zu James Krüss. Also nicht nur für Kinder und von Kindern. Das ist die Spannung der Gedichte großer Sc [..]

  • Folge 9 vom 31. Mai 2017, S. 12

    [..] Harmonie" erfreut die Gäste mit den Liedern ,,Wenn du noch eine Mutter hast", ,,Det Motterharz" und ,,Meine Hoffnung und meine Freude"; Christa und Michael Zank mit dem sehr ergreifenden Lied ,,Das taube Mütterlein". Zwischendurch werden zum Muttertag passende Gedichte von Hilda Franz, Maria Hütter und Christa Dörling vorgetragen. Bei Kaffee und leckerem Kuchen, teilweise siebenbürgische Spezialitäten, stärken sich alle. Anschließend wird erzählt und gesungen. Begleitet am A [..]

  • Folge 19 vom 30. November 2016, S. 11

    [..] ppe Aschaffenburg lädt für Samstag, den . Dezember, . Uhr, alle Landsleute, deren Freunde und Bekannte zur Weihnachtsfeier diesmal in die Maintalhalle, , in Mainaschaff ein. Auch dieses Jahr werden uns die Kinder mit ihren Gedichten, Liedern und einem Krippenspiel in weihnachtliche Stimmung versetzen. Spenden für die schon zur Tradition gewordene Tombola können bei den Proben zum Krippenspiel bei Anna Krech sowie bei jedem anderen Vorstandsmitglied abgegebe [..]

  • Folge 18 vom 15. November 2016, S. 18

    [..] träge mit. Lehrreiche Tipps fehlten nicht. So sollten wir lieber statt der vielen verschriebenen Pillen unsere eigenen nehmen: am Morgen die Pille der Zufriedenheit und am Abend die Pille der Dankbarkeit. Da durften die sächsischen Gedichte nicht fehlen. Mit Humor und vielen Lachsalven wurden die Witze vorgetragen. Auch ,,Titze Pitz", bestückt mit vielen rumänischen Ausdrücken, besuchte uns. Sogar Otto Piringer und sein ,,Merenziker" wurde nicht vergessen. Dann entpuppt sich [..]

  • Folge 16 vom 20. Oktober 2016, S. 18

    [..] ab jetzt nur noch auf Lëtzebuergesch erklärt. Nicht nur wir, sondern auch unser Reiseleiter war überrascht, wie gut man sich so verstehen konnte. Theo war sehr froh, einer Gruppe die Sehenswürdigkeiten und kurze Gedichte Luxemburgs in seinem Dialekt erläutern zu können, denn so etwas käme sehr selten vor. Am späten Nachmittag ging die Reise weiter zum Hotel ,,Eifeler Hof" in Kyllburg (bei Bitburg), wo wir die sehr gut ausgestatteten Zimmer bezogen. Am Abend versammelten sich [..]

  • Folge 13 vom 10. August 2016, S. 14

    [..] om Hauptbahnhof, Ostausgang). Im Hochsommer, wenn die Sonnenblumen in den Gärten blühn, das Korn geerntet wird und die Sonne noch die letzte Reife in die Früchte treibt, tragen wir alles zusammen, was uns zu diesem Thema einfällt: Lieder (auch Liebeslieder), Gedichte, Rezepte, Kurzgeschichten. Die Kulturreferentin erzählt von ihren Reiseeindrücken im siebenbürgischen Sommer . Bei einer Suppe, Quiche oder einem Getränk können wir die neuesten siebenbürgischen Kulturnachric [..]

  • Folge 9 vom 15. Juni 2016, S. 17

    [..] ichen zwei Ritter. ,,Was soll das werden?", fragte ich. Frau Roth antwortete: ,,Das wird ein Exponat für die Wappenausstellung zum Muttertag." Kann man mit Siebenbürger Wappen eine Ausstellung machen? Woher so viel Material auftreiben, dachte ich bei mir. Dann war es so weit: Muttertag und Siebenbürger Gottesdienst in St. Andreas zu Augsburg. Die Kirche war voll besetzt. Die Kinder brachten Gedichte an die Mutter, Pfarrer Weingärtner hielt eine sehr gute Predigt und der Siebe [..]

  • Folge 2 vom 1. Februar 2016, S. 10

    [..] den Teilnehmern ein kurzweiliges Programm mit viel Gesang und abwechslungsreicher Thematik. In diesem noch jungen Jahr wurde am . Januar mit guten Wünschen auf die Zukunft angestoßen, zudem wurden Neujahrsgedichte in Mundart und Hochdeutsch vorgelesen, Lieder erklangen, darunter auch das weniger bekannte Neujahrslied von Lehrer Josef Beer ,,An der Sylvesternocht". Das war sozusagen der Brückenschlag in die alte Heimat, wo man früher so viele schöne, aber auch schwere N [..]

  • Folge 11 vom 15. Juli 2015, S. 21

    [..] , des Agnethler Malers, Musikers und Poeten, hat sich die HOG Agnetheln zur Aufgabe gemacht. In akribischer Sucharbeit nach der Hinterlassenschaft Barners, seiner Bilder und Zeichnungen sowie seiner Briefe, Aufzeichnungen, Gedichte und Kompositionen, wurde jahrelang Material zusammengetragen aus dem Familienbesitz der Barner-Nachkommen, aus privaten Haushalten und öffentlichen Sammlungen. Ein besonderes Verdienst kommt dabei Helga Lutsch, Vorsitzende der HOG Agnetheln, zu, vo [..]

  • Folge 10 vom 25. Juni 2015, S. 14

    [..] er reich gedeckten Kaffeetafel kam man rasch ins Gespräch, noch ehe die Feier begann. Pfarrer i. R. Georg Felmer hielt eine Ansprache und verband darin den religiösen Ursprung des Gedenkens an die Mutter mit dem späteren weltlichen Muttertag. Gedichte, vorgetragen von Heide Mieskes und Hilda Trinnes, sowie das gemeinsam gesungene Lied ,,Wenn du noch eine Mutter hast" beschlossen den besinnlichen Teil. Es folgte der unterhaltsame Teil der Feier, in dem Leo Daniel und Norbert M [..]