SbZ-Archiv - Stichwort »Meschendörfer«

Zur Suchanfrage wurden 1173 Zeitungsseiten gefunden.

  • Folge 9 vom 5. Juni 2019, S. 7

    [..] als sie gehen konnten, allein im Jahr , also etwa jeder Zweite. Für sie hatte sich die vertraute Landschaft in den Totenschrein verwandelt, den der siebenbürgisch-sächsische Dichter Adolf Meschendörfer bereits in seinem Gedicht ,,Siebenbürgische Elegie" erahnt hatte, das ursprünglich den Titel ,,Heimat" trug: Anders rauschen die Brunnen, anders rinnt hier die Zeit. Früh fasst den staunenden Knaben Schauder der Ewigkeit. Wohlvermauert in Grüften modert der Vät [..]

  • Folge 8 vom 20. Mai 2019, S. 9

    [..] gelten nichts in ihrem Vaterland. Da bedeutet es schon viel, dass etliche Siebenbürger ihn hoch geachtet oder gar sich für ihn eingesetzt haben: Otto F. Jickeli, Emil Neugeboren, Oskar Kraemer, Adolf Meschendörfer, Heinrich Zillich, Dieter Schlesak, Helmut Binder, Hans Wühr, Hans Bergel und andere mehr. Wie schrieb Jickeli schon in den Karpaten? ­,,Wir sollen stolz sein, dass Gusto Gräser ein Siebenbürger Sachse ist ... Sein tapferes Leben ist uns ein Beweis, dass die Me [..]

  • Folge 8 vom 20. Mai 2019, S. 10

    [..] falzgraf, der bislang (noch) als musikalischer Laie auftritt, verblüffte mit voller, gesetzter Stimme und erhielt am Ende der Woche zurecht den jährlich vergebenen und mit Euro dotierten Wolfgang-Meschendörfer-Förderpreis. Großartig war die mitreißende musikalische Leitung und konzentrierte Einstudierung aller Ensembles durch Steffen Schlandt. Großer Applaus belohnte das Abschlusskonzert. Im Verlauf der Musikwoche hatte es freilich noch viele weitere, tägliche Gelegenheit [..]

  • Folge 7 vom 25. April 2019, S. 1

    [..] deutung beigemessen wird", ersuchen die Bundesvorsitzenden um einen ,,möglichst zeitnahen" Gesprächstermin. (Fortsetzung auf Seite ) SIEBENBÜRGISCHE ZEITUNG ONLINE http://www.siebenbuerger.de Harald Meschendörfer: Blick auf die Michelsberger Burg von West (, Aquarell, Privatbesitz Otterfing b. München). Nach der Wende wurden die von Michelsbergern gepachteten LPG-Gärten rückerstattet, anstelle der blühenden Obstbäume stehen heute hier meist Villen von Neureichen. Der ein [..]

  • Folge 5 vom 25. März 2019, S. 8

    [..] ina Petrovitsch mit dem Vorhang beschäftigt, brachten den ganzen Saal zum Lachen. Mit Lachen ging es weiter, denn Dr. Ziegler las eine fröhliche Überarbeitung der ,,Siebenbürgischen Elegie" von Adolf Meschendörfer vor, die aufzeigte, wie ein Deutschprofessor leiden kann, wenn Schüler ein feierliches Gedicht verschandeln. Die verspätet eingetroffene Jungfamilien Bräuer kamen punktgenau zur Ausgabe der Baumstriezel, auch einer der Höhepunkte des Richttages. Mit viel Lob wurden [..]

  • Folge 2 vom 5. Februar 2019, S. 8

    [..] en Jagdbelletristik, .. . von Andreas Berger, Jäger und Alpinist, .. in Hermannstadt . von Eugen Filtsch, Literaturwissenschaftler, .. in Neppendorf . von Josef Traugott Meschendörfer, Naturwissenschaftler, .. in Kronstadt . von Carl Wolff, Publizist, Politiker und Volkswirtschaftler, .. in Schäßburg . von Friedrich Müller(-Langenthal), Bischof, .. in Hermannstadt . von Rudolf Wagner-Régeny, Komponist, .. in Berli [..]

  • Folge 20 vom 15. Dezember 2018, S. 14

    [..] Über ,,Birthälms literarisches Umfeld und den Erzähler Erwin Wittstock" berichtete Dr. h.c. Joachim Wittstock in seinem Abendvortrag. Eindrucksvoll verknüpfte Passagen aus Büchern von G. Ziegler, A. Meschendörfer, E. Schlattner sowie A. Hauser brachten persönliche Eindrücke zu Birthälm zutage. Gedichte von F. Schuller, F. Schuster und C. Maurer zu Birthälm rundeten den Vortrag ab. Mit einer Lesung aus Erwin Wittstocks Roman ,,Das Jüngste Gericht in Altbirk" endete der litera [..]

  • Folge 7 vom 30. April 2018, S. 7

    [..] hen Iai. Zwei von ihnen, die Oboistin Andreea Burda und der Klarinettist Emilian Clipa, hatten schon oft an der Musikwoche Löwenstein teilgenommen und wurden für ihren Einsatz am Ende mit dem WolfgangMeschendörfer-Nachwuchsförderpreis der Musikwoche ausgezeichnet. Undenkbar wäre die Veranstaltung ohne den Einsatz zahlreicher Dozentinnen und Dozenten, die Kammermusikgruppen anleiteten, Unterricht erteilten und Orchesterregister einstudierten. Im Einzelnen waren dies Ilarie Din [..]

  • Folge 20 vom 20. Dezember 2017, S. 8

    [..] Bamberg sowie Dozent an der Hochschule für Musik in Würzburg. Weitere Dozenten sind Ilarie Dinu (Konzertmeister und hohe Streicher), Liane Christian (Klavier-Kammermusik und Klavierbegleitung), Jörg Meschendörfer (Cello, Salonorchester), Brigitte Schnabel (Streicher-Kammermusik), Bärbel Tirler (Holzbläser), Jörn Wegmann (Blechbläser), Christian Turck (Orchestereinstudierung und Klavierbegleitung) und Gertraud Winter (Jugendchor, Früherziehung). Ein Dozent/eine Dozentin für S [..]

  • Folge 19 vom 5. Dezember 2017, S. 9

    [..] wiegende Satz sagt, was wir selbst schmerzhaft empfinden. Es vermittelt ein düsteres Bild unserer entschwundenen Identität. Im Hintergrund steigen unwillkürlich die längst entschwundenen Worte von A. Meschendörfer aus seiner ,,Siebenbürgischen Elegie", die er vor Jahren geschrieben hat, in uns empor. Welchen Reichtum er mit seinen Worten uns da schenkte. Es sind einmalige, seltene Eigenheiten, die die Identität unseres Völkchens ausmachten und uns den heutigen Verlust umso [..]