Lesung und Gespräch mit Kristiane Kondrat

06.02.2020 19:30 Uhr

Bayern

Lesung und Gespräch mit Kristiane Kondrat am 6. Februar 2020 in Nürnberg (Zeitungs-Café Hermann Kesten in der Stadtbibliothek)
Die faszinierende Geschichte mit realem Hintergrund einer Frau, die eine Traumatisierung durch Angst und Gewalt erlebt, überlebt und schließlich überwindet. Den ersten und seit langem vergriffenen Roman von Kristiane Kondrat aus dem Jahr 1997 gilt es neu zu entdecken. Er überzeugt durch seine poetischen und surrealen Bilder, die außergewöhnlich dichte Sprache mit Wortschöpfungen sowie die Grenzüberschreitungen zwischen Gegenwart und Erinnerung. Die Autorin findet Ausdrucksmöglichkeiten für Erfahrungen, für die es sonst kaum Sprache gibt: für panische Angst, für das Verschwimmen äußerer und innerer Wirklichkeit. „Die Zeit- und Haltlosigkeit, von der dieser Roman sich nährt und die er vermittelt, aber auch die sich selbst nicht in den Mittelpunkt stellende, poetische Stilistik des Textes machen ihn zu einem zeitlosen Roman“, schreibt die Literaturwissenschaftlerin Christina Rossi in ihrem Vorwort.
Kristiane Kondrat wurde 1938 in Reschitz im Banater Bergland geboren, heißt eigentlich Aloisia Bohn und lebt seit 1973 in Deutschland. Vor der Ausreise aus Rumänien wurde sie genötigt, eine „Erklärung“ zu unterschreiben, dass sie weder mündlich noch schriftlich etwas sagen oder veröffentlichen würde, das „dem Ruf der Sozialistischen Republik Rumänien Schaden zufügen könnte“. Dies veranlasste sie unter dem Pseudonym Kristiane Kondrat zu veröffentlichen. Die „Schubladenliteratur“, die im damaligen Rumänien nicht veröffentlicht werden durfte, kam auf Umwegen nach Deutschland, darunter das Material für den Roman „Abstufung dreier Nuancen von Grau“.
Die Lesung findet am Donnerstag, den 6. Februar, 19.30 Uhr, im Zeitungs-Café Hermann Kesten statt; Abendeingang über die Peter-Vischer-Straße 3 ab 19.00 Uhr. Der Eintritt ist frei. Der Abend wird von Thomas Zehender moderiert und vom Nürnberger Kulturbeirat zugewanderter Deutscher in Kooperation mit dem Bildungs-campus Nürnberg und danubebooks Verlag organisiert. Informationen: www.nuernberger-kulturbeirat-zd.de.

Ort: Zeitungs-Café Hermann Kesten, Nürnberg

Veranstalter: Nürnberger Kulturbeirat zugewanderter Deutscher

Schlagwörter: Lesung, Gespräch, Literatur

ICS In Terminkalender einfügen

In der erweiterten Terminsuche können Sie die Termine nach bestimmten Kriterien filtern bzw. durchsuchen.

  • AKTUELL
  • BEWERTET
  • GELESEN
  • KOMMENTIERT
Druckausgabe der aktuellen Zeitung
Die Druckausgabe der SbZ bereits eine Woche vor der Auslieferung online lesen (inkl. Volltextrecherche).

Archiv Schmökern und recherchieren im Archiv der SbZ von 1950 bis heute.

Terminkalender

« Januar 20 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 31 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 1 2

Ähnliche Termine

RSS-Feeds abonnieren

Nächster Redaktionsschluss

12. Februar 2020
11:00 Uhr

3. Ausgabe vom 25.02.2020
Alle Redaktionsschlüsse
Registrieren! | Passwort vergessen?
Impressum · RSS · Banner · Online werben · Nutzungsbedingungen · Datenschutz