Was ist Heimat?

Kostenlos Registrieren Suche | Forenregeln | Hilfe | Beiträge dieses Themas abonnieren

Um Beiträge zu verfassen, müssen Sie sich kostenlos registrieren bzw. einloggen.

Seite 39 von 40 |< · · [36] [37] [38] [39] [40] · · >|


_Gustavo
Erstellt am 24.04.2018, 16:09 Uhr und am 24.04.2018, 16:13 Uhr geändert.
@bankban,
Mischlinge entstehen nur wenn sich 2 verschiedene Menschenrassen "kreuzen". Das beste Beispiel ist ein Mulatte. Eine Paarung zwischen einem schwarzen und weissen Menschen. Ein Türke und ein Deutscher gehören der gleichen Rasse an.Das hast Du jetzt "verbockt" und solltest dich bei @gerri entschuldigen.
P.S. Der Begriff wird auch oft bei Hunden verwendet, wenn sich 2 verschiedene Rassen paaren.
..... wenn eine Schlange und ein Igel sich paaren, entsteht Stacheldraht

getkiss
Erstellt am 24.04.2018, 18:10 Uhr und am 24.04.2018, 18:28 Uhr geändert.
was unter dem Begriff "einheimische Bevölkerung" zu verstehen ist
Ist doch klar?
Teile der Bevölkerung mit einem Heim.
Mieter, Wohnungslose, Besitzer und Vermieter mehrerer Wohnungen/Häuser gehören nicht dazu.
Und bezüglich der anderen Bezeichnung meinte er vielleicht:
Einmal "Volksgruppe", immer "Volksgruppe"?
Der Mann ist Volljurist. Weis wie man Injurien verabreicht

gerri
Erstellt am 24.04.2018, 18:42 Uhr
bankban:
"Siehst du das an deiner halbtürkischen Enkelin? Mischt sie dich auf?"

@ Du kannst mich nicht beleidigen bankban, Sie kommt sehr gut zurecht meine Enkelin,man braucht Sie sogar als Dolmetscherin in der Praxis.Privat lebt Sie auch in zwei Welten was Sie erstaunlich gut im Griff hat,wird von beiden Familien geliebt und verwöhnt.
- Was meinst Du mit dem "mich aufmischen"?
-Ich habe mein Leben und meine Auffassungen,Sie ist eine andere Generation,ich habe meiner Sippe keine Schande angetan,nichteinmal mit dummdaher reden wie Du.

TAFKA"P_C"
Erstellt am 24.04.2018, 19:33 Uhr
Schon Volljurist Peter Altmaier hat die Siebenbürgen Sachsen in seiner Rede am Heimattag in Dinkelsbühl als "Volksgruppe" also "ethnische Minderheit " bezeichnet und nicht als Deutsche.
deshalb werden sie (sbs) auch ständig, als beispiel für gelunge integration erwähnt!

bankban
Erstellt am 26.04.2018, 21:26 Uhr
Wenn ich mich recht entsinne, haben Sie vor Wochen gerri noch für seine Ehrlichkeit in Bezug auf die multiethnische Verheiratung seines Kindes gelobt. Und jetzt sowas ?

Ich erkenne keinen Widerspruch.

Diana -->
Erstellt am 18.05.2018, 09:39 Uhr
Waren die Deutschen in Donnersmarkt immer schon katholisch?
Die Rumänen scheinen ja evangelisch zu sein.

getkiss
Erstellt am 18.05.2018, 10:22 Uhr
Hat´s gezwickt, kokel?

gerri
Erstellt am 18.05.2018, 10:32 Uhr und am 18.05.2018, 10:38 Uhr geändert.
bankban: "multiethnische Verheiratung seines Kindes"


@ Es kam nicht zu Stande,es blieb nur Freundschaft unter Ihnen,meine lieben..... Beide haben sich anderswie orientiert,wie es heute üblich ist.

kokel
Erstellt am 18.05.2018, 11:40 Uhr
Waren die Deutschen in Donnersmarkt immer schon katholisch?
Die Rumänen scheinen ja evangelisch zu sein.


Es ehrt mich, "Göttchen", dass du meiner Person eine so große Aufmerksamkeit widmest. Du verfolgst das Geschehen an meiner ehemaligen Schule und untersuchst sogar die Geschichte meines Geburtsortes. Hätt` ich so nie gedacht, aber mei...
Deshalb verrate ich dir nun auch unser Geheimnis: Wir waren die einzigen SBS, die katholisch waren. Erst nach unserer Auswanderung halten die Rumänen dort ihren Gottesdienst ab. Sie versuchen nun etwas zurechtzurücken - wahrscheinlich angestiftet von der Zentrale in Hermannstadt -, was wir nie wollten...

Fazit: Dank dir kommt nun die Wahrheit ans Licht! Wir durften uns ja dazu nur auf Anfrage äußern...

Diana -->
Erstellt am 18.05.2018, 12:07 Uhr
untersuchst sogar die Geschichte meines Geburtsortes. Hätt` ich so nie gedacht, aber mei...

Werter kokel, ich habe von deinem Buch, das mit den Anekdoten, erfahren und wollte einfach wissen was Donnersmarkt für ein Ort ist und ob ich mir das Buch zulegen sollte. Doch leider ist es vergriffen. Ich dachte, ich würde dir eine Freude machen, in dem ich dir den Fehler in Google Maps, auf den ich rein zufällig gestoßen bin, zeige, dem Du dich annehmen könntest. Du hast doch Zeit und Ausdauer um eine Korrektur einzuleiten.

kokel
Erstellt am 18.05.2018, 15:33 Uhr
Zur Korrektur: Keine Ahnung an wen man da appellieren muss. Wenn jemand Bescheid weiß, bitte melden.

Zum Buch: Sollte es dich tatsächlich interessieren, so könnte ich dir gerne ein Exemplar zuschicken, denn ich besitze noch welche.

charlie
Erstellt am 18.05.2018, 15:39 Uhr
bei google maps steht rechts unten, in ziemlich kleiner Schrift "Feedback geben"

Diana -->
Erstellt am 18.05.2018, 15:57 Uhr
kokel, vielen Dank für das Angebot. Ich werde zu einem späteren Zeitpunkt darauf zurückkommen.

charlie
Erstellt am 18.05.2018, 16:15 Uhr
Falls es um ein Buch über Donnersmarkt geht: gibt es darin Skizzen oder Karten mit Flurnamen?

Bazan
Erstellt am 18.05.2018, 17:56 Uhr
Da kann ich euch auch zustimmen!

Seite 39 von 40 |< · · [36] [37] [38] [39] [40] · · >|

Kostenlos Registrieren Suche | Forenregeln | Hilfe | Beiträge dieses Themas abonnieren

Um Beiträge zu verfassen, müssen Sie sich kostenlos registrieren bzw. einloggen.

Registrieren! | Passwort vergessen?
Impressum · RSS · Banner · Forenregeln · Nutzungsbedingungen · Datenschutz