Ukraine heute.

Kostenlos Registrieren Suche | Forenregeln | Hilfe | Beiträge dieses Themas abonnieren

Um Beiträge zu verfassen, müssen Sie sich kostenlos registrieren bzw. einloggen.

Seite 1 von 125 [1] [2] [3] [4] · · >|


gerri
Erstellt am 21.02.2014, 09:58 Uhr
@ Man kann es sich schwer vorstellen das heutzutage in Europa noch sowas passieren kann,das was wir im Fernseher zu sehen bekommen,es ist furchtbar und traurig.
Es gab doch so viele Beispiele,nach denen man sich richten sollte,es besser machen konnte.
Wieso auf einmal soviel Tote,wer schiesst scharf aufs eigene Volk,wer sind die Hetzer auf beiden Seiten?
Es sind doch keine nervigen Weiber mit Kaputze wie in Sotschi,die wiekaum freigelassen wieder Aufmerksamkeit suchen.
Persönlich hatte ich beim einmischen Klitschko`s in die Politik kein sehr gutes Gefühl,doch Seine ruhige besonnene Art die Sachen anzugehen war irgendwie beruhigend.
In der Ukraine gibt es seit Jahrzehnten aufgestaute nationale Konflikte,die von der EU,besser gesagt vom Westen allein nicht gelöst werden können,ohne Russland geht das nicht.Russland und Putin sind die wichtigsten Gesprächspartner,das darf man nicht vergessen.
Das ist meine persönliche Meinung.

Reblaus
Erstellt am 21.02.2014, 10:21 Uhr
Russland und Putin sind die wichtigsten Gesprächspartner,das darf man nicht vergessen.
Durch deren Druck auf Janukowitsch entstand doch der ganze Schlamassel.

Putinescu
Erstellt am 21.02.2014, 10:30 Uhr
Ich bin immer skeptisch wenn diese heuchlerische Westen jemanden unterstützt.

Reblaus
Erstellt am 21.02.2014, 10:34 Uhr
Guter Vorsatz, schließlich ist Putin ein lupenreiner Demokrat. <ironisch>

Putinescu
Erstellt am 21.02.2014, 10:41 Uhr und am 21.02.2014, 10:43 Uhr geändert.
Ich hatte früher auch nicht möglich gehalten dass wir eines Tages ausgerechnet von Russen Lehrnen könnten,sollten was Moral, Demokratie, Menschenrecht, und Meinungsfreiheit ist.Traurig aber Wahr.

TAFKA"P_C"
Erstellt am 21.02.2014, 11:06 Uhr
Na, dann leg los. Erzähle Mal, was du von Putin in Sachen Demokratie, Menschenrechte,Meinungsfreiheit gelernt hast. Hast du was von seinen 40 Mrd. Dollar abbekommen?

Putinescu
Erstellt am 21.02.2014, 11:19 Uhr
Was man nicht kennt, kann man auch nicht vermissen.Wie bei dir der Fall ist. Also Zwecklos währe mit dir darüber zu diskutieren

Mynona
Erstellt am 21.02.2014, 11:50 Uhr
@ Putinescu....Russland mit den von dir genannten Dingen in Verbindung zu bringen, ist schlicht und einfach zynisch...

TAFKA"P_C"
Erstellt am 21.02.2014, 11:50 Uhr und am 21.02.2014, 11:50 Uhr geändert.
Was man nicht kennt, kann man auch nicht vermissen.Wie bei dir der Fall ist. Also Zwecklos währe mit dir darüber zu diskutieren

Also bist du nur ein Großmaul, der hier nur heiße Luft ablässt. Nichts mehr!
Und was ich kenne, davon kannst du nur träumen!

Marius
Erstellt am 21.02.2014, 11:56 Uhr
Alles Schall und Rauch

TAFKA"P_C"
Erstellt am 21.02.2014, 11:57 Uhr und am 21.02.2014, 11:58 Uhr geändert.
@ Putinescu....Russland mit den von dir genannten Dingen in Verbindung zu bringen, ist schlicht und einfach zynisch...
Wer schon Putinescu heißt! Das sagt schon Alles.

Mynona
Erstellt am 21.02.2014, 11:59 Uhr
Nomen est omen.....

Reblaus
Erstellt am 21.02.2014, 13:21 Uhr
Neuigkeiten:
Janukowitsch kündigt Neuwahlen und eine Rückkehr zur Verfassung von 2004 an. Diese billigt dem Präsidenten weniger Befugnisse zu. Link

Klitschko hat mal wieder gewonnen.

gerri
Erstellt am 21.02.2014, 14:39 Uhr und am 21.02.2014, 14:39 Uhr geändert.
@ Gewonnen mit viel zuviel Verlust an Menschenleben,ein Versprechen zu welchem Preis.

Anchen
Erstellt am 21.02.2014, 16:38 Uhr und am 21.02.2014, 16:47 Uhr geändert.
Chevron nicht nur aktiv in Rumänien :


International Business Conference, sponsored by Chevron. Ukraine-in-Washington lobby group

National Press Club - December 13, 2013

Speech by Victoria Nuland - Assistant Secretary of State for Europe and Eurasian Affairs

Victoria Nuland: Rede vor der US-Ukraine Foundation, sponserd by Chevron

Chevron, auch hier, man sollte nicht vergessen, die Ukraine hat große Rohstoffvorkommen (Donbass).

Ukraine signs $10 billion shale gas deal with Chevron

Seite 1 von 125 [1] [2] [3] [4] · · >|

Kostenlos Registrieren Suche | Forenregeln | Hilfe | Beiträge dieses Themas abonnieren

Um Beiträge zu verfassen, müssen Sie sich kostenlos registrieren bzw. einloggen.

Registrieren! | Passwort vergessen?
Impressum · RSS · Banner · Forenregeln · Nutzungsbedingungen · Datenschutz