Woher kommt der Ziganismus und der Hass auf die Volksgruppe der Sinti und Roma ?

Kostenlos Registrieren Suche | Forenregeln | Hilfe | Beiträge dieses Themas abonnieren

Um Beiträge zu verfassen, müssen Sie sich kostenlos registrieren bzw. einloggen.

Seite 2 von 9 |< · · [1] [2] [3] [4] [5] · · >|


charlie
Erstellt am 12.11.2018, 08:53 Uhr
Was ist „Ziganismus“? Ich kenne nur den Begriff „Antiziganismus“.

gerri
Erstellt am 12.11.2018, 10:14 Uhr

@ Das sind so erfundene öffentliche Streicheleinheiten,die eigentlich nicht von Herzen kommen,die Gutmenschen schmücken sich damit.Uns die wir mit Zigeunerkinder in der Kindheit auf den Strassen gespielt haben,kann man nicht täuschen.
--Den Gutmenschen sage ich: "Ihr seid Theaterspieler der uintersten Stufe,ihr könnt es gar nicht, schämt euch wenn ihrs könnt"

Bernd1946
Erstellt am 12.11.2018, 12:02 Uhr und am 12.11.2018, 12:05 Uhr geändert.
Rachegott
Name: Waldemar Nagl
Spitzname: -
Wohnort: 86368 Gersthofen
Herkunftsort(e): Bayerischer Schwabe
Sprachen: Deutsch, Sinti und Roma-Sprache
Beruf: Schreiner und Totengräber
Geburtsdatum: 23. April 1958
Hobbys: Eishockey, Dart, Circus-Peitsche, Messerwerfen, Schießen, Fremdenlegion, Tibet-Reisen, Dschungel-Aufenthalte, Antarktis, Arktis und Tiefsee-Tauchen, Erziehung meiner 15 Kinder
Worte an die Welt:

Lieber ein Kind auf dem Kissen als auf dem Gewissen.

Liebe Deinen Nächsten wie dich selbst.

Registriert am 11. November 2018

Rachegott hat 5 Forenbeiträge geschrieben.


http://sinti-roma.public-history.net/herkunfts-und-migrationsgeschichte-der-sinti-und-roma/

gerri
Erstellt am 12.11.2018, 12:27 Uhr

"-Könnten Sie, lieber Gerri, das Buch mal ausfindig machen oder mir zumindestens sagen, wie ich es recherchieren könnte?"


@ Der Name: Heinrich Adalbert von Wlislocki, Sohn eines polnischen Finanzbeamten, geboren am 9.07 1856 in Kronstadt/Siebbg. verstorben am 19.02.1907 in Klosdorf,beerdigt in Mühlbach Siebbg.
-Er war Volkskundler,Forscher, Dr.der Philosophie,seit 1878 beschäftigte Er sich mit der Zigeunerfolklore,war monatelang mit Reisenden unterwegs.
-Hat Manuskripte,Aufzeichnungen hinterlassen.persönlich sind mir keine bekannt.

Mit freundlichen Grüßen GK.

gerri
Erstellt am 12.11.2018, 12:33 Uhr und am 12.11.2018, 12:35 Uhr geändert.
@ charli, wir die siebbg.Sachsen haben mit mehreren Nationen "nebeneinander" gelebt,kennen die guten und die weniger guten Seiten von Jenen,die kennen unsere beiden Seiten.
-Ich z.B.erkenne Zigeuner sofort an den Gesichtzügen,egal wo ich Sie treffe.Das ist nicht schlecht gemeint,weil ich auch gute Bekannte u.Arbeitskollegen hatte.
-Also braucht man uns Siebbg. nicht so komisch darauf ansprechen.

charlie
Erstellt am 12.11.2018, 12:38 Uhr
gerri, sind das Antworten auf meine Frage nach dem Begriff "Ziganismus"?

gerri
Erstellt am 12.11.2018, 14:46 Uhr

charli: ²-Das fragst du ausgerechnet in diesem Forum?²


@ Auf das habe ich geantwortet.

charlie
Erstellt am 12.11.2018, 15:32 Uhr
Achso, danke. Die Siebenbürger Sachsen sind natürlich die richtigen Addressaten für diese Fragen. Bloss nicht unbedingt dieses Forum.

keinsachse
Erstellt am 12.11.2018, 16:19 Uhr und am 12.11.2018, 16:23 Uhr geändert.
Bloss nicht unbedingt dieses Forum.
Der Charlie hat ein wandelbares Avatar (zur Zeit zeigt er ein Schwein, unklar ist welche Rasse?), wähnt sich aber konstant als Innhalte-Entscheider für dieses Forum.
In Rumänien war es mal Usus, in der USA noch immer (Elephant, Esel) bei Wahlen mit einem Tier als Wappen an zu treten.
Vielleicht kandidiert er für das EU-Parlament?

Ach so, er gibt nur ungefragt eine Meinung ab?

karin vogelhuber
Erstellt am 12.11.2018, 18:19 Uhr
Ich habe mal bei einem Besuch in Rumänien Folgendes erlebt, wie ein Großauer gerade in sein Haus reinfahren wollte. Doch da kam ein Roma entlang und ist ihm in die Einfahrt reingelaufen, da hat der Sachse oder Landler (ich kenne ja die Leute auch nicht mehr so gut) ganz wild auf den Menschen eingeschrien, was ihm einfällt so im Weg zu stehen. Er hätte einen wichtigen Auftrag. Dabei hat er ihm mehrmals beschimpft. Ein anderes Mal sah ich, wie in Hermannstadt ein kleiner Roma-Junge, der auf der Straße den Autos die Fenster putzte, während sie an der Ampel standen, total angeschnauzt worden ist von einem deutschen Autofahrer mit deutschem Kennzeichen. Er sollte verschwinden, sagte der Fahrer, sonst würde er ihn auf der Stelle zusammenfahren. Ich denke, dass sich manche Deutsche auf ihren Urlaubstouren in die alte Heimat ziemlich arrogant verhalten. Früher war das wohl nicht so. Und ich bestätige es aus meinem eigenen Verwandtenkreis, dass die Roma nicht gerade gelobt werden. Nun, da gibt es wohl mehrere Meinungen. Aber natürlich sind solche Bilder und Erfahrungen von älteren Menschen, wie z. B. Gerri sehr wichtig, denn die Deutschland-Phase der Siebenbürger Deutschen ist noch einmal ein anderes Kapitel. Ich würde sagen: Das Leben auf Kredit ist einigen Sachsen/Landlern zu Kopfe gestiegen und sie sind arrogant geworden. Aber das trifft nicht auf jeden zu.

karin vogelhuber
Erstellt am 12.11.2018, 18:20 Uhr
Dank, lieber Gerri, für die Literaturempfehlung.
MfG
K.E. V.

charlie
Erstellt am 12.11.2018, 18:25 Uhr
keinsachse, das ist ein Baaßner Schwein.
Ansonsten kannst du die ad hominem Argumente gern lassen. Antworte auf Inhalte und Kommmentare. Erkläre zBsp. was dich an meinem Kommentar gestört hat. Vielleicht kann ich Missverständnisse ausräumen.

kokel
Erstellt am 12.11.2018, 18:35 Uhr
@keinsachse: Mich würde interessieren, wie du als Nichtsachse gerade auf dieses Forum kommst? Ist es aus deiner Sicht so spannend oder gibt es andere Gründe?

Bernd1946
Erstellt am 12.11.2018, 18:58 Uhr
Antiziganismus, der
Wortart: ℹ Substantiv, maskulin
Häufigkeit: ℹ▮▯▯▯▯

RECHTSCHREIBUNG ℹ
Worttrennung: Antiziganismus

BEDEUTUNGSÜBERSICHT ℹ
Abneigung oder Feindschaft gegenüber Sinti und Roma

gerri
Erstellt am 12.11.2018, 19:22 Uhr

"-keinsachse, das ist ein Baaßner Schwein."


@ kleinsachse/keinsachse, früher hat man auch:"Handtuchschwein" gesagt.

Seite 2 von 9 |< · · [1] [2] [3] [4] [5] · · >|

Kostenlos Registrieren Suche | Forenregeln | Hilfe | Beiträge dieses Themas abonnieren

Um Beiträge zu verfassen, müssen Sie sich kostenlos registrieren bzw. einloggen.

Registrieren! | Passwort vergessen?
Impressum · RSS · Banner · Forenregeln · Nutzungsbedingungen · Datenschutz