Der Tod und der Zufall

Mann, 73 Jahre, aus Deutschpien

Aufnahme anhören: Play drücken | In eigenem Fenster öffnen Player

Aufnahme speichern (2.5 MB, Mp3, ca. 5:26 Minuten)
Mit rechter Maustaste auf obigen Link klicken und "Speichern ..." wählen.

Der 1926 geborene Sohn ist 1943 auf die Ackerbauschule ins Reich gegangen. Das ganze kostete 10.000 Lei und 7 Anzuggarnituren. Nach einiger Zeit brach jedoch der Kontakt ab. Erst 17 Jahre später kam die Nachricht vom Tod des Sohnes - dank einer zufälligen Begegnung.

Aufnahmejahr: 1973 - Veröffentlicht am 2. Februar 2011

Schlagwörter: Tod

Aus Mitteln des Bayerischen Staatsministerium für Arbeit und Sozialordnung, Familie und Frauen gefördert.

Aufnahmen benachbarter Orte

Bitte Umschalttaste (Shift) zum Zoomen gedrückt halten.
Aus Mitteln des Bayerischen Staatsministeriums für Familie, Arbeit und Soziales gefördert.

Zum Kommentieren loggen Sie sich bitte in dem LogIn-Feld oben ein oder registrieren Sie sich.