Sprachaufnahmen aus Tobsdorf

Verlobung und Hochzeit

Frau, 60 Jahre, aus Tobsdorf


Aufnahme anhören: Play drücken | In eigenem Fenster öffnen Player

Aufnahme speichern (3.2 MB, Mp3, ca. 6:56 Minuten)
Mit rechter Maustaste auf obigen Link klicken und "Speichern ..." wählen.

In Tobsdorf wurde nicht anders geheiratet als in anderen Gemeinden. Oder vielleicht doch? [mehr...]
Aufnahmejahr: 1972 - Veröffentlicht am 13. April 2011 • Kommentieren
Aus Mitteln des Bayerischen Staatsministerium für Arbeit und Sozialordnung, Familie und Frauen gefördert.

Die Königstochter aus der Flammenburg

Mädchen, 11 Jahre, aus Tobsdorf
Zu hören ist ein Märchen aus der Sammlung von Josef Haltrich. Eine deutsche Version dieses Märchens können Sie beim Projekt Gutenberg nachlesen. Eine weitere Aufnahme dieses Mädchens finden Sie auf der CD "Et wor emol..." im Siebenbuerger.de-Shop. [Aufnahme anhören »]
4:02 Minuten, 1.9 MB • Aufnahmejahr: 1972 - Veröffentlicht am 12. März 2011

Feldarbeit mit Pferden

Mann, 40 Jahre, aus Tobsdorf
Seit 15 Jahren arbeitet er mit zwei Pferden beim Kollektiv. Es sind die besten Pferde die der Kollektiv hat. Die Pferde werden hauptsächlich bei der Feldarbeit eingesetzt. Doch am liebsten transportiert er Mist. [Aufnahme anhören »]
5:04 Minuten, 2.3 MB • Aufnahmejahr: 1972 - Veröffentlicht am 23. Februar 2011

Weinwirtschaft

Mann, 40 Jahre, aus Tobsdorf
Eine der ältesten Kulturpflanzen ist die Weinrebe. Sie ist eine Kletterpflanze und ihre Früchte sind die Weintrauben. Die Weinreben werden im Weinbau auch als Weinstöcke oder Rebstöcke bezeichnet. Tobsdorf hat einen guten, wunderbaren Wein der sich von jedermann sehen und kosten lassen kann. Ein weit verbreitetes Ritual war es auch, für jeden gefüllten Bottich eine Kerbe in das Mischholz zu schneiden um den Überblick über die Menge der gelesenen Trauben nicht zu verlieren. [Aufnahme anhören »]
4:11 Minuten, 1.9 MB • Aufnahmejahr: 1972 - Veröffentlicht am 6. Februar 2011

Kronenfest in Tobsdorf

Mann, 40 Jahre, aus Tobsdorf
Am 29. Juni wurde in Tobsdorf immer der Peter- und Paulstag gefeiert. In Tobsdorf wurde eine 18 Meter hohe Krone aufgestellt. Es war Brauch dass ein Knecht zur Krone hochsteigt. Was ihn dort oben in der Krone erwartet hat und welche außergewöhnlichen Abstiegsmöglichkeiten es gibt, erfahren Sie in dieser Sprachaufnahme. [Aufnahme anhören »]
2:26 Minuten, 1.1 MB • Aufnahmejahr: 1972 - Veröffentlicht am 9. Oktober 2010

Bespritzen am Ostertag

Mann, 40 Jahre, aus Tobsdorf
In Tobsdorf ging man am zweiten Ostertag bespritzen. Dabei ging nicht immer alles glatt. Der Erzähler erinnert sich an ein entsprechendes Ereignis aus seiner Jugendzeit. [Aufnahme anhören »]
2:11 Minuten, 1 MB • Aufnahmejahr: 1972 - Veröffentlicht am 3. April 2010

Palmsonntag

Mann, 40 Jahre, aus Tobsdorf
Am Palmsamstag Abend haben die Knechte in Tobsdorf Palmkränze gebunden und an die Häuser der Mädchen gesetzt. [Aufnahme anhören »]
0:50 Minuten, 0.4 MB • Aufnahmejahr: 1972 - Veröffentlicht am 3. April 2010

Aufnahmen benachbarter Orte

Bitte Umschalttaste (Shift) zum Zoomen gedrückt halten.
Aus Mitteln des Bayerischen Staatsministeriums für Familie, Arbeit und Soziales gefördert.

Weitere Informationen, Nachrichten, Bilder auf der Ortschaftsseite von Tobsdorf »

Aufnahmen aus dem Schallarchiv der in Rumänien gesprochenen deutschen Mundarten des Linguistikinstituts Bukarest aus den Jahren 1966-1975.
weitere Informationen »

Nutzungsbedingungen

Sie dürfen die Aufnahmen zu privaten Zwecken verwenden. Jede kommerzielle Verwendung ohne schriftliche Zustimmung des Verbandes ist untersagt.

Saksesch Podcast

Die hier veröffentlichten Aufnahmen gibt es auch als RSS-Feed/Podcast. Sie können sich so über die neuesten Aufnahmen automatisch informieren lassen bzw. diese automatisch auf Ihr podcastfähiges Abspielgerät (Mp3-Player o. ä.) übertragen lassen:
Registrieren! | Passwort vergessen?
Impressum · RSS · Banner · Online werben · Nutzungsbedingungen · Datenschutz