Der Treuermarsch

Un em Dauch hått der Mariar Misch ä` Medwesch zedian. Der auld Lihrer Kloos hått en ä`gelådde`, amwått der Mischi, senj Giang, licht Noten hått. Nohär geng hie ewenich bekritt zem Bahnhof.

Af dem Wiëch kååm em en Treuermarsch entkeen, die åndersch wor, wä dä normalen. Gåånz viur wurd en Lådd gedroon, hånjder diër nor Fräen gengen, gefoljt vun er zwiëten, diër en Måån mät em griußen Häångd notreuert. Derhånjder begliiten agefehr foafzich Männer den Treuerzäåch.

Der Misch wurd noagiirich:
"Wått dem Deiwel ias hah loos?", froocht hië sech end scheddelt änje` wedder det Hiift. Bäs zerliëzt fasst e Kurasch end geng zem Måån mät dem Häångt:
"Sië` Se mer niët biis, awer ech hun esi en Lech noch niakest gesahn. Kiënne` Se mer sään, wåt hah vuar sich giht?"
"Et äs esi", bemäht sich die U`gesprochän ze erkleeren: "Iigiëstern äs der Moritz" - derbäh ziecht e åf den Vährfessijen - "mir näst, dir näst, af meng Frää geschprangen end huet se ze Diut gebässen."

"Harzlich Baliid", ziicht sich der Misch vu` senger treurijer Sekt, "awer wåt ias miat der zweeter Luadd?"
"Do dertän äs meng Schwijjer. Sä wuul menger Frää hälfen end huet det sälf Schäcksål erliëwt."

Äm Misch kuum awiist änner Froad af:
"Ias et villecht meglech, dått Sa mir diësen Hangd verkiife`? Geeld spillt niche` Ruell!" Derbäh ducht hie besanjders un seng Schwijjer, dä en schiun sängt Gohre` quiëlt.

"Ameglich äs et net, awer Sä messe` sich gånz hånjden u`ställen, dänn dä ånder Männer hu` mer den sälwen Viurschlauch gemaucht!", unfert der Måån end geng äm Treuermarsch wekter.

U`gepåsst vum Puschke` Walter

Weitere Anekdoten, Geschichten, Erzählungen »

Editor

Registrieren! | Passwort vergessen?
In Zusammenarbeit mit mehreren Verlagen, Unternehmen und Künstlern bietet das Siebenbuerger.de Shop-Portal eine Auswahl an Artikeln mit Bezug zu Siebenbürgen.

Siebenbuerger.de Shop

Geschenkideen im Shop: Siebenbürgen-Parfüm für Damen und Herren ~ Siebenbürgen-DVDs ~ "E Liedchen hälft ängden" - Alte und neue Lieder aus Siebenbürgen ~ Martin Eichler: Sechs neue Siebenbürgen-Kalender 2019 ~ Aquarelle von Theo Damm - Städte, Dörfer und Kirchenburgen aus Siebenbürgen ~ Wappen aus Kupfer von Neumarkt ~ Honterus-Verlag ~ Karl-Heinz Brenndörfer: Die Elektrifizierung des Burzenlandes - Von der Vision zum Strom ~ CD: Mit Blasmusik voran ~ Wolfgang Klein: Schnaps für alle ~ Schiller Verlag: Viele neue Bücher ~ Fabini: Sakrale Baukunst in siebenbürgisch-sächsischen Städten ~ Hildegard Bergel-Boettcher und Andrea Gatzke: CD Siebenbürgische Lieder ~ Neue CD von Jürgen aus Siebenbürgen: "Nach meiner Heimat"

Berichte und Rezensionen der SbZ zu Büchern und sonstigen Medien mit siebenbürgischem Bezug
Impressum · RSS · Banner · Online werben · Nutzungsbedingungen · Datenschutz