Eibesdorf

Eibesdorf, rumänisch Ighişu Nou, ungarisch Szászivanfalva, siebenbürgisch-sächsisch Eibessterf*, liegt im Kreis Hermannstadt (Sibiu) in Siebenbürgen, Rumänien, ungefähr 6 km Luftlinie südlich von Mediasch. Die geografische Koordinaten sind 46°7' nördliche Breite und 24°21' östliche Länge (siehe Übersichtskarte).

Luftbildaufnahme von Eibesdorf

Luftaufnahme
Luftbildaufnahme: Georg Gerster - Quelle: Siebenbürgen-Institut Archiv
  • Eibesdorf - Luftbild Nr. 4
  • Eibesdorf - Luftbild Nr. 3
  • Eibesdorf - Luftbild Nr. 1
  • Eibesdorf - Luftbild Nr. 2
  • Eibesdorf - Luftbild Nr. 5

Alle 5 Luftbilder anzeigen.

Mundartaufnahmen von Eibesdorf

Archiv-Aufnahmen aus den Jahren 1966-1975

Gästehäuser und Unterkunftsmöglichkeiten

Eibesdorf (Ighisu Nou) liegt sieben Kilometer südlich von Mediasch in einem Seitental der Großen Kokel. Das sehr gut ausgestattete Gästehaus im Pfarrhaus bietet 28 Betten in sechs Zimmern, zwei größere Gemeinschaftsräume, eine Küche, drei Bäder mit Dusche und WC sowie Pkw-Abstellmöglichkeiten. Neu eingerichtet wurden ein Bad mit zwei Duschen, eine Küche und ein Aufenthaltsraum sowie draußen ein kleiner Fußballplatz, Schaukeln für Kinder und eine gemütliche Gartenecke für die ganze Familie. Anmeldung beim Verwalter, Telefon: (00 40-269) 25 79 16, oder bei Kurator Stefan Wagner, Telefon: (00 40-269) 25 79 84.

Gästehäuser in der Umgebung

  • Meschen - ca. 4.5 Kilometer in südöstlicher Richtung
  • Großprobstdorf - ca. 5 Kilometer in nordwestlicher Richtung
  • Mediasch - ca. 5.6 Kilometer in nördlicher Richtung
  • Bußd bei Mediasch - ca. 5.8 Kilometer in nordöstlicher Richtung
  • Wurmloch - ca. 6.3 Kilometer in südwestlicher Richtung

Entfernungen beziehen sich auf die Luftlinie - der Weg zwischen den Ortschaften kann auf Grund der Straßenführung länger sein. Hier finden Sie eine Grafik mit der Lage der Nachbarorte von Eibesdorf.