Foederatio Saxonica Transsilvana

Die Foederatio Saxonica Transsilvana (FST) wurde als eigenständiger Verein, der sich aber allen siebenbürgisch-sächsischen Einrichtungen verbunden fühlt, 1985 gegründet und hat 50 Mitglieder. Sie rief auf dem Hintergrund des siebenbürgischen Richtfestes und der Aachener Tradition des „Ordens wider den tierischen Ernst“ eine neue Tradition, nämlich die Rottweiler Ritterkür, ins Leben. Indem die FST verdiente Landsleute mit Humor in einer heiteren Ehrung auszeichnet, bricht sie eine Lanze für die humorvoll-heitere Lebenseinstellung. Die Auszeichnung besteht in der Verleihung des Titels „Siebenbürgischer Ritter wider den tierischen Ernst“ mittels der Urkunde „Adelsbrief“ und der blau-roten Schärpe sowie in der Promotion zum siebenbürgischen Doktor humoris causa aufgrund einer Gegenrede. Bisher wurden 18 Ritter gekürt, männlichen wie weiblichen Geschlechts. Mehr dazu bei den Links weiter unten.

Kreisgruppe Schwarzwald-Baar – Rottweil – Freudenstadt / Landesgruppe Baden-Württemberg

Beim 25-jährigen Jubiläum zeigt der Bundesvorsitzende Dr. Bernd Fabritius – im Vordergrund mit Siegfried Habicher – nach der Ritterkür gutgelaunt seinen „Adelsbrief“ den Gästen des Siebenbürgerballs 2010 in München. Foto: Petra Reiner

Kontakt





Berichte in der SbZ-Online

Druckausgabe der aktuellen Zeitung
Die Druckausgabe der SbZ bereits eine Woche vor der Auslieferung online lesen (inkl. Volltextrecherche).

Archiv Schmökern und recherchieren im Archiv der SbZ von 1950 bis heute.

Terminkalender

« April 20 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 31 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 1 2 3

Newsletter

Neuigkeiten, Interviews, TV-Tipps, Buchrezensionen, u.v.m. gratis per E-Mail...

Zufällige Fotostrecke

Registrieren! | Passwort vergessen?
Impressum · RSS · Banner · Online werben · Nutzungsbedingungen · Datenschutz