Sozialwerk der Siebenbürger Sachsen e.V.

Siebenbürgen und die Siebenbürger Sachsen 1986 wurde das Sozialwerk der Siebenbürger Sachsen als eingetragener Verein gegründet und setzt die Arbeit des seit 1952 bestehenden Sozialreferates der Landsmannschaft fort. Es dient ausschließlich gemeinnützigen und mildtätigen Zwecken. Oberstes Ziel ist die Förderung der sozialen und kulturellen Belange der Gemeinschaft der Siebenbürger Sachsen. Dies soll vor allem erreicht werden durch:

In den zurückliegenden Jahren hat das Sozialwerk der Siebenbürger Sachsen zum Teil unter schwierigsten Bedingungen mit seinem Paketdienst, mit Medikamentensendungen und zahlreichen anderen Leistungen notleidenden Landsleuten in Siebenbürgen geholfen. Seit 1994 erfahren auch unverschuldet in Not geratene Siebenbürger in Deutschland unter bestimmten Voraussetzungen Unterstützung. Das Sozialwerk engagiert sich auch als Mittler zwischen Bundesstellen und dem Demokratischen Forum der Deutschen in Siebenbürgen bei der Durchführung von gemeinschaftsfördernden Projektmaßnahmen zur Unterstützung der deutschen Minderheit in Siebenbürgen.
Seit 1990 ist die SAXONIA-Stiftung mit Sitz in Rosenau/Siebenbürgen aktiver Partner des Sozialwerks. Schwerpunkt dieser Partnerschaft ist die Alten- und Bedürftigenhilfe. Wir vermitteln kompetente Beratung und gewähren Zuschüsse für medizinische Hilfen. Der Großteil der Hilfe finanziert sich durch Spendeneinnahmen. Das Sozialwerk ist Mittler von Zuschüssen des Bundes für die deutsche Minderheit in Siebenbürgen.

Bitte helfen auch Sie durch Ihre steuerlich begünstigte Spende, das siebenbürgische Gemeinschaftsleben zu erhalten und die Lebensbedingungen für unsere Landsleute so erträglich wie nur möglich zu gestalten.

WICHTIG: Geben Sie bitte auf dem Einzahlungsbeleg Ihren Namen und Ihre Anschrift an. Für Spenden ab 50 Euro erhalten Sie automatisch eine steuerlich wirksame Spendenbestätigung. Auf Wunsch werden Spendenbestätigungen auch für Beträge unter 50 Euro verschickt.

Spendenkonto Sozialwerk:
Sozialwerk der Siebenbürger Sachsen e.V.
Stadtsparkasse München
IBAN: DE33 7025 0150 0029 1291 37
BIC: BYLADEM1KMS

Ansprechpartner ist der Vorsitzende des Sozialwerks,
Dr. Johann KREMER

Karlstraße 100
80335 München
Tel.: 089/23 66 09-14
Fax: 089/23 66 09-15
E-Mail: sozialwerk [ät] siebenbuerger.de

Spenden-Zahlschein aus der Siebenbürgischen Zeitung
  • MITGLIEDSCHAFT
  • LEISTUNGEN
  • ARGUMENTE
  • WERBEN

Mitglied werden

Wir benötigen eine starke Gemeinschaft, jetzt und auch in Zukunft. Sie können unsere Arbeit unterstützen, indem Sie unserem Verband beitreten. Auch Ihre persönliche Mitwirkung ist gefragt, um kommenden Herausforderungen zu begegnen.
Beitrittsformular - weiteres Informationsmaterial

Leistungen

  • 20 mal Siebenbürgische Zeitung pro Jahr
  • Zugang zum Premiumbereich
  • Informationen zu Rentenfragen
  • Kulturveranstaltungen
  • Brauchtums- und Mundartpflege
  • Angebote für Exkursionen, Feiern, Sport, ...

Unterstüzten Sie den Verband bei der ...

  • Interessenvertretung der Siebenbürger Sachsen
  • Informationsarbeit für die Öffentlichkeit
  • Pflege des Gemeinschaftslebens
  • Erhalt der siebenbürgisch-sächsischen Kultur
  • Jugend- und Sozialarbeit
  • Betreuung und Beratung

Freunde werben

Sie können die Arbeit des Verbandes auch unterstützen, indem Sie Freunde und Bekannte für eine Mitgliedschaft im Verband gewinnen. Machen Sie ihnen eine Freude, indem Sie ihnen eine aktuelle Ausgabe der Siebenbürgischen Zeitung – kostenlos und unverbindlich – zukommen lassen.

Terminkalender

« Juli 19 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31 1 2 3 4
Druckausgabe der aktuellen Zeitung
Die Druckausgabe der SbZ bereits eine Woche vor der Auslieferung online lesen (inkl. Volltextrecherche).

Archiv Schmökern und recherchieren im Archiv der SbZ von 1950 bis heute.

Zufällige Fotostrecke

Registrieren! | Passwort vergessen?
Impressum · RSS · Banner · Online werben · Nutzungsbedingungen · Datenschutz