SbZ-Archiv - Stichwort »Gedichte Zur Goldenen Hochzeit«

Zur Suchanfrage wurden 249 Zeitungsseiten gefunden.

  • Folge 19 vom 30. November 2011, S. 22

    [..] ünstlerin und Schriftstellerin Frida Binder-Radler, über den literarischen Nachlass seiner Mutter. Wegen des vorgegeben Zeitrahmens beschränkte sich der Referent vornehmlich auf den lyrischen Teil des Werkes. Er trug vorwiegend Gedichte in siebenbürgischsächsischer Mundart vor. Nach der Volksschule und der höheren Mädchenschule in Hermannstadt besuchte Frida Binder-Radler das Lehrerseminar in Schäßburg. Ihre künstlerische Ausbildung erhielt sie in Neustadt (Baia-Mare). Sie wu [..]

  • Folge 18 vom 15. November 2011, S. 22

    [..] itwirkende sind die Kindertanzgruppe, eine Erwachsenentanzgruppe, Hans-Otto Tittes am Akkordeon und natürlich der Honterus-Chor mit einer Reihe bekannter und beliebter Liederr. Hans-Otto Tittes wird auch einige seiner Gedichte in siebenbürgisch-sächsischer Mundart vortragen. Zum anschließenden Tanz spielt die Band Phoenix V aus Gießen. Für das leibliche Wohl mit Spezialitäten ist bestens gesorgt. Die Veranstaltung beginnt um . Uhr, Einlass ist um . Uhr. Eintritt: E [..]

  • Folge 17 vom 31. Oktober 2011, S. 28

    [..] aare) die Reklich Med. Inmitten der Tänzerinnen und Tänzer fühlte man sich zurückversetzt in die Jugendzeit und an den Aufmarsch und das Tanzen unter der Krone erinnert ­ ein unbeschreibliches Gefühl der Zusammengehörigkeit. Bis zum Eintreffen der Musikgruppe ,,Phoenix V" wurden Gedichte über Bußd vorgelesen und sächsische und deutsche Lieder gesungen. Die vorbereiteten Texte wurden größtenteils nicht benötigt, da die meisten Bußder alle Lieder noch auswendig konnten. Anders [..]

  • Folge 14 vom 15. September 2011, S. 15

    [..] r-Radler erklang ,,En Steißken". Die hochdeutschen Lieder kamen auch sehr gut an, vor allem ,,Am Brunnen vor dem Tore", ,,Sah ein Knab ein Röslein stehn" und ,,Heureigen". Während der Moderation wurden passend zu den Liedertexten Gedichte vorgetragen, darunter auch Lyrik von Heimbewohnern, z. B. ,,Letzter Herbst in Siebenbürgen" von Bettina Schuller und ,,Der Bergsee", ,,Der Mensch" und ,,Abend im Gebirge" von Hans Martin Piringer (Sohn von Otto Piringer). Danach kam es zu sc [..]

  • Folge 3 vom 20. Februar 2011, S. 21

    [..] gestellt hatten ­ folgte der kulturelle Teil. Die Ehepaare Katharina und Max Maile und Gertrud und Hermann Untch spielten einen Sketch, die Ravensburger bzw. Weingärtner sangen zwei Lieder. Agnetha Martini, Karl Haydl und Katharina Maile trugen Gedichte vor. Der ,,ad hoc-Chor" unter der Leitung von Karl Haydl sang einige Volks- und Heimatlieder. Auch junge ,,Künstler" gaben ihr Bestes am Klavier oder trugen Gedichte vor: Melike Porkolab, Rea Martini, Andreas Wagner und Julia [..]

  • Folge 20 vom 20. Dezember 2010, S. 34

    [..] war sie Sprecherin der HOG, war mit ihren Beiträgen maßgeblich an der Erstellung des Nieder-Eidisch-Buches beteiligt, sang im Samuel-Brukenthal-Chor der Kreisgruppe Würzburg und ließ mit ihren sächsischen Gedichten lustige Begebenheiten ihrer Kinder- und Jugendzeit in Niedereidisch lebendig werden. Die Gedichte sind, zusammen mit sächsischen Volksliedern, auf CD verewigt. Diese beiden traurigen Ereignisse fanden ihre Fortsetzung im Oktober, als Rosi Sattler, Schatzmeisterin u [..]

  • Folge 17 vom 31. Oktober 2010, S. 28

    [..] Steiner Grußes" und nach wie vor die Kontakte und die Hilfen nach Stein im Mittelpunkt der Besprechungen stehen. Er dankte allen Frauen und Männern, die sich für die Gemeinschaft der Steiner Nachbarschaft eingesetzt haben und so zum Zusammenhalt beigetragen haben. Treny Gaadt trug zwei Gedichte vor: ,,Herbst", von ihr selbst verfasst, und ,,Manchmal, wenn alles sinnlos ist" von Corinna Kaufmann. Dann ging es schwungvoll zu. Vier junge, Erwachsenenpaare, Rosi und Hans Henning, [..]

  • Folge 13 vom 10. August 2010, S. 24

    [..] ckwünscht und mit je einem Buch geehrt wurden. Anschließend begleitete uns die Tochter unseres langjährigen Pfarrers Kuno Galter, Dorothea Mühlsteffen, am Klavier beim Singen des von ihrem Vater komponierten Liedes ,,Schoink, tia biäst man Hoimetsuirt". Nach dem leckeren Mittagessen betrat Walter Purtz die Bühne und trug zwei seiner Gedichte vor. Purtz sprach über den beklagenswerten Gegensatz, der sich zwischen Freiheitsliebe und Loyalität für uns ergeben hatte, als die Väte [..]

  • Folge 10 vom 30. Juni 2010, S. 23

    [..] iebenbürgische Bibliothek. Es ist zwar keine ,,große" Summe, aber trotzdem sind wir stolz, einen kleinen Beitrag zur Erhaltung dieses siebenbürgischen Kulturgutes geleistet zu haben. Während der Arbeit kam auch der musische Teil nicht zu kurz. Alte Volkslieder wurden gesungen, Gedichte vorgetragen (oft auch selbst verfasste), über bedeutende Persönlichkeiten berichtet (St. L. Roth, G. D. Teutsch, J. Honterus), Anekdoten erzählt und über Sitten und Bräuche verschiedener sieben [..]

  • Folge 9 vom 10. Juni 2010, S. 21

    [..] manch interessantes Gespräch mit den alten Herrschaften. Unser Chorleiter Wido Fleischer stimmte uns mit schönen Akkordeonklängen auf den gemütlichen Nachmittag ein. Gemeinsam wurden Frühjahrslieder gesungen, was auch den Heimbewohnern richtig Freude bereitete. Zum Programm des Chores gehörten Lieder und Gedichte zum Thema Muttertag, Frühling und Heimat. Viele erinnerten sich an die ,,alte Heimat", was in den Gesichtern der Zuhörer manch glänzende Träne bestätigte. Mit dem G [..]