Spende

Kostenlos Registrieren Suche | Forenregeln | Hilfe | Beiträge dieses Themas abonnieren

Um Beiträge zu verfassen, müssen Sie sich kostenlos registrieren bzw. einloggen.

Seite 1 von 5 [1] [2] [3] [4] · · >|


rosengarten
Erstellt am 12.02.2012, 17:53 Uhr
Was versteht man eigentlich unter einer Spende???
Für mich war das bislang eine freiwillige Gabe. Heute bin ich eines besseren belehrt worden. Lt. Flyer wird beim Kinderfasching um eine Spende von 3 Euro gebeten. Und Überraschung: Von FREIWILLIG wollte keiner etwas wissen

TAFKA"P_C"
Erstellt am 12.02.2012, 19:29 Uhr
Es ging wohl um "Gewinnmaximierung". Eine Spende ist steuerfrei, während der Eintritt versteuert werden muss.

rosengarten
Erstellt am 12.02.2012, 20:23 Uhr
Ach so!! Dann sollte ich das nächste Mal wohl um eine Spendenquittung bitten...
Ist schon lustig - wenn die wüsten wo ich arbeite....

rosengarten
Erstellt am 14.02.2012, 20:32 Uhr
Und je länger ich darüber nachdenke desto wütender werde ich:
Spende = steuerfrei => ok
Steuern gehen an den Staat soviel ich weiß
Staat = Bürger
Bürger = ich und jede Menge andere Menschen, die in Deutschland leben
Auf gut deutsch: Ich darf mehr Steuern zahlen, weil es Bürger / Organisationen / Firmen gibt, die Steuern vorsätzlich hinterziehen?? Seh ich das vielleicht falsch?

gerri
Erstellt am 14.02.2012, 20:42 Uhr und am 14.02.2012, 20:43 Uhr geändert.
@ Hallo Rosengarten,das sind so die Schleichwege in einem perfekt gesetzlich verschnürten Land,aber wie geasagt,die Paar Euro vom Kinderfasching machen das Kraut auch nicht fett....

Gruß, Geri

sibihans
Erstellt am 14.02.2012, 20:43 Uhr
Seh ich das vielleicht falsch?

Ich denke schon, weil das Geld was gespendet wird wurde schon versteuert.

rosengarten
Erstellt am 14.02.2012, 20:47 Uhr und am 14.02.2012, 20:48 Uhr geändert.
@gerri: Klar die paar Euro vom Kinderfasching, vom Faschingsball, vom Silvesterball .... Sorry, ist mir erst jetzt aufgefallen, dass alle Veranstaltungen eine Spende verlangen. Allerdings ohne (freiwillige) Spende kommst nicht rein.
Ach ja der Schleichweg ist mein ich illegal! = Steuerhinterziehung

@sibihans: versteh mich bitte nicht falsch, aber musst du keine Einkommensteuer oder Lohnsteuer zahlen? Das Gehalt stammt doch auch von versteuertem Geld, oder? Das nennt sich Kreislauf - das einzige Geld, das bislang nicht besteuert wurde, ist das Geld, das jetzt gerade gedruckt wird. Der ganze Rest, der sich Wirtschaftskreislauf befindet ist versteuert

bankban
Erstellt am 14.02.2012, 20:48 Uhr
Tiefenpsychologisch gedeutet (nicht wahr, @ seberg ;-)), bist du eigentlich sauer a) über deine Feigheit, weil du da nicht nein gesagt hast und/oder b) wegen deines Geizes (3 €nen waren es doch, oder?), den du dir einzugestehen nicht wagst...
Nix für ungut...

rosengarten
Erstellt am 14.02.2012, 20:53 Uhr
tiefenpsychologisch?
Nein hab ich gesagt, aber dann kommst nicht rein. Hast aber ein Kind dabei (das sich den ganzen Tag darauf gefreut hat)also zahlst lieber, als in ein enttäuschtes Gesicht sehen zu müssen.
Ach ja das Kind, das nach ziemlich genau 15 Minuten sagt: Mama das ist langweilig, das war doch letztes Jahr genau das selbe.
Geizig? Nein, tut mir echt leid, das bin ich nicht. Aber wer schiebt eigentlich die "steuerfreie" Spende ein?

Mircea32
Erstellt am 14.02.2012, 21:01 Uhr

tiefenpsychologisch?


bankban ist ein weiterer Möchtegerne Psychologe (und Möchtegerne Schöngeist)hier auf dem Forum.
Leider entlang der Zeit, hat er selbst so viel Frust angesammelt, dass er sich selbst und seine Hassanfälle nicht mehr kontrollieren kann.

TAFKA"P_C"
Erstellt am 14.02.2012, 21:03 Uhr
beteilige Dich einfach an der Diskussion oder lass es sein

bankban
Erstellt am 14.02.2012, 21:05 Uhr
Ach Dingchen, meine Lachkrämpfe kann ich nicht kontrollieren, wenn ich sehe wie ein Floh husten will, und vergisst, dass er keine Lunge hat...

Mircea32
Erstellt am 14.02.2012, 21:11 Uhr
Tafka

beteilige Dich einfach an der Diskussion oder lass es sein


Sagst du das bankban oder mir ?!. Hier ist nicht ganz klar und entsteht der Eindruck, du hast nur etwas mit mir, übersehend bewusst (oder sogar unbewusst) die wahre Entgleiser der Diskussion.

seberg
Erstellt am 14.02.2012, 21:47 Uhr
Inzwischen tippe ich doch eher auf hirnorganische Schlagseite – die Perseveration spricht doch sehr dafür...und die distanzlose Klebrigkeit nur an anderen Personen...nix is mit Themen, Gedanken, Ideen ...könnt ihr euch an die Kinder von Cighid erinnern? Ganz ähnlich...

und da ich gerade dabei bin:

@Rosengarten: ich habe dir schon einmal – es ist schon etwa ein halbes Jahr her – das Buch „Ich habe dir nie einen Rosengarten versprochen“ empfohlen, lies es, vielleicht hift es dir über dein Spendenschrecken hinweg...

rosengarten
Erstellt am 15.02.2012, 06:31 Uhr
@seberg: hab ich schon gelesen, hat mir in Bezug auf die Spende leider so gar nicht geholfen

Seite 1 von 5 [1] [2] [3] [4] · · >|

Kostenlos Registrieren Suche | Forenregeln | Hilfe | Beiträge dieses Themas abonnieren

Um Beiträge zu verfassen, müssen Sie sich kostenlos registrieren bzw. einloggen.

Registrieren! | Passwort vergessen?
Impressum · RSS · Banner · Forenregeln · Nutzungsbedingungen · Datenschutz