Witze,damit wir auch nochwas zum lachen haben...

Kostenlos Registrieren Suche | Forenregeln | Hilfe | Beiträge dieses Themas abonnieren

Um Beiträge zu verfassen, müssen Sie sich kostenlos registrieren bzw. einloggen.

Seite 20 von 55 |< · · [17] [18] [19] [20] [21] [22] [23] · · >|


getkiss
Erstellt am 05.05.2013, 13:29 Uhr und am 05.05.2013, 13:29 Uhr geändert.
Und übrigens,
Stampel
gibt´s gar nicht!
Nur Stamper
de.wikipedia.org/wiki/Stamper
das der krasse Gegensatz zu
www.duden.de/suchen/dudenonline/Stamper

oder Stamperl
www.duden.de/rechtschreibung/Stamperl
ist...

kranich
Erstellt am 05.05.2013, 16:15 Uhr
Leider kann ich bei Euch keine Fortschritte erkennen, es klappt zwar mit dem Lesen, beim Verstehen einfachster Zusammenhänge gibt es eklatante Mängel.

Ja, mei, Johann, es können halt nicht alle mit einer Intelligenz ausgestattet sein, die der eines Genies gleicht...
In deinem Fall liegt`s vielleicht an eurem Turm, der dir so viel Kombinationskraft verleiht... Schließlich stammt nicht jeder aus dem Siebenbürgischen Pisa...

Aber nun im Ernst: Diese Platte, die du seit Jahren immer wieder auflegst, scheint in der Zwischenzeit ziemliche Kratzer zu haben. Fällt dir wirklich nichts Neues ein???

Bir.Kle.
Erstellt am 05.05.2013, 18:51 Uhr und am 05.05.2013, 19:05 Uhr geändert.
Anmerkung

Dieser Diskussionsstrang war bis vor kurzem neben "Weltsprache Musik - Für Musikfreunde" einer der wenigen, die so geführt wurden, wie es wünschenswert ist: Es wurden keine Schlammschlachten und Kleinkriege ausgetragen und die Beitragsschreiber äußerten sich erfreulicherweise ausschließlich zu dem betreffenden Thema, in diesem Falle das Schreiben von Witzen.
"Dank" Johann ist dies nun seit einigen Tagen leider anders.
Ich werde mich an diesem - in meinen Augen - unsinnigen Disput, der hauptsächlich zwischen Johann und Kranich geführt wird, aber auch zum Teil meine Person betrifft, nicht beteiligen.

Im Sinne eines themenbezogenen Diskussionsstranges wäre es erfreulich und wünschenswert, wenn die Administratoren alle Beiträge, die auf den Witz mit den "ausschlagenden Bäumen" folgen, löschten; diesen sowie alle nachfolgenden Beiträge, die an besagten Disput anknüpfen, inklusive.

Lilith
Erstellt am 05.05.2013, 19:01 Uhr und am 05.05.2013, 19:12 Uhr geändert.
Diese Platte ... scheint in der Zwischenzeit ziemliche Kratzer zu haben

oh mei Kraniche, wuasst, oide Schellackplatten eiern u. leiern hoit a weng, verstehnġans?

Achtung! Achtung! BirKle -> der ehrenamtliche schwarze Sheriff hat via Megaphon zu a tutti gesprochen

orbo
Erstellt am 05.05.2013, 19:27 Uhr und am 05.05.2013, 19:28 Uhr geändert.
... "damit wir auch nochwas zum lachen haben..."

(womit wir wieder beim Thema/Titel dieses Threats wären)

alma..again
Erstellt am 05.05.2013, 20:09 Uhr
getkiss,
gibt´s gar nicht!
Nur Stamper


Heißt der/das nicht Stampedli?

Johann
Erstellt am 06.05.2013, 10:13 Uhr
@ getkiss

Ich dachte, dass man in diesem Forum auch sächsische Wörter (Stampel und Pali) benutzen kann.
Immerhin hast Du beim ersten Wort einen sinnvollen Treffer im Duden gefunden.
Wenn Du auch nach Pali im Duden oder bei Wikipedia gesucht hast, dann weiß ich in etwa, was Du verstanden hast, nämlich Bahnhof.

walter-georg dürfte Dich bei soviel Allgemeinbildung und Gelehrsamkeit in die Kranich Akademie der Wissenschaften berufen

@ Kranich

Ihr seid eine einfältige, vorlaute und vor allem unerzogene Gruppe von Angsthasen.

Aufgrund des vielen Schwachsinns, den ihr hier verbreitet, aber vor allem aufgrund der primitiven Verhaltensweisen kann ich gut verstehen, wenn auch nicht billigen, dass hier z.B. bankban, grumpes oder seberg regelmäßig die Beherrschung verlieren.

In der Regel habe ich Eure Beiträge schon seit längerem nicht kommentiert (Ausnahmen bestätigen die Regel), versuche nun, Euch komplett zu ignorieren.

P.S. Kann mir jemand folgendes übersetzen "pui de mahala"?

getkiss
Erstellt am 06.05.2013, 10:51 Uhr
was Du verstanden hast, nämlich Bahnhof.

Johann, lass die sauertöpfische Stampel beiseite....

kranich
Erstellt am 06.05.2013, 12:24 Uhr und am 06.05.2013, 12:25 Uhr geändert.
In der Regel habe ich Eure Beiträge schon seit längerem nicht kommentiert (Ausnahmen bestätigen die Regel), versuche nun, Euch komplett zu ignorieren.

Welch` Edelmut! Wie Recht du hast, Johann. Bei deiner Bildung, Aufnahmefähigkeit und und dem nicht zu toppenden Kombinationsgenie - verbunden mit einer perfekten Grammatik - wirst du dich doch nicht auf ein Niveau herablassen, das deinem um Meilen unterlegen ist!!! Gel Luzifer...(damit meinen wir sächsischer luceafăr).

Johann
Erstellt am 06.05.2013, 12:35 Uhr und am 06.05.2013, 12:37 Uhr geändert.
sächsischer Luceafăr

kranich
Erstellt am 06.05.2013, 12:38 Uhr
Und Rumänisch kann er auch!!! Wie konnten wir dies nur vergessen...???

@ grumpes
Erstellt am 06.05.2013, 13:10 Uhr
Fahren Sie mit der Maus über die Box um die Vorschau anzuzeigen.
Von Benutzern verlinktes Bild - Link zum Bild

sibihans
Erstellt am 06.05.2013, 13:12 Uhr
Und übrigens,
"Stampel"
gibt´s gar nicht!
Nur Stamper


Getkis, da muss ich jetzt energisch wiedersprechen. Zuerst heißt das Stamper, nach dem dritten Stampel, danach Staaammpel und dann nur noch gäf mer en Pali.

getkiss
Erstellt am 06.05.2013, 14:56 Uhr
gäf mer en Pali
ech hun neckest...nor Rum...Cognac....Grappa

Johann
Erstellt am 06.05.2013, 14:59 Uhr und am 06.05.2013, 15:27 Uhr geändert.
Luceafărul de Mihai Eminescu

– „Cobori în jos, luceafăr blând,
Alunecând pe-o rază,
Pătrunde-n codru și în gând,
Norocu-mi luminează!"

El tremură ca alte dăți
În codri și pe dealuri,
Călăuzind singurătăți
De mișcătoare valuri;

Dar nu mai cade ca-n trecut
În mări din tot înaltul
– „Ce-ți pasă ție, chip de lut,
Dac-oi fi eu sau altul?

Trăind în cercul vostru strâmt
Norocul vă petrece,
Ci eu în lumea mea mă simt
Nemuritor și rece.

Seite 20 von 55 |< · · [17] [18] [19] [20] [21] [22] [23] · · >|

Kostenlos Registrieren Suche | Forenregeln | Hilfe | Beiträge dieses Themas abonnieren

Um Beiträge zu verfassen, müssen Sie sich kostenlos registrieren bzw. einloggen.

Registrieren! | Passwort vergessen?
Impressum · RSS · Banner · Forenregeln · Nutzungsbedingungen · Datenschutz