Birgit Kelle irregeleitet

Kostenlos Registrieren Suche | Forenregeln | Hilfe | Beiträge dieses Themas abonnieren

Um Beiträge zu verfassen, müssen Sie sich kostenlos registrieren bzw. einloggen.

Seite 17 von 18 |< · · [14] [15] [16] [17] [18] · · >|


charlie
Erstellt am 16.04.2018, 10:43 Uhr
hier im forum war schon mal jemand (ein gewisser lucky) unterwegs, der meinte er wäre allen anderen geistig überlegen. betonte es immer wieder. nun haben wir unseren karli! als nachahmer...

Kenne ich nicht, kann ihn also auch nicht nachahmen.
Ich meine sicher nicht, ich wäre allen anderen geistig überlegen. Kommt dir nur so vor.


charlie
Erstellt am 16.04.2018, 10:46 Uhr
"Wesen", "Kreatur", "Fäkalien zu sich nehmen",

Feine Mediascher hier. Fum Galberich?


gehage
Erstellt am 16.04.2018, 11:17 Uhr und am 16.04.2018, 11:19 Uhr geändert.
Kenne ich nicht,

du scheinst so einiges nicht zu kennen und manches nicht zu wissen (was du auch schon zugegeben hast) und trotzdem willst du überall deinen senf dazugeben...

Ich meine sicher nicht, ich wäre allen anderen geistig überlegen. Kommt dir nur so vor.

nein, kommt mir nicht nur so vor sondern du hast es hier so zu "verstehen" gegeben.

nichts für ungut...

rhe-al
Erstellt am 16.04.2018, 11:19 Uhr und am 16.04.2018, 11:20 Uhr geändert.
"Wesen", "Kreatur", "Fäkalien zu sich nehmen",


Solche Ausdrücke haben natürlich nichts in einer halbwegs zivilisierten Diskussion verloren. Man kann auch kontrovers diskutieren ohne einander zu beleidigen.

charlie
Erstellt am 16.04.2018, 12:20 Uhr
@ gehage, schau mal ins Forum und überlege dann, ob ich zu allen Themen etwas geschrieben habe.

Ich wüsste nicht, wieso ich alte Forumsgeschichten kennen sollte, wenn ich damals nicht dabei war.

charlie
Erstellt am 16.04.2018, 12:21 Uhr
Man kann auch kontrovers diskutieren ohne einander zu beleidigen.

Richtig. Wenn man kann.

schiwwer
Erstellt am 16.04.2018, 13:30 Uhr und am 16.04.2018, 13:31 Uhr geändert.
Tja, irregeleitet ist wohl nicht nur Birgit Kelle. Et git noch geneach err Lächter.
Was soll's, Irren ist menschlich. Auch kokel irrt, wenn er, um der Fehltritte anderer willen sich derart aufregt (soxesch "åfplustert"), dass er mit seiner marktschreierischen Wortwahl auf dem Donnerbalken landet.

Doris Hutter

Moderator
Erstellt am 16.04.2018, 14:51 Uhr
Schön gesagt.

Ja, die Beleidigungen sind wirklich vermeidbar. Man muss sich nur etwas anstrengen.

Lustig, wenn diejenigen, die sich bei den Moderatoren beklagen, dass man sie beleidigt, den Donnerbalken im eigenen Auge nicht (bzw. über-)sehen.

gehage
Erstellt am 16.04.2018, 15:45 Uhr
auch nicht schlecht, sich selber auf die schulter klopfen...

nichts für ungut...

Friedrich K
Erstellt am 16.04.2018, 18:27 Uhr
Frau Doris, Sie haben das Prinzip der neutralen und unparteiischen Moderation begriffen - begriffen, bei'm heiligen Donnerbalken.

kokel
Erstellt am 17.04.2018, 06:22 Uhr und am 17.04.2018, 06:23 Uhr geändert.
"Wesen", "Kreatur", "Fäkalien zu sich nehmen",


Solche Ausdrücke haben natürlich nichts in einer halbwegs zivilisierten Diskussion verloren. Man kann auch kontrovers diskutieren ohne einander zu beleidigen.


Ich wüsste nicht, was da störend sein sollte. Wir alle sind Kreaturen und Wesen! Auch den Begriff Fäkalien finde ich angebracht, denn er steht für eine zivilisierte Ausdrucksform für etwas, für das z.B. @seberg Scheiße sagen würde. Deshalb kann ich - wie im Fall @Bäffelkeah, der sich über Rindvieh beklagte -, nur raten, sich mit dem tieferen Sinn mancher Begriffe näher auseinanderzusetzen, denn oft ist er ein ganz anderer als im Volksmund gebraucht!

charlie
Erstellt am 17.04.2018, 07:49 Uhr
@ kokel, das reißt es sicher nicht mehr raus. Denn es gibt Leute, die sinnerfassend lesen können.

charlie
Erstellt am 17.04.2018, 07:50 Uhr
@ kokel, das reißt es sicher nicht mehr raus. Denn es gibt Leute, die sinnerfassend lesen können. Ich will das,was du da ungeschickt zu sagen versuchst, aber gern als Entschuldigung annehmen.

rhe-al
Erstellt am 17.04.2018, 08:47 Uhr und am 17.04.2018, 08:51 Uhr geändert.
Ich wüsste nicht, was da störend sein sollte. Wir alle sind Kreaturen und Wesen! Auch den Begriff Fäkalien finde ich angebracht, denn er steht für eine zivilisierte Ausdrucksform für etwas, für das z.B. @seberg Scheiße sagen würde. Deshalb kann ich - wie im Fall @Bäffelkeah, der sich über Rindvieh beklagte -, nur raten, sich mit dem tieferen Sinn mancher Begriffe näher auseinanderzusetzen, denn oft ist er ein ganz anderer als im Volksmund gebraucht!

Willkommen zu kokels philosophischem Kabarett und Semantiknachhilfe.
Na dann, wir wollen uns hier doch nicht langweilen.

schiwwer
Erstellt am 17.04.2018, 08:51 Uhr und am 17.04.2018, 08:55 Uhr geändert.
@kokel nimmt Fäkalien in den Mund und glaubt es seien sprachliche Leckerbissen. Mit tieferem Sinn. Joi, de orem Kreatur.

Seite 17 von 18 |< · · [14] [15] [16] [17] [18] · · >|

Kostenlos Registrieren Suche | Forenregeln | Hilfe | Beiträge dieses Themas abonnieren

Um Beiträge zu verfassen, müssen Sie sich kostenlos registrieren bzw. einloggen.

Registrieren! | Passwort vergessen?
Impressum · RSS · Banner · Forenregeln · Nutzungsbedingungen · Datenschutz