Hochinteressantes, Diverses

Kostenlos Registrieren Suche | Forenregeln | Hilfe | Beiträge dieses Themas abonnieren

Um Beiträge zu verfassen, müssen Sie sich kostenlos registrieren bzw. einloggen.

Seite 1 von 6 [1] [2] [3] [4] · · >|


Bernd1946
Erstellt am 26.03.2018, 14:29 Uhr und am 26.03.2018, 14:31 Uhr geändert.
Isolierte Völker: North Sentinel Island, etc.

https://de.wikipedia.org/wiki/Isolierte_V%C3%B6lker



North Sentinel Island

https://de.wikipedia.org/wiki/North_Sentinel_Island

Bernd1946
Erstellt am 26.03.2018, 14:33 Uhr
India. 19 fapte uimitoare în legătură cu țara mirodeniilor,
care te vor face să vezi India dintr-o nouă perspectivă.


1.
Există șase anotimpuri. Potrivit calendarului hindus,
în India există șase anotimpuri: vara, toamna, iarna,
primăvara, sezonul musonilor și ajunul iernii.

2.
Gesturi diferite. În loc să dea din cap aprobator,
indienii îl mișcă dintr-o parte în alta, ceea ce pentru
occidentali ar putea părea mai degrabă un semn
dezaprobator decât accordul cuiva.

3.
Cea mai mare țară vegetariană. Tradiția de a fi vegetarian
este adânc înrădăcinată în hinduism și aproape 60%
din populație o împărtășește. Tot în India este cel mai mic
consum de carne per om din lume.

4.
Cea mai mare națiune vorbitoare de engleză. În India există două
limbi oficiale: hindi și engleza, dar guvernul mai acceptă alte
17 limbi, ceea ce face ca în această țară să fie 1650 dialecte.

( DE FAPT EXISTÄ 360 DE LIMBI IN INDIA - DUPÄ CELE...
360 DE ETNII CE TRÄIESC ACOLO! )...Dialectele nu-s limbi.......

5.
Aerul este poluat. Există o problemă cu poluarea
aerului în toate orașele mari și gazele de eșapament
cauzeză smog și dificultăți de respirație atât printre
locuitori cât și printre turiști, dar o zi în Delhi sau
Mumbai echivalează cu fumatul a 100 de țigări.

6.
Aici găsești toate religiile mari ale lumii. Chiar dacă 80%
dintre indieni sunt hinduși, țara include majoritatea religiilor din lume.
Aici poți întâlni creștini, evrei, jainiști,sikhiști și multe alte religii.

7.
Cea mai mare familie din lume. Cea mai mare familie din lume
locuiește în India și este formată dintr-un bărbat care
are 39 de soții și 94 de copii.

8.
Ziua copiilor. În India, ziua copilului este sărbătorită pe data de
14 noiembrie, adică la fix 9 luni după... Ziua Îndrăgostiților.

9.
Polițiștii sunt plătiți pentru mustață. Polițiștilor indieni li se
oferă bonusuri în concordanță cu mustața lor.
Acest sistem pornește de la ideea conform căreia mustața îi
face pe bărbați să arate mai impunător și este parte din tradiție.

10.
Banii.
Străinilor le este interzis să ia cu ei rupii când pleacă din India.

11.
Buletin pentru vite.
În Bengalul de Vest, un stat indian, fiecare vită trebuie
să aibă un buletin cu poză.

12.
Țara mirodeniilor. 70% dintre mirodeniile lumii sunt produse în India.

13.
Populația.În prezent, țara a ajuns la 1.5 miliarde de locuitori,
mai mult decât întreaga emisferă de vest și potrivit Națiunilor Unite,
India va depăși în curând China.

14.
Divorțuri. Doar 1 din 100 de căsnicii se termină prin divorț oficial,
ceea ce face din India, țara cu cea mai mică rată de divorț.

15.
Poliția dragostei.
Există un grup special, care se chemă Poliția Dragostei și
susține cuplurile formate din membrii unor caste diferite.

16.
Cum se folosesc băuturile acidulate.
Fermierii indieni folosesc băuturile acidulate
în locul pesticidelor mult mai scumpe.

17.
Femei foarte bogate.
Femeile indiene dețin 11% din aurul de pe glob, adică mai mult
decât rezervele adunate ale Americii, Elveției, Germaniei
și Fondului Monetar Internațional.

18.
Respingerea civilizației.
India controlează Insula Sentinel, un teritoriu ce a rămas neatins
de civilizație.

19.
Patria șahului.
Din India a pornit șahul, doar că locuitorii numeau acest joc
Chaturanga, care înseamnă „cele 4 divizii ale unei armate”
(elefanți,cavalerie, infanterie și calești).

Brombeer
Erstellt am 26.03.2018, 15:04 Uhr
Bernd 1946

warum veröffentlichen Sie "Hochinteressantes" in rumänischer Sprache?

Bernd1946
Erstellt am 26.03.2018, 16:05 Uhr und am 26.03.2018, 16:21 Uhr geändert.
Ganz einfach- weil ich den rumänischen Text erhalten habe und davon ausgehe, dass die (zumindest die meisten) hier Lesenden diese Sprache noch beherrschen.

Mag aber sein, dass ich mich da täusche- nur: Übersetzen ins Deutsche ist Arbeit! --

Übrigens- wenn jmd. nur einzelne rumänische Wörter nicht versteht, könnt Ihr das "Online-Wörterbuch Rumänisch-Deutsch" benutzen:
http://www.dict.cc/
Sprachpaar Rumänisch-Deutsch auswählen, ggf. anmelden- und los geht`s!

Und den rumänischen "Duden" findet Ihr hier:
https://dexonline.ro/

Viel Erfolg!


Etwas Anderes,
bzgl. der Sentinel- Inseln- s. den Link vom 09.09.2013:

http://www.spiegel.de/einestages/primrose-frachter-vor-north-sentinel-island-verschwindet-eindringlinge-a-951250.html


Brombeer
Erstellt am 26.03.2018, 16:24 Uhr
Werter Bernd1946,

danke für Ihre Antwort. Ich verstehe Sie gut, wenn Sie die Arbeit für eine Übersetzung scheuen. Wenn man das gut machen will, ist es nämlich richtig viel Arbeit. Allerdings bin ich der Ansicht, dass auch Menschen, die als kleine Kinder, z.B. aus dem Jahr 1990, aus Rumänien ausgewandert sind und daher mit der rumänischen Sprache nicht unbedingt „zu Hause“ sind, den einen oder anderen Blick in dieses Forum werfen.

Dennoch vielen Dank
Brombeer

Marius
Erstellt am 26.03.2018, 17:43 Uhr
Google Übersetzer

Gib Text oder eine Webadresse ein oder lasse ein Dokument übersetzen.

Brombeer
Erstellt am 26.03.2018, 18:15 Uhr
Hallo Marius,

vielen Dank für den Hinweis auf den Google-Übersetzer. Die Funktion ist mir bekannt. Allerdings können die Übersetzungen manchmal auch ziemlich lustig daherkommen, wie z.B.


(2) Verschiedene Gesten. Anstatt zu nicken, die Indianer bewegen es von einer Seite zur anderen, wofür Westler scheinen mehr wie ein Zeichen zu sein missbilligend als jemandes Zustimmung.

(10) Außerirdischen ist es verboten, Rupien mitzunehmen, wenn sie Indien verlassen.

(11) Bulletin für Rinder. In Westbengalen, einem indischen Bundesstaat, muss jedes Rind essen ein Bulletin mit einem Foto haben.


Gruß Brombeer

Bernd1946
Erstellt am 26.03.2018, 18:21 Uhr
Hallo, Marius,

>>>Google Übersetzer

Den kann ich als Profi- Übersetzer nicht empfehlen- höchstens zur Grob- Übersetzung für einen Sprachkundigen, der dann die Feinheiten überarbeitet!

Bernd1946
Erstellt am 27.03.2018, 11:42 Uhr und am 27.03.2018, 11:44 Uhr geändert.
Hallo, Brombeer,

Zu Deiner Anmerkung:
... die als kleine Kinder, z.B. aus dem Jahr 1990, aus Rumänien ausgewandert sind und daher mit der rumänischen Sprache nicht unbedingt „zu Hause“ sind,

Ich selbst bin schon 1979 ausgewandert, als Erwachsener.

Aber denjenigen, die zumindest etwas sprachbegabt / an Sprachen auch interessiert sind kann ich nur empfehlen, falls sie etwas Grundkenntnisse des Rumänischen haben, diese zu pflegen und tunlichst auszubauen! Dies kann man z.B. mit dem von mir erwähnten "dict.cc" im Internet tun!

Ich sage hier sicherlich nichts Neues:
In Italien, Spanien, Frankreich kann man einigermaßen zurechtkommen aufgrund seiner Rumänisch- Kenntnisse, da alles romanische Sprachen! Und natürlich auch, in einem gewissen Maße, mit Texten, im Internet oder sonstwo, in Italienisch, Spanisch, Französisch, auch Portugiesisch etc.
Und natürlich in Rumänien, Moldawien.

Bernd1946
Erstellt am 27.03.2018, 11:58 Uhr und am 27.03.2018, 12:00 Uhr geändert.
Top 10 Fastest Trains in The World 2018

https://www.youtube.com/watch?v=qB5qEAcUXiI

es gibt auch weitere Treffer, wenn man mit Google sucht!

Das sind z.T richtige fliegende Bomben- wehe, wenn da Terroristen daran herumfummeln! Einen Flughafen kann man ja überwachen- aber hunderte Kilometer Strecke, plus die Bahnhöfe, Reparaturwerkstätten etc.- ???

Bernd1946
Erstellt am 27.03.2018, 12:08 Uhr und am 27.03.2018, 12:26 Uhr geändert.
Ist das ein Hoax? (leider wieder in Rumänisch). Dt. U- Boote im Schwarzen Meer und gar in der Donau, im 2. Weltkrieg? Und erst jetzt entdeckt???

Ich kann auf einer Rumänien- Karte "Belina" , oder "Lacul Belina" gar nicht finden! Es müsste im "judetul Teleorman " sein, lt. diesem Text (s.u.):


https://michael-dumas.blogspot.de/2018/03/un-submarin-nazist-din-al-doilea-razboi.html

TIMPURI GRELE
Jurnal hibrid de știri și satiră, Unele fapte au avut loc, în totalitate sau parțial, altele vor avea loc. Nu toate poveștile noastre sunt adevărate!

vineri, 23 martie 2018
Un submarin nazist din al Doilea Război Mondial, descoperit în Lacul Belina va deveni muzeu

Immerhin findet Google den See, und mehrere Infos dazu:

Lacul Belina trebuie să se întoarcă, anul viitor, la Apele Române ... - Evz
evz.ro/lacul-belina-apele-romane.html
Diese Seite übersetzen
25.09.2017 - E vorba de actele prin care Lacul Belina și Brațul Pavel, din comuna teleormăneană Seaca, au trecut din administrarea Apelor Române în cea a Consiliului Județean Teleorman, condus în acea perioadă de Adrian Gâdea, actual secretar de stat în Ministerul Dezvoltării, portofoliul lui Shhaideh. Gâdea ...

VIDEO/ Cum arată insula Belina, micul paradis din Teleorman pentru ...
https://www.libertatea.ro › Ştiri › Ştiri interne
Diese Seite übersetzen
23.09.2017 - Despre insula Belina, micul paradis din județul Teleorman, jurnaliștii de la HotNews.ro scriau că este locul preferat de pescuit al lui Liviu Dragnea.
Secretele faimosului lac Belina - Antena3
https://www.antena3.ro/.../secretele-faimosului-lac-belina-434546...
Diese Seite übersetzen

22.09.2017 - Radu Tudor a prezentat vineri, la „Punctul de întâlnire”, secretele faimosului lac Belina.O insulă şi un braţ de pe Dunăre au trecut acum patru ani prin semnătura premierului Victor...

Gefunden:
Die "Insula Belina" gibt es tatsächlich auf der Karte, nahe des Ortes "Seaca", oder Zimnicea. Nur der See ist nicht angegeben.

Bernd1946
Erstellt am 27.03.2018, 12:49 Uhr und am 27.03.2018, 12:50 Uhr geändert.
Doch, da scheint etwas dran zu sein- Google findet:

Zweiter Weltkrieg - U-Boot auf der Autobahn - SPIEGEL ONLINE
www.spiegel.de › einestages › U-Boote
04.02.2008 - Das Tauchgefährt der Kriegsmarine war auf der schönen blauen Donau unterwegs zu einem der bis heute am wenigsten bekannten Unternehmen des Zweiten Weltkriegs: dem U-Boot-Krieg im Schwarzen Meer. Insgesamt sechs Unterseeboote ließ das Oberkommando der Marine im Sommer 1942 unter ...

Atlantis Magazin - Deutsche U-Boote im Schwarzen Meer
www.atlantis-magazin.de › Reportage & Service
Vor der türkischen Schwarzmeerküste liegt in 22 Metern Tiefe das Wrack eines deutschen U-Boots aus dem Zweiten Weltkrieg. ... Schnellboote und U-Jäger wurden gar bis zum Hauptdeck demontiert und die Einzelteile mit dem Zug nach Linz und Galati gebracht, wo sie wieder auf und in den Rumpf montiert wurden.

30. U-Flottille – Wikipedia
https://de.wikipedia.org/wiki/30._U-Flottille
Im Verlauf des Krieges gegen die Sowjetunion im Jahr 1941 ergab sich erneut ein Bedarf für die Präsenz der Kriegsmarine im Schwarzen Meer, wobei allerdings die im Zweiten Weltkrieg neutrale Türkei den Seeweg nicht freigab. Deswegen sollten einige U-Boote aus der Nordsee per Landtransport zur Donau und in den ...

etc.

Schnellboote ins Schwarze Meer (1) - geschichtsspuren.de (vorm ...
https://www.geschichtsspuren.de/forum/schnellboote-ins-schwarze-meer-t5032.html
17.12.2004 - 10 Beiträge - ‎4 Autoren
Die Autobahn von Nürnberg nach Regensburg ga es da noch nicht, und diese Strecke mühsam auf Landstraßen über die Frankenalb? Eher unwahrscheinlich. Ich erinnere mich dunkel an Berichte, wonach zum Ende des WK II Uboote von Nürnberg über den damaligen Ludwigskanal zur Donau gefahren ...

Der deutsche Mineneinsatz auf der Donau 1944/45 - HMA
www.historisches-marinearchiv.de/sonstiges/artikel/donauverminung2.php
August 1944 die Steuerung der Rückführung aus dem Bereich des Admirals Schwarzes Meer und den Einsatz aller auf der Donau befindlichen Schiffe dem Inspekteur Minenräumdienst Donau (IMRDD).[1] Gleichzeitig wurde der Auftrag erteilt, die Möglichkeit einer Donauverminung zu prüfen.[2] Am 4. September 1944 ...












Bernd1946
Erstellt am 28.03.2018, 15:39 Uhr und am 28.03.2018, 15:43 Uhr geändert.
1. Tatsächlich ist es ein Hoax, offenbar, was die Entdeckung eines nazi- U- Boots in See Belina anbelangt. Auf keiner weiteren rumänischen Website konnte ich eine Bestätigung dieser Meldung finden; aber "Belina" ist derzeit offenbar ein brandheißes Politikum in Rumänien- daher wohl wurde der Hoax zusammengebastelt.

2. Aber dass es Dt. U- Boote im Schwarzen Meer und auf der Donau, im 2. Weltkrieg gab, scheint eine wenig bekannte Tatsache zu sein- stimmt also. Siehe hierzu:

• Zweiter Weltkrieg- U-Boot auf der Autobahn

http://www.spiegel.de/einestages/zweiter-weltkrieg-u-boot-auf-der-autobahn-a-946602.html

Der Spiegel ist zu seriös, meine ich, um da Märchen zu erzählen- und das war noch 2008, als dieser Artikel erschien!

• Ist das Geheimnis der Ingolstädter U-Boote gelüftet?
http://www.donaukurier.de/nachrichten/aktuellesthema/Ist-das-Geheimnis-der-Ingolstaedter-U-Boote-gelueftet;art3112,1824876

Bernd1946
Erstellt am 29.03.2018, 17:22 Uhr
Kastagnetten- mal anders!
Auch dies ist eine hohe Kunst!!

Intermedio. La boda de Luis Alonso. J Gimenez. Lucero Tena
https://www.youtube.com/embed/nf9ypRpbZMA

Bernd1946
Erstellt am 04.04.2018, 12:57 Uhr
Unglaublich! Mehr Mikroorganismen als Körperzellen!

Das Leben in uns
National Geographic
Unsere Titelgeschichte im April: Wie Mikroben unser Denken, Fühlen und Wohlempfinden prägen.

www.nationalgeographic.de/wissenschaft/2018/03/das-leben-uns
Unser Körper besteht aus etwa 30 Billionen Zellen. Das ist eine unvorstellbare Zahl. Aber sie wird übertroffen von der Zahl der Kleinstlebewesen, die in und auf uns leben: Geschätzt rund 40 Billionen Bakterien, Viren und Phagen bietet unser Körper den Lebensraum. Wie wichtig dieses sogenannte Mikrobiom für unsere ...

Seite 1 von 6 [1] [2] [3] [4] · · >|

Kostenlos Registrieren Suche | Forenregeln | Hilfe | Beiträge dieses Themas abonnieren

Um Beiträge zu verfassen, müssen Sie sich kostenlos registrieren bzw. einloggen.

Registrieren! | Passwort vergessen?
Impressum · RSS · Banner · Forenregeln · Nutzungsbedingungen · Datenschutz