Urzeln in Agnetheln

Mann, 44 Jahre, aus Agnetheln

Aufnahme anhören: Play drücken | In eigenem Fenster öffnen Player

Aufnahme speichern (5.7 MB, Mp3, ca. 12:33 Minuten)
Mit rechter Maustaste auf obigen Link klicken und "Speichern ..." wählen.

Im Spätherbst 1969 (1968?) kam es zu Ohren, daß es eventuell möglich wäre, den Urzelntag nach achtundzwanzigjähriger Pause wieder aufleben zu lassen. Noch bevor die Behörden den Urzellauf offiziell genehmigt hatten, fingen die Agnethler an, die Urzeln-Kostüme vorzubereiten. An einem schönen Wintertag Ende Januar fand dann der Urzellauf wie früher statt - nur die Kürschnerzunft fehlte, da sie kein Bärenfell auftreiben konnte.

Aufnahmejahr: 1971 - Veröffentlicht am 25. Februar 2011

Schlagwörter: Brauchtum, Urzeln

Aus Mitteln des Bayerischen Staatsministerium für Arbeit und Sozialordnung, Familie und Frauen gefördert.

Aufnahmen benachbarter Orte

Bitte Umschalttaste (Shift) zum Zoomen gedrückt halten.
Aus Mitteln des Bayerischen Staatsministeriums für Familie, Arbeit und Soziales gefördert.

Zum Kommentieren loggen Sie sich bitte in dem LogIn-Feld oben ein oder registrieren Sie sich.