Hanklich backen und Backofen heizen

Frau, 51 Jahre, aus Donnersmarkt

Aufnahme anhören: Play drücken | In eigenem Fenster öffnen Player

Aufnahme speichern (1.6 MB, Mp3, ca. 3:31 Minuten)
Mit rechter Maustaste auf obigen Link klicken und "Speichern ..." wählen.

In Donnersmarkt backte man den Rahmhanklich. Er wird aus dem selben Teig wie auch der Stritzelteig gemacht. Bestrichen wird der Hanklich mit Rahm und Eier. Weiterhin wird erklärt mit welchem Brennholz der Backofen geheizt wird und woran man erkennt dass der Ofen richtig temperiert ist.

Aufnahmejahr: 1972 - Veröffentlicht am 26. Februar 2011

Schlagwörter: Hochzeitsbräuche, Backen, Hanklich

Aus Mitteln des Bayerischen Staatsministerium für Arbeit und Sozialordnung, Familie und Frauen gefördert.

Aufnahmen benachbarter Orte

Bitte Umschalttaste (Shift) zum Zoomen gedrückt halten.
Aus Mitteln des Bayerischen Staatsministeriums für Familie, Arbeit und Soziales gefördert.

Zum Kommentieren loggen Sie sich bitte in dem LogIn-Feld oben ein oder registrieren Sie sich.