Hochzeit zum satt essen

Frau, 53 Jahre, aus Rosenau

Aufnahme anhören: Play drücken | In eigenem Fenster öffnen Player

Aufnahme speichern (1.1 MB, Mp3, ca. 2:26 Minuten)
Mit rechter Maustaste auf obigen Link klicken und "Speichern ..." wählen.

Zuerst gib es Baumstriezel und Wein. Danach gibt es eine Hochzeitssuppe mit selbstgemachten Nudeln. Anschließend gekochtes Rinds- oder Hühnerfleisch mit Soße und Pürree. 2 Stunden später geht es weiter mit einem Schweins- oder Kalbsbraten und diversen Zuspeisen. Das ist dann aber schon spät am Abend um 11 Uhr. Um Mitternacht gibt es Kaffee und Torte. Und gegen Morgen gibt es dann entweder Kalbsfleisch oder gefülltes Kraut. Da die Trauung erst nachmittags um 5 stattfindet, fängt das ganze spät an - aber die Nacht ist ja lang.

Aufnahmejahr zwischen 1966 und 1975 - Veröffentlicht am 2. März 2011

Schlagwörter: Hochzeit

Aus Mitteln des Bayerischen Staatsministerium für Arbeit und Sozialordnung, Familie und Frauen gefördert.

Aufnahmen benachbarter Orte

Bitte Umschalttaste (Shift) zum Zoomen gedrückt halten.
Aus Mitteln des Bayerischen Staatsministeriums für Familie, Arbeit und Soziales gefördert.

Zum Kommentieren loggen Sie sich bitte in dem LogIn-Feld oben ein oder registrieren Sie sich.