Kahlschlag in den Karpaten

Kostenlos Registrieren Suche | Forenregeln | Hilfe | Beiträge dieses Themas abonnieren

Um Beiträge zu verfassen, müssen Sie sich kostenlos registrieren bzw. einloggen.

Seite 3 von 26 |< · · [1] [2] [3] [4] [5] [6] · · >|


Henny
Erstellt am 06.03.2011, 11:04 Uhr
stell dir folgendes szenatrio vor, als gläubuger christ wird dir das nicht schwerfallen; du versammelst dich zu deinen ahnen und erzählst ihnen warum du die welt die sie mit mühevoller arbeit in 800 jahren ja auch für dich geschaffen und bewahrt haben einfach für ein bequemeres leben in einem anderen land verschleudert hast? kannst du dir die gesichter der alten sachsen vorstellen?
Noch so'n Klugscheisser!!!
Nun stelle dir mal vor mein Leben ist alles andere als bequem!! Erträglich in mancher Hinsicht aber nicht bequem!
Ihr denkt wohl alle das hier die gebratenen Tauben runfliegen???

Boaahhhh.... jetzt bin ich echt ... gollich!!

aurel
Erstellt am 06.03.2011, 11:04 Uhr

@seberg
weil sie selbst, oder ihrer Eltern, oder ihre Großeltern usw. weit mehr Negatives als Positives in Rumänien erlebt haben. Wie wär’s?


Tja, man fragt sich, wie haben es die Vorahnen Jahrhunderte es geschafft.
Sind die Rumänen (auch die Ungaren, Zigeuner, Armenier, Juden, Griechen aus Siebenbürgen) auf einmal böse geworden ?!

Mynona
Erstellt am 06.03.2011, 11:05 Uhr
@Lucky,Annäherungspunkten zwischen dir und Eskimo :da gibt es so einige,musst nur etwas lesen :-)))

Mynona
Erstellt am 06.03.2011, 11:07 Uhr
"Tja, man fragt sich, wie haben es die Vorahnen Jahrhunderte es geschafft.
Sind die Rumänen (auch die Ungaren, Zigeuner, Armenier, Juden, Griechen aus Siebenbürgen) auf einmal böse geworden ?!"

Tja,man hat zwar im selben Land gewohnt doch nicht miteinander(wie es immer wieder manche hier sagen)sondern nebeneinander.So geht das halt....

gehage
Erstellt am 06.03.2011, 11:07 Uhr
@henny
@mynona

tja, das macht der lucky seit er in dem forum aktiv ist. das schlimme daran ist, er merkt es nicht einmal. und wenn dann doch mal merkt dass er nimmer "raus" kann, dann argumentiert er mit "dem spielen"...das ist er unser angeber, selbstdarsteller...man könnte die liste weiterführen, bringt aber eh nichts...was hänschen nicht lernt, lernt...na ja, oder soll ich ein R. sprichwort bringen, die versteht er eh besser...:-)

nichts für ungut...

gerri
Erstellt am 06.03.2011, 11:12 Uhr
@lucky,obwohl ich mich bei Niemandem wegen irgendetwas rechtfertigen muß sage ich`s dir nochmal,das ich hier in Deutschland 32 Jahre,wie auch viele andere Landsleute gearbeitet habe und meine Rente ehrlich genieße.Die Soziale Hängematte ist unseren Landsleuten meistens unbekannt,also
können wir dich nicht aufbauen mit schlechten Nachrichten aus Deutschland.

Gruß, Geri

seberg
Erstellt am 06.03.2011, 11:13 Uhr und am 06.03.2011, 11:17 Uhr geändert.
Wie wäre es mit der umgekehrten These: Lucky muss sein "Dortleben" immer wieder dadurch rechtfertigen, dass er die Zustände in Rumänien schönmalt und -redet, und zwar sowohl die Zustände unter Ceausescu als auch die von jetzt!, Zustände über die sich jeder der im Ausland lebt durch Reisen und durch eine Flut von ungeschönten Informationen genauestens informieren kann.

Man kann frei reisen und sich wo immer und für immer nieder lassen? Sehr schön, die meisten Sachsen haben es getan. Mit dem Einverständnis und der Erlaubnis von Lucky!

Eskimo
Erstellt am 06.03.2011, 11:14 Uhr
Nun stelle dir mal vor mein Leben ist alles andere als bequem!!

wer lesen kann ist echt im vorteil:
ich schrieb "bequemer" und keinesfalls "bequem"

Haiduc
Erstellt am 06.03.2011, 11:17 Uhr und am 06.03.2011, 11:18 Uhr geändert.
Lucky: Dass in manchen Regionen verstärkt auch kriminelle Energie in den Wäldern hier Schaden anrichtet, weiss ich.
Lass mal raten: typisch rumänisch unternimmst du aber nichts dagegen, sondern begnügst dich damit, dass die Touristen noch kommen. Nach dir die Sintflut?

Außerdem könnten wir uns auch über die Abholzung des Regenwaldes unterhalten, aber zu den Karpaten haben die meisten hier einen gewissen Bezug.

lucky_271065
Erstellt am 06.03.2011, 11:18 Uhr und am 06.03.2011, 11:21 Uhr geändert.
@ Seberg

Danke für Deinen Kommentar. Allerdings stelle ich fest, dass Du Deiner perversen und manipulativen Art treu bleibst, was mich inzwischen nicht mehr wundert. Vor allem interpretierst Du viele meiner Aussagen falsch, bzw verdrehst sie, um den Eindruck zu erwecken, ich würde die "ausgewanderten Landsleute" (hast Du eigentlich einen besseren Begriff dafür?) kritisch oder überheblich usw betrachten. In einigen Punkten sind wir alle Wiederkäuer, Seberg. Auch Du hast so Deine Steckenpferde oder auch "pasarele", mit denen Du immer wieder aufmarschierst.

Noch eine Klarstellung: Ich bin kein Rumänien-Verteidiger. Aber ich bin ein Siebenbürgen-Verteidiger. Für die, die fähig sind zu solchen Differenzierungen. Du bist es scheinbar nicht. Zumindest nicht, was meine Person betrifft. Da hast Du schon massenweise undifferenziertesten Unfug von Dir gegeben. Sorry for you! Hätte von Dir mehr erwartet. Bin gespannt, ob Du die Kurve noch kriegst. Oder weiter der böse alte Mann hier bleiben willst. Der natürlich sowieso Alles besser weiss. Intelligenz und Bildung geben noch lange nicht einen guten Charakter...

Henny
Erstellt am 06.03.2011, 11:23 Uhr und am 06.03.2011, 11:26 Uhr geändert.
wer lesen kann ist echt im vorteil:
ich schrieb "bequemer" und keinesfalls "bequem"

Überraschung!!! ICH kann lesen!
Es ist nicht "bequemer" und auch nicht "bequem"!! Capito???


Sie sprechen von Erfahrungen vor 25 –30 Jahre nicht wahr?!
Noch ne Überraschung!! Nein ich meinte keineswegs nur die Erfahrungen vor 25-30 Jahren. Ich meinte Erfahrungen die ich gemacht habe 1997 als ich das Letzte mal in Rumänien war. Seither bin ich nie wieder hin!

seberg
Erstellt am 06.03.2011, 11:24 Uhr und am 06.03.2011, 11:30 Uhr geändert.
Na und? Hast du deinen Frust jetzt ausgekotzt, Lucky?

Keine Ahnung, was du für einen Charakter hast, aber mit Intelligenz und Bildung hats du es nicht so sehr, vermute ich.
Was sagst du: du bist kein Rumänienverteidiger sondern ein Sibenebürgen-Verteidiger? Sieh an, es gibt noch Wandlungen, ich dachte nämlich dass dir der Paunescu mit seinem Wirken etwas schier Unersetzliches auf deinen Lebensweg mitgegeben hat. Oder hast du schon vergessen, dass du das hier so dargestellt hast, um uns, die Ausgewanderten, auch noch mit der Scheiße zu "versöhnen"???

Henny
Erstellt am 06.03.2011, 11:28 Uhr
Intelligenz und Bildung geben noch lange nicht einen guten Charakter...
Nein gewiss nicht aber sehr wohl die "cei şapte ani de acasă" die man bei einigen hier doch sehr vermisst!

lucky_271065
Erstellt am 06.03.2011, 11:29 Uhr
@ Haiduc
typisch rumänisch
Was Soll dieser komische Angriff, Haiduc? Erstens bin ich Deutscher. Zweitens habe ich ein paar Tausend Bäumchen in Siebenbürgen pflanzen lassen, in Partnerschaft mit einem deutschen Lions-Club. Drittens lass ich das Waldstück, das zu dem Grundstück gehört, wo ich arbeite, in Zusammenarbeit mit der Ev. Kirche, die der Besitzer ist, durch Forstfachleute entsprechend pflegen. Und auch ansonsten tue ich, was ein normaler Bürger in diesem Sinne tun kann. Was tust Du denn in diesem Bereich? Ausser mit grosser Klappe andere beschuldigen?

seberg
Erstellt am 06.03.2011, 11:33 Uhr
Apropos Charakter: wer viel darüber redet und seinen eigenen ständig positiv hervorkehrt...der hat eher keinen...

Seite 3 von 26 |< · · [1] [2] [3] [4] [5] [6] · · >|

Kostenlos Registrieren Suche | Forenregeln | Hilfe | Beiträge dieses Themas abonnieren

Um Beiträge zu verfassen, müssen Sie sich kostenlos registrieren bzw. einloggen.

Registrieren! | Passwort vergessen?
Impressum · RSS · Banner · Forenregeln · Nutzungsbedingungen · Datenschutz