Quo vadis Europa ?

Kostenlos Registrieren Suche | Forenregeln | Hilfe | Beiträge dieses Themas abonnieren

Um Beiträge zu verfassen, müssen Sie sich kostenlos registrieren bzw. einloggen.

Seite 307 von 329 |< · · [304] [305] [306] [307] [308] [309] [310] · · >|


rhe-al
Erstellt am 12.04.2019, 15:44 Uhr
Hugo L. ich finde keinen „ekelhaft aggressiven Unterton“ wohl aber rustikalen, um nicht ekelhaften** O-Ton in Deinen Posts

bankban
Erstellt am 12.04.2019, 18:19 Uhr und am 12.04.2019, 18:35 Uhr geändert.
Ach, und um 14:59 wurde hier mal wieder ein Beitrag kokels von den Admins gelöscht....(zwei Seiten zuvor in diesem Thread, Beitrag geschrieben kurz nach 12 Uhr). Ist die Zahl von kokels Beiträgen, die teils oder ganz gelöscht wurden, bereits vierstellig oder doch erst im hohen dreistelligen Bereich? Mir tun die Admins irgendwie schon Leid, nur verstehe ich nicht, wieso sie der Bitte kokels von heute früh 06:13 Uhr, seinen Account zu löschen, nicht nachkommen...zumal wenn sie denselben Beitrag kurz nach 15 Uhr doch eh bereits redigiert und ebenfalls teilweise gelöscht hatten...(Ist übrigens eine beachtliche Leistung, innerhalb von 6-8 Stunden in einem einzigen Thread drei Beiträge zu verfassen, wovon zwei ganz oder teilweise gelöscht werden [müssen]! Chapeau!).

seberg
Erstellt am 12.04.2019, 19:11 Uhr und am 12.04.2019, 19:22 Uhr geändert.
Sich selbst, seine eigene Person zum Thema machen - es ist dem User kokel wieder gelungen! Buchstäblich ALLE seine Beiträge, so erlebe ich es, sind SELBSTINSZENIERUNGEN, gerade auch noch die, die "schön" und "höflich" daherkommen, davon bin ich überzeugt. Bankan hat recht, kokel wird es nicht lassen können, man mag es bedauern, vermutlich aber gibt es tiefsitzende narzistische Gründe dafür. Seine politischen Vorhaltungen sind nichts anderes als Unterstellungen. Am schlimmsten finde ich, dass er seine Beleidigungen und sein Verächtlichmachen nicht in den Griff kriegt.

bankban
Erstellt am 12.04.2019, 19:32 Uhr
Vielleicht kehren wir nun dann zum Threadthema zurück?

Trauriger, guter Artikel über Ungarn - und Europa:
EU: Ungarn ist verloren

kokel
Erstellt am 12.04.2019, 19:32 Uhr
"Lieber" bankban: Anlässlich meines Abschieds aus diesem Forum ging ich davon aus, dass du mir wenigstens alles Gute für die Zukunft wünschst, doch auf diesem Gebiet hattest du ja bekanntlich noch nie deine Stärken... Die liegen halt - wie man immer wieder merken konnte - ganz woanders, aber darauf komme ich noch zurück.

Du schriebst: kokel: hast du dich denn heute früh nicht bereits verabschiedet?
Natürlich habe ich das, konnte es jedoch nicht übers Herz bringen, mich von dir persönlich zu verabschieden. So bin ich nunmal: höflich.

Was das Löschen des Accounts anbetrifft meintest du:
Nein, das müssen nicht die Admins tun: du kannst deinen Account auch selbst löschen. Warte, bitte, nicht drauf, dass die Admins deine Arbeit erledigen.
Weißt du, in Sachen Löschen kenn` ich mich - im Unterschied zu dir - nicht so gut aus... Deshalb bin ich fest davon überzeugt, dass du dies schon selber - wie so oft - veranlassen wirst.

Dann entkam deinen grauen Zellen folgendes:
Leute, macht euch keine großen Hoffnungen: kokel geht entweder gar nicht (trotz Versprechen), oder er wird schneller zurück sein als dass ihr mit den Wimpern zucken könnt...!

Nun verstehe ich, weshalb sich deine Freude bezüglich meines Austritts in Grenzen hält. Ich kann dich trösten: Du kannst den Sekt schon kaltstellen oder in den Keller gehen und einige Stamperl Pali trinken. Für dich ist es bestimmt das größte positive Ereignis der letzten Jahre, denn über geraume Zeit hast du doch mit Akribie dahin gearbeitet, um die Admis so weit zu bringen, mir die Schreibrechte zu entziehen. Irgendwie bewundernswert...

"Lieber" bankban, ich nehme diese Gelegenheit zum Anlass, um dir auch zu danken! Dank deiner Person gehe ich schon seit Jahren mit meinen Bekannten viel lockerer um. Früher hab` ich mich wiederholt aufgeregt, wenn sich jemand daneben benahm, doch seit einiger Zeit ist alles banal. Immer, wenn ich negatives Benehmen in meinem Bekanntenkreis aufdecke, muss ich nur an dein Auftreten denken! Dann wird alles andere zur Lappalie eingestuft! Super und vielen Dank dafür!

Wie uns inzwischen bekannt ist, hast du u.a. einen Haufen Foren durchforstet, um mehr über mich zu erfahren, als ich selber weiß... Demzufolge habe ich auch viele Menschen kennengelernt, doch niemand war mit so vielen negativen Eigenschaften ausgestattet, als deine Person!!! Bei einer derartigen Ansammlung solcher Merkmale, die ich hier anspreche, sollte man meinen, ich würde dich beleidigen, doch wir beide wissen, dass dies meinerseits an dich ein Kompliment ist (!), denn darauf bist du sogar stolz. Dies kann jeder Psychologe bestätigen und dies meine ich ernst! Ich bin zwar keiner, weiß jedoch wovon ich spreche, denn als Lehrer beherrscht man so Manches. In einem diktatorischen System würdest du den besten Innenminister stellen!

Abschließend vielleicht noch ein Rat: Mindestens hundert Mal - auch hier schon wieder - versuchst du mich damit zu diskreditieren, indem du mir vorwirfst, im Forum unter verschiedenen "Namen" aufgetreten zu sein. Wie meinerseits schon erwähnt, stimmt dies auch, aber im Unterschied zu dir, nie doppelt gleichzeitig, was bei dir schon seit Jahren der Fall war und ist!! Um nicht entdeckt zu werden -oder von sich abzulenken -, attackiert man eben die Widersacher. Mir tut es Leid, dass ich diese Masche nicht schon früher erkannt habe. Als ich sie dann ansprach, hast du bei den Admis so lange gebettelt, bis diese Äußerung gestrichen wurde. Natürlich könnte ich dir diesen Betrug wann immer (!!!)nachweisen, habe allerdings heute keine Zeit dazu. Bei Bedarf komme ich gerne darauf zurück.

Ich verlasse dieses Forum in erster Reihe deshalb, weil hier keine Gerechtigkeit/Gleichbehandlung vorherrscht! Dir wird praktisch alles verziehen, während andere, die deine Beleidigungen, die nicht selten von Hetze begleitet sind, anprangern, angezählt werden! So kann ich mich prächtig daran erinnern, dass ich mal behauptet habe, du hättest wahrscheinlich gute Beziehungen "nach Oben", wonach ich prompt ermahnt wurde, natürlich mit der Androhung, dass mir im wiederholten Fall die Schreibrechte entzogen würden. Dabei war das Ganze aus meiner Sicht scherzhaft gemeint, indem ich mit "Oben" was ganz anders meinte... Auch daraus ist zu schließen, wie Frau Hutter mit zweierlei Maß misst...

Da es vielleicht mein letztes Schreiben an deine Adresse ist, möchte ich noch kurz erwähnen, wie du versucht hast mich aus diesem Forum zu eliminieren:
Nach den ersten Anfeindungen deinerseits erfolgte eine Art Bildergalerie, in der Fotos hervorgehoben wurden, die meine Fettleibigkeit beweisen sollten. Danach hast du meinen Arbeitsplatz verraten und mich damit dem Fressen der Öffentlichkeit ausgeliefert - in der Annahme/Hoffnung, dass
man mich durch Verleumdungen - oder sonstigem negativen "Zuflüstern" aus dem Amt entfernt.
Dafür hast du dich nie entschuldigt!

Meinerseits gab es trotz allem ein Friedensangebot, das du abgelehnt hast. Es folgte deinerseits ein Angriff sogar auf ein von mir verfasstes Thema, "Urlaubserlebnisse", das mit Politik soviel am Hut hat, wie der Eisbär mit den Pinguinen... Anscheinend war da Neid vorhanden, denn wahrscheinlich hast du nach dem Motto gehandelt: "Wenn ich`s nicht kann, darf es andersjemand auch nicht!" Ich bin jedoch felsenfest überzeugt, dass du jede sich nur ergebende Möglichkeit dazu verwendest, um mich lächerlich zu machen.

Das Traurige an der ganzen Sache ist allerdings, dass dies bei den Admis/Moderatoren kaum aufgefallen ist (darf???). Aus Diskussionen mit vielen Landsleuten - aber auch mit Hiesigen - geht hervor, dass man deinem "Streben" von vornherein Einhalt hätte gebieten müssen. Da es jedoch seitens der dafür Verantwortlichen nicht getan wurde, konntest du natürlich auch andere ins Boot holen - siehe Hugo oder charlie -, um deinen Plan der vorgesehenen Diffamierung zu verwirklichen. Die beiden hier Erwähnten habe ich nie ernst genommen, vielmehr sie als Marionetten deiner Perversität angesehen!

Wenn ich nun die hier verbrachten Jahre rückblendend einstufe, komme ich zu folgendem Fazit:

Ich hätte nie in meinen kühnsten Träumen gedacht, dass es Menschen deines Kalibers gibt! Inzwischen kann ich dich verstehen! Die Gesellschaft muss nicht nur das Gute - welch Definition, wirst du jetzt fragen -, sondern auch das ...Andere akzeptieren! Das Problem, "mein Freund", ist nur, dass uns die Gesellschaft in den meisten Fällen Schablone zeigt, nach denen wir uns orientieren sollen.
Wie auch geschlechtlich, gibt es politisch Auffassungen, die eigene Prinzipien in die Enge treiben. Bei dir scheint dies so zu sein. Es tut mir abschließend Leid, es in deinem Fall etwas - für dich - harsch zu formulieren:

a. Wer sich meinen Auffassungen widersetzt, muss eliminiert werden! Methoden dazu spielen keine Rolle.

b. Wer sich meiner Vorgehensweise widersetzt, wird aufs Äußerste bestraft- in diesem Fall mit Ausschließung aus dem Forum!

c. Wer sich meiner Vorgehensweise...(bankban)

Fazit: Eine gründliche Analyse des oben Beschriebenen könnte dazu führen, dass der Eindruck entsteht, User würden in diesem Forum unterschiedlich behandelt werden. Vieles spricht leider dafür. Damit soll vielleicht nicht unbedingt die Vorgehensweise der dafür Verantwortlichen angeprangert werden, sondern vielmehr Direktiven, denen sie sich beugen müssen...


@bankban hat noch nie eine Sympathie gegenüber den SBS gezeigt, noch nie den Mitgliedern zu verschiedenen Anlässen gratuliert und sie auch noch nie gegen pauschale Angriffe verteidigt! Daraus sollte jeder seine Schlüsse ziehen - gilt übrigens auch für seberg!

Du merkst also, "lieber bankban", dass unsereiner schon auf dem Laufenden mit dem ist, was dir - und deinesgleichen - missfällt. Damit soll meinerseits bloß hervorgehoben werden, dass du immer noch Recht haben musst...

Es tut mit ehrlich leid, diese Hintergründe nicht rechtzeitig erkannt und dir und seberg nicht immer getreu gedient zu haben. Bleibt nur zu hoffen, dass auch der normale Menschenverstand irgendwann zur Geltung kommt.

Gleichzeitig möchte ich mich bei den Moderatoren entschuldigen, weil mir viel zu spät bekannt wurde, dass es in unserer Mitte auch Personen gibt, die bevorzugt behandelt werden müssen!

Für dich, "lieber bankban", muss so einiges als Hölle vorkommen! Eine enorme Zuwanderung aus hauptsächlich dem Islam angehörigen Völkern, die bestimmt nicht europäisch denken. - den anderen Begriff vermeide ich lieber... Dass Deutschland dagegen kaum was unternimmt, muss für euch eine Katastrophe sein!

Trotz allem: Meines Wissens bist du als Jugendlicher aus Rumänien her ausgewandert und hast dich hier zu dem entwickelt, was du heutzutage bist- hast du mir mal selber gepostet. Dass du unserer Gemeinschaft nie angehört hast, ist aus meiner Sicht kein Problem. Das Schlimme - wieder aus meiner Sicht - ist allerdings, dass du - und dein Freund seberg - nie (!!!) für die Belange unserer Landsleute eingetreten seid. Ein klein Bisschen... Dafür lobt @bankban @shimon, dass der sich für die Rechte der Juden einsetzt...


bankban
Erstellt am 12.04.2019, 19:39 Uhr und am 12.04.2019, 19:39 Uhr geändert.
Tja, das meinte ich gerade nicht mit der Rückkehr zum Threadthema - auch wenn die vielen Unwahrheiten in meine Richtung oder auch in die Richtung der Admins dieses Forums durchaus Parallelen aufweisen zu den vielen Fake News, die in Europa und über Europa (die EU) verbreitet werden. Sapienti sat!

kokel
Erstellt am 12.04.2019, 20:10 Uhr
Unwahrheiten hin oder her. Es freut mich außergewöhnlich (!!!), dass du endlich versuchst der Realität etwas näher zu rücken!

kokel
Erstellt am 12.04.2019, 20:14 Uhr und am 12.04.2019, 20:19 Uhr geändert.
auch wenn die vielen Unwahrheiten in meine Richtung ...

Welch Fortschritt!!! Plötzlich wird die Lüge zur Unwahrheit! Dafür habe ich schon seit Jahren gekämpft1

Achtung @bankban: In meinem Satz ist ein Fehler enthalten... Findest du ihn, kriegst du 100 Euro!

kokel
Erstellt am 12.04.2019, 20:44 Uhr
Tja, das meinte ich gerade nicht mit der Rückkehr zum Threadthema - auch wenn die vielen Unwahrheiten in meine Richtung oder auch in die Richtung der Admins dieses Forums durchaus Parallelen aufweisen zu den vielen Fake News, die in Europa und über Europa (die EU) verbreitet werden. Sapienti sat!

Das ist die Äußerung eines hier im Normalfall mehr als zur Akzeptanz neigenden Users: Die ihm vorgehaltenen Themen werden einfach ignoriert, wonach wie selbstverständlich zu was Anderem gewechselt wird. Die davor angesprochenen Themen werden einfach ignoriert und interessieren nicht! Solch Parschivität muss man sich erstmals erlauben können!

P.S. Bin gespannt, welcher Teil dieses Beitrags nun gelöscht wird.

bankban
Erstellt am 12.04.2019, 20:47 Uhr
Ach kokel, es ist noch gar nicht so lange her, dass du mehrfach geschrieben hast, du würdest nicht mehr/nie mehr/nie wieder mit mir kommunizieren. Warum lässt du nun dein Versprechen auch zur Lüge werden? Oder, meinetwegen, zur Unwahrheit...

kokel
Erstellt am 12.04.2019, 20:50 Uhr
In meinen ziemlich ausführlichen Zeilen wurde so Manches behauptet. Darauf spricht der User bankban von Unwahrheiten. Es wäre besstimmt besser, diese zu benennen, um darauf Stellung zu nehmen.

P.S. Ich hoffe sehr auf eine ehrliche Antwort!

kokel
Erstellt am 12.04.2019, 21:00 Uhr
Im Unterschied zu dir, fühle ich mich trotz allem, was du mir angetan hast - siehe weiter oben - einigermaßen verpflichtet auch dir zum Abschied einige Worte zu widmen. Mir ist inzwischen bekannt, dass du in einer Welt aufgewachsen bist, die so etwas nicht erlaubt. Genau aus diesem Grund wollte ich dir beweisen, dass es auch in einer für dich anscheinend bloß fiktiven Welt auch Gefühle gibt! Bleibt nur zu hoffen, dass auch dich menschliche Gefühle erreichen. Dann erst wirst du merken, was ich meine...

bankban
Erstellt am 12.04.2019, 21:14 Uhr
Ja...gut... das mit den Abschiedsworten ist angekommen, schön von dir, und tschüss!

kokel
Erstellt am 12.04.2019, 21:33 Uhr
Es tut mir Leid, Genosse bankban, dass du meine Aussage dich betreffend nicht gründlich gelesen hast. Dort stand nämlich: "bis auf Weiteres"... Demzufolge kann man schon davon ausgehen, dass sich eine Person bei Bedarf einer anderen zuwenden kann.
Mir ging es - wie schon vorher betont - viel mehr um deine Person, die durch ihre Kaltblütigkeit kaum übertroffen werden kann! Dass ich diesen Charakterzug ekelhaft finde - wie viele andere auch - stört dich natürlich nicht; vielmehr hat es den Anschein einer Selbstbefriedigung deinerseits...

Außer psychischem Abstoß finde ich in deine Richtung nichts mehr. Tut mir Leid, aber ich weiß, dass du genau dies erreichen wolltest!!!

_Gustavo
Erstellt am 12.04.2019, 23:32 Uhr und am 12.04.2019, 23:49 Uhr geändert.
Frage an @bankban und @kokel:

Zwei Männer nähern sich dem Flußufer.
Es gibt nur ein Boot.
Das Boot trägt nur eine Person.
Wie kommen sie dennoch beide an das andere Flußufer ?

Seite 307 von 329 |< · · [304] [305] [306] [307] [308] [309] [310] · · >|

Kostenlos Registrieren Suche | Forenregeln | Hilfe | Beiträge dieses Themas abonnieren

Um Beiträge zu verfassen, müssen Sie sich kostenlos registrieren bzw. einloggen.

Registrieren! | Passwort vergessen?
Impressum · RSS · Banner · Forenregeln · Nutzungsbedingungen · Datenschutz