EURO 2012 Tipprunde

Kostenlos Registrieren Suche | Forenregeln | Hilfe | Beiträge dieses Themas abonnieren

Um Beiträge zu verfassen, müssen Sie sich kostenlos registrieren bzw. einloggen.

Seite 7 von 10 |< · · [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] · · >|


gehage
Erstellt am 29.06.2012, 12:22 Uhr und am 29.06.2012, 12:52 Uhr geändert.
was wir nun wissen mynona? dass D. gegen I nicht weiter gekommen ist!

zitat mynona: "Warum dauernd auf gomez rumgehakt wird kann man echt nicht nachvollziehn.Er hat 3 Tore geschossen"

tja, weil er gestern bis zum auswechseln, wie auch podolski NICHT vorhanden war. und dass er gestern 3 tore geschossen hat ist mir neu. denn wir reden vom gestrigen spiel.

zitat mynona: "Özil ist absolut klasse. Das erste Tor gestern gab's nach einen Fehler von Hummels,so what-jeder macht mal Fehler."

solange er am ball ist, ok. sobald er aber den ball verloren hat, setzt er nicht nach und bleibt stehen. und das nicht nur im spiel von gestern! so geschehen beinm ersten tor. gut, der vielleicht ab und zu mal bussball schaut, sieht den fehler beim ersten tor erst bei hummels. aber der entscheidende fehler wurde viel früher von özil begangen. weil er bei pirlo nicht nachsetzte/störte und der zielgenau seinen mitspieler anspielen konnte. und dann die kette mehrerer fehler anfing. wurde aber leider nur einmal von becki und scholl thematisiert. von der presse ignoriert.

zitat mynona: "Die deutsche Manschft konnte einfach zu viele Chancen nicht verwerten."

da hast du recht, das spricht auch für (nicht)vorhandene qualität.

zitat mynona: "Und D hat ne gute EM gespielt!"

das sehe ich allerdings anders. wenn man als ziel europameister (von löw) ausgibt und das ziel nicht erreicht, war es keine gute EM. sie wird aber von den verantwortlichen schön geredet, und dementsprechend wird sich sobald auch nichts ändern. wie in den letzten 2jahren bei bayern...wurde auch immer alles schön geredet. wenn ich nur denke was höneß alles so auf der haupversammlung von der bayern AG gesagt hat... ich war dabei...

nichts für ungut...

gerri
Erstellt am 29.06.2012, 12:27 Uhr
@ Also am Anfang des Spieles waren sie super,stümisch danach
überhaupt nach dem ersten Tor taumelten sie über den Rasen,fanden sich nichtmehr.
Wenn Özil nicht am Boden lag,schoß er daneben oder wartete bis einer vor ihm stand, fast wie ausgemacht....

Mynona
Erstellt am 29.06.2012, 14:18 Uhr und am 29.06.2012, 14:20 Uhr geändert.
tja, weil er gestern bis zum auswechseln, wie auch podolski NICHT vorhanden war. und dass er gestern 3 tore geschossen hat ist mir neu. denn wir reden vom gestrigen spiel.


Nein wir reden wenn vom Hickhack um Gomez die Rede ist von der EM.Er ist Stürmer,gelle?Wenn zB.von einem Podolski oa.keine Pässe kommen kann er auch nicht viel machen.

gut, der vielleicht ab und zu mal bussball schaut, sieht den fehler beim ersten tor erst bei hummels.

Nein,der direkte Fehler lag bei Hummels.Er hat sich austricksen lassen.

aber der entscheidende fehler wurde viel früher von özil begangen. weil er bei pirlo nicht nachsetzte/störte und der zielgenau seinen mitspieler anspielen konnte.

Natürlich gab es schon zuhauf Fehler im Mittelfeld,überhaupt wurde zu wenig um einen Ball gekämpft zu wenig Kampfgeist war dabei...

das sehe ich allerdings anders. wenn man als ziel europameister (von löw) ausgibt und das ziel nicht erreicht, war es keine gute EM.

Man sollte vielleicht nicht immer von soo viel ausgehen sondern erst mal sehn was man leistet.Gruppensieger ungeschlagen war bis zum Halbfinale gut,wer das nun schlechtredet ist nie zufrieden.

Mynona
Erstellt am 29.06.2012, 14:19 Uhr
@gerri,Özil hat aber nicht am Boden gelegen weil er sich ausgeruht hat...

harald815
Erstellt am 29.06.2012, 14:51 Uhr
fast wie ausgemacht.
Wieso fast? Ist doch mehr als klar, und bei der Nationalhymne hat er auch nicht mitgesungen.

gehage
Erstellt am 29.06.2012, 15:11 Uhr und am 29.06.2012, 15:18 Uhr geändert.
tja mynona, wenn du das aus sicht des "public viewing people" siehst, dann wirst du schon recht haben. wenn du das aber analytisch betrachtest, dann gehört schon mehr dazu. ich schrieb schon von gomez, dass er gestern sehr schwach war (wie auch podolski) und den ersten und entscheidenden fehler beim ersten tor hat özil gemacht. denn der ball war fast am gegnerischen strafraum und unsere mannschaft aufgerückt. wie schon gesagt, wenn özil nicht stehn geblieben wäre und zugeschaut hätte sondern pirlo bedrängt hätte, hätte der nie den ball so präziese spielen können. der nächste fehler war dann boatengs fehler, dann hummels, dann badstuber und auch neuer sah nicht gut aus! ein van der saar, cech oder buffon zu ihren guten zeiten hätten den ball weggefaustet. neuer soll ja angeblich der weltbeste torhüter sein, also... wie gesagt, eine kette von fehlern, der eine mehr oder weniger "gewichtet" aber der entscheidende...siehe oben.
aber gut, du hast dazu deine meinung, das ist deine sicht und die teile ich nicht! dazu sehe ich viel zu viele (jedes, seit 10 jahren und vorher nicht alle)live spiele in stadion, angefangen von bundesliga über pokal und championsleaque, und weiß, dass nicht nur das spiel mit ball sondern auch das spiel ohne ball eine sehr große bedeutung hat. sowie die laufbereitschaft, wille und einsatz. und nicht nur in den bereichen waren uns die italiener überlegen. als der von pirlo geschlagene ball noch in der luft war und es absehbar war dass er ankommt, sagte ich schon in die runde dass das ein tor wird. ich weiß nicht, intuition, gefühl, weiß der geier, aber es war so.
wenn ich von 10 halbzeiten 3 ansehnliche bis gute sehe, den rest eher mäßig bis sehr mäßig, mir als ziel die europameisterschaft (von löw, lahm, özil u anderen) setze, dann kann ich nicht von einem guten tournier sprechen. oder ich setze andere maßstäbe, andere qualitäten voraus... und ich bin mir auch ziemlich sicher dass intern das anders gesehen wird. aber warum ist man nicht manns genug das auch öffentlich ein zu gestehen?
aber wie gesagt, die ab und zu mal "fussballschauer" sehn das natürlich anders. ist auch ihr recht! jedem das seine.

nichts für ungut...


Mynona
Erstellt am 29.06.2012, 15:12 Uhr
welch Frevel aber auch...

@ grumpes
Erstellt am 29.06.2012, 15:40 Uhr und am 29.06.2012, 15:49 Uhr geändert.
Fahren Sie mit der Maus über die Box um die Vorschau anzuzeigen.
"SIEBENSCHLÄFER"
Von Benutzern verlinktes Bild - Link zum Bild


Die Bayern haben alles verloren in dieser Saison.
Warum plant Löw 7 Verlierer im Halbfinale ein ?
Das ist die Frage. Kannst Du als "Experte" antworten GHG ?

gehage
Erstellt am 29.06.2012, 15:48 Uhr und am 29.06.2012, 15:57 Uhr geändert.
ja grumpes, das müsste man löw fragen, das verstehe ich auch nicht ganz...aber wie ich ihn kenne, wird er schon ausreden finden und alles schön reden. weichgespühlt, gegelt und ohne mum. wie bei den bayern halt

apropos grumpes, ich hab doch oben reichlich bayernspieler kritisiert. obwohl ich mir, wie schon weiter oben geschrieben, alle heimspiele der bayern anschaue, gehe ich schon kritisch mit ihnen um. aber es wird sich leider nichts ändern solange alles schön geredet wird, und auch 2-te plätze als erfolg verkauft werden!

nichts für ungut...

Joachim
Erstellt am 29.06.2012, 16:03 Uhr
Man(n) sollte in der deutschen Fussballnationalmannschaft
nur Siebenbuerger Sachsen und als Trainer und Besserwisser
gehage und kranich einsetzen.

Die würden es dem Rest der Welt schon zeigen.....

Mynona
Erstellt am 29.06.2012, 16:03 Uhr
Der Fehler liegt vor allem darin an müden,nicht motivierten oder nicht fitten Spielern festzuhalten.Siehe Podolski,Schweinsteiger und Kroos als erste Kandidaten.
Schweinsteiger als Spielmacher zu titulieren ist ein Witz,da hat ein Khedira weitaus mehr zu bieten gehabt.

Nicht zu vergessen aber auch das Phänomen welches bei einigen immer wieder zu sehn ist...Engländer, Holländer und Franzosen die Jahr für Jahr mit die besten Vereinsspieler der Welt auf den Platz stellen und stetig scheitern oder gar zur Lächerlichkeit Europas machen.
Die Vereinssaison schlaucht nun mal.Wie sonst soll man erklären, dass ein Özil die Saison seines Lebens spielt und in der DFB-Elf fast untergeht?

Mynona
Erstellt am 29.06.2012, 16:05 Uhr
und auch 2-te plätze als erfolg verkauft werden!

Achso,2.Plätze sind also kein Erfolg?
Es gilt nur Sieg,Sieg,Sieg?

seberg
Erstellt am 29.06.2012, 16:13 Uhr
14 Dinge, die wir von den Italienern lernen können:

www.spiegel.de/panorama/sieg-im-halbfinale-was-wir-von-den-italienern-lernen-koennen-a-841319.html


gehage
Erstellt am 29.06.2012, 16:23 Uhr

monsieur
Erstellt am 29.06.2012, 16:40 Uhr
Deutschland, aber nochmehr die Forumisten, am Boden zerstört, der einzige Torschütze wird gegeiselt! Warum hat hier noch niemand den Rücktritt des Sportministers gefordert? Oder wer übernimmt die politische Verantwortung?

Seite 7 von 10 |< · · [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] · · >|

Kostenlos Registrieren Suche | Forenregeln | Hilfe | Beiträge dieses Themas abonnieren

Um Beiträge zu verfassen, müssen Sie sich kostenlos registrieren bzw. einloggen.

Registrieren! | Passwort vergessen?
Impressum · RSS · Banner · Forenregeln · Nutzungsbedingungen · Datenschutz