Zitat des Tages

Kostenlos Registrieren Suche | Forenregeln | Hilfe | Beiträge dieses Themas abonnieren

Um Beiträge zu verfassen, müssen Sie sich kostenlos registrieren bzw. einloggen.

Seite 2 von 75 |< · · [1] [2] [3] [4] [5] · · >|


orbo
Erstellt am 25.06.2013, 08:26 Uhr und am 25.06.2013, 08:35 Uhr geändert.

Joachim
Erstellt am 25.06.2013, 08:40 Uhr und am 25.06.2013, 08:52 Uhr geändert.
Orbo warum hast du das gelöscht?

Du wolltest doch Wissen, was Henny (eine Frau)
antörnt?

So weit ich das noch in Erinnerung habe.

orbo
Erstellt am 25.06.2013, 09:16 Uhr und am 25.06.2013, 09:19 Uhr geändert.
Ganz einfach: ich wollte solchen Wortverdrehern wie Dir keine Grundlage mit einem vorschnellen Kommentar bieten.

Nein, ich wollte nicht wissen,was Henny/Frauen antörnt. Wenn Du es wissen willst musst Du sie schon selber fragen... Empfehle es Dir aber nicht hier zu tun. Das wäre unanständig.

Joachim
Erstellt am 25.06.2013, 09:22 Uhr und am 25.06.2013, 09:28 Uhr geändert.
Nein,
ich weiß es ja.

Es ist ja eigentlich ganz einfach......

Warum so Aggressiv ????

Ich wollte dir nur helfen.

TAFKA"P_C"
Erstellt am 25.06.2013, 10:33 Uhr und am 25.06.2013, 10:33 Uhr geändert.
Mein Zitat des Tages kommt von gerri
Manche Menschen sind so arm,die haben noch nichteinmal eigene Probleme.

getkiss
Erstellt am 25.06.2013, 11:03 Uhr
Rumänische Interpretation:

Napoleon Bonaparte

....nu a fost nici francez, nici corsican.
A fost oltean get-beget.
Îl chema: Neapulă Ion. L-a schimbat în prenumele Napoleon.
Numele de Familie Bonaparte e un Pseudonim, pentru că peste tot unde a cucerit ceva şi-a luat, pentru el, o bună parte din comorile jefuite....

gehage
Erstellt am 25.06.2013, 11:18 Uhr
"Modestia este calitatea celor care nu au calitati"
Napoleon Bonaparte


ach so, ich wollte schon lucky fragen, ob napoleon auch rumänisch konnte... dank seberg ist es nun klar.

nichts für ungut...

lucky_271065
Erstellt am 25.06.2013, 12:07 Uhr und am 25.06.2013, 12:08 Uhr geändert.
@getkiss

Es ist wohl offensichtlich, dass viele Zitate in vielerlei Variationen veschiedenen Persönlichkeiten zugeschrieben werden.

Zum Weiterschmökern:

http://www.rightwords.ro/citate/modestia-este-calitatea-celor-care-nu-au-calitati--18088


orbo
Erstellt am 25.06.2013, 12:26 Uhr
Ich wollte dir nur helfen.

Nein, Du wolltest wissen warum ich einen Kommentar zurückgezogen habe. Wenn Du es aggressiv empfindest, wenn ich Deine Unterstellung zurückweise - bitteschön.

seberg
Erstellt am 25.06.2013, 12:42 Uhr
Es ist wohl offensichtlich, dass viele Zitate in vielerlei Variationen veschiedenen Persönlichkeiten zugeschrieben werden.
Sagt natürlich einer, der er im Land der unbestraften Plagiatoren lebt.

Henny
Erstellt am 25.06.2013, 16:06 Uhr
"Wir verlangen sehr oft nur deshalb Tugenden von anderen, damit unsere Fehler sich bequemer breitmachen können."

Marie von Ebner-Eschenbach


P.S. ... was Henny und die Frauen "antörnt" ist relativ denn jede Frau tickt in der Regel anders. Doch "abtörnend" ist mit Sicherheit ein Mensch/Mann, der sich im wahrsten Sinne des Wortes als "Gottes Ebenbild" sieht und sich ihr gegenüber auch so verhält.

Wasabi
Erstellt am 25.06.2013, 16:09 Uhr
komisch dass frauen aber immer wieder auf diese männer fliegen, nen warmduscher möchte dann doch keine

Slash
Erstellt am 25.06.2013, 16:18 Uhr
Für mich hört sich Henny nicht an, als würde sie darauf fliegen, sondern eher die Fliege machen

lucky_271065
Erstellt am 25.06.2013, 16:23 Uhr
Dazu habe ich eine Buchempfehlung:

Hey ihr,

habe nun das Buch "Wenn Frauen zu sehr lieben" angefangen und erkenne mich absolut wieder. Wer das Buch schon gelesen hat - Vorallem die Geschichte von Ann (Guten Sex mit Liebe zu verwechseln bzw. mit Sex versuchen die Männer an einen zu binden usw. längere Geschichte) kommt mir verdammt bekannt vor. Ich bin erst auf Seite 85, aber es fesselt mich sehr!

Habe dann noch überlegt wegen meinem Vater, was dort noch so geschehen ist, oder generell bei meinen Eltern. Habe leider nicht mehr allzu viele Erinnerungen an ihn, da er vor vier Jahren schon gestorben ist.

Und dann ist mir eingefallen, dass mein Vater und meine Mutter sich sehr viel gestritten haben und ich immer in der Mitte stand und an mir gezerrt wurde. Bzw. Dass ich dazwischen stehen wollte und mich nicht entscheiden wollte. Ich stand immer auf der Seite des Schwächeren und rannte meinem Vater nach, wenn er im Streit wegging.
Durch diese dauernden Streitigkeiten zwischen meinen Eltern hat sich mein Vater abgesondert und verbrachte Tage nur noch vor dem Pc. Das hiess: Arbeiten gehen, Computer, Arbeiten, Computer usw.

Ich kann nicht genau sagen, wie das im Verhältnis zu meiner gestörten Männerbild (ich verliebe mich sehr schnell, meistens in Problemmänner, höre nicht auf mein Gefühl, sonder versuche alles, um sie an mich zu binden und wenn mich mal ein Mann wirklich liebt, wird er langweilig - wie im Buch "W.F.Z.S.L." geschrieben) passt, aber ich bin mir fast sicher, dass es ein Punkt ist.

Die andere Seite ist eben, dass ich absolut verhätschelt wurde, als ich klein war und süss und jeder mich mochte, da sie sich von mir die Liebe holte, die sie von meinem Vater nicht mehr bekommen hat und in der Pupertät dann, dass sie nicht loslassen konnte und mich eigentlich für das, dass ich älter wurde, meine eigenen Wege gegangen war, bestrafte und versuchte zurückzuhalten.

---------------------------
Nun, ich wollte mich eigentlich an Frauen wenden, die das gleiche Problem haben. Also eine gestörte Einstellung zu Männerbeziehungen.
Vielleicht auch an solche, die nun davon "geheilt" sind und sich von dieser Sucht trennen konnten, wie sie es geschafft haben.

Bitte schreibt mir doch eure Erfahrungen,

danke


http://forum.gofeminin.de/forum/couple1/__f13971_couple1--Wenn-Frauen-zu-sehr-lieben.html

Wenn Frauen zu sehr lieben - die heimliche Sucht, gebraucht zu werden - Robin Norwood

Slash
Erstellt am 25.06.2013, 16:39 Uhr
Au weia, jetzt machst Du auch noch einen auf Doktor Sommer! Wie schrecklich, beim 3. Absatz habe ich aufgehört zu lesen!
Mußt Du nicht kurz Zigaretten holen?
Oder "8 Stunden" (der war gut) auf Deinen Baufortschritt starren?

Seite 2 von 75 |< · · [1] [2] [3] [4] [5] · · >|

Kostenlos Registrieren Suche | Forenregeln | Hilfe | Beiträge dieses Themas abonnieren

Um Beiträge zu verfassen, müssen Sie sich kostenlos registrieren bzw. einloggen.

Registrieren! | Passwort vergessen?
Impressum · RSS · Banner · Forenregeln · Nutzungsbedingungen · Datenschutz