„Das schaffen wir???" „ Hoffentlich schafft das nicht uns!

Kostenlos Registrieren Suche | Forenregeln | Hilfe | Beiträge dieses Themas abonnieren

Um Beiträge zu verfassen, müssen Sie sich kostenlos registrieren bzw. einloggen.

Seite 60 von 73 |< · · [57] [58] [59] [60] [61] [62] [63] · · >|


getkiss
Erstellt am 28.05.2018, 11:48 Uhr
Auch wenn der Tippfehler korrigiert ist, es bleibt

Außer dem ist das kein Satz in deutscher Sprache, sondern Nonsens.

charlie
Erstellt am 28.05.2018, 11:49 Uhr
Das kann immer sein, bloss kannst du das nicht beurteilen.

Bäffelkeah
Erstellt am 28.05.2018, 11:52 Uhr
getkiss: Die Nationalsozialisten waren nicht rechtsradikal sondern national gefärbte sich falsch benennende Sozialisten.

Hierin sollte wenigstens Klarheit bestehen, getkiss.
Deine Sichtweise weicht eklatant von den allgemeingültigen Definitionen ab.
Ich zitiere beispielhaft aus dem Beitrag der Bundeszentrale für politische Bildung: Wann spricht man von Rechtsextremismus, Rechtsradikalismus oder Neonazismus....?

Das rechtsextreme Weltbild ist gekennzeichnet durch Nationalismus, Fremdenfeindlichkeit, völkische Ideologie, Antisemitismus, Geschichtsklitterung, einhergehend mit der Verherrlichung des NS-Regimes und Relativierung bis zur Leugnung des Holocaust, Diffamierung und Ablehnung des demokratischen Rechtsstaats und seiner Institutionen. Nach einer Definition des Bundesverfassungsschutzes ist "Rechtsextremismus in Deutschland nicht ideologisch homogen. Eine Überbewertung ethnischer Zugehörigkeit und eine gegen den Gleichheitsgrundsatz gerichtete Fremdenfeindlichkeit sind allerdings bei allen Rechtsextremisten festzustellen."

getkiss
Erstellt am 28.05.2018, 11:53 Uhr
Genau, fast jeder Satz von dir beinhaltet Nonsens.

getkiss
Erstellt am 28.05.2018, 11:56 Uhr
Bäffelkeah, was du zitierst ist die Definition des Rechtsextremismus, nicht des Nationalsozialismus.

gehage
Erstellt am 28.05.2018, 12:02 Uhr und am 28.05.2018, 12:04 Uhr geändert.
meinst du dass er den unterschied erkennt? schwierig!

nichts für ungut...

getkiss
Erstellt am 28.05.2018, 12:21 Uhr
Doch, er erklärt den Begriff "tiefer Brunnen" mit "Wasserquelle nicht natürlichen Ursprungs"

Bäffelkeah
Erstellt am 28.05.2018, 12:34 Uhr und am 28.05.2018, 12:43 Uhr geändert.
Diese geringe Transferleistung, darin bestehend, die Kerninhalte des Nationalsozialismus mit den in den zitierten Definitionen angeführten Wesensmerkmalen des Rechtsradikalismus abzugleichen, meinte ich voraussetzen zu dürfen. Das war wohl ein Irrtum. Wikipedia leistet Abhilfe:

Nationalsozialismus

Der Nationalsozialismus ist eine radikal antisemitische, rassistische, antikommunistische und antidemokratische Ideologie. Seine Wurzeln hat er in der völkischen Bewegung, die sich etwa zu Beginn der 1880er Jahre im deutschen Kaiserreich und in Österreich-Ungarn entwickelte. (...)

Zum Vergleich nochmals die oben zitierte Definition der Bundeszentrale für politische Bildung:

Das rechtsextreme Weltbild ist gekennzeichnet durch Nationalismus, Fremdenfeindlichkeit, völkische Ideologie, Antisemitismus, Geschichtsklitterung, einhergehend mit der Verherrlichung des NS-Regimes und Relativierung bis zur Leugnung des Holocaust, Diffamierung und Ablehnung des demokratischen Rechtsstaats und seiner Institutionen.

@getkiss, gehage: Übereinstimmungen sind wohl kaum zu übersehen.

getkiss
Erstellt am 28.05.2018, 12:40 Uhr und am 28.05.2018, 12:50 Uhr geändert.
Dein Problem ist eine mathematische Definition. Parallelen treffen sich nur im Unendlichen, ansonsten nie....


Wenn dazu die Axiom des Euclid verwendest


Parallelenaxiom

dann kann ich verstehen, warum du die Differenz nicht verstehst.

charlie
Erstellt am 28.05.2018, 14:08 Uhr
Sauber, gehage und getkiss. Klarer kann man sich kaum als Sympathisant zeigen.

gehage
Erstellt am 28.05.2018, 14:18 Uhr und am 28.05.2018, 14:19 Uhr geändert.
hat's geschmeckt? offensichtlich nicht, oder hast du noch hunger damit du wieder alles durcheinander bringst? smpathisant? für wen, was, wo?

nichts für ungut...

charlie
Erstellt am 28.05.2018, 14:24 Uhr
smpathisant? für wen, was, wo?
Für die SPD

getkiss
Erstellt am 28.05.2018, 14:37 Uhr
Charlie, ich gestehe, dein Gestammel ist mir so unsympathisch, dass du selbst in diese Kategorie langsam reinschlitterst.

charlie
Erstellt am 28.05.2018, 14:43 Uhr
In welche Kategorie?

TAFKA"P_C"
Erstellt am 28.05.2018, 19:41 Uhr
dabei hast du die RAF morde vergessen... waren die nicht links? oder war das kein "gefahrenpotential"
als ich noch vor kurzem den raf terror als sehr gefährlich beschrieb, wurde das kleingeredet! jetzt wird es zur eigenen argumentation benutzt.

Seite 60 von 73 |< · · [57] [58] [59] [60] [61] [62] [63] · · >|

Kostenlos Registrieren Suche | Forenregeln | Hilfe | Beiträge dieses Themas abonnieren

Um Beiträge zu verfassen, müssen Sie sich kostenlos registrieren bzw. einloggen.

Registrieren! | Passwort vergessen?
Impressum · RSS · Banner · Forenregeln · Nutzungsbedingungen · Datenschutz