„Das schaffen wir???" „ Hoffentlich schafft das nicht uns!

Kostenlos Registrieren Suche | Forenregeln | Hilfe | Beiträge dieses Themas abonnieren

Um Beiträge zu verfassen, müssen Sie sich kostenlos registrieren bzw. einloggen.

Seite 73 von 75 |< · · [70] [71] [72] [73] [74] [75] · · >|


_Gustavo
Erstellt am 20.11.2019, 19:26 Uhr
Nur so, zum nachdenken:
Kleine Germanen

Der Onkel
Erstellt am 20.11.2019, 22:23 Uhr und am 20.11.2019, 22:26 Uhr geändert.
Ja lieber Gustavo, ich kann auch nicht nachvollziehen aus welchen Gründen ein Bad nach muslimischer Tradition (geschlechtergetrennt) schlecht sein sollte.

@Brombeer :
Wegen EINEM etwas schief formulierten Wort möchte ich bitte noch kein Einschreiten von Admins !! Bitte lass doch den guten Gustavo zu aller erstmal seinen Standpunkt erklären / begründen / oder ob es nur ironisch oder gar witzig gemeint war.
Dazu solltest du eigentlich ERST RECHT dann in der Lage sein, je felsenfester du überzeugt bist, dass deine Einstellung / Argumente die sinnvollsten sind. Danach kannst du dann immer noch einen Verstoß melden. Klingt das nicht sinnvoll? =)

Ich möchte nämlich in unserer Demokratie anders denkende Menschen nicht einfach ZACK ausschließen, weil es mir viell. wurscht wäre, weshalb der / die andere so anders denkt. Nein......... ich möchte die andere Meinung gern hören UM ZU VERSTEHEN WESHALB es dazu kam, dass die andere Person diese andere Meinung hat. UND AUCH UM ZU VERSUCHEN gegebenenfalls den anderen von meinen Argumenten ZU ÜBERZEUGEN.
Klingt es nicht auch sinnvoller, statt Leute bei der ersten Entgleisung sofort auszugrenzen, sich lieber WENIGSTENS um EINEN VERSUCH zu bemühen, ihnen in jedem Fall IMMER DIE EIGENEN GUTEN GEDANKEN und Argumente mit auf den Weg zu geben?

_Gustavo
Erstellt am 20.11.2019, 23:20 Uhr
Ja lieber Gustavo, ich kann auch nicht nachvollziehen aus welchen Gründen ein Bad nach muslimischer Tradition (geschlechtergetrennt) schlecht sein sollte.
Das Problem sind ja die arabischen Zahlen, nicht das Bad.

Der Onkel
Erstellt am 20.11.2019, 23:50 Uhr
Also ich war in meiner Schulzeit und bin noch heute mit meinen arabischen Zahlen zufrieden. ^^

Welche Zahlen würdest du dir denn stattdessen wünschen?

Römisch
Babylonisch
Maya
Hieroglyphen

???

Oder findest du es einfach nur schade, dass du damals im Fach "Schönschrift" keine gute Note hattest? :-P


_Gustavo
Erstellt am 21.11.2019, 00:17 Uhr
Also ich war in meiner Schulzeit und bin noch heute mit meinen arabischen Zahlen zufrieden. ^^
Du schon, ich auch, und wahrscheinlich wir alle.Anscheinend wissen aber nicht alle, dass unsere Zahlen arabischen Ursprungs sind

bankban
Erstellt am 21.11.2019, 09:52 Uhr
Verbietet das GG nicht die Trennung nach Geschlechtern, Religionen usw.? Wie will man(n) dann ein rein muslimisches Bad errichten?

charlie
Erstellt am 21.11.2019, 13:22 Uhr
Das GG verbietet nicht die Trennung, sondern die Benachteiligung. Art 3

Art 4 wiederum garantiert die Religiosfreiheit.

Als Laie sehe ich erstmal kein Problem mit dem GG.
Die Frage wird in einem solchen Fall auch sein, ob das Bad nicht-Muslime ausschliesst, oder es nur darum geht, im Bad spezifische Verhaltensregeln einzuhalten. Etwa so, wie man als Goj zwar in eine Synogaga darf, aber nur mit Kopfbedeckung.

Übrigens ist das m.E. eine schlechte Idee. Aber ich kenne auch die Sorgen, Nöte und Bedürfnisse von Muslimen beim Baden nicht.

_Gustavo
Erstellt am 21.11.2019, 16:15 Uhr
Aber ich kenne auch die Sorgen, Nöte und Bedürfnisse von Muslimen beim Baden nicht. Grundsätzlich, ist das nicht schlecht

Brombeer
Erstellt am 22.11.2019, 15:03 Uhr
"Der Flüchtlingspakt ist gescheitert"

22.11.2019 Quelle: https://www.tagesschau.de/ausland/eu-tuerkei-fluechtlinge-109.html

Die Hilfsorganisation Ärzte ohne Grenzen hat der EU das Scheitern des Paktes bescheinigt.

Nachdem die Bedenkenträger des merkel´schen Flüchtlingspakts leider Recht behielten, eine europäische Gemeinsamkeit zur Migrantenaufnahme nicht herzustellen ist und die Fluchtursachenbekämpfung der Kanzlerin auch 4 Jahre nach ihrer Einleitung der offenen Grenzen keine erkennbare Auswirkung zeigt, steht nicht nur Deutschland, sondern Europa vor einem Berg ungelöster Probleme. Was ist langfristig die Lösung?

charlie
Erstellt am 22.11.2019, 16:06 Uhr
Die Grenzen sind nicht offen.

Der Onkel
Erstellt am 22.11.2019, 22:21 Uhr
Ehhmm.... ich hätte jetzt schon gesagt, dass die Grenzen zwischen den zumindest europäischen Ländern offen sind. Damit ist gemeint, dass meistens keine Kontrolle an den Grenzen stattfindet.

Oder wie meinst du das charlie?

Brombeer
Erstellt am 23.11.2019, 15:26 Uhr

Die Grenzen sind nicht offen?

Wie konnte das dann passieren?

Quelle: https://www.tagesschau.de/inland/bundespolizei-grenzkontrollen-clan-chef-101~_origin-3fdc9ed5-de02-4fa3-bc1a-fbdd2e16633c.html

Wenige Monate nach seiner Abschiebung ist ein Clan-Chef illegal nach Deutschland zurückgekehrt. Innenminister Seehofer reagierte: Die Bundespolizei verstärkt die Kontrollen an der Grenze.


charlie
Erstellt am 24.11.2019, 11:10 Uhr
Eben. Die Grenzen sind nicht offen.

Onkel, Schengen ist hier nicht gemeint.

bankban
Erstellt am 24.11.2019, 17:42 Uhr und am 24.11.2019, 17:43 Uhr geändert.
Noch einmal eine Frage zu dem muslimischen Bad:

Wenn Muslime rein muslimische Bäder fordern, scheint das ok zu sein. Aber wenn Deutsche muslimfreie Schulen oder Bäder fordern, dann ist das doch Rassismus... oder?

Was stimmt hier nicht?

charlie
Erstellt am 24.11.2019, 21:28 Uhr
Ja, denn es ist immer noch ein Unterschied, wer das Sagen hat, wer die Mehrheit ist. Minderheiten müssen geschützt werden.
Außerdem, fordern sie wirklich Bäder, in die nicht-Muslime keinen Zutritt haben sollen? Oder fordern sie Bäder, in denen nach muslimischen Regeln gebadet wird?

Das nur zur Klärung, denn ich finde die Sache auch nicht gut.

Seite 73 von 75 |< · · [70] [71] [72] [73] [74] [75] · · >|

Kostenlos Registrieren Suche | Forenregeln | Hilfe | Beiträge dieses Themas abonnieren

Um Beiträge zu verfassen, müssen Sie sich kostenlos registrieren bzw. einloggen.

Registrieren! | Passwort vergessen?
Impressum · RSS · Banner · Forenregeln · Nutzungsbedingungen · Datenschutz