Restitution/Europaeischer Gerichtshof fuer Menschenrechte

Kostenlos Registrieren Suche | Forenregeln | Hilfe | Beiträge dieses Themas abonnieren

Um Beiträge zu verfassen, müssen Sie sich kostenlos registrieren bzw. einloggen.

Seite 23 von 32 |< · · [20] [21] [22] [23] [24] [25] [26] · · >|


hrrmt5
Erstellt am 19.03.2010, 22:58 Uhr und am 19.03.2010, 23:57 Uhr geändert.
Hallo Prometheus

Ziel erreicht.....
Kann dir NUR Zustimmen ABER offensichtlich wird das von LM so gewünscht.
Niemanden, keinen Mensch verschwendet HIER einen Gedanken (ausser mich) darüber das wir eigentlich in eine Demokratie Leben, UND Menschenrechte gelten auch HIER.
Kačima Postete uns auch, einen Link von LM Verhandlungen mit der Rumänische Seite, ist ABER genauso verschwunden wie er, seine, und meine Beiträgen.

Gruß aus Aachen, den 19.03.10
Georg

PS: Kann euch alles davon Posten, Veröffentlichen wieder HIER ist verboten.
Kačima hat uns paar wichtige Fragen gestellt, Diskussionswürdig in Forum Restitution/Europaeischer Gerichtshof fuer Menschenrechte, ABER...

Lavinia
Erstellt am 20.03.2010, 09:15 Uhr
@Herr rhe-al,welches Wort aus dem Satz "Mit dem Gefühl, 'der Sache' gedient zu haben" haben Sie nicht verstanden?

Ich kann wahrscheinlich nicht darauf hoffen, dass S(s)ie mit dem Videoclip geholfen werden....!?

www.youtube.com/watch?v=YR71GnQ4CU4&NR=1&feature=fvwp


Prometheus
Erstellt am 20.03.2010, 10:08 Uhr
@lavina:
This is the new job (your youtube-recommendation of today to rhe-al, wow!

but: IT´S STILL YOUR´S. It´s your job, about you wroted:

[Keine unbequemen Fragen beantworten müssen, keine Rechenschaft ablegen müssen, keine Verantwortung übernehmen müssen...einfach nur Draufhauen und nach getaner Arbeit sich wieder zurückziehen... Mit dem guten Gefühl, 'der Sache' gedient zu haben, gell?]

And you are the best in this bad job.




Prometheus
Erstellt am 20.03.2010, 10:32 Uhr
Nein: Ich bin nicht Frau Decker.
Auch nicht Herr Maurer.
Auch nicht kacima, auch nicht ifpeppi, josefa und wie
sie sich alle nennen mögen, die Ihnen im Kopf herumschwirren und auf dumme Gedanken bringen.
Ich bin auch nicht Ihr Trittbrett, welches Sie lostritt, das Forum zu überwälzen mit lavinischen Harschschneemassen. Nein, das Trittbrett haben schon andere übernommen, das kleinste betätigt seberg. Woher die Signale kommen, das kann man sich so, - oder auch so, - oder so, - oder auch so zusammenreimen.


"...Mußt mir meine Erde
Doch lassen stehn,
Und meine Hütte, die du nicht gebaut,
Und meinen Herd,
Um dessen Glut
Du mich beneidest. ..." (J.W.v.Goethe: Prometheus)

Prometheus
Erstellt am 20.03.2010, 10:49 Uhr
P.S: Gell?

seberg
Erstellt am 20.03.2010, 10:50 Uhr und am 20.03.2010, 10:52 Uhr geändert.
Oh, Neueinsteiger Prometheus, dann haben Sie sich aber in rasantem Tempo Ihre Einschätzungen der User gebildet... hoffentlich keine alten Schubladen...? ...Ach so, Sie verfolgen das hier schon ganz lange ganz dezent und aus Distanz, ohne bisher eingegriffen zu haben...verstehe, und jetzt werfen Sie sich endlich ins Kampfgetümmel...
Immerhin, mit Goethe können Sie immer punkten!
Und vergessen Sie das Thema nicht! :(

Prometheus
Erstellt am 20.03.2010, 12:11 Uhr und am 20.03.2010, 12:12 Uhr geändert.
@seberg: Wie soeben zu Davida bemerkt: Auf den Punkt gebracht, seberg. Bingo, Sie dürfen Ihre einsame rote Couch verlassen.

Schreiber
Erstellt am 20.03.2010, 13:24 Uhr und am 20.03.2010, 13:26 Uhr geändert.
@prometheusmaureronkelfliehatejaratoiulcelbunetcetcetc:

wäre es nicht zutreffender: "wie ich als Davida soeben bermerkte"?

Grüße auch an Ihre werte Mama.

sibihans
Erstellt am 20.03.2010, 15:17 Uhr
Comisia a verificat şi discutat un număr de 392 dosare dintre care a soluţionat un număr
de 264 dosare şi 128 nu au fost soluţionate până la momentul actual.
- în 64 de cazuri notificările au fost soluţionate prin restituire în natură;
- în 97 de cazuri notificările au fost soluţionate prin restituirea în echivalent;
- nici o notificare nu a fost soluţionată prin compensarea cu alte bunuri sau servicii;
- în 22 de cazuri notificările au fost soluţionate prin combinarea măsurilor reparatorii, după
cum urmează:
- în 22 de cazuri s-au efectuat restituiri în natură şi restituire în echivalent;
- un caz a fost soluţionat prin compensare şi restituire în echivalent;
- 77 notificări au fost respinse având în vedere că revendicatorii nu şi-au dovedit fie
dreptul de proprietate, fie calitatea de persoană îndreptăţită, sau notificările acestora nu au căzut

http://www.primariamedias.ro/data/claudia/InformatiiPublice/raport_vice.pdf

sibihans
Erstellt am 20.03.2010, 15:26 Uhr
Das ist alles Blödsinn.
Es ist nicht Sinn der Sache daß man sich gegenseitig zerfleischt wegen ein paar korupte BLOCH. Man kann auch in einem ziwilisierteren Ton sich über die Angelegenheit unterhalten. Ich habe schon mal geschriben das ich den Eindruck habe das sich im Forum Halbblutindianer tummeln und ich meine ich hätte Recht. Die versuchen nur zu stänkern ohne irgenwie was konkretes zu schreiben. Da war sogar die Frau Decker noch angenehm. Man sollte jeden nach Möglichket uterstützen der sein Recht in Ro bekommen möchte und ihn nicht beschimpfen oder sonstwie beleidigen. Wir sind schon genug von rumänischer Seite aus beleidigt und beschimpft worden, müssen uns nicht gegenseitig fertig machen.
Gruß sibihans

Prometheus
Erstellt am 20.03.2010, 18:03 Uhr
@sibihans

Sie haben recht, sibihans.
Und ich finde es schlimm, dass man sich für eine einfache und ehrliche Antwort wie diese noch rechtfertigen muss, sie SEI ehrlich und man SEI der, der man ist und nicht der, als der oder als die man von dem oder von der und von denen "gemacht" wird!
Wenn man hier im Forum nicht aufhört zu höhnen, zu misskreditieren alles und alle, die einem nicht ins Bild passen, wie anders noch soll man darauf reagieren können als mit "Unsinn, Geblödel", um die Situation nicht völlig eskalieren zu lassen, wie man manchmal schon kurz davor stand?
Wie oft hat man hier versucht, rein sachlich die Dinge zu betrachten und wie oft wurde diese vernünftige Herangehensweise von lavinia und co. zur "Sau gemacht, die man durch´s Dorf treibe!"(Zit.lavinia)?
Und wie oft hat man schon festgestellt, dass genau dieser User lavinia derjenige zu sein scheint, der hier Narrenfreiheit genießt und je nach Lust und Laune im Forum querbeet verbissen "Linie vorgibt" und jene User "belehrt", beleidigt, diffamiert, verhöhnt, die diese Linie nicht mitfahren wollen?
Und wurden andererseits nicht nur einmal solche User gesperrt, die offen oder ZU offen Misstände hinterfragten, sich vom lavinischen Verhalten deutlich distanzierten?

Warum kann man hier nicht einfach seine Meinung äußern, ohne angestänkert, ohne zum "Heinz" gemacht zu werden?Zum "David", zum "kacima", zum "Maler", "Sargtischler" oder "Maurer", der man aber nicht ist?!
Warum machen wir uns das Leben, das Zusammenleben so schwer?

hrrmt5
Erstellt am 20.03.2010, 21:25 Uhr und am 21.03.2010, 10:00 Uhr geändert.
Dahin geht unsren von Rumänien Enteignen Eigentum hin!

Rumänien HAT natürlich nach der ALT bekannten Masche, öffentlichkeitswirksam, eine lavinische Show FÜR die EU abgeliefert.

Deswegen klappt alles so schlecht ( mit der Restitution unseres enteigneten Eigentums in Rumänien), sagte AUCH sibihans.

http://www.jurnalul.ro/stire-observator/teapa-de-114-milioane-de-euro-137456.html

DAS SIND DIE WAHREN GRÜNDE WARUM DIE RESTITUTION IN NATURA NICHT MÖGLICH SEIN SOLL, UND ENTSCÄDIGUNGSZAHLUNGEN SOWIESO NICHT.

Dabei betrügen sie sich doch NUR selbst.

Gruß aus Aachen, den 20.03.10
Georg

PS: wer immer Kačima war, NUR für die EX securitate ist es wichtig rauszufinden (hauptsächlich die beiden, PRO rumänischen für die Verbrecher und Schlechter die uns unser Eigentum in RO. enteignet hatten) wurden, vermutlich wegen ihrer Arroganz, ENTLARVT.

Kačima nannte UNS Freiheitsliebende Sachsen! UND, wir lieben doch die FREIHEIT, sonst wären wir in Ceaucescus WELT geblieben, UND würden HEUTE, wie die Beiden deren verbrecherische Politik vertreten.

Kačima mahnte uns AUCH wachsam zu bleiben, uns von NIEMANDEN ( AUCH nicht von eigenen Landsleute) verblöden zu lassen.
Sollte man das nicht IMMER TUN?

DIE LM sollte ihre Politik betreffend der Restitutionsfrage, AUCH in diesen FORUM Restitution/Europäischer Gerichtshof für Menschenrechte, vielleicht überdenken, WO seit diesen Jahr ÜBERHAUPT KEINE Diskussion, Aufarbeitung ODER, praktische HILFE ( außer von Frau Karin Decker, die NICHT mehr da ist) für uns enteigneten Opfer des nationalkommunistischen Rumänien, zu Stande kommt.
STAATDESEN toleriert wird, das wir die Opfer beleidigt, verleumdet, deffimiert werden bis zu Volksverletzungsstraftaten, uns antut.

DABEI bewegt sich gerade, NACH fast zehn Jahren unserer Restitutionsfrage durch die ERSTEN, anstehenden EGMR Urteile IN die richtige Richtung, UND mit Gottes Hilfe endlich Gerechtigkeit uns widerfährt.

Bedenken Sie, das die Forum Hilfesuchenden, unsere Landsleute sind, darum wenden sie sich schon JETZT ab, zum ResRo e.V. wenn, da endlich ein Forum Restitution/Europäischer Gerichtshof für Menschenrechte entsteht, oder sonst wohin, WO DIE PRO Rumänischen für die Verbrecher und Schlechter, die uns unseren Eigentum in RO. enteignet hatten, KEINEN ZUTRITT GEWEHRT WIRD!

HIER der verschwundene, wiedergefundene Link von Kačima: http://www.siebenbuerger.de/zeitung/artikel/verband/9773-eigentumsrueckgabe-spitzengespraeche-in.html


Georg Schnell
Erstellt am 21.03.2010, 21:53 Uhr
War alles schon mal da!
Guckst Du hier:
www.siebenbuerger.de/forum/integration/114-restitution/

sibihans
Erstellt am 22.03.2010, 19:28 Uhr und am 22.03.2010, 19:28 Uhr geändert.
@ Georg Schnell
Gutes Gedätchniß.

hrrmt5
Erstellt am 22.03.2010, 21:57 Uhr
Hallo Herr Georg Schnell

>Guckst Du hier:

Meinen Sie damit ist alles in Sache Restitution schon gesagt, und getan worden?
ABER die aller meisten von ca. 300.000 Enteigneten, wie wir, nach fast zehn Gerichtsjahren in RO. bis zum EGMR immer noch nicht, wieder in Besitz ihres Eigentums sind.
Oder meinen Sie, WIR können uns EINFACH ruhig zurück lehnen, ( wie die Securitate uns auch haben wollten) und, die EGMR Entscheidung am 8 Juni 2010 ( Passend zur ca. drei Monaten Sommerpause, von arme, überarbeitete RO. Justiz) in Sammel- /Musterklagen Atanasiu und Poenaru gegen Rumänien und Solon gegen Rumänien, abwarten?

Vertrauen ist gut, Kontrolle....

Wir bedanken uns an die Mitglieder der ResRo e.V. die offenbart haben, das sie mit dieselben systematischen, illegalen, juristischen Methoden der Rumänische Justiz, wie WIR, um uns vor der Restitution unserem Enteignete Eigentum, verhindert wurden.
Systematische, rechtswidrige Hinderung der Restitution des rumänischen Staats, wie bei unserer nationalkommunistischen Enteignung AUCH?

HIER sind alle Enteigneten, OHNE euren Eigentum zufrieden?

Gruß aus Aachen, den 22.03.10
Georg

PS: Es wurde uns HIER auch nahe gelegt , aus bestimmt nicht Kasseler Psychologen Fachbereich EHER, aus securitate Psychologie Abteilung ,„wir sollen besser (für die Verbrecher die uns Enteignet haben) uns damit (mit unserer Enteignung) abfinden und abschliessen“.
Mehr wie unprofessionell, ja fahrlässig, jemandem so was zu empfehlen, OBWOHL dem „Arzt“ bekannt ist, das WIR alle bald zehn Jahre um die Restitution gerichtlich kämpfen, und unsere Seele nach Gerechtigkeit SCHREIT!

Seite 23 von 32 |< · · [20] [21] [22] [23] [24] [25] [26] · · >|

Kostenlos Registrieren Suche | Forenregeln | Hilfe | Beiträge dieses Themas abonnieren

Um Beiträge zu verfassen, müssen Sie sich kostenlos registrieren bzw. einloggen.

Registrieren! | Passwort vergessen?
Impressum · RSS · Banner · Forenregeln · Nutzungsbedingungen · Datenschutz