Restitution/Europaeischer Gerichtshof fuer Menschenrechte

Kostenlos Registrieren Suche | Forenregeln | Hilfe | Beiträge dieses Themas abonnieren

Um Beiträge zu verfassen, müssen Sie sich kostenlos registrieren bzw. einloggen.

Seite 27 von 32 |< · · [24] [25] [26] [27] [28] [29] [30] · · >|


walter-georg
Erstellt am 17.04.2011, 08:28 Uhr
Liebe Georgs,

ich mich bai eich entschuldigen muus, wail ich niecht meer geantwoortet hap`. Haate andere Probleeme zu lösen. IHR miir dooch nicht beese sait...?

IHR haapt wiider seer seer schene Briif verfaast mit Härzilain und Seelilein. Waar seer beaindrukt und muuste wiider viile Trääne vergiiße. Ich dachte dabai an di viile Vögelain, dii so lange rumänisch zwitschere müüse, wail IIR noch nicht hapt Boden zurick, aber sii beschtimmt schon mache säksisch Kurs, um EICH auf Säksisch zu empfange.

IHR vergesse hapt zu erinnere, daas Sanduur läuft und läuft und wiider läuft. Läuft langsaam aber läuft und der Trotel in Bukarest Basesku nicht waiß daas sie läuft. Aber wänn sii abgelaufe ist, daan ist für unz alle ain große Fest. Daan wir schtürmen naach Siibenbürge mit Sicheln und Miistgabeln und hole Grundschtücke zurück und daan wir richtich faiern mit Pali von Johann und Wain von Grumpes!

Ich jezt muus änden, wail ich fliige muus in Karibik. Wänn ich dort sehe leeres Grundschtück, ich beschtimt dänke an ÄUCH!

Wünsche apschliißend frohe Oster und gute Rutsch in Mai. ÄUER ergebene Fräund aus Minge

woita schorsch

ps: IIR NICHT ESSE SOOLT AN OSTERN ZU VIILE AIER: MACHT MAGEN KAPUUT

hrrmt5
Erstellt am 27.05.2011, 14:10 Uhr
CEDO: Romania prefera sa plateasca decat sa faca dreptate (EGMR: Rumänien lieber zahlen, als vor Gericht Gerechtigkeit auszusprechen)

Auf: http://www.euroavocatura.ro/stiri/992/CEDO:_Romania_prefera_sa_plateasca_decat_sa_faca_dreptate


Zitat: "CEDO: Romania prefera sa plateasca decat sa faca dreptate



CITESTE MAI MULT DESPRE:


CEDO: Romania prefera sa plateasca decat sa faca dreptate
Curtea Europeana a Drepturilor Omului a fost instituita prin Conventia Europeana pentru Protectia Drepturilor si Libertatilor Fundamentale, adoptata la Roma in 4 noiembrie 1950. Romania a devenit parte la Conventie la 20 iunie1994. Pana in 1998, plangerile erau examinate mai intai de Comisia Europeana pentru drepturile Omului, iar daca aceasta le admitea, stabilea daca drepturile omului au fost incalcate sau nu. Cazul putea fi transmis Curtii Europene a drepturilor Omului care remitea deciziile statului implicat si putea acorda compensatii. Nici Comisia si nici Curtea nu lucrau permanent, dar se intalneau in mod regulat pentru a examina cazurile. Plangerile care nu erau inaintate Curtii, erau remise Comitetului de Ministri ale carui decizii, ca si cele ale Curtii, erau finale si obligatorii. De la 1 noiembrie 1998, noua Curte a Drepturilor Omului este direct accesibila unei persoane si hotararile sale sunt obligatorii pentru toate Partile Contractante. Ea functioneaza permanent si instrumenteaza cazul din fazele primare pana la sentinta definitiva.
Romania a fost condamnata de Curtea Europeana a Drepturilor Omului (CEDO) la despagubiri de 36.000.000 de euro, conform unei statistici oficiale.

Organ de stat insarcinat cu solutionarea litigiilor dintre persoane fizice sau dintre acestea si persoanele juricide.
Aceasta demonstreaza ca tara noastra, in cei 12 ani de cand a ratificat acordul cu instanta de la Strasbourg, a platit in medie cate 3 milioane de euro pe an, pentru incalcarea grava a drepturilor omului sau a altor drepturi . De fapt, platim „greselile” magistratilor. Tara noastra este pe primul loc in Europa la numarul de plangeri pe cap de locuitor din cauza neincrederii romanilor in justitia interna.

Astfel ca Romania a achitat pana acum aproape 36 de milioane de euro, drept despagubiri . Mai mult, conform aceleiasi statistici, cel mai mult a cerut despagubiri familia Sturza, care a declarat instantei de la Strasbourg ca solicita despagubiri morale si materiale de 65 de milioane de euro, urmat de fostul lider al minerilor Miron Cozma, care a cerut sa fie despagubit pentru cei doi ani de inchisoare cu 2 milioane de euro.

Totodata, zilele trecute un fost detinut politic a primit despagubiri de 100.000 de euro pentru ca judecatorii romani nu au catadicsit sa-i faca dreptate in tara. Astfel ca se pune serios problema, daca bugetul statului a fost pagubit de catre magistrati cu cele peste 30 de milioane de euro, cum va suporta tara aceste despagubiri . Mai mult, in urma modificarilor legislative, procurorii si judecatorii ar trebui sa plateasca „greselile” facute, insa, cu toate acestea pana acum niciun magistrat nu a fost sanctionat pecuniar pentru o eroare comisa.

Romania, pe primul loc la neincrederea in justitie

Tara noastra se afla pe primul loc la numarul de plangeri pe cap de locuitor din cauza neincrederii romanilor in justitia interna, precum si a slabei pregatiri a magistratilor. Plangerile au vizat deciziile judecatorilor, considerate ca fiind incorecte. Astfel, dupa epuizarea tuturor cailor de atac din tara, romanii s-au indreptat catre CEDO. Un roman din 2600 s-a plans la Curtea Europeana a Drepturilor Omului, potrivit raportului pe 2007 al Curtii Europene.

Dupa Romania, in topul tarilor cu cele mai multe plangeri pe cap de locuitor se afla Turcia si Rusia. Pe de alta parte, magistratii considera ca romanii sufera de procesomanie si ca depun plangeri la CEDO fara sa cunoasca foarte bine legislatia, motiv pentru care dosarele lor sunt respinse. Cu toate acestea, din 1995 cand Romania a ratificat tratatul cu CEDO, statul a pierdut aproape toate procesele admise de instanta de la Strasbourg."

Gruss aus Aachen, den 27.05.2011
Georg

walter-georg
Erstellt am 04.06.2011, 05:56 Uhr und am 04.06.2011, 06:17 Uhr geändert.
Seer vereerte und liibe Georgs,

IHR schon wiider traurige nain seer traurige Artikel aufgedekkt und publiziiert. Hat mich wiider zum Wainen gebracht. Bitter bitteres Wainen. Ich viil viil Mitlaid mit EUCH habe wail Rumänien nur zaalen muss aber kaine Gerechtigkait macht. Will haißen IHR bekommt vilaicht Geld aber Hof und Garten und Haus nicht. IHR aber kain Geld wollt sondern Hof und Garten und Haus!!! Hapt Vater versprochen Grund und Boden zurück zu erobern mit allen Mitteln aber rUMÄNIEN das nicht will. Dann ich Vorschlag habe: IHR EUCH wänden müsse an @ sadero. Der hat säksische Häär gegründet um gegen Stuttgart 21 zu kämfen. Er im Moment nicht braucht Häär dort wail noch nicht klaar ist wii man Problem lößt also er mit säksisch Häär in Rumänien einmarschiiren kann und Land zwingen kann Grund und Boden EUCH zu geben. @ Johann auch zu Hääresfüürer zäält IIR MÜSSE also auch mit iim Kontakt aufneeme. Johann auch viil Pali hat!!! Dann IIR tauscht Platz mit Rumänen: IHR faart hin und Rumänen dii dort leben auf EUREM Grund und Boden nach Aachen komme zu Großen Karl. Dann IHR baut schöne Schloss dorte. IIR müsse beställe Blaskapelle mit @ sibihans alz Dirigänt in säksischer Tracht und nicht vergesse Popescu. Der dann finde auf EUER sCHLOSS As(ü)il.

Auch nicht vergesse @ Iceman mitzuneeme. Der ungarische Häär aufställe und EUCH gege Rumäne schüzzt. Er bringe mongolische Raiter mit Jingiskaan. Gefäärliche Bursche Jingiskaan. Der sogar Polargebiite erobert mit Mamutt, wie Hanibaal mit Elefante. Wiir dann alle tanze Polka und Tschardasch und trinke Pali, Palinka und Wain. Juheeeee!!!

hrrmt5
Erstellt am 04.06.2011, 23:38 Uhr

Zitat @Inbrunst in Forum"Lesen und staunen"
Erstellt am 04.06.2011, 12:42 Uhr • [antworten]

"Viele Rumänen besitzen mehrere Häuser, Appartements, Autos, Grund und können nicht mehr den Sättigungspunkt erreichen.

Ich gehe von solchen Präsumptionen aus:
1. In einem Land wo die Menschen Ziemlich bedürftig leben, obschon das Land reich ist, haben nicht die volle Sicherheit für den nächsten Tag und stehen so auf handfestes Eigentum.
2.Mindestens jetzt, erregen die Bankzinsen kein Interesse, da sie nicht einmal die Inflation decken, und wer würde denn so törricht sein, um Haus gegen Geld zu tauschen?!
3.In den verweisten sächsischen Häuser sind Rumänen und Zigeuner eingezogen, welche sie, zu einem vorteilhaften Preis, abgekauft haben. Nicht alle Häuser sind gewartet.
4.Immerhin, lebt mehr als die Hälfte der Landsleute auf dem Lande. Wohl oder übel, bauen sie sich dort ein Haus".

Hallo @Inbrunst

WIR glauben nicht das Sie bewusst HIER falsche Informationen, mit dem Ziel Meinungsmanipulation veröffentlichen wollen, zumal WIR EINEN bestens dokumentierten EGMR Restitutionsfall veröffentlicht haben, und zumal Sie im Forum des Verband der Siebenbürger Sachsen in Deutschland e.V. schon lange aktiv sind.

Natürlich gibt es in Rumänien AUCH Eigentümer, die wie unsere Vorfahren durch ehrliche Arbeit Eigentum aufgegebaut oder bauen lassen, und es lebenslang AUCH abgezahlt haben.
Natürlich kennt jeder von uns solche anständige, gerechte Eigentümer/Rumänen.

ABER, warum habe Sie, wie ALLE anderen Angst, HIER die Wahrheit zu sagen?

Natürlich mussten WIR, wie die meisten unserer Landsleuten, die seit mehr wie zehn Gerichtsjahren bis zum EGMR Pilot Urteil gegen Rumänien vom 12.10.2010 für die Restitution unseres von nationalkommunistischem Rumänien enteigneten Eigentums geklagt, UND gewonnen haben, AUCH rumänische sogenannten „Eigentümer“ leider kennenlernen dürften, die lautstark schrien „es ist mein Haus, es ist mein Haus,.....!“ bei unserer Restitution- Gerichtsverhandlung.
UND die RO. Richterin sprach ihr sogar noch das Recht, der „Eigentümerin“ die vom rümänischen Staat, als Dieb und Hehler für 70 (siebzig) Euro , AUCH NOCH mit einen gefälschten Kaufvertrag, unsren Eigentum angeblich „legal“ sogar von den RO. Justiz/Staat noch Legalisiert wurde, ALSO LEGAL gekauft hatte?

NEIN!

NTÜRLICH kennt jeder von UNS leider, AUCH solche rumänische, sogenannten, rumänischen „Eigentümer“...
DAS SIND (laut EGMR Pilot Urteil von 12.10.2010) VERBRECHER @Inbrunst!
UND das sind die meisten der sogenannten rumänischen „Eigentümer“@Inbrunst!
Man kann das AUCH, an teilweise strafbaren Reaktionen von „Restitutionsgegner“ in diesen Foren erkennen, „Pure Frustation“ weil sie schon mindestens zehn Jahre, mit gepackten Koffer, auf heissen Kohlen sitzen, UND unsren Eigentum bald räumen müssen...
DAS IST GENUGTUUNG @Inbrunst!


Heute 04.06.2010, weniger wie 10 (zehn) Monate vor Ablauf der EGMR Frist am 13.04.2012, ist unser Eigentum immernoch NICHT restituiert worden, und Schadenersatz wurde UNS von Rumänien AUCH NICHT bezahlt.

ABER die rumänische Regierung, der rumänische Präsident Herr Traian Basescu, weiss das WIR das dem EGMR bekannt gemacht haben, und ab den 13.04.2012 wird das EGMR für jeden des nationalkommunistischen Rumänien Enteigneten, NICHT restituierten Eigentum, einzelnen Urteile mit aktualisierten Schadenersatz, erlassen.

Sie könne sich vielleicht vorstellen @Inbrunst, das WIR den Ablauf der EGMR Frist für Rumänien13.04.2012 entspannt abwarten können, UND bedauern sehr das, das rumänische Volk für diese verbrecherische Politik, die Zeche zu zahlen haben wird.
ABER wie WIR das rumänische Volk kennen, werden sie bestimmt die Gerechtigkeit die Ceaucescu widerfahren ist, mit ihn zu teilen haben werden.

Gruß aus Aachen, den 04.06.2010
Georg








hrrmt5
Erstellt am 07.06.2011, 22:10 Uhr
Ist das wirklich. das "wahre Gesicht"von lucky_271065 das sich mal wieder ganz kurz zeigte?
Eindeutig hat lucky_271065, wie ALLE seine Mitstreiter ein Problem mit ALLEN SBS.
ABER was für ein Problem?
Verraten wird er UNS das vermutlich genausowenig wie seine Mitstreiter, oder?
Na, eine Spur von Charakter?
Egal.

Auf diesen Niveau jedenfalls, bitte Nicht mit UNS lucky_271065!

Viele Forumteilnehmer haben haben euch immerwieder gesagt, das man auch kontrovers über die „INHALTE“ unter Einhaltung von Formregeln und sämtlicher Rechte diskutieren kann/soll....NICHT über die Personen, (schließlich ist Datenschutz ein wichtiger Bestandteil unserer Demokratie) AUCH NICHT alte/neue Grabenkämpfen...
Irgendwann müsst ihr das endlich kapiert haben, oder DOCH NICHT?

Offensichtlich, DOCH NICHT...!


Zitat lucky_271065:Erstellt am 06.06.2011, 00:17 Uhr
„@ hrrmt
Sie tun mir einfach leid mit Ihrem ganzen wirren Zeug!
Ich wollte Sie nur darauf hinweisen, dass sie durch ihre komischen Kommentare hier nicht nur "das rumänische Volk" sondern auch hier lebende Sachsen, Schwaben, Ungarn usw beleidigen könnten.
Lassen Sie die Juristen diese Probleme regeln, nehmen Sie Sich den besten Anwalt, den Sie Sich leisten könen, wenn Sie etwas einzufordern haben, und ich wünsche Ihnen viel Glück.
Ich selber besitze die deutsche und die rumänische Staatsangehörigkeit, wohne nach wie vor in Hermannstadt in dem von meinem (sächsischen) Grossvater gebauten Haus und insofern geht mich Ihre ganze Kampagne eigentlich auch gar nichts an. Aber durch die Art, in der Sie über diese Problematik schreiben machen Sie Sich meines Erachtens nur lächerlich hier, und das tut mir für Sie leid. Fragen Sie doch mal Ihre Freunde, was die davon halten.“



>"lucky_271065 tun mir einfach leid mit seinem ganzen wirren Zeug"

Ein dokumentierter ERMR Restitutionsfall ist für lucky_271065 bzw. rumänische Regierung "...ganzen wirren Zeug"?
Möglicherweise verwechselt lucky_271065 da was, mit seinem angeblichen Beruf, (Elenas Akademie lässt grüssen?) bei seinem angeblichen Patienten mit "ganzen wirren Zeug..?

ABER Hut ab!
Wann, wo, was soll lucky_271065 praktizieren, und noch RO. Politiker spielen, AUCH NOCH im Forum vom Verband der Siebenbürger Sachsen in Deutschland e.V., rund um die Uhr seine ständigen, "sadistischen Spielchen, mit jeden der lucky_271065 als möglichen Rumänienhasser ausmachen konnte, KO. treiben, UM Hornissenartig sofort zu attackieren?
Das schafft sonst Keiner!
Hut ab!

>"Ich wollte lucky_271065 nur darauf hinweisen, dass lucky_271065 durch ihre komischen Kommentare...beleidigen könnten."

Das EGMR Pilot Urteil gegen Rumänien vom 12.10.2010, soll für lucky_271065 als rumänischen Politiker komisch sein?
ABER!
Mit Sicherheit ist das für das rumänische Volk, gar NICHT komisch!
UND.
NUR für Schlechter ist die Wahrheit beleidigend, das ist ABER NUR die Wahrheit!

>"nehmen sie Sich den besten Anwalt, den sie Sich leisten können, wenn sie etwas einzufordern haben"

WIR haben schon mitgeteilt, was lucky_271065 mit seinen Anweisungen/Ratschlägen/usw. tun sollte!

ALSO Tacheles, zum Mitschreiben lucky_271065!

Beim EGMR braucht man keinen Anwalt, es gibt keine öffentliche Gerichtsverhandlung, und man wird NUR in seltenen Fällen, wie das EGMR Pilot Urteil gegen Rumänien vom 12.10.2010, persönlich vom EGMR eingeladen.
ABER!
Das ALLES müsste DOCH lucky_271065 als Herr, Weltgewand, rumänischer Politiker eigentlich wissen, schließlich steht das in der FAQ auf der Seite des EGMR DOCH geschrieben!

UND.
lucky_271065 hat mal wieder AUCH gründlich missachtet, dass dieser dokumentierte Restitutionsfall, schon in das EGMR Pilot Urteil gegen Rumänien vom 12.10.2010, durch das EGMR Standardschreiben vom 29.10.2010 von Head of division C.Kaufman, mit der Bestätigung das mein EGMR Fall, Mustermann Mustermann c/ Romania Beschwerdenummer 11111/09 dazugehört, bzw. mitentschieden worden ist.

>"wenn sie etwas einzufordern haben"

Balla,Balla oder versteht lucky_271065, NUR das was lucky_271065 verstehen will?

>"Ich selber besitze die deutsche und die rumänische Staatsangehörigkeit"

Gratuliere dann kommt lucky_271065, wenn er Glück hat, in den Genuss von "komfortablen" rumänischen Gefängnissen!

>"und insofern geht mich Ihre ganze Kampagneeigentlich auch gar nichts an"

Wirklich, geht lucky_271065 bzw. die rumänische Regierung, das EGMR Pilot Urteil gegen Rumänien vom 12.10.2010 "gar nichts an"?
Halloooo!
Jemand zu Hause?

Im selben Satz sagte lucky_271065 so eben, Zitat: "Und Inbrunst darf dann - als in Siebenbürgen lebende Sächsin, dann natürlich mitbezahlen, nicht wahr? Neben all'denn andere Sachsen, Schwaben, Ungarn, Rumänan usw hier..."

ABER!
Das lucky_271065, bzw. die rumänische Regierung diese Schulden verursacht haben, und weitere Schulden verursachen, überhaupt keine Schuldgefühle, was?
NUN daran wird das rumänische Volk mit Sicherheit, lucky_271065 bald erinnern!

UND.
Eine Dokumentation von einen EGMR Restitutinosfall, ist keine kommunistische "Kampagne" lucky_271065!

>"Aber durch die Art, in der sie über diese Problematik schreiben machen sie Sich meines Erachtens nur lächerlich hier"

Vielleicht sollte lucky_271065 UND seine Mitstreiter gelegentlich mal in den Spiegel schauen, sie werden mit Sicherheit was "Lächerliches" entdecken ...

>"Fragen sie doch mal Ihre Freunde, was die davon halten"

Unsere "Freunde" finden euch genauso wie WIR auch, UND ihr seid genauso unerwünscht, bleibt Ausgeschlossene!
Ein Tip!
Es wäre vielleicht schlauer gewesen, eure "Sadistischen" Spielchen nach Securitateart, mit anderen, woanders zu treiben ...
Ochje! Sogar seine Mitstreiter machen NICHT mehr mit ...

Gruss aus Aachen den 07.06.2011
Georg

P.S. Zitat @aurel Erstellt am 06.06.2011, 07:59 Uhr und am 06.06.2011, 08:01 Uhr geändert.
"Also Lucky, ein letztes Mal, vielleicht dringt das in Ihre harte Nuss.
Und trotzdem, sie machen dass alle paar Wochen wieder...
Ich habe den Eindruck, sie haben etwas defekt da oben wenn sie das nicht verstehen bzw. nicht beherrschen."

P.S. Zitat lucky_271065: „Natürlich, die Sache (die Restitution unseres von nationalkommunistischem Rumänien enteignetem Eigentum) ist sehr komplex und es ist wohl auch in jedem Einzelfall nicht einfach, Gerechtigkeit für alle zu schaffen"

Was für ein krankes Gehirn kann sich AUCH NOCH so was ausdenken, mit den Zweck die Restitution unseres vom nationalkommunistischen Rumänien enteigneten Eigentum weiter zu verhindern ...?

Dabei ist der Teufel Ceaucescu, UND sein kommunistischer Staat, der UNS binnen Stunden enteignet haben, gnädiger gewesen!
Ich gab Ihnen die Schlüssel, UND schon war ich nicht mehr der Eigentümer von Grund und Boden unsrer Vorfahren UND das Haus, das ich selber 1985 NEU gebaut habe...
Sagte immer unser 2008 verstorbener Vater, ohne es NOCHMAL wieder gesehen zu haben...
Tja! Das WIR diesen Teufel, etwas Gutes zuschreiben würden, ausser das WIR seine verbrecherisches Welt legal verlassen durften, ist ja gerade grotesk!

hrrmt5
Erstellt am 10.06.2011, 23:37 Uhr und am 10.06.2011, 23:39 Uhr geändert.
Zitat Rumänische Präsident Traian Basescu veröffentlicht auf:http://stiri.rol.ro/basescu-justitia-e-unul-dintre-vinovati-pentru-amanarea-aderarii-la-schengen-708948.html


"Basescu: Justitia e unul dintre vinovati pentru amanarea aderarii la Schengen


"Niciodata justitia unei tari europene n-a facut atat rau pentru tara pentru care lucreaza cum a facut justitia romana", a declarat astazi presedintele Traian Basescu, in cadrul unei alocutiuni la Palatul Cotroceni, recunoscand deficientele din justitie.
Basescu: Justitia e unul dintre vinovati pentru amanarea aderarii la Schengen

"Am observat placerea presei pentru amanare. Se mizeaza pe lipsa de informare a populatiei. Realitatea este ca nu se putea lua nicio decizie pana cand si Bulgaria si-a terminat raportul. Ieri s-a constatat indeplinirea conditiilor tehnice de Romania si Bulgaria si cel mai important lucru este stabilirea faptului ca la consiliul JAI din septembrie se va adopta un calendar. Din declaratiile politice am inteles un lucru legat de optiunile unora dintre tari, ca este determinanta calitatea raportului de tara pe mecanismul de cooperare si verificare care o sa apara in luna iunie. Oficial respingem adaugarea de conditii la acces in Schengen. Obligatia era pur tehnica pentru acces", a declarat seful statului.

"Ne mentinem obiectivul de acces in spatiul in Schengen in 2011 si speram ca decizia luata, ca in septembrie sa se stabileasca calendarul, sa devina realitate", a precizat presedintele salutand totodata faptul ca toti europarlamentarii romani au votat in favoarea intrarii Romaniei in spatiul Schengen.


R.I





* Taguri:
* traian basescu
* aderarea romaniei la Schengen
* aderare spatiu schengen


Comentarii

* Adauga Comentariu


Adaugat de BUCURESTEANUL la data 2011-06-10, 19:11

binenteles ca altcineva este vinovat...chioru (care fie vorba intre noi exact politica externa trebuia sa o pastoreasca conform constitutiei) nu are nicio vina...el este cel mai minunat si neprihanit presedinte....poate doar nutzica sa mai fie asa neprihanita....ce betivan nenorocit...mi-e scarba de cretinul asta..
gabi
ESTI SLUGA LUI VOICULESCU!!!!!!!!!!!...... ALTFEL CITEAI TOATE DECLARATIILE FRANTEI, GERMANIEI, OLANDEI CARE CONDAMNA CORUPTIA DIN JUSTITIA NOASTRA....SI JUSTITIA ESTE UN INSTRUMENT DE SECURITATE PT SPATIUL SCHENGEN!!!....ORI JUSTITIA SI POLITIADIN ROMANIA - EDIFICATE DE BOLSEVICUL ILIESCU - SUNT CORUPTE PANA LA DUMNEZEU!....NICI NU TREBUIA SA FIM PRIMITI IN UE. DACA UN IMIGRANT CLANDESTIN TRECE DE FRONTIERA SI ESTE PRINS IN INTERIORUL TARII, ESTE DEFERIT JUSTITIEI CA EA SA STABILESCA SANCTIUNEA....ORI CU JUSTITIA NOASTRA CORUPTA NU POTI AVEA INCREDERE IN EXPULZAREA INFRACTORULUI.....

* Adauga Comentariu
* Raspunde



Adaugat de BUCURESTEANUL la data 2011-06-10, 19:10

ESTI SLUGA LUI VOICULESCU!!!!!!!!!!!...... ALTFEL CITEAI TOATE DECLARATIILE FRANTEI, GERMANIEI, OLANDEI CARE CONDAMNA CORUPTIA DIN JUSTITIA NOASTRA....SI JUSTITIA ESTE UN INSTRUMENT DE SECURITATE PT SPATIUL SCHENGEN!!!....ORI JUSTITIA SI POLITIADIN ROMANIA - EDIFICATE DE BOLSEVICUL ILIESCU - SUNT CORUPTE PANA LA DUMNEZEU!....NICI NU TREBUIA SA FIM PRIMITI IN UE. DACA UN IMIGRANT CLANDESTIN TRECE DE FRONTIERA SI ESTE PRINS IN INTERIORUL TARII, ESTE DEFERIT JUSTITIEI CA EA SA STABILESCA SANCTIUNEA....ORI CU JUSTITIA NOASTRA CORUPTA NU POTI AVEA INCREDERE IN EXPULZAREA INFRACTORULUI.....

* Adauga Comentariu
* Raspunde"



Inbrunst
Erstellt am 28.06.2011, 15:23 Uhr
Den Diffamationen "chioru", "betivan nenorocit", "cretin" stimme ich nicht ein.

Mastema
Erstellt am 29.06.2011, 11:01 Uhr
Vielleicht sollte lucky_271065 UND seine Mitstreiter gelegentlich mal in den Spiegel schauen, sie werden mit Sicherheit was "Lächerliches" entdecken ...
Nur wenn sie, Ihre von Hass und Verbitterung erfüllte Beiträge als Spiegel verwenden, Herr hrrmt5 – eher ein trauriges Bild der Verbitterung, die dazu führt, dass Sie sich der gleichen Instrumente bedienen wie DIE, die sie verteufeln.

Ist es nicht ein Akt der Verzweiflung, wenn Sie sogar ausgewählte Beiträge von Aurel zur Bekräftigung ihrer Aussagen verwenden?
Aurel wollte gerade den Sachsen den Spiegel vorhalten …

Nichts gegen Ihre Ziele, Herr hrrmt5
NUR
dann bitte sachlich (nicht selektive Aussagen missbrauchen und Polemik und Tatsachen vermischen) und nicht jede abweichende Meinung verteufeln.

Wir haben nicht dem Ceausescu-Regime den Rücken gekehrt, um seine Saat hier zu verstreuen.
Versuchen Sie sich vorzustellen, dass die meisten Sachsen HIER angekommen sind und (hier) LEBEN. Sie haben nicht die Heimat verlassen, um das restliche Leben der Vergangenheit und der Verbitterung zu widmen.

hrrmt5
Erstellt am 03.07.2011, 13:19 Uhr
@Inbrunst "Erstellt am 28.06.2011, 15:23 Uhr Zitat:
"Den Diffamationen "chioru", "betivan nenorocit", "cretin" stimme ich nicht ein."

Gratuliere, erfreulich und gleichzeitig erstaunlich das Sie diesmal diesen Artikel RICHTIG gelesen haben, UND den Richtigen AUCH angesprochen haben!
Sie haben bestimmt Ihre Gründe, warum Sie "chioru(s)" Meinung, "betivan nenorocit", "cretin" nicht zustimmen...
der/die, das veröffentlicht hat, UND vielleicht auch, NOCH den berühmten "Circotasi" die schon vor ca. fünf Jahren in ihrer kabarettistischen Art öffentlich sagten, das der rumänische Präsident, Traian Basescu sich in seiner Keller-Stammkneipe verirrt hätte, und merkwürdigerweise dabei AUCH seine Securitate Akte verschwinden lies, ODER vielen Anderen rumänischen Bürgern AUCH nicht Zustimmen...?

P.S. WIR würden Ihnen oder "Ihrer Freundin" NIE mithelfen ihr/ihre verlorenes, enteigneten Eigentum zurück zu bekommen, weil sie eindeutig unser demokratisches Recht, die Meinungsfreiheit in diesen Foren dazu genutzt haben, um strafbare Meinungsmanipulation zu betreiben.
Unsere "Zauberformel" für die Restitutionsrückgabe des enteigneten Eigentum des nationalkommunistischen Rumänien, kommen NUR denjenigen zugute, die UNS beweisen das sie reinen Herzens sind, und zum Wohle der Menschheit als Verteidiger des Rechts, leben und danach AUCH handeln.

@Mastema Zitat: "Hass und Verbitterung erfüllte Beiträge... Nur wenn sie, Ihre von Hass und Verbitterung erfüllte Beiträge als Spiegel verwenden, Herr hrrmt5 – eher ein trauriges Bild der Verbitterung, die dazu führt, dass Sie sich der gleichen Instrumente bedienen wie DIE, die sie verteufeln."


WIR verbitten UNS diese böse Unterstellung UND Verleumdung, @Mastema!

UNS, mit Restitutionsgegnern und mit Verbrechern, die UNS enteignet haben gleich zu stellen, ODER die Behauptung das WIR: "der gleichen Instrumente bedienen wie DIE" ist einfach eine böse Unterstellung UND Verleumdung!

WIR haben NUR mit LEGALEN UND friedlichen Mitteln, wie, das EGMR Pilot Urteil gegen Rumänien vom 12.10.2010, schon immer ALLES ERREICHT, UND werden mit Sicherheit weiterhin ALLES ERREICHEN!
Da können Sie, @Mastem UND die rumänische Regierung euren AR_CH darauf verwetten!

Leider sehen die meisten Menschen den RICHTIGEN WEG NICHT MAL, wenn seiest durch SSL X verschlüsselten, ANONYMEN e-Mails (We dont NOT forget! We do NOT forgive!) ODER, sogar in diesen FOREN ihnen das vorzeigt.

Da ("Hass und Verbitterung?“)liegen Sie AUCH ganz Falsch, @Mastema!

Würden Sie, wenn Sie wie WIR ein EGMR Bestätigungschreiben von Head of division C.Kaufman vom 29.10.2010 hätten, das beweist, das der Restitutionsfall, Musterman Musterman c/ Romania Beschwerdenummer 11111/11 in das EGMR Pilot Urteil gegen Rumänien vom 12.10.2010 mit dazu gehört, hasserfüllt ODER verbittert sein?

Spätestens ab den 13.04.2012 werden WIR in ALLEN bis dahin nicht restituierten Fällen des nationalkommunistischen Rumänien enteignete Eigentum, durch einzelne EGMR Urteile unseren Eigentum restituiert und mindestens dreifachen Schadenersatz erhalten.

Verbittert werden bestimmt ALLE Enteigneten SBS, sowie alle ANDEREN ganz egal welcher Volkszugehörigkeit, die sich beispielsweise auf "Teilentschädigung“ oder Versprechungen von falschen "Freunden" eingelassen haben, UND ihr Erbe von ihren Vorfahren dadurch "ERTSTMAL" verloren haben.

WIR haben einen REALEN Restitutionsfall als Mahnmal UND Warnung für die Nachwelt dokumentiert, UND was sie auch immer daraus machen werden, damit müssen sie AUCH leben.

@Mastema Zitat: "Versuchen Sie sich vorzustellen, dass die meisten Sachsen HIER angekommen sind und (hier) LEBEN. Sie haben nicht die Heimat verlassen, um das restliche Leben der Vergangenheit und der Verbitterung zu widmen."

Wie WIR alle in der neuen "Heimat" angekommen sind, kann man deutlich AUCH in diesen Foren nachlesen...
Zwischen deren Zeilen kann man AUCH lesen, das wir uns ALLE AUCH um unser Leben betrogen fühlen!
Trotzdem sind wir dankbar, und stehen Deutschland loyal gegenüber, das uns buchstäblich vor Ceaucescus nationalkommunistischen Rumänien und seiner mörderischen Securitate, gerettet hat!
Wie kann man "angekommen" sein, wenn man das Erbe von seinen Vorfahren, eigentlich das was einen Ausmacht, an nationalkommunistische Rumänien UND an das heutige Rumänien, EU Mitglied (ERSTMAL!) verloren hat?

Wenn Sie AUCH das mit: "die meisten Sachsen HIER angekommen sind" gemeint haben, schliessen WIR uns gerne dazu an.

@Mastema Zitat: "Nichts gegen Ihre Ziele, Herr hrrmt5
NUR
dann bitte sachlich (nicht selektive Aussagen missbrauchen und Polemik und Tatsachen vermischen) und nicht jede abweichende Meinung verteufeln."

Wie gerne würden WIR Ihnen @Mastema, sowie der rumänischen Regierung, oder das EGMR in einen Satz unsere Leidensgeschichte unter dem nationalkommunistischem Rumänien, und dem heutigen Rumänien als EU Mitgliedsstaat erzählen...

Welche hätten Sie den gerne?

1. Sollten wir euch in einen Satz über die systematische Zwangsverschleppung unserer Eltern für fünf Jahre nach Russland erzählen, über das grausame erlittene Unrecht, während der fünf Jahren Zwangsarbeit, AUCH darüber das WIR lebenslang die traumatischen Erlebnisse unserer Eltern, wie andere in diesen Foren AUCH anvertraut haben, ertragen müssen, sollen WIR euch davon erzählen?

Die traurige Geschichten unserer Russland verschleppten Eltern hören WIR uns schon mehr wie ein halbes Jahrhundert an, UND wissen immer NOCH sehr wenig davon, und nachvollziehen können wir sowieso NICHT viel, weil WIR, GOTT sei Dank, das NICHT miterlebt haben!
Außerdem würden WIR mit Sicherheit AUCH mehr als ein halbes Jahrhundert brauchen, um euch das zu erzählen, ABER WIR bezweifeln das ihr das verstehen ODER nachvollziehen könnt!

Fakt ist: Unsere Eltern haben wegen ihres angetanenen Unrecht durch die fünf Jahren Zwangsverschleppung nach Russland bis heute 03.07.2011, keine Entschuldigung und keine Entschädigung vom heutigen Rumänien, als EU Mitgliedsstaat erhalten haben!

2.Sollten wir euch über die systematische ca. fünf Jahre lange Verfolgung, massive Bedrohung und Schikanierung, Entziehung der rumänischen Staatsangehörigkeit, Enteignung und Vertreibung, das UNS die mörderische Securitate des nationalkommunistischem Rumänien, unrechtmäßig angetan haben, erzählen?

Wenn ihr das NICHT miterlebt habt, werdet ihr das sowieso NICHT ganz verstehen!

Fakt ist: WIR haben für die ca. fünf Jahre lange Verfolgung, massive Bedrohung und Schikanierung, Entziehung der rumänischen Staatsangehörigkeit, Enteignung und Vertreibung, das UNS die mörderische Securitate des nationalkommunistischen Rumänien unrechtmäßig angetan haben bis heute, 03.07.2011 keine Entschuldigung und keine Entschädigung vom heutigen Rumänien, als EU Mitgliedsstaat erhalten!

3.Sollten wir euch über unsere systematische Enteignung durch das nationalkommunistische Rumänien, UND die ca. 9 (neun) erfolglosen Gerichtsjahre für die Restitution, bis zum obersten Gericht (Inalta Curte...) in Bucarest, Rumänien, UND vom EGMR Pilot Urteil gegen Rumänien vom 12.10.2010, UND das EGMR Bestätigungsschreiben von Head of division C.Kaufman vom 29.10.2010, das beweist, das der Restitutionsfall, Mustermann Mustermann c/ Romania Beschwerdenummer 11111/11 dazu gehört, erzählen?

Wenn Ihr das NICHT miterlebt habt, könnt ihr das AUCH NICHT richtig verstehen!

Fakt ist: Bis heute 03.07.2011, ist unser vom nationalkommunistischen Rumänien enteignete Eigentum trotz EGMR Pilot Urteil gegen Rumänien vom 12.10.2010, UND weniger wie 10 (zehn) Monate vor Ablauf der EGMR Frist von 18 Monaten für die Umsetzung des EGMR Urteil, IMMER NOCH NICHT restituiert, und Entschädigung wurde AUCH NICHT bezahlt!
ABER!
Der rumänische Präsident, Traian Basescu und seine Regierung wissen das ab 13.04.201 in ALLEN bis dahin nicht restituierten Fällen vom nationalkommunistischen Rumänien enteignete Eigentum, durch einzelne EGMR Urteile die Restitution unseres Eigentum und mindestens dreifachen Schadenersatz leisten werden MÜSSEN.

Die Sanduhr Herr rumänischer Präsident, Traian Basescu...!

Wenn Rumänien diese despotische Politik weiter betreibt, werden mit Sicherheit NOCH viele EU politischen Rügen, UND EGMR Urteile weiter zum Schaden des rumänischen Volk folgen.

NUN!
@Mastema wenn Sie das ALLES in einen SATZ, zum Wohle der SBS, UND allen anderen des nationalkommunistischen Rumänien Enteigneten, besser wie WIR erzählen, UND das AUCH durchsetzen können...
Bitte NUR zu...!
ODER!
Können Sie @Mastema NUR meckern, alles in Frage stellen und kritisieren, wie seit Jahren die bösartigen und unbelehrbaren Restitutionsgegnern AUCH, in diesen Foren AUCH allen strafbaren Mitteln dafür benutzen/benutzten ?


ABER HEY!
Schön das sie die Tasten benutzt haben.
Falls sie NOCH geistige Ergüsse haben sollten, bitte gerne...


Gruss aus Aachen, den 03.07.2011
Georg

P.S. @aurel hatte wenigstens soviel Anstand (in Gegensatz zu alle Anderen unbelehrbaren, bösartigen in diesen Foren) zuzugeben, das er ein Problem mit den SBS hat/te, und dazu AUCH fest gestanden hat.
Bewundernswert, das zeugt von Charakter!

Eine Schande das die Administratoren mal wieder die Manipulationen von verlogenen "Brückenbauer" nachgegeben haben, und @aurel wie vielen andere AUCH leider sperrten.
WIR sagen verlogene "Brückenbauer" sie können uns mal gerne..., Tür und Tor bleiben verschlossen UND die Hunden loslassen für ALLE unbelehrbaren, bösartigen AUCH verlogenen "Brückenbauer" unüberwindbar!
Bleiben Ausgestoßene!




Mastema
Erstellt am 06.07.2011, 15:33 Uhr und am 06.07.2011, 15:45 Uhr geändert.
?

Mastema
Erstellt am 06.07.2011, 16:57 Uhr
@Mastema Zitat: "Hass und Verbitterung erfüllte Beiträge... Nur wenn sie, Ihre von Hass und Verbitterung erfüllte Beiträge als Spiegel verwenden, Herr hrrmt5 – eher ein trauriges Bild der Verbitterung, die dazu führt, dass Sie sich der gleichen Instrumente bedienen wie DIE, die sie verteufeln."

WIR verbitten UNS diese böse Unterstellung UND Verleumdung,


Vielleicht habe ich Ihre Liebeserklärung an die Vergangenheit und Gegenwart missverstanden, Herr Popa.
Kleiner Auszug: Sie als Bindeglied der Gemeinschaft und der Versönung mit der Vergangenheit. Wie nennt man die Menschen die sich ewig um Gestern drehen, Historiker???

WIR sagen verlogene "Brückenbauer" sie können uns mal gerne
Tür und Tor bleiben verschlossen UND die Hunden loslassen für ALLE unbelehrbaren, bösartigen AUCH verlogenen "Brückenbauer" unüberwindbar!
Bleiben Ausgestoßene!


„Verbrecher und Schlechter…hoffnungslos Unbelehrbaren, „bösen Hornissen“, Schmutz…
Die Verbrecher des nationalkommunistischen Rumänien, bis HEUTE werden UNS das ewig büßen müssen…
P.S. … diejenigen in diesen Foren, könne sich darauf gefasst machen wegen ihrer rumänischen Staatsangehörigkeit, AUCH wenn sie sich die deutsche Staatsangehörigkeit dazu erschlichen haben, AUCH für begangenen Straftaten in D.(dazu gehören AUCH diesen Foren) bald in den Genuss der „komfortablen“ rumänischen Gefängnissen, kommen werden.
Das korrupteste Land, Schergen und Kleptokraten...

Es wäre tatsächlich wünschenswert, wenn SIE SICH Ihre Vorgehensweisen verbitten würden!
Es ist weder den Zielen noch den Interessen der Siebenbürger dienlich.

WIR sagen verlogene "Brückenbauer" sie können uns mal gerne
Tür und Tor bleiben verschlossen UND die Hunden loslassen für ALLE unbelehrbaren, bösartigen AUCH verlogenen "Brückenbauer" unüberwindbar!
Bleiben Ausgestoßene!

Machen Sie die Tore auf, Herr Popa! Lassen Sie das Licht hinein, sonst spielt es keine Rolle mehr, ob man blind ist, oder nur in der Dunkelheit lebt.

@Mastema!
UNS, mit Restitutionsgegnern und mit Verbrechern, die UNS enteignet haben gleich zu stellen, ODER die Behauptung das WIR: "der gleichen Instrumente bedienen wie DIE" ist einfach eine böse Unterstellung UND Verleumdung!


Dann hören Sie auf deren Stil anzuwenden und Ihre Meinungen als alleinige Wahrheit zu verkünden!

Da können Sie, @Mastem UND die rumänische Regierung euren AR_CH darauf verwetten!


Mit Ihrem "AR_SC" können Sie anstellen was Sie wollen und Ihnen Freude bereitet, Herr Popa. Es ist Ihr privates Recht/Vergnügen und geht mich nichts an.

Leider sehen die meisten Menschen den RICHTIGEN WEG NICHT MAL, wenn seiest durch SSL X verschlüsselten, ANONYMEN e-Mails (We dont NOT forget! We do NOT forgive!) ODER, sogar in diesen FOREN ihnen das vorzeigt.

Die Mehrheit Irrt oft, Herr Popa. Ich hoffe das hilft Ihnen, auch wenn es den Interessen der Betroffenen schadet. Es handelt sich um politische Entscheidungen, die mit Diplomatie und Einbindung aller Siebenbürger leichter zu lösen wäre, meine ich.

Würden Sie, wenn Sie wie WIR ein EGMR Bestätigungschreiben von Head of division C.Kaufman vom 29.10.2010 hätten, das beweist, das der Restitutionsfall, Musterman Musterman c/ Romania Beschwerdenummer 11111/11 in das EGMR Pilot Urteil gegen Rumänien vom 12.10.2010 mit dazu gehört, hasserfüllt ODER verbittert sein?

Mein Satz bezog sich auf den Beigeschmack Ihrer Beiträge, nicht auf die Ziele, Herr Popa!

Spätestens ab den 13.04.2012 werden WIR in ALLEN bis dahin nicht restituierten Fällen des nationalkommunistischen Rumänien enteignete Eigentum, durch einzelne EGMR Urteile unseren Eigentum restituiert und mindestens dreifachen Schadenersatz erhalten.

Freue mich (mindestens) dreifach für Sie!

Verbittert werden bestimmt ALLE Enteigneten SBS, sowie alle ANDEREN ganz egal welcher Volkszugehörigkeit, die sich beispielsweise auf "Teilentschädigung“ oder Versprechungen von falschen "Freunden" eingelassen haben, UND ihr Erbe von ihren Vorfahren dadurch "ERTSTMAL" verloren haben.

Sie wurden bestimmt von den bösen Kommunisten oder Rumänen falsch beraten – ein echter Sachse und/oder „Freund“ würde solch’ Machenschaften nicht unterstützen.

@Mastema Zitat: "Versuchen Sie sich vorzustellen, dass die meisten Sachsen HIER angekommen sind und (hier) LEBEN. Sie haben nicht die Heimat verlassen, um das restliche Leben der Vergangenheit und der Verbitterung zu widmen."

Wie WIR alle in der neuen "Heimat" angekommen sind, kann man deutlich AUCH in diesen Foren nachlesen...


Die Mehrheit bleibt den Foren fern, Herr Popa. Wie interpretieren Sie diese Tatsache?

Zwischen deren Zeilen kann man AUCH lesen, das wir uns ALLE AUCH um unser Leben betrogen fühlen!

Schon alleine dadurch, dass ich mich nicht betrogen fühle, stimmt Ihre absolute Wahrheit NICHT!
Mit Objektivität und Sachlichkeit hapert’s arg bei Ihnen, Herr Popa.

Trotzdem sind wir dankbar, und stehen Deutschland loyal gegenüber, das uns buchstäblich vor Ceaucescus nationalkommunistischen Rumänien und seiner mörderischen Securitate, gerettet hat!

Sie wissen, dass viele Sachsen der „mörderischen Securitate“ angehört haben. Wie können Sie unsere Mitbürger als mörderisch bezeichnen???
Nicht alle haben der Securitate freiwillig gedient und/oder der Gemeinschaft geschadet! Gerade Sie, Herr Popa: „WIR verbitten UNS diese böse Unterstellung UND Verleumdung“ sollten es besser wissen und nicht so leichtsinnig mit Adjektiven und Verallgemeinerungen umgehen.

Wie kann man "angekommen" sein, wenn man das Erbe von seinen Vorfahren, eigentlich das was einen Ausmacht, an nationalkommunistische Rumänien UND an das heutige Rumänien, EU Mitglied (ERSTMAL!) verloren hat?

„Haben oder Sein“, Herr Popa!!! Obwohl... wenn sie mindestens das Dreifache für "die Heimat" erhalten, dann sind Sie dreifach angekommen! Sie verwirren mich, Herr Popa! Ihretwegen muss ich bald einen "verlogenen Brückenbauer" konsultieren UND: WIR HABEN UNSERE Heimat verlassen, Herr Popa!
Viele Tragen die Heimat in ihren Herzen. Die Heimat ist dort, wo wir sie verlassen haben. Mehr Respekt für die Verbliebenen , Herr Popa!
Wir wollen zwischen Heimat und Eigentum unterscheiden, Herr Popa. Eine notarielle Urkunde ist kein Synonym für Heimat, auch wenn’s dreifach bewertet, wird.

Wenn Sie AUCH das mit: "die meisten Sachsen HIER angekommen sind" gemeint haben, schliessen WIR uns gerne dazu an.
Sie können sich ruhig anschließen, habe nichts dagegen!
Mein Vater war nie Kommunist oder angehöriger einer Landsmannschaft UND musste dafür keinen bestechen für die Rückerstattung! Unser Eigentum haben wir den verbliebenen Verwandten geschenkt.

Wie gerne würden WIR Ihnen @Mastema, sowie der rumänischen Regierung, oder das EGMR in einen Satz unsere Leidensgeschichte unter dem nationalkommunistischem Rumänien, und dem heutigen Rumänien als EU Mitgliedsstaat erzählen...

Welche hätten Sie den gerne?


Keine! Danke der Nachfrage. Warum soll ich sie erneut wiederleben und das Leben anderer belasten, die nichts dafürkönnen???
Es kann nicht der Sinn unserer Existenz sein, die Katakomben der Vergangenheit/Geschichte nach unangenehmen Erlebnissen und Ungerechtigkeiten zu stöbern statt dem Schönen und Erfreulichen in der Gegenwart und in der Zukunft zu dienen.
Wozu diese Last der Geschichte AUCH unseren Kindern aufbürden? Unsere Eltern haben die Heimat verlassen, weil sie an unsere Zukunft und Glück gedacht haben.

Irgendwann schließt man diesen Kapitel ab; mein Vater und mein Opa habe es geschafft. Sie haben glücklich in Deutschland gelebt und gerne über die schönen Erinnerungen in der Heimat erzählt.

Sollten wir euch in einen Satz über die systematische Zwangsverschleppung unserer Eltern für fünf Jahre nach Russland erzählen, über das grausame erlittene Unrecht, während der fünf Jahren Zwangsarbeit, AUCH darüber das WIR lebenslang die traumatischen Erlebnisse unserer Eltern, wie andere in diesen Foren AUCH anvertraut haben, ertragen müssen, sollen WIR euch davon erzählen?
Die traurige Geschichten unserer Russland verschleppten Eltern hören WIR uns schon mehr wie ein halbes Jahrhundert an, UND wissen immer NOCH sehr wenig davon, und nachvollziehen können wir sowieso NICHT viel, weil WIR, GOTT sei Dank, das NICHT miterlebt haben!
Außerdem würden WIR mit Sicherheit AUCH mehr als ein halbes Jahrhundert brauchen, um euch das zu erzählen, ABER WIR bezweifeln das ihr das verstehen ODER nachvollziehen könnt!...
Wenn ihr das NICHT miterlebt habt, werdet ihr das sowieso NICHT ganz verstehen!


Mein Vater ist in Deutschland an den Folgen der Zwangsarbeiten in Sibirien verstorben.
Die Menschen hat er trotzdem nicht gehasst, NUR das System.
Mein Opa verlor 2 Kinder im Krieg. Ein drittes Kind (im Zuge der Vertreibung in Österreich verhaftet) sah er nach 40 J. wieder.
Wollen Sie mir etwas über die Gefängnisse in Rumänien erzählen oder gibt es etwas dramatischeres, das ich Ihrer Meinung nach noch erleben müsste, um Sie zu verstehen, Herr Popa???

NUN!
@Mastema wenn Sie das ALLES in einen SATZ, zum Wohle der SBS, UND allen anderen des nationalkommunistischen Rumänien Enteigneten, besser wie WIR erzählen, UND das AUCH durchsetzen können...
Bitte NUR zu...!
ODER!
Können Sie @Mastema NUR meckern, alles in Frage stellen und kritisieren, wie seit Jahren die bösartigen und unbelehrbaren Restitutionsgegnern AUCH, in diesen Foren AUCH allen strafbaren Mitteln dafür benutzen/benutzten ?

NUN
Herr Popa, ich kann denken und mich auch hineindenken. Kann menschlich sein, AUCH zu Unmenschen.
Kann auch Rhetorik vom Intellekt und Allgemeinwohl von eigenen Interessen unterscheiden.
Es ist nicht verkehrt sich infrage zu stellen und nicht von sich auf andere schließen...
Sie sprechen oft von „Unbelehrbaren“! Auf dem Gebiet würde ich Ihnen NIE widersprechen.
Es bedarf einer große Begabung, im Alleingang, soviel Schaden der Gemeinschaft und den Zielen der Siebenbürgensachsen zuzufügen - hätte Herrn Maurer fast vergessen.

Wenn ich euer pathetisch-aggressives Auftreten nicht wohlwollend eurer Verbitterung zuschreiben würde, könnte annehmen, dass ihr bewusst dem Ansehen der Siebenbürger und der „Gemeinschaft“ schadet.
Denken Sie wenigstens darüber nach, bevor Sie die Tasten bestrafen und auf imaginäre Feinde zielen, die Ihren Schmerz und Ihr Anliegen nicht verstehen können.

Es ist nicht falsch auf das Echo zu hören – erst recht, wenn es uns fremd klingt, Herr Popa.

lucky_271065
Erstellt am 13.07.2011, 08:35 Uhr
@ Mastema
Alle Achtung für Ihre Geduld! Ich fürchte allerdings, dass es in diesem Fall verlorene Liebesmüh ist. Trotzdem: Alle Achtung!

walter-georg
Erstellt am 16.07.2011, 06:45 Uhr
Arme Georgs: Ich wiider gelese EURE Klage und ich wiider waine musse. Aber diismal ich nicht waine wege Klage nain, ich waine wege EURE Zustand von ALLE (!!!) Georgs.

Alz ich noch in Jugend ware, wir hatte Platteschpiiler. Der war ainmal kaputte unt hat das sälbe Liid immer wiider geschpiilt. Wiir aber ware besoffe unt habe immer mitgesunge bis wiir alle haiser ware. Alz wiir dann erwachte, wiir habe alle über Platteschpiiler geflucht und iin in Kokel geworfe.

IIR alle Georgs sait Jahren auch kaputte aber in Kopfe!!! Aber man EUCH NICHT WERFE KANN IN rHEIN Der ist auch ziimlich wait von AAchen also IIR musse gehe zu Dokter, zu Kopfdokter. Ich glaube der kann EUCH helfe. Wänn nicht, IIR dan gehe zu Mechaniker, wail ich denke IIR HAPT Schrauben locker. Er dan Schrauben mit Schraubeschlüssel wiider anziit und IIR dan wiider normal said.

Ich hoffen EUCH mit gute Raat geholfe zu habe. Wänn IIR dan wiider gesunde sait, wir faiern große Faier wail Gesundhait wichtiger als Grundstüke. Ich dan nichtmeer waine sondern lache mit EUCH alle!

Mit traurige Grüße wegen EURER Gesundhait.

wolta-schorsch aus Mingen

P.S. IIR musse schnell gehe zu Hirnreparatur wail ich nicht noch lange waine will.

hrrmt5
Erstellt am 17.07.2011, 12:20 Uhr
Zitat walter-georg Erstellt am 31.05.2011, 19:09 Uhr
"@ Merlen: Bei einer genaueren Analyse wirst du bestimmt bemerken, dass sich meine Hinweise bezüglich der Grammatik gezielt auf zwei Personen beschränken. Mach` dir mal selber einen Reim daraus..."

#####################

Zitat lucky_271065 Erstellt am 03.06.2011, 11:49 Uhr und am 03.06.2011, 11:50 Uhr geändert
"P.S. Kleine Hilfestellung: die Namen der beiden, die Walter-Georg grammatikalisch aufs Korn genommen hat, beginnen beide mit "Jo...". ;-)"

#####################

"@seberg
walter-georg, ich halte dich für einen der Dümmsten von Allen hier!"


"ich halte dich für einen der Dümmsten von Allen hier! deine Beiträge hier sind einfach überflüssig.
"

###################

Zitat Wittl Erstellt am 06.06.2011, 23:01 Uhr und am 06.06.2011, 23:02 Uhr geändert.
"Unglaublich, persönlicher gehts wohl kaum, alter Mann, hat Ihnen jemand im Behandlungsraum das Kraut ausgeschüttet, war dies das letzte Aufbäumen weil Sie beim Wechseln der Sicherungen einen Stromschlag erlitten haben?
Kurzschluss

Shame on you.

(PS: I presuppose, Till Eulenspiegel hat Ihnen das Zepter entwendet ;-)"

###################

Zitat lucky_271065 Erstellt am 06.06.2011, 23:10 Uhr
"@ Wittl...Das ist einfach eine sehr direkte und wohl auch sehr ehrliche Konfrontation ("Feedback"). Als Reaktion auf die Verurteilung Joachims und auch den Angriff auf mich durch Walter-Georg. Ich persönlich kann diese Art der "Intervention" schätzen. Ich gehe davon aus, dass sie noch nicht einmal beleidigend sein wollte. Ob Walter-Georg damit etwas (Konstruktives) anfangen kann, daran habe ich allerdings meine Zweifel"

Zitat Wittl Erstellt am 06.06.2011, 23:15 Uhr
"Lucky,
Achtung, du ziehst Schleimspuren!"

Zitat Shimon Erstellt am 16.06.2011, 22:09 Uhr
@walter-georg
"Ich würde dir dringend raten, dich in Zukunft erst zu dokumentieren,..."

##################

Zitat @seberg Erstellt am 03.07.2011, 13:41 Uhr:

"@walter-georg
"Ich würde dir dringend raten, dich in Zukunft erst zu dokumentieren,..."
Ich würde Dir dringendst raten, Dich zuerst zu informieren, bevor Du hier deine "Perlen" dokumentierst

"„Nem än deser Hinsicht det Problem ärnst, end gung kēn den seberg uch bankban fiur. Dä sen ëus gresst Gefuer!!!“"
@walter-georg: Täusche ich mich, oder hetzt du hier öffentlich und ganz bewusst gegen bankban und mich? Ansonsten könnte ich es dir nur verzeihen, wenn du dir darüber nicht im klaren bist, es also aus Dummheit tust."

hrrmt5
Erstellt am 18.07.2011, 17:36 Uhr
@Mastema alias lucky_271065 alias Guru alias usw..?

Zitat: [Anton] 17/04/2011 11:31 auf: http://www.petitieonline.ro/petitie/comentarii/petitie_a_asociatiilor_de_proprietari_deposedati_abuziv_in_perioada_1945_1989-p44218046.html
„Invätati sä nu vorbiti prostii
"Existä oameni care prin muncä cinstitä au reusit sä aibä proprietäti peste tot si altii care intr-o anumitä mäsurä, träiesc pe seama lor si mai vorbesc si prostii!"

Google Übersetzung...?

Relevant ist NUR das EGMR Pilot Urteil gegen Rumänien vom 12.10.2010 UND die NUR NOCH WENIGER WIE 9 ("neun") Monate von der EGMR eingeräumten Frist von 18 Monaten, für die Umsetzung des EGMR Urteil!

Sollten Sie @Mastema ...usw. oder, Rumänien immer NOCH (offensichtlich DOCH) Probleme damit haben, das EGMR steht Ihnen DOCH, AUCH offen...

ANMERKUNG zum @Mastema s... Beitrag von Erstellt am 06.07.2011, 16:57 Uhr!
Soviel gequirlte S_hei_se SOGAR eigens "bestätigt" UND NOCH "gelobt" (selbst Lob stinkt!) auf einmal, hat man sogar in diesen Foren NOCH NIE gesehen!
Gratuliere (sarkastisch gemeint)!

Jedenfalls!
WIR UND bestimmt auch ALLE anderen Enteigneten des nationalkommunistischen Rumänien, sind AUCH NICHT dazu da, um die verdrehten Welteinsichten von bösartigen und unbelehrbaren, AUCH in diesen Foren zu berichtigen!
ABER!
Wenn Sie schon aus einer einfachen deutschen Redewendung wie; „Da können sie, @Mastema UND die rumänische Regierung euren Arsch darauf verwetten!"

Sich daraus sowas krankhaftes einbilden UND öffentlich interpretieren müssen wie;
Zitat:"Mit Ihrem "AR_SC" können Sie anstellen was Sie wollen und Ihnen Freude bereitet, Herr X. Es ist Ihr privates Recht/Vergnügen und geht mich nichts an."

DANN!
Möglicherweise kann Ihnen keiner mehr aus @seberg s Berufszweig noch helfen...
Der Vermerk würde mit Sicherheit lauten; Nichts zu retten...
Zumal sie (leider) ausführlich über ihren krankhaftes SEX-Vorstellung, AUCH NOCH berichtet habe!

אנחנו לא תשכחו!
אנחנו לא לסלוח!
WIR werden EUCH auf keinen Fall, das AUCH NOCH übersetzen...
Versuchs mal mit der Volkshochschule!

Gruss aus Aachen, den 17.06.2011
Georg

P.S. Zitat @Mastema ..." Schon alleine dadurch, dass ich mich nicht betrogen fühle, stimmt Ihre absolute Wahrheit NICHT!“.

WIR verkünden NICHTS UND schon GAR NICHT eine „absolute Wahrheit“, denn WIR sind NICHT JESUS oder MOSES, sie Wahrheitsverdreher und Wahrheitsverleugner @Mastema alias lucky_271065 alias Guru alias usw..!

X-ten WIDEHOLUNG für sie Wahrheitsverdreher und Wahrheitsverleugner @Mastema...usw.:
„WIR haben ein REALEN Restitutionsfall von enteignetem Eigentum des nationalkommunistischen Rumänien als, Mahnmal UND Wahrung für die Nachwelt dokumentiert, UND was Sie immer daraus machen werden, damit müssen Sie AUCH leben.“

P.S. Zitat @Mastema ... "Wir wollen zwischen Heimat und Eigentum unterscheiden, Herr X. Eine notarielle Urkunde ist kein Synonym für Heimat, auch wenn’s dreifach bewertet, wird."

Was Sie unterscheiden wollen, bei Ihrer offensichtlich gelogenen "Restitution" von enteignetem Eigentum des nationalkommunistischen Rumänien, IST Ihre persönliche Angelegenheit, UND mit Ihrer Entscheidung müssen/sollen Sie AUCH leben.
UND!
Das interessiert mit Sicherheit HIER NIEMANDEN!

ABER!
Was für eine Überheblichkeit!
Das, können Sie sich NICHT erlauben!
Sie können UNS oder ALLEN anderen Enteigneten des nationalkommunistischen Rumänien NICHT vorschreiben, bei UNSERER Restitution was WIR zu tun ODER zu lassen haben!

Sie dürfen bestimmt AUCH NICHT in Namen der SBS sprechen, UND in unseren Namen sowieso AUCH NICHT, UND SCHON GAR NICHT vorschreiben WAS oder WER SBS schadet!

HIER ist DOCH AUCH dokumentiert, das schon seit Jahren die bösartigen, unbelehrbaren Restitutionsgegner, UNS, Frau Karin Decker, Armin Maurer, UND vielen ANDEREN schon immer ERFOGSLOS das vorgeworfen haben.
ALSO !
Dieses Echoooo muss euch DOCH ENDLICH, AUCH langweilig vorkommen, ODER?
Offensichtlicht, NICHT!

Fakt ist:
Der Verband der Siebenbürger Sachsen, hat UNS das NIE vorgeworfen!
UND werden das mit Sicherheit, AUCH NIE tun!
Fragen Sie sie sich warum, das bloss NICHT...?
NA!
Immer NOCH NICHTS, ihr Intelligenzbestien!
EIN TIP!
Das hat mit Menschenrechte zu tun...

WIR geben euch NOCH ein TIP (Geheimnis)!
Die SBS sind UND waren seit mehr wie 800 Jahren NIE wirklich WEG, (sie reden UND beschäftigen sich bloss, WIE WIR NUR selten oder, GAR NICHT mit so einen Schmutz) sind ABER immer DA, wie das EGMR, der Verfassungsschutz, und ANDEREN Institutionen, UND Personen AUCH, euch ständig beobachten...!
Zu Erinnerung; "Tür und Tor bleiben verschlossen, UND die Hunde loslassen für ALLE unbelehrbaren, bösartige AUCH verlogenen "Brückenbauer" unüberwindbar!
Bleiben Ausgestoßene!"

ÜBRIGENS!
In seiner Ansprache "Brücken der Erinnerung und des Verständnisses" am Heimattag 2011 in Dinkelsbühl hat Dr. Bernd Fabritius, Bundesvorsitzender des Verbandes der Siebenbürger Sachsen in Deutschland e.V. und Präsident der Föderation der Siebenbürger Sachsen, AUCH "ENDLICH" deutliche Worte, über
Zitat: "...Auch die andere Seite, unsere Heimat Siebenbürgen... einige – essenzielle – Baustellen sind hingegen weiter offen. Die kollektive Verschleppung nach Russland im Januar 1945, die Enteignungen, die Unterdrückung und die existenzvernichtende Assimilationsbemühung des kommunistischen Einheitsstaates, alle Verbrechen in dem Rumänien Ceauşescus haben dazu geführt, dass der größte Teil unserer Gemeinschaft die Rettung im Weggehen gesucht hat. Man spricht von der stillen Vertreibung. Realität ist aber auch, dass "einzelne" Landsleute mit dem kommunistischen Unterdrückungssystem, mit der „verbrecherischen Securitate“ verstrickt waren. Es gibt Opfer und Täter. Als Verband der Siebenbürger Sachsen engagieren wir..."

Es nutzt euch @Mastema ...usw. UND Rumänien schon GAR NICHTS, NUR das was für die rumänischee Regierung nützlich ist, davon auszupicken UND DAS NOCHMAL weiter HIER zu veröffentlichen!
Schliesslich ist die GANZE Ansprache des Bundesvorsitzender des Verbandes der Siebenbürger Sachsen in Deutschland e.V. und Präsident der Föderation der Siebenbürger Sachsen, HIER UND wo anders für die "EWIGKEIT" schon veröffentlicht worden!
Eigentlich habt ihr EUCH dadurch MAL WIEDER NUR selbst betrogen, wie bei den EGMR Pilot Urteil vom 12.10.2010 gegen Rumänien, AUCH schon geschehen!

NOCH EIN TIP!
In den freien demokratischen Ländern, gebieten die Umgangsformen beispielsweise Amts ODER Würdenträger, sowie Privatpersonen Achtung UND Respekt zu zollen, wie in der Ansprache des Bundesvorsitzender des Verbandes der Siebenbürger Sachsen „seine Exzellenz“ ODER bei UNS „sehr geehrter Herr rumänische Präsident, Traian Basescu“, vorgetragen haben, ganz unabhängig davon was man eigentlich von dem Amts ODER Würdenträger persönlich, oder öffentlich hält.
Das soll eigentlich unser Beitrag zu Völkerverständigung, ABER NICHT zu Wechseln mit verlogenen Brückenbauer bzw. deren Vorgenweise (schönen Gruß an die CDU-Politikerin Erika Steinbach, Präsidentin des Bundes der Vertriebenen (BdV)
WOBEI!
Die offizielle deutsche Aufzeichnung als Brückenbauer ist OHNE UNS, die Restitutionskläger vorher darüber zu konsultieren, ein mächtiger Fehler gewesen, Frau Erika Steinbach, Präsidentin des Bundes der Vertriebenen (BdV)!
ODER!
Sind Sie UNS vielleicht nachtragend, da WIR in Gegensatz zu Ihnen UND Ihren Landsleute, ein EGMR Pilot Urteil vom 12.10.2010 gegen Rumänien mitgewirkt haben, das UNS ALLEN vom nationalkommunistischen Rumänien Enteigneten, das Eigentum restituiert und entschädigt hat?

Jedenfalls!
WIR werden für Rumänien beten, der liebe GOTT soll sie von diesen unbelehrbaren UND bösartigen, despotischen Machthaber befreien, UND UNS ALLE NICHT MAL WIEDER zu zwingen, vor dem EGMR Rumänien wegen;
1. Die systematische Zwangsverschleppung unserer Eltern für fünf Jahre nach Russland.
2. Die systematische ca. fünf Jahre lange Verfolgung, massive Bedrohung und Schikanierung, Entziehung der rumänischen Staatsangehörigkeit, "Enteignung" und Vertreibung.
WIEDER KLAGEN ZU MÜSSEN!

Seite 27 von 32 |< · · [24] [25] [26] [27] [28] [29] [30] · · >|

Kostenlos Registrieren Suche | Forenregeln | Hilfe | Beiträge dieses Themas abonnieren

Um Beiträge zu verfassen, müssen Sie sich kostenlos registrieren bzw. einloggen.

Registrieren! | Passwort vergessen?
Impressum · RSS · Banner · Forenregeln · Nutzungsbedingungen · Datenschutz