Abenteuerspielplatz Kirchenburg

Junge, 17 Jahre, aus Großau

Aufnahme anhören: Play drücken | In eigenem Fenster öffnen Player

Aufnahme speichern (2 MB, Mp3, ca. 4:19 Minuten)
Mit rechter Maustaste auf obigen Link klicken und "Speichern ..." wählen.

Sehr anschaulich erzählt ein Großauer Jüngling wie es dazu kam, dass er wochenlang täglich mit zerissenen Hosen nach Hause kam. Er hörte von einem geheimen unterirdischen Gang, der in die Großauer Kirchenburg führen sollte, den er finden und erkunden wollte. Er versuchte mehrfach die Kirchturmspitze zu erklettern, weil er hoffte dort des Rätsels Lösung zu finden. Dabei kam es öfters zu lebensbedrohlichen Situationen und letztlich auch zu Unfällen. Bis zuletzt war es dann die gute Tracht Prügel die ihn veranlaßte von diesem abenteuerlichen Vorhaben endgültig abzusehen.

Aufnahmejahr: 1968 - Veröffentlicht am 14. Februar 2019

Schlagwörter: Burg, Kirchenburg, Streiche, Jugend, Abenteuer

Aus Mitteln des Bayerischen Staatsministeriums für Familie, Arbeit und Soziales gefördert.

Aufnahmen benachbarter Orte

Bitte Umschalttaste (Shift) zum Zoomen gedrückt halten.
Aus Mitteln des Bayerischen Staatsministeriums für Familie, Arbeit und Soziales gefördert.

Zum Kommentieren loggen Sie sich bitte in dem LogIn-Feld oben ein oder registrieren Sie sich.