Sprachaufnahmen aus Rode

Vom Weinspediteur zum Hotelportier in Sinaia

Kurator, 81 Jahre, aus Rode


Aufnahme anhören: Play drücken | In eigenem Fenster öffnen Player

Aufnahme speichern (4.8 MB, Mp3, ca. 4:12 Minuten)
Mit rechter Maustaste auf obigen Link klicken und "Speichern ..." wählen.

Im fünften und letzten Teil erzählt der ehemalige Roder Kurator von seiner Zeit als Hotelportier in Sinaia. Den Traum vom eigenen Restaurant konnte er jedoch nicht verwirklichen, da seine Frau lieber im Heimatort bleiben statt nach Sinaia umziehen wollte. [mehr...]
Aufnahmejahr: 1973 - Veröffentlicht am 30. Mai 2008 • 2 Kommentare

Weinbau - Kampf gegen Filoxera und Peronospora

Kurator, 81 Jahre, aus Rode
Von einem halben Joch Weinberg kann man mit 300 Liter Most rechnen - wenn nur nicht die Filoxera und Peronospora einen Strich durch die Rechnung machen. Im vierten Teil erzählt der ehemalige Roder Kurator von Weinbau und Weinhandel, dem Anbau verschiedener Rebsorten und der Bekämpfung verschiedener Pflanzenschädlinge und -krankheiten. [Aufnahme anhören »]
7:42 Minuten, 8.8 MB • Aufnahmejahr: 1973 - Veröffentlicht am 21. Mai 2008

Landwirtschaft - von Schweinemast, Koscherfleisch und der Kirchenmühle

Kurator, 81 Jahre, aus Rode
Im dritten Teil erfahren wir von dem ehemaligen Kurator etwas über die landwirtschaftlichen Verhältnisse während der Vorkriegszeit. Zum Beispiel vom Übergang von der Dreifelderwirtschaft zu der ertragreicheren Vierfelderwirtschaft, dem Einsatz von Landmaschinen bei der Kartoffelernte und der Viehzucht. Ein Teil der Schweinefleischproduktion ging nach Österreich und Frankreich, während Rindfleisch nach Palästina exportiert wurde. [Aufnahme anhören »]
3:29 Minuten, 4 MB • Aufnahmejahr: 1973 - Veröffentlicht am 29. Februar 2008

Von Bruderschaft und Schwesternschaft, Maibäumen - und den "Mexikanern"

Kurator, 81 Jahre, aus Rode
Im zweiten Teil erzählt der Altkurator aus Rode von den drei Vierteldörfern und berichtet von den Pflichten und Aufgaben der Schwesternschaft und Bruderschaft, z.B. regelmäßigem Kirchgang, Hilfe beim Hausbau und Instandhaltung der Feldbrunnen. Zu Pfingsten wurden den Mädchen Maibäume und Palmweiden gesetzt. Und was es mit den "Mexikanern" in Rode auf sich hat, das erfahren Sie auch in dieser Aufnahme [Aufnahme anhören »]
5:36 Minuten, 6.4 MB • Aufnahmejahr: 1973 - Veröffentlicht am 15. Februar 2008

Wie ein neuer Pfarrer nach Rode geholt wurde

Kurator, 81 Jahre, aus Rode
Ein ehemaliger Kurator erzählt von den Schwierigkeiten nach dem Krieg, wie zum Beispiel den Unterricht für die Kinder zu organisieren. Da die Kirchengemeinde wieder einen guten Pfarrer haben wollte, zog der Kurator 1947 aus, um einen geeigneten Kandidaten zu suchen. In Groß-Probstdorf wurde er fündig. Nach kurzer Bedenkzeit und Besichtigung des Ortes erklärte sich der neue Pfarrer mit der Übernahme der Gemeinde bereit. [Aufnahme anhören »]
4:02 Minuten, 4.6 MB • Aufnahmejahr: 1973 - Veröffentlicht am 1. Februar 2008

Aufnahmen benachbarter Orte

Bitte Umschalttaste (Shift) zum Zoomen gedrückt halten.
Aus Mitteln des Bayerischen Staatsministeriums für Familie, Arbeit und Soziales gefördert.

Weitere Informationen, Nachrichten, Bilder auf der Ortschaftsseite von Rode »

Aufnahmen aus dem Schallarchiv der in Rumänien gesprochenen deutschen Mundarten des Linguistikinstituts Bukarest aus den Jahren 1966-1975.
weitere Informationen »

Nutzungsbedingungen

Sie dürfen die Aufnahmen zu privaten Zwecken verwenden. Jede kommerzielle Verwendung ohne schriftliche Zustimmung des Verbandes ist untersagt.

Saksesch Podcast

Die hier veröffentlichten Aufnahmen gibt es auch als RSS-Feed/Podcast. Sie können sich so über die neuesten Aufnahmen automatisch informieren lassen bzw. diese automatisch auf Ihr podcastfähiges Abspielgerät (Mp3-Player o. ä.) übertragen lassen:
Registrieren! | Passwort vergessen?
Impressum · RSS · Banner · Online werben · Nutzungsbedingungen · Datenschutz