SbZ-Archiv - Stichwort »Arm In Deutschland«

Zur Suchanfrage wurden 15553 Zeitungsseiten gefunden.

  • Folge 8 vom 15. Mai 1971, S. 5

    [..] issions-Gesellschaft", Bremen, als Missionsprediger ins Ouatschiland-Togo, wo er, in Zusammenarbeit mit anderen Missionsstationen, an dessen Evangelisierung und Entwicklung arbeitet. Knall gibt in seinen nach Deutschland geschickten ,,Rundbriefen" sachkundige und anschauliche Berichte über seine Tätigkeit in Afrika. Aus dem ,,. Rundbrief" -- abgefaßt am . Februar in Lome-Togo und herausgegeben am . April d. J. von der ,,Norddeutschen Missionsgesellschaft", Bremen-- ver [..]

  • Folge 8 vom 15. Mai 1971, S. 6

    [..] raum als Bereicherung sehen. Insbesondere muß die Jugend mit dem Begriff Siebenbürgen konfrontiert werden. Das muß in erster Linie in den Familien geschehen, selbstverständlich auch in den Jugendgruppen. VO Dr. Fritz Frank war zweimal in Deutschland bei Bundesausschußsitzungen und konnte so feststellen, daß wir in Österreich viel größere Chancen und Möglichkeiten einer Pflege unseres Brauchtums haben. Wir haben damit aber auch die größere Verpflichtung. Er nahm auch bei einer [..]

  • Folge 7 vom 30. April 1971, S. 1

    [..] h freilich nur selten seiner erinnern. Hans Reinerth, geboren am . Mai in Bistritz, promovierte, noch nicht Jahre alt, in Tübingen zum Dr. phil. mit einer sofort Aufsehen erregenden Dissertation über die Jüngere Eiszeit in Süddeutschland. war er bereits stellvertretender Generalsekretär der Deutschen Anthropologischen Gesellschaft, habilitierte er sich in Tübingen. Drei Jahre vorher hatte er das Freilichtmuseum in Unteruhldingen geschaffen. Geheimrat Kossi [..]

  • Folge 7 vom 30. April 1971, S. 2

    [..] das gesehen, als wir tief gerührt an seinem offenen Sarge standen. Dort lag er, von einer Menge Blumen umgeben, darunter auch ein schöner Kranz von der Landsmannschaft der Siebenbürger Sachsen aus Deutschland. Während seiner Amtszeit, deren Termin erst im Mai ablaufen sollte, hat er es verstanden, manche Schwierigkeiten in den Zweigvereinen zu lösen, die harmonische Zusammenarbeit in der weit-verzweigten Organisation zu fördern und manche Neuerung in den Statuten und in [..]

  • Folge 7 vom 30. April 1971, S. 3

    [..] lich verbürgte Autonomie besaß. So blieben in neuer Gestalt Kirche und Volkstum die tragenden Kräfte sächsischen Lebens. Durch Schicksalsfügungen ist in den letzten Jahrzehnten ein Teil der Sachsen nach Deutschland und Österreich geführt worden. Was bedeuten für sie die hier in Erinnerung gerufenen geschichtlichen Tatsachen? Durch Erwerbung der deutschen Staatsbürgerschaft ist die Erhaltung des deutschen Volkstums gewährleistet. Trotzdem bestehen aber Gefahren für die Erhaltu [..]

  • Folge 7 vom 30. April 1971, S. 4

    [..] sächsischer Bevölkerung (deutsch - rumänisch) ist die wertvolle, abschließende Ergänzung. Als Band (Heft) III der ,,Schriftenreihe" legt der Verlag eine Dokumentation zur Frage der Landsmannschaft der Siebenbürger Sachsen in Deutschland im Dienst einer deutschen Politik der Verständigung mit den Völkern des Ostens vor. Nach einer Einleitung ,,Wer sind die Siebenbürger Sachsen" wird durch Auszüge aus Reden, Referaten, Leitartikeln der ,,Siebenbürgischen Zeitung", Beschlüssen [..]

  • Folge 7 vom 30. April 1971, S. 5

    [..] kelsbühl. Abfahrt von München am . Mai , um . Uhr, Rückfahrt am . Mai um Uhr. Der Fahrpreis beträgt pro Person und Platz DM ,--. Anmeldungen sind schriftlich zu richten an: Landsmannschaft der Siebenbürger Sachsen in Deutschland e. V., München , /. Quartierbestellungen können nur beim Reiseund Verkehrsbüro, Dinkelsbühl, Am Ledermarkt, vorgenommen werden. Kreisgruppe Mannheim - Ludwigshafen - Heidelberg: Fahrt nach Dinkelsbüh [..]

  • Folge 7 vom 30. April 1971, S. 6

    [..] einer Konzerttournee im Mai-Juni spielt der Organist der Hermannstädter Stadtpfarrkirche, Professor Franz Xaver Dressler, in acht Orten in Österreich und in sieben Orten in der Bundesrepublik Deutschland. Der Auftakt seiner Konzertreise beginnt am Montag, dem . Mai in der Evangelischen Stadtkirche A. B. in Wien I., , um Uhr abends. Unser berühmter Landsmann spielt hier auf der klangvollen Orgel Werke von Frescobali, Bach, Max Reger, Prof. F. X. [..]

  • Folge 7 vom 30. April 1971, S. 7

    [..] ag auf die Gewährung von Wohngeld stellen können. . Hausverkauf in Rumänien Frage: Wir sind drei Geschwister und wir haben nach unseren und in Rumänien verstorbenen Eltern ein Haus in Hermannstadt geerbt. Zwei Geschwister leben in Deutschland. Wir haben unsere Erbanteile im LAG angemeldet und auch bereits entschädigt erhalten. Unsere noch in Hermannstadt lebende Schwester hat uns gebeten, wir möchten auf unsere Erbanteile zu ihren Gunsten verzichten, weil Sie dann [..]

  • Folge 6 vom 15. April 1971, S. 1

    [..] remium, das sich am . und . März d. J. in Neu-Isenburg im großen Saal der Gaststätte ,,Alt-Isenburg" zur ,,Arbeitstagung der Vorsitzenden der Landesgruppen" der Landsmannschaft der Siebenbürger Sachsen in Deutschland zusammengefunden hatte, gehörten u. a. Juristen, Volkswirtschaftler, Lehrer, Ärzte, Pfarrer, Geschäfts- und Baufachleute an. Es ist wichtig, auf diese Zusammensetzung hinzuweisen, weil erst von ihr aus die Weiträumigkeit und Vielschichtigkeit der individuelle [..]