Quo vadis Europa ?

Kostenlos Registrieren Suche | Forenregeln | Hilfe | Beiträge dieses Themas abonnieren

Um Beiträge zu verfassen, müssen Sie sich kostenlos registrieren bzw. einloggen.

Seite 326 von 329 |< · · [323] [324] [325] [326] [327] [328] [329] · · >|


charlie
Erstellt am 02.07.2019, 20:59 Uhr
Marius, bevor du sowas postest, schau bitte nach, warum es sich da handelt. Ich werde werde diese Schweinereien sonst melden müssen.

https://de.m.wikipedia.org/wiki/Michael_Mross

charlie
Erstellt am 02.07.2019, 21:02 Uhr
) Tschechien, Mitglied der V4 - Staaten,möchte nach eigener Angabe auch weiter selbst bestimmen wer in seinem Land lebe.

Und die Mähren wollen sich das nicht mehr aus Prag sagen lassen. Und so weiter und so fort. Bald rebelliert deine linke Hand und will sich nicht mehr vom Hirn sagen lassen, was sie tun und lassen soll.

_Gustavo
Erstellt am 02.07.2019, 21:22 Uhr
Marius, bevor du sowas postest, schau bitte nach, warum es sich da handelt. Ich werde werde diese Schweinereien sonst melden müssen.
Jetzt mal ernsthaft: Hat dieser Marius schon einmal teilgenommen an einer Diskussion in diesem Forum? Nicht dass ich wüsste. Man weiss ja, dass heutzutage auch Roboter "posten" können

Shimon
Erstellt am 02.07.2019, 21:49 Uhr und am 03.07.2019, 00:20 Uhr vom Moderator geändert.
@charli - [Beitrag gelöscht. Bitte keine Unterstellungen! Das Moderatorenteam]- im Dritten Reich gab's ganz viele davon...

_Gustavo
Erstellt am 02.07.2019, 22:39 Uhr
Ursula von der Leyen ist neue EU-Kommissionspräsidentin.
Und das, nach dem erfolgreichen scheitern als Familien- und Verteidigungsministerin in Deutschland.

charlie
Erstellt am 02.07.2019, 23:34 Uhr
Shimon, wenn du diese beiden Dinge miteinander vergleichst, hast du jedes Recht verwirkt, über den Holocaust zu schrieben. Ich hoffe, es war nur schiere Dummheit deinerseits.

gerri
Erstellt am 03.07.2019, 08:14 Uhr


"Ursula von der Leyen ist neue EU-Kommissionspräsidentin".


(=)Meines Wissens noch nicht.

Shimon
Erstellt am 03.07.2019, 09:51 Uhr
charlie - die Dummheit sei ganz deinerseits.

seberg
Erstellt am 03.07.2019, 14:14 Uhr und am 03.07.2019, 14:43 Uhr geändert.
„Deutschsein ist eine Frage der Haltung, nicht der Herkunft

siehe Link:

"Die 'ethnischen Deutschen' werden zu einer Minderheit neben anderen"


Na, sowas!
Aber irgendwie stimmt es doch: über Haltung kann man miteinander reden und diskutieren – die Herkunft dagegen steht fest: steif und fest wie in Beton gegossen.

Bekannte von mir, ein deutsch-israelisches lesbisches Paar mit drei Kindern, lebten zuerst in Israel und leben jetzt, seit einigen Jahren, hier in Berlin. In einer offenen Gesellschaft ist das offenbar durchaus möglich.

Wenn auch manchmal - wie in diesem Fall - fast unglaublich und wunderbar: denn die aus Oradea stammende jüdische Großmutter der Israelin hat ihre Deportation nach Auschwitz (wie ja z.B. zur gleichen Zeit auch Elie Wiesel aus Sighetu Marmației /Maramures) nur knapp überlebt.

Offenbar haben die beiden Frauen aufrund einer bestimmten gemeinsamen Haltung zueinander gefunden: Haltung statt Herkunft.

(PS. eine ähnliche Haltung hatte auch Eva Mozes Kor: Link )

gerri
Erstellt am 03.07.2019, 14:40 Uhr und am 03.07.2019, 16:47 Uhr vom Moderator geändert.
[Beitrag wurde gelöscht. Beleidigungen werden nicht geduldet. Das Moderatorenteam.]

Shimon
Erstellt am 03.07.2019, 14:57 Uhr und am 03.07.2019, 16:47 Uhr vom Moderator geändert.
[Beitrag wurde gelöscht. Beleidigungen werden nicht geduldet. Das Moderatorenteam.]

seberg
Erstellt am 03.07.2019, 15:01 Uhr und am 03.07.2019, 15:05 Uhr geändert.
Nein, gerri und Shimon, es gibt auch Adoption und/oder künstliche Befruchtung.
Auf die emotionale Haltung als Eltern der Kinder kommt es an. Und darauf, wie die Gesellschaft darauf reagiert und damit umgeht: verständnis- und liebevoll - oder diskriminierend und dümmlich spöttelnd (gerri) oder gar unverschämt und beleidigend (Shimon).

Shimon
Erstellt am 03.07.2019, 15:10 Uhr und am 03.07.2019, 16:48 Uhr vom Moderator geändert.
[Beitrag wurde gelöscht. Beleidigungen werden nicht geduldet. Das Moderatorenteam.]

charlie
Erstellt am 03.07.2019, 17:58 Uhr und am 03.07.2019, 18:01 Uhr geändert.
Shimon, gut, du bist entschuldigt. Es war nur Dummheit. Deshalb werde ich dir auch nicht erklären, warum ein solcher Vergleich, wenn er denn von einem Menschen akzeptabler Intelligenz angestellt worden wäre, eien Ungeheurlichkeit wäre. Mal sehen, auf welchen Begriff in diesem Kommentar eine pawlowsche Reaktion erfolgt.

charlie
Erstellt am 03.07.2019, 18:03 Uhr
Seeberg, mit solchen Geschichten machst du unsere regressiven Andropausanten nur noch wuschiger.

Seite 326 von 329 |< · · [323] [324] [325] [326] [327] [328] [329] · · >|

Kostenlos Registrieren Suche | Forenregeln | Hilfe | Beiträge dieses Themas abonnieren

Um Beiträge zu verfassen, müssen Sie sich kostenlos registrieren bzw. einloggen.

Registrieren! | Passwort vergessen?
Impressum · RSS · Banner · Forenregeln · Nutzungsbedingungen · Datenschutz