Quo vadis Europa ?

Kostenlos Registrieren Suche | Forenregeln | Hilfe | Beiträge dieses Themas abonnieren

Um Beiträge zu verfassen, müssen Sie sich kostenlos registrieren bzw. einloggen.

Seite 327 von 329 |< · · [324] [325] [326] [327] [328] [329] · · >|


gerri
Erstellt am 05.07.2019, 09:39 Uhr und am 05.07.2019, 09:48 Uhr geändert.
Ziarul EVZ.ro : 5.07.2019

"-Fostul președinte Traian Băsescu devoalează jocurile de culise de la Bruxelles. Acesta susține că Macron și Merkel, folosindu-se de Donald Tusk, au reușit să izoleze Estul Uniunii Europene la Bruxelles. Prin această mutare, Merkel şi Macron trag o linie groasă între Vechea Europă şi Estul Uniunii Europene".

"-Ce frumos suna Declaraţia de la Sibiu !"

"-Va fi numită insipida Ursula von der Leyen ca preşedintă iar Timmermans va fi prim vice preşedinte al Comisiei Europene care prin atribuţiunile delegate va fi de fapt adevăratul Preşedinte al Comisiei Europene".

"-Oare se mai poate face ceva pentru relansarea construcţiei europene lărgite şi egale ? Să sperăm că da, cu condiţia reacţiei solidare a Estului Uniunii Europene . Nu noi ne-am separat ci ei cei vechi ne-au izolat."

charlie
Erstellt am 05.07.2019, 11:13 Uhr
"-Oare se mai poate face ceva pentru relansarea construcţiei europene lărgite şi egale ? Să sperăm că da, cu condiţia reacţiei solidare a Estului Uniunii Europene . Nu noi ne-am separat ci ei cei vechi ne-au izolat."

Jammerlappen

gerri
Erstellt am 05.07.2019, 14:12 Uhr und am 05.07.2019, 14:12 Uhr geändert.
(=) Sicher,allein schaffen sie außer Sympatie nichts,Rumänien und Bulgarien müssen sich dem V4-Staatenbund anschließen ,um klare Kante dem Westen zu bieten.

charlie
Erstellt am 05.07.2019, 14:21 Uhr
Gott sei Dank hat Rumänien noch einen Präsidenten mit etwas Verstand.

gerri
Erstellt am 05.07.2019, 14:37 Uhr und am 05.07.2019, 14:40 Uhr geändert.
(=) Aber mit wenig Macht,leider.

edka
Erstellt am 05.07.2019, 15:15 Uhr und am 05.07.2019, 18:03 Uhr vom Moderator geändert.

Walachen haben eure Möchtegern Römer Landsmann eher nur für eine Marketing Trick benutzt.Für die Welt zeigen wie Europäer sie sind. Was sie Natürlich...
[Beitrag gelöscht. Bitte beleidigende Pauschalierungen zu unterlassen. Das Moderatorenteam]

Shimon
Erstellt am 05.07.2019, 15:20 Uhr
Eine klare Kante - kann man nur zeigen - so man denn eine besitzt...
Rumänien + Johannis – besitzen vermutlich keine Kante...

charlie
Erstellt am 05.07.2019, 15:48 Uhr
Rumänien + Johannis – besitzen vermutlich keine Kante...
Das kannst du leider nicht beurteilen. Trotzdem die Frage. klare Kante gegen wen oder gegen was?

charlie
Erstellt am 05.07.2019, 15:51 Uhr und am 05.07.2019, 18:06 Uhr vom Moderator geändert.
Walachen haben eure Möchtegern Römer Landsmann eher nur für eine Marketing Trick benutzt.Für die Welt zeigen wie Europäer sie sind. Was sie Natürlich ...
[Teil des Beitrags gelöscht, s.o.]

Falls due mit "Walachen" die Bewohner Südrumäniens meinst: die hatten eher gegen Johannis gestimmt. Und auch wenn, kannst du dir wirlcih vostellen, dass Millionen Wähler zu einer Marketingkampagne absprechen um zBsp bei mir einen guten Eindruck zu machen. Das ist eine lustige Verschwörungstheorie.

Shimon
Erstellt am 05.07.2019, 18:41 Uhr
@charlie - wenn dir etwas nicht passt - dann kann ich es nicht beurteilen!?
charlie Schuster - bleib bei deinen Leisten...

charlie
Erstellt am 05.07.2019, 19:00 Uhr und am 05.07.2019, 19:00 Uhr geändert.
Nein, nicht deshalb, sondern weil du es nicht kannst.
Welche Leisten?

gerri
Erstellt am 05.07.2019, 19:27 Uhr
"klare Kante gegen wen oder gegen was?"

(=)Na gegen die westlichen Europäer,die in Europa alles bestimmen, die östlichen bevormunden und mit Geld fügig machen wollen.

gerri
Erstellt am 07.07.2019, 10:30 Uhr und am 07.07.2019, 10:52 Uhr geändert.

"-Prof.Dr.Neagu Djuvara: „Vom fi minoritari în ţara noastră”

- Profesorul Neagu Djuvara spune că circulând cu metroul parizian vezi „Europa de mâine”. El arată că şi în România scăderea natalităţii şi migraţia tinerilor conduc la schimbarea echilibrului etnic."






edka
Erstellt am 07.07.2019, 10:52 Uhr


Keine Sorge gerri, was nicht gibt kann nicht verändert werden.Ethnische Rumäne ist nur eine Mythos.Walachen sind selber Migranten.Wenn sie trotzdem einmal Minderheit werden, dann können sie sich selber trösten.Wie gewonnen, so zerronnen!

gerri
Erstellt am 07.07.2019, 11:13 Uhr und am 07.07.2019, 11:17 Uhr geändert.
"-Prof.Dr.Neagu Djuvara:"

"-Dacă introduc cumva şi Turcia în Uniunea Europeană, atunci acest proiect nu mai e viabil deloc. Mă surprinde că unii politicieni europeni îşi pot închipui că Europa se poate întinde până în Iran. În plus, mai aduci în Europa vreo 70 de milioane de musulmani, după ce aici mai sunt vreo 25 de milioane. Prin urmare, continentul nostru va deveni majoritar musulman. O sută de milioane de musulmani în Europa înseamnă o sută de milioane de credincioşi practicanţi. Pe continentul nostru nu cred că sunt o sută de milioane de creştini practicanţi... Devenim minoritari."

(=)Er war ja Selber "aromân",eine Minderheit in Rumänien,doch eine Kapazität in Geschichte und Politik,mit einer langjährigen Ausland Erfahrung.In Seinem langen Leben der 102 Jahre,hat Er genügend erfahren,in wichtigen Positionen.Dazu hatte Er den Mut die Wahrheit die wenigen gefällt, auszusprechen.

(=)In diesen Seiner Wahrheiten,die ich hier leider nicht alle bringen kann,sind wir und Europa inbegriffen.

Seite 327 von 329 |< · · [324] [325] [326] [327] [328] [329] · · >|

Kostenlos Registrieren Suche | Forenregeln | Hilfe | Beiträge dieses Themas abonnieren

Um Beiträge zu verfassen, müssen Sie sich kostenlos registrieren bzw. einloggen.

Registrieren! | Passwort vergessen?
Impressum · RSS · Banner · Forenregeln · Nutzungsbedingungen · Datenschutz