Deutschland aktuell

Kostenlos Registrieren Suche | Forenregeln | Hilfe | Beiträge dieses Themas abonnieren

Um Beiträge zu verfassen, müssen Sie sich kostenlos registrieren bzw. einloggen.

Seite 561 von 610 |< · · [558] [559] [560] [561] [562] [563] [564] · · >|


Friedrich K
Erstellt am 18.03.2018, 18:19 Uhr
@Pampyretll

Ich melde dein Posting als Hetze und hoffe ...
Herr Lehrer, Herr Lehrer, auch ich habe "das Anni" am Zaun gesehen.

Angenommen ich würde mir ein "fuck off" (du erbärmliche Gestalt) leisten (O-Ton Pampyrettl vor nicht all zu langer Zeit) würdest du das auch melden?

bankban
Erstellt am 18.03.2018, 18:22 Uhr
Unterstützt du diese wahrheitswidrige, irreführende Hetze, kokel?

(Auch?) ich liebe rhetorische Fragen als Stilmittel.

kokel
Erstellt am 18.03.2018, 18:35 Uhr
@Bäffelkeah: Mir geht es mehr ums Prinzip. Gegen @gehage hetzt ihr schon seit geraumer Zeit, weil ihr fest davon überzeugt seid, dass er gegen Flüchtlinge hetzt.
Ich darf zu diesem Thema daran erinnern, dass auch von eurer Seite wiederholt Straftaten aufgezeigt wurden, die von Deutschen begangen wurden - zu recht, wie ich finde. Nach umgekehrter Schlussfolgerung könnte man euch dann der Hetze gegen die Deutschen beschuldigen! Daran kannst du sehen, wie absurd solche Anschuldigungen sind.

Um auf deine Frage zu antworten: Aus meiner Sicht ist jede Straftat unendschuldbar und muss geahndet werden. Dies gilt für alle, die sich auf dem Territorium dieses Landes befinden! Demzufolge kann es nicht sein, dass man diejenigen, die von Nichtdeutschen verübt werden, verharmlost. Tut man dies, so spornt man die Übeltäter nur an, weiterhin gegen die existierenden Gesetze zu verstoßen, weil sie wissen, dass man sie nicht - oder kaum - belangt. Diesbezüglich sei das Beispiel eines türkischen Serientäters zu erwähnen, der vor ca. zehn Jahren einen Realschullehrer im Münchner Untergrund schwer misshandelt hat und sich anschließend gegen das Ausmaß der verhängten Strafe beschwert hat, denn seiner Meinung nach hätte man ihn früher härter bestrafen müssen, sodass die Misshandlung nicht stattgefunden hätte. Hoffentlich hast du nun endlich begriffen, weshalb ich für die Veröffentlichung jeder Straftat bin. Wenn du dies auch als Hetze bezeichnest, dann ist auch dir wohl kaum noch zu helfen.

kokel
Erstellt am 18.03.2018, 18:40 Uhr
(Auch?) ich liebe rhetorische Fragen als Stilmittel.

Behauptet der "Schriftsteller" @bankban...

Friedrich K
Erstellt am 18.03.2018, 18:42 Uhr
Keahstilmittel - darf man schon noch sagen? Bei "Rinderstilmittel" macht's Pampyrettl Meldung und fordert Sanktionen.

bankban
Erstellt am 18.03.2018, 20:15 Uhr
Bin kein Schriftsteller, kokel, weiß aber, dass man richtig "unentschuldbar" und nicht "unendschuldbar" schreibt und weiß eben auch, wann man "seit" und wann man "seid" schreibt (Zitat kokel: "Mit dem Melden seit ihr", heute um 11:43).

kokel
Erstellt am 18.03.2018, 20:30 Uhr
Lieber Judas: Eigentlich bin ich nicht unbedingt auf Schadenfreude aus, aber bei dir macht es schon ein bisschen Spaß, wenn ich dich reinlege. Da du meinen Zeilen anscheinend kaum noch etwas entgegenzusetzen hast, dachte ich, paar Fehler einzubauen, damit du noch was zu melden hast. Übrigens: Es ist nicht das erste Mal, dass du auf so was reinfällst...

P.S. Im vorliegenden Beitrag hast du auch was zu knabbern, also ran an die Sache. Viel Spaß!

bankban
Erstellt am 18.03.2018, 20:50 Uhr und am 18.03.2018, 20:50 Uhr geändert.
Und du merkst gar nicht, dass du mir für eine inhaltliche Auseinandersetzung zu schade bist... denn ich lebe nun einmal wohl nur einmal, weshalb ich allenfalls auf derlei Oberflächliches bei dir eingehe, denn alles andere wäre eine Zeitvergeudung!-

kokel
Erstellt am 18.03.2018, 21:20 Uhr
...derlei Oberflächliches...

So, so, Deutschland steht am Scheideweg, aber für dich ist dies was Oberflächliches. Dafür sind dir grammatische Fehler anderer besonders wichtig. Junge, Junge, bist du noch zu retten?

P.S. Noch nix gefunden? Weiter anstrengen!

kleeblatt17
Erstellt am 18.03.2018, 21:22 Uhr
Zwei gemeldete Beiträge, einer von getkiss, der andere von gehage, sind inzwischen gelöscht worden. Dort findet sich nun der Hinweis der Moderatoren:

[Der Beitrag wurde gelöscht. Bitte beachten Sie unsere Forenregeln.]

gehage hätte meines Erachtens als Wiederholungstäter gesperrt werden sollen. Seine (noch dazu als Falschmeldung verbreitete) Hetze war gravierend. Er hat sich auch nicht mit einem einzigen Wort dafür entschuldigt. Dann also bis zum nächsten Mal...

kokel
Erstellt am 18.03.2018, 21:39 Uhr
Zwei gemeldete Beiträge, einer von getkiss, der andere von gehage, sind inzwischen gelöscht worden.

Na, wenn das kein erfreuliches Ereignis ist! Darauf würde ich jetzt vor lauter Freude und innerer Genugtuung Einen jodeln...

kleeblatt17
Erstellt am 18.03.2018, 21:49 Uhr und am 18.03.2018, 21:50 Uhr geändert.
Genugtuung? Nein, es geht vielmehr um die Hoffnung auf Besinnung bei denjenigen, die zuletzt immer wieder die Forenregeln verletzten. Bei dir, kokel, vermisse ich so einiges, was man bei einem ehemaligen Lehrer erwarten würde. Doch wie heißt es so schön: Ausnahmen bestätigen die Regel.

Friedrich K
Erstellt am 18.03.2018, 21:53 Uhr
gehage hätte meines Erachtens als Wiederholungstäter gesperrt werden sollen
Im Gegenzug hätte man dir für deinen "Fuckoffer" einen Orden anheften sollen. Der Liebste hätte vermutlich wässrige Augen gekriegt.

getkiss
Erstellt am 19.03.2018, 00:25 Uhr
Fritz, wer tut sich denn sowas an?

getkiss
Erstellt am 19.03.2018, 00:35 Uhr
Zwei gemeldete Beiträge, einer von getkiss, der andere von gehage, sind inzwischen gelöscht worden.
Na klar, Heublätter zittern vor Freude!
Für die Löschung wurde kein Grund gegeben, ich war in letzter Zeit zu frech mit der Frage, wer Fabritius(CSU) sei. Da kommt jeder "Eintrag" bei der Überwachung zupass: Nota bene, die Vorsilbe "Sec" hatte ich gelöscht, weil übertrieben.
Übrigens, die weiteren Beiträge über das selbe "gemeldete" Thema wurden nicht gelöscht. Wenn der arg getroffene nicht gestört wurde und nix meldete, dann war doch der "gemeldete" ebenso harmlos.
Also: Weiter Briefchen schreiben, irgendwann kommt Gaucks Behörde wieder....

Seite 561 von 610 |< · · [558] [559] [560] [561] [562] [563] [564] · · >|

Kostenlos Registrieren Suche | Forenregeln | Hilfe | Beiträge dieses Themas abonnieren

Um Beiträge zu verfassen, müssen Sie sich kostenlos registrieren bzw. einloggen.

Registrieren! | Passwort vergessen?
Impressum · RSS · Banner · Forenregeln · Nutzungsbedingungen · Datenschutz