Deutschland aktuell

Kostenlos Registrieren Suche | Forenregeln | Hilfe | Beiträge dieses Themas abonnieren

Um Beiträge zu verfassen, müssen Sie sich kostenlos registrieren bzw. einloggen.

Seite 593 von 623 |< · · [590] [591] [592] [593] [594] [595] [596] · · >|


seberg
Erstellt am 08.04.2018, 00:14 Uhr und am 08.04.2018, 00:26 Uhr geändert.
Edit: ich habe mich vertippt: es muss oben natürlich nicht "charakterliches Arschloch" heißen, sondern "charakterloses Arschloch". Es liegt wohl daran, dass ich diesen Ausdruck sonst nie benütze, nur jetzt, in Zusammenhang mit "gehages" widerlicher Instrumentalisierung der mörderischen Tat in Münster konnte ich nicht anders.

kokel
Erstellt am 08.04.2018, 00:34 Uhr und am 08.04.2018, 00:42 Uhr geändert.
Hallo @TAFKA: Ob nun Gewalttat oder sonstiges Vergehen, zwischen den "Lagern" muss es halt immer wieder "brennen". Vielleicht sind wir beide dazu berufen, dem Ganzen ein Ende zu bereiten, indem wir unsere Meinungen ehrlich austauschen. Aus meiner Sicht bist du die einzige Person des etwas anderen Konzepts, die auch eventuelle Fehler einsehen kann. Gleiches wurde meinerseits mit @Bäffelkeah - auf seinen Vorschlag... - versucht, doch da wurde schnell die Richtung... geändert. Deshalb wende ich mich - auch aus Respekt - an dich, um deine ehrliche Meinung zu erfahren.

1. Dank meiner Verbindungen zu Rumänien erfahre ich auch ohne zu fragen die Meinungen vieler dort ansässiger Menschen. Deren Urteil bezüglich der Flüchtlingspolitik Deutschlands ist verheerend!!! Sogar die Uni-Professorin, die mir den von @seberg verneinten Bericht zugesendet hatte, meinte, dass einem Land ein größerer Fehler wohl kaum passieren könnte! Gleiches meinen alle, mit denen ich eine ziemlich rege Korrespondenz führe. Meinst du vielleicht, dass die alle auf dem Holzweg sind?

2. Gestern Abend waren wir - meine Frau und ich - dank Anregung vom Fritz, dem hiermit nochmals mein herzlichster Dank ausgesprochen werden soll - auf dem Weg zur Muffathalle anlässlich eines Konzerts einer Gruppe aus Korsika, die wir schon seit langem in unser Herz geschlossen hatten, was hier natürlich keine Rolle spielen soll.
Kaum von der S-Bahn Station an der Oberfläche angelangt, bot sich uns ein peinliches Erlebnis: Zwei Schwarzafrikaner "jodelten" auf dem Fußweg herum und machten sich einen Spaß daraus, ihre Fingerabdrücke am Po der vorbeigehenden Frauen zu hinterlassen. Deren Begleiter versuchten irgendwie einen vernünftigen Eindruck zu hinterlassen... Gewehrt oder gedroht hat keiner!!! Jedes Paar versuchte, so schnell wie nur möglich den "Jodlern" zu entkommen - und das Mitten in München!!!

3. Egal, mit wem man spricht: Jeder meint, in solchen Situationen die Finger wegzulassen, um sie sich nicht zu verbrennen!

Fazit: Davon ausgehend, dass dir solche - oder ähnliche - Begebenheiten bekannt sind, frage ich dich, ob du es normal findest und was dagegen unternommen werden kann. Wenn du mir dies beantwortest, stelle ich meine nächsten Fragen. Warte auf eine ehrliche Antwort.




kokel
Erstellt am 08.04.2018, 00:52 Uhr und am 08.04.2018, 01:02 Uhr geändert.
Edit: ich habe mich vertippt: es muss oben natürlich nicht "charakterliches Arschloch" heißen, sondern "charakterloses Arschloch".

Nun wird`s aber wirklich peinlich, sumpfhügel: Arschloch "übertüncht" nämlich in deinem... Fall beide Varianten!

Dazu eine kurze Frage: Worin besteht der Unterschied zwischen den beiden von dir erwähnten Varianten? Ich möchte nämlich mal ein "charakterliches" Arschloch kennen lernen...
Oder einen charakterlich so ausgestatteten Hitler, Stalin , Mao, Ceausescu...seberg...
P.S. Wäre es nicht vielleicht besser, dich vor so einer der Allgemeinheit zugänglichen Behauptung mit noch normal Denkenden in Verbindung zu setzen, bevor du dich von neuem der Lächerlichkeit preisgibst...? Ist ehrlich gemeint.

_Gustavo
Erstellt am 08.04.2018, 03:35 Uhr
Das "Eigentor" von @gehage müsste hier bei jedem "Gleichgesinnten" die Glocken läuten lassen. Hoffentlich.

gehage
Erstellt am 08.04.2018, 07:57 Uhr und am 08.04.2018, 08:03 Uhr geändert.
@seberg

Edit: ich habe mich vertippt: es muss oben natürlich nicht "charakterliches Arschloch" heißen, sondern "charakterloses Arschloch".

edit: ich habe mich vertippt: es muss oben natürlich nicht "psychopathen" heißen, sondern "charakterlosen psychopathen".

@gustavo

Das "Eigentor" von @gehage müsste hier bei jedem "Gleichgesinnten" die Glocken läuten lassen. Hoffentlich.

und das eigentor kannst du ja sicherlich auch belegen? und wenn nicht ist das ein eigentor von dir "par excellence"!

hier noch ein zitat von deinem gleichgesinnten tafka:

wie erwartet, der nächste aus dem loch gekrochen!

nichts für ungut...

seberg
Erstellt am 08.04.2018, 08:13 Uhr und am 08.04.2018, 08:17 Uhr geändert.
Zum fleißigen spekulieren für "gehage":

Das Rätsel Jens R.


Bäffelkeah
Erstellt am 08.04.2018, 08:34 Uhr und am 08.04.2018, 08:41 Uhr geändert.
@gehage: Du kapierst dein Spekulations-"Eigentor" wirklich nicht? - Dann bist du nicht ganz allein. Beatrix von Storch hatte gestern noch zuerst zynisch getwittert "Wir schaffen das". Nachdem selbst die AfD-Spitzenpolitikerin an der Realität nicht vorbei kommt, schrieb sie mit uneinsichtigem Trotz auf Twitter:
"Entwarnung. Alles wird gut. Wir haben keine Probleme mit islamischen Terror und 700 Gefährdern. Alles aufgebauscht. Jeder Verdacht die pure Hetze. An den Haaren herbeigezogen. Weil es diesmal (wohl) ein kranker Deutscher war."
Die Frau ist Volljuristin, man möchte es nicht glauben!

gehage
Erstellt am 08.04.2018, 08:47 Uhr
@seberg

Edit: ich habe mich vertippt: es muss oben natürlich nicht "charakterliches Arschloch" heißen, sondern "charakterloses Arschloch". Es liegt wohl daran, dass ich diesen Ausdruck sonst nie benütze, nur jetzt, in Zusammenhang mit "gehages" widerlicher Instrumentalisierung der mörderischen Tat in Münster konnte ich nicht anders.

wie scheinheilig, heuchlerisch, hinterfotzig und leugnerisch kann ein mensch wie seberg nur sein!? was ist mit deinen gelöschten beiträgen? wurden die nicht wegen solcher wörter und beleidigung gelöscht? du scheinst sehr wohl übung darin zu haben, psychoonkel!

nichts für ungut...

seberg
Erstellt am 08.04.2018, 08:50 Uhr und am 08.04.2018, 08:56 Uhr geändert.
Beatrix von Storch:
"...Weil es diesmal (wohl) ein kranker Deutscher war."
Interessant immerhin, welches terroristische Gemetzel als "krank" und welches als "gesund" bezeichnet wird. War Auschwitz krank oder gesund, "gehage"?

gehage
Erstellt am 08.04.2018, 08:51 Uhr und am 08.04.2018, 09:02 Uhr geändert.
@bäffelkeah

@gehage: Du kapierst dein Spekulations-"Eigentor" wirklich nicht?

nein! und nochmal nein! um ein eigentor zu schießen müsste ich spekuliert haben! zeig mir wo und mit was ich in bezug zum anschlag von münster spekuliert habe, ansonsten bist du ein lügner und verleumder!

nichts für ungut...

gehage
Erstellt am 08.04.2018, 08:56 Uhr und am 08.04.2018, 08:56 Uhr geändert.
@seberg

Interessant immerhin, welches terroristische Gemetzel als "krank" und welches als "gesund" bezeichnet wird. War Auschwitz krank oder gesund, "gehage"?

seberg, wieso weicht du aus? oder bist du doch ein lügner in bezug auf den verwendeten beleidigenden wortschatz weil deine beiträge diesbezüglich gelöscht wurden? wenn du meine als erstgestellte frage beantwortet hast werde ich auf deine frage auch eingehen!

nichts für ungut...

seberg
Erstellt am 08.04.2018, 09:12 Uhr und am 08.04.2018, 09:13 Uhr geändert.
"gehage":
psychoonkel!
Ja, ich bin tatsächlich Experte für die oft sehr schwierige Unterscheidung zwischen psychisch "krank" und "gesund" und für das Verhältnis zwischen beidem. Wie es diebezüglich bei dir ist, weiß ich nicht so genau. Ich spekuliere noch...So wie die Polizei über Jens R.

TAFKA"P_C"
Erstellt am 08.04.2018, 09:15 Uhr und am 08.04.2018, 09:35 Uhr geändert.
Jeder konnte lesen das Tafka meinte, ich hätte kein recht auf Fremdrente, weil ich angeblich nicht "Deutsch" genug wäre.
Das ist eine Tatsache! Fällt vollkommen unter "rassistische Äußerung"!

getkiss, lüge nicht! wo habe ich das behauptet?

was ich schrieb, waren folgende worte:
deutschland, so schlecht es auch sein mag, bezahlt dir deine frg! was würde dir ungarn zahlen? egy figyinget sem!
und später zur präzisierung folgendes:
was deine frg betrifft, sei beruhigt, ich gönne sie jedem, auch dir und bezahle sie auch gerne mit (und ich finde es auch schäbig, dass sie euch um 40% gekürzt wurde).

kannst du wirklich lesen oder bist du nur, um deine eigene worte zu gebrauchen, "haßerfüllt eingemommen"?

TAFKA"P_C"
Erstellt am 08.04.2018, 09:18 Uhr
gehage, hättest du dich nicht dazu berufen gefühlt irgendeineine persönliche beleidigung zu posten hätte ich dich nicht erwähnt!

kokel
Erstellt am 08.04.2018, 09:25 Uhr
War Auschwitz krank oder gesund, "gehage"?

@seberg: schau dir dazu meine Antwort auf dein Arschloch an, du "Spezialist"...

Thema ist geschlossen. Keine weiteren Antworten möglich.

Seite 593 von 623 |< · · [590] [591] [592] [593] [594] [595] [596] · · >|

Kostenlos Registrieren Suche | Forenregeln | Hilfe | Beiträge dieses Themas abonnieren

Um Beiträge zu verfassen, müssen Sie sich kostenlos registrieren bzw. einloggen.

Registrieren! | Passwort vergessen?
Impressum · RSS · Banner · Forenregeln · Nutzungsbedingungen · Datenschutz