Berichte aus Siebenbürgen

Kostenlos Registrieren Suche | Forenregeln | Hilfe | Beiträge dieses Themas abonnieren

Um Beiträge zu verfassen, müssen Sie sich kostenlos registrieren bzw. einloggen.

Seite 4 von 31 |< · · [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] · · >|


Lilith
Erstellt am 27.12.2012, 16:31 Uhr
na dann will ich dem nicht im Wege stehn,
fä-te dragä Ge-Habe de tot rahatul!

gehage
Erstellt am 27.12.2012, 16:39 Uhr
zitat: "na dann will ich dem nicht im Wege stehn,
fä-te dragä Ge-Habe de tot rahatul!"

şi iară ai înţeles în gură wittlchen. ich will ja gar nichts schreiben, außer aur-el-sam will es nochmal in erinnerung gerufen haben wollen wie es bei ihm war.. .entschuldige bitte das "wittl", aber so hießt du ja mal...

nicht für ungut...

Elsam
Erstellt am 27.12.2012, 16:42 Uhr und am 27.12.2012, 16:56 Uhr geändert.

Ge-Habe, erspar uns die Einzelheiten, ich bitte dich, es interessiert doch nicht wo und wie oft du auf Rumänienreisen deine Notdurft verrichtest


Das ist ja ekelhaft.
Der Kulturschock müsste gewaltig gewesen sein als die Leute, alles anderes in Deutschland erleben konnten. Diese Obsessionen verfolgen sie heute noch.


Lilith
Erstellt am 27.12.2012, 16:44 Uhr und am 27.12.2012, 16:45 Uhr geändert.
ich pfeif auf dein unehrlich dahergeschwätzes "Nichtsfürungut".

also, wenn du diese stillen Örtchen der Dubrutscha aufs Genauste in und auswendig beschreiben kannst, hast du sie offensichtlich notdürftig aufgesucht...logisch genug, Gehabchen? Nun, beschreib deren Zustand im Detail, wenns deiner Erleichterung zugute kommt...

Friedrich K
Erstellt am 27.12.2012, 16:44 Uhr
Das ist ja ekelhaft.
Der Kulturschock müsste gewaltig gewesen sein als die Leute alles andere in Deutschland erleben konnten. Diese Obsessionen verfolgen sie heute noch.


Machst Du traducere heer ciumpalac ...

Elsam
Erstellt am 27.12.2012, 16:45 Uhr

entschuldige bitte das "wittl", aber so hießt du ja mal...


Mentalitate de securist iesit la pensie.

Friedrich K
Erstellt am 27.12.2012, 16:49 Uhr
@El Sam

Mentalitate de securist iesit la pensie.
Ma abtin sa-ti dau un raspuns - n-am de gind s-o jignesc pe ma-ta ... pliznoiule.

Elsam
Erstellt am 27.12.2012, 16:50 Uhr

Ma abtin sa-ti dau un raspuns - n-am de gind s-o jignesc pe ma-ta ... pliznoiule.

Nu-mi pun mintea cu un babuin sinistru.

Friedrich K
Erstellt am 27.12.2012, 16:58 Uhr
Nu-mi pun mintea cu un babuin sinistru.
Leck mi ... ciumpalacule da balta - pune-ti mintea cu namu-ti imputit si ciung si schioppppp.

gehage
Erstellt am 27.12.2012, 16:59 Uhr und am 27.12.2012, 17:07 Uhr geändert.
zitat: "also, wenn du diese stillen Örtchen der Dubrutscha aufs Genauste in und auswendig beschreiben kannst, hast du sie offensichtlich notdürftig aufgesucht...logisch genug"

wittl-äh lilith hör auf, denn "te faci de rîs". wenn das deine logik ist...na ja, gut. auch ok. man kann "was" sehen ohne das man "es" benutzt. und sowas kann man nicht benutzen wenn man es nicht gewohnt ist! und ich schrieb nicht von den "stillen Örtchen der Dubrutscha" (heißt allerdings dobrudscha auf deutsch, dobrogea auf rumänisch)sondern vom dreieck "simnicea-turnu măgurele-alexandria". wer halt lesen kann ist klar im vorteil... und bitte lass es jetzt gut sein und geil dich nicht so auf, denn du warst ja nicht angesprochen. also, was solls?

nichts für ungut...trotzdem!

Elsam
Erstellt am 27.12.2012, 17:05 Uhr

Leck mi ... ciumpalacule da balta - pune-ti mintea cu namu-ti imputit si ciung si schioppppp.


Hier zeigst du eine wahre Sammlung von Obsessionen mit denen du zu kämpfen hast.
Ich hätte eher Mitleid mit so einem wie du, wärest nicht so giftig in deiner psychischen Misere.
"Einen guten Rutsch".

gehage
Erstellt am 27.12.2012, 17:11 Uhr
aurelsam, nochmal für dich, was die toiletten der sächsischen dörfer betrifft, die du angesprochen hast.

@aurelsam zitat: "Dann erzähl mal über deine frühere Gartentoilette aus deinem früheren Heimatdorf.
Wie fortschrittlich und sauber sie war, Herta Müller erzählte doch was darüber in einem Nobelpreisroman oder?"

ja aurelsam, die gab es - und es waren toiletten! aber soll ich dir über die "toiletten" aus den rumänischen dörfern aus dem dreieck simnicea-turnu măgurele-alexandria aus den `80 jahren was schreiben? hm? die verdienten das wort "toilette" gar nicht! du weißt es ja sicherlich wie es auch bei dir in dobrudschistan war, gell? aber wenn du es wünscht, dann schreib ich dir es gerne und das in allen einzelheiten, von der "hohen kultur" der toiletten in den rumänischen dörfer...
und was das wasserklosett betrifft, hab ich dir schon mal (als du noch aurel warst) von meinem erlebnis, als ich in den `90 jahren besuch von einem rumänen hatte, geschrieben. und das war einer "de la oraş". auch hier, wenn du willst kann ich`s dir nochmal schreiben, mit allen details...

lieber ciocu mic von dir, das hatten wir schon alles und du bist dabei nicht gut rausgekommen...

willst du dazu keine stellund nehmen?

nichts für ungut...

Friedrich K
Erstellt am 27.12.2012, 17:13 Uhr
@El Sam

Ich hätte eher Mitleid mit so einem wie du, wärest nicht so giftig in deiner psychischen Misere.
"Einen guten Rutsch".


Armer Schwein mit psychische Misere - stotter weiter ...

P.S. "Du " - cu ma-ta, tac-tu si restul neamulului imputit ... solltes Du es vergessen haben; badarane opincat.

Lilith
Erstellt am 27.12.2012, 17:38 Uhr und am 27.12.2012, 17:40 Uhr geändert.
Gehabe, such mal lieber die Fehler in deiner Denkweise und häng dich nicht an Bagatellen, sprich Rechtschreibung und Flüchtigkeitsfehlern auf, ich bin in Ro. leider nicht so bewandert wie du, bezüglich deinem mir adressierten "te faci de râs" denk ich dass es eher auf das von dir Geschriebene zutrifft und du dadurch das Land aus dem du kommst- wohlgemerkt deine ursprüngliche Heimat- in einem öffentlichen Forum durch den Kakao ziehst...denk scharf nach, logisch, oder???



Elsam
Erstellt am 27.12.2012, 18:01 Uhr und am 27.12.2012, 18:08 Uhr geändert.

du dadurch das Land aus dem du kommst- wohlgemerkt deine ursprüngliche Heimat- in einem öffentlichen Forum durch den Kakao ziehst


Das verstehen die meisten hier nicht.
Aber die (fast kindliche) Freude, dass sie jetzt woanders zu „etwas Besseres“ geworden sind (mit einem Wasserklo in der Wohnung) im Vergleich zu den früheren Nachbarn, ist nicht zu übersehen.

Seite 4 von 31 |< · · [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] · · >|

Kostenlos Registrieren Suche | Forenregeln | Hilfe | Beiträge dieses Themas abonnieren

Um Beiträge zu verfassen, müssen Sie sich kostenlos registrieren bzw. einloggen.

Registrieren! | Passwort vergessen?
Impressum · RSS · Banner · Forenregeln · Nutzungsbedingungen · Datenschutz