Zitat des Tages

Kostenlos Registrieren Suche | Forenregeln | Hilfe | Beiträge dieses Themas abonnieren

Um Beiträge zu verfassen, müssen Sie sich kostenlos registrieren bzw. einloggen.

Seite 62 von 75 |< · · [59] [60] [61] [62] [63] [64] [65] · · >|


Diana -->
Erstellt am 08.06.2018, 19:31 Uhr
Die Deutschen nehmen sich schon selber ihre Sprache und ersetzen sie mit Denglisch

gerri
Erstellt am 08.06.2018, 19:46 Uhr

@ Die Namen-Geber, Werbungs-Reklamen, erhoffen sich mehr Einnahmen,die Sprache ist ihnen Wurscht.

-Da sind die Franzosen konsequenter,da patriotisch.

-Das darf sich Deutschland nach 73 Jahren nicht erlauben,sonst kann man bald draus nichtsmehr pumpen.

charlie
Erstellt am 08.06.2018, 19:54 Uhr
Leute grundlos grob beschimpfen ist nicht heroisch

Friedrich K
Erstellt am 08.06.2018, 19:58 Uhr und am 08.06.2018, 20:00 Uhr vom Moderator geändert.

[Der Beitrag wurde gelöscht. Bitte beachten Sie unsere Forenregeln.]


TAFKA"P_C"
Erstellt am 08.06.2018, 20:02 Uhr
Die Deutschen nehmen sich schon selber ihre Sprache und ersetzen sie mit Denglisch
ist auch eine germanische sprache.

_Gustavo
Erstellt am 08.06.2018, 20:13 Uhr
Zitate braucht das "Soksesch Forum".
Was dabei entsteht, ist nur(Quelle unbekannt): Zickezacke Hünerkacke.

Friedrich K
Erstellt am 08.06.2018, 20:20 Uhr
@_Gustavo

"Es ist eine altbewährte Maxime, daß die, die am wenigsten wissen, am besten gehorchen." George Farquhar

Kriach ma weida grumpes - man hat es uns beigebracht bevor wir richtig kotzen konnten - kriach ma weida, aber politisch korrekt.

Bäffelkeah
Erstellt am 08.06.2018, 21:03 Uhr
Wilhelm Busch: Stiftungslied

Reicht den Becher in die Runde!
Freudig preisen wir die Stunde,
Wo wir uns aus fernen Landen
Brüderlich zusammenfanden
Zu dem schönsten Jugendbunde.

Alter Neid, der uns verblieben,
Alter Haß, er sei vertrieben.
Wer da haßt, der lebt vergebens,
Denn die Summe unsres Lebens
Sind die Stunden, wo wir lieben.

Wo wir irren, wo wir fehlen,
Wollen wir uns nicht verhehlen;
Aber heimlich und im Rücken
Der Verleumdung Dolch zu zücken,
Bleibe den gemeinen Seelen. (...)

Friedrich K
Erstellt am 08.06.2018, 21:15 Uhr
"In Deutschland ist es wichtiger, Verständnis zu haben als Verstand." Johannes Gross

Bäffelkeah
Erstellt am 08.06.2018, 21:18 Uhr
"Wenn du wissen willst, wer dich beherrscht, finde heraus, wen du nicht kritisieren darfst!" (Voltaire)

Friedrich K
Erstellt am 08.06.2018, 21:21 Uhr
@Bäffel

finde heraus, wen du nicht kritisieren darfst!
Mama Merkel und Konsorten.

Bäffelkeah
Erstellt am 08.06.2018, 21:25 Uhr
Falsche Antwort - du bist einer ihrer Dauerkritiker, nur wenn du unlautere Mittel (wie Fäkalsprache) benutzt, ist das nicht gestattet.
Nein, du musst weiter rätseln, wen du nicht kritisieren darfst. (Ich ahne es aber ...)

Friedrich K
Erstellt am 08.06.2018, 21:58 Uhr und am 11.06.2018, 18:59 Uhr vom Moderator geändert.
@Bäffel

du bist einer ihrer Dauerkritiker, nur wenn du unlautere Mittel (wie Fäkalsprache) benutzt, ist das nicht gestattet.
Tut Frau Merkel Negerküsse kacken? Ist weniger fäkal dafür aber politisch nicht korrekt - jo mai, oan Toud miass ma sterbn.

....
[Der Beitrag wurde gelöscht. Bitte beachten Sie unsere Forenregeln.]

Gustavo, einmal darfst noch lachen - dann kommt Bäffel und der Ernst des Lebens. Höchste Zeit dass wir erwachsen werden. Vergesst mir den carli nicht, passt gut auf ihn auf, er braucht das.

charlie
Erstellt am 08.06.2018, 23:51 Uhr
Niedertracht ist nur für niederträchtige lustig.

Friedrich K
Erstellt am 09.06.2018, 00:21 Uhr und am 11.06.2018, 18:59 Uhr vom Moderator geändert.
[Der Beitrag wurde gelöscht. Bitte beachten Sie unsere Forenregeln.]

Seite 62 von 75 |< · · [59] [60] [61] [62] [63] [64] [65] · · >|

Kostenlos Registrieren Suche | Forenregeln | Hilfe | Beiträge dieses Themas abonnieren

Um Beiträge zu verfassen, müssen Sie sich kostenlos registrieren bzw. einloggen.

Registrieren! | Passwort vergessen?
Impressum · RSS · Banner · Forenregeln · Nutzungsbedingungen · Datenschutz