Zitat des Tages

Kostenlos Registrieren Suche | Forenregeln | Hilfe | Beiträge dieses Themas abonnieren

Um Beiträge zu verfassen, müssen Sie sich kostenlos registrieren bzw. einloggen.

Seite 64 von 73 |< · · [61] [62] [63] [64] [65] [66] [67] · · >|


Friedrich K
Erstellt am 12.06.2018, 19:36 Uhr und am 12.06.2018, 21:17 Uhr vom Moderator geändert.
...
[Der Beitrag wurde gelöscht. Bitte beachten Sie unsere Forenregeln.]

Ideologische "Umwölkung" trübt den Blick für Tatsachen und schafft realitätsfremde Traumtänzer.

Bäffelkeah
Erstellt am 12.06.2018, 20:56 Uhr
Die Wahrheit bringt die Zeit ans Licht,
die Zeit bringt das Licht und das Licht die Wahrheit...

Friedrich K
Erstellt am 12.06.2018, 21:34 Uhr
Dem ... deutschen Politlurch (nicht wem Sie schon wieder dachten - nichts zu tun diesmal - oder etwa doch?)

"Du kannst die Realität ignorieren, aber du kannst die Konsequenzen die dadurch entstehen, dass du die Realität ignorierst, nicht ignorieren." Ayn Rand

Bäffelkeah
Erstellt am 12.06.2018, 21:39 Uhr
"Wenn du in einem Brunnen sitzt, erscheint dir der Himmel wie eine kleine runde Scheibe" (Laotse)

Friedrich K
Erstellt am 13.06.2018, 18:07 Uhr und am 13.06.2018, 18:13 Uhr geändert.
Zum Nachdenken - den Politjongleuren und notorischen Ignoranten in Berlin und sonstwo (und ihren ergebenen "aplaudaci"):

"Man kann einen Teil des Volkes die ganze Zeit täuschen und das ganze Volk einen Teil der Zeit. Aber man kann nicht das gesamte Volk die ganze Zeit täuschen." - Abraham Lincoln

getkiss
Erstellt am 13.06.2018, 18:41 Uhr
Und frei dazu: Nicht einmal nach dem Versuch das Volk mit Aplaudaci aus zu wechseln.
De san a net bled.

Bäffelkeah
Erstellt am 16.06.2018, 19:40 Uhr und am 16.06.2018, 19:41 Uhr geändert.
"Jedes Ding hat drei Seiten, eine positive, eine negative und eine komische." (Karl Valentin)

"Sozialismus Kommunismus? Schowinismus? Islamismus? Was ist mit dem Ismus von Korinth?" (getkiss)

"Metaphysik ist der Versuch, in einem verdunkelten Zimmer eine schwarze Katze zu fangen, die sich gar nicht darin befindet" (Karl Valentin)

"Iraner haben sich in meinem Beisein als Deutsche betitelt, Deutsche als Europäer und hier lebende Türken als Türken" (kokel)

"Gut, dass Hitler nicht Kräuter heißt, sonst müsste man ihn mit »Heil Kräuter« grüßen." (Karl Valentin)

Friedrich K
Erstellt am 16.06.2018, 22:03 Uhr
"Die Deutschen haben grosse Vorzüge, aber auch eine gefähr­liche Schwäche: die Besessenheit, jede gute ­Sache so weit zu treiben, bis eine böse Sache ­da­raus geworden ist." George Bernard Shaw

kokel
Erstellt am 16.06.2018, 22:52 Uhr
Würde B. G. Shaw heute leben, würde er bestimmt den zweiten Teil revidieren:
... bis sich daraus eine Katastrophe entwickelt.

seberg
Erstellt am 17.06.2018, 10:05 Uhr und am 17.06.2018, 10:30 Uhr geändert.
Auf diesen Spruch von Bernard Shaw kann man sich einigen, man denke dabei an die Aufklärung: an sich doch eine gute Sache - bis sie in die Dunkelzeit ("Vogelschiss"-Zeit?) gekippt ist: technisch über-aufgeklärt, ethisch-moralisch unter-aufgeklärt.
Oder musste sie nicht unbedingt kippen? Gibt es vielleicht auch so etwas wie Besessenheit aus Halbherz(l)ichkeit? : etwas "typisch Deutsches"?

Bäffelkeah
Erstellt am 18.06.2018, 06:19 Uhr
"Football is a simple game; 22 men chase a ball for 90 minutes and at the end, the Germans always win.” - Gary Lineker irrte diesmal, der Satz gilt hoffentlich für das Schweden-Spiel.

Friedrich K
Erstellt am 18.06.2018, 06:30 Uhr
Auf diesen Spruch von Shaw kann man sich einigen, ...
Shaw found grace in the eyes of the Lord.
Dunkeldeutschland und die Dunkelzeit

Brombeer
Erstellt am 18.06.2018, 13:01 Uhr

Es wird der EU fälschlicher Weise ein Verdienst zugerechnet, das einzig und allein der NATO gebührt und für das die EU nicht ausschlaggebend ist, nämlich das des dauerhaften Friedens in Westeuropa.

Bäffelkeah
Erstellt am 18.06.2018, 13:08 Uhr


Kurz und verständlich:

Fragen und Antworten zu Frieden in Europa

Die Europäische Union ist ein Friedensprojekt. Seit rund 70 Jahren garantiert sie Frieden in Europa. Was unternimmt die EU, um diesen Frieden zu sichern? Hier finden Sie die wichtigsten Fragen und Antworten. (...)

Friedrich K
Erstellt am 18.06.2018, 14:23 Uhr
"Die Neigung, sich für fremde Nationalitäten und Nationalbestrebungen zu begeistern, auch dann, wenn dieselben nur auf Kosten des eignen Vaterlandes verwirklicht werden können, ist eine politische Krankheitsform, deren geographische Verbreitung leider auf Deutschland beschränkt ist." - Otto von Bismarck

Seite 64 von 73 |< · · [61] [62] [63] [64] [65] [66] [67] · · >|

Kostenlos Registrieren Suche | Forenregeln | Hilfe | Beiträge dieses Themas abonnieren

Um Beiträge zu verfassen, müssen Sie sich kostenlos registrieren bzw. einloggen.

Registrieren! | Passwort vergessen?
Impressum · RSS · Banner · Forenregeln · Nutzungsbedingungen · Datenschutz