Deutschland aktuell

Kostenlos Registrieren Suche | Forenregeln | Hilfe | Beiträge dieses Themas abonnieren

Um Beiträge zu verfassen, müssen Sie sich kostenlos registrieren bzw. einloggen.

Seite 73 von 82 |< · · [70] [71] [72] [73] [74] [75] [76] · · >|


gerri
Erstellt am 07.10.2018, 17:44 Uhr und am 07.10.2018, 17:47 Uhr geändert.
@ "Tag der Heimat" organisiert vom BdV / Bund der Vertriebenen,Kreisverband Mühldorf am Inn,in Waldkraiburg.

Im großen Saal des Kulturhauses Waldkraiburg,begann die Feier mit dem Einmarsche der Fahnen-Abordnungen der: Deutschen Böhmerwaldbund, Sudetendeutschen Landsmanschaft, Landsmanschaft der Schlesier, Egerländer Gmoi, Banater Schwaben und dem Verband der Siebenbürger Sachsen. Die Egerländer Blaskapelle gab wie immer das beßte, neben den vielen verschiedenen Trachten,eine Augenweide für die vielen Besucher.
Festrede von Staatsminister Dr.Marcel Huber und weitere Grußworte der verschiedenen Verbände und Gästen.
Der große Chor der Siebenbürger Sachsen aus Waldkraiburg hat wunderbar mitgewirkt mit seiner Darbietung.
Es gab Mundartlesungen von Böhmerwäldlern, Sudetendeutschen,Schlesier, Egerländer,Banater und auf siebenbürgisch Sächsisch,die nicht jeder verstanden hat,doch es hat Spaß gemacht.
Es war wieder einmal schön zusammen zu feiern,die Mitglieder dieser Vereine die Waldkraiburg mit Fleiß und Ausdauer erbaut haben.

Shimon
Erstellt am 09.10.2018, 09:39 Uhr und am 09.10.2018, 09:44 Uhr geändert.
„Steuerlich gesehen ist es sinnvoller, Schweine aufzuziehen als Kinder“
Hart aber fair

DAS ist unsere antichristliche, egoistische und narzisstische Gesellschaft!

charlie
Erstellt am 09.10.2018, 09:54 Uhr und am 09.10.2018, 09:54 Uhr geändert.
Shimon, was zum Kuckuck hat Christentum mit möglichst vielen Kindern zu tun? Steht irgendwo im Neuen Testament, man soll möglichst viele Kinder kriegen? (ich würde mich eh nicht danach richten, aber zumindest du als christlicher Fundamantalist, solltest diesen Anspurch haben)

_Gustavo
Erstellt am 16.10.2018, 19:54 Uhr und am 16.10.2018, 20:01 Uhr geändert.
@gerri
hat bestimmt eine Erklärung dafür:
Waldkraiburg ist die Hochburg der Rechten

Alleine sind die Stadt Waldkraiburg und mit ihr der ganze Landkreis Mühldorf als AfD-Hochburg ohnehin nicht. Auf Stimmkreisebene wurde die AfD am Sonntag auch anderswo zweitstärkste Partei: In Pfaffenhofen an der Ilm brachte sie es auf 12,9 Prozent der Gesamtstimmen, in Günzburg auf 14,1 Prozent, in Bamberg-Land auf 14,0 Prozent und in Passau-Ost auf 13,9 Prozent. Im niederbayerischen Stimmkreis Regen-Freyung-Grafenau liegt sie mit 16,2 Prozent zwar gleichauf mit den Freien Wählern, erhielt nach absoluten Zahlen aber genau acht Stimmen mehr.
ARD Bericht:
Am rechten Rand

gerri
Erstellt am 16.10.2018, 22:07 Uhr

@ Welche "Rechten" Du meinst kann ich nur vermuten,aber jetzt ist die SPD und die LINKE glaub ich,im Bundestag ganz rechts im Halbkreis.
-Ich habe keinen Kandidaten mit römischem Gruß auf den Plakaten gesehen,doch es ist eine Partei die sich um die Sorgen der Einheimischen und Länger-hier-Lebenden kümmert.Solltest Du die Hellbauen meinen,die sitzen jetzt nur leicht rechts von der Mitte,wo Sie hingehören vorerst.

charlie
Erstellt am 17.10.2018, 04:37 Uhr
Gerri, du verharmlost hier Rassisten.

gerri
Erstellt am 17.10.2018, 08:54 Uhr

@ Das hast Du gesagt,sollte ich mich fürchten?
--Ich weiss nicht was Ihr an der AfD als "rechts" findet,die sagen manchmal genau so einen Scheiss wie alle Anderen.
--Die Linken randalieren,werden in harmlose Demo eingeschleust mit 45° Gruß,Parolen brüllend die Sie selber nicht verstehen.
--Die Grünen schreien heraus,"Deutschland verrecke" u.s.w.,Nahles von der SPD- will den Anderen eins auf die Fresse haun,sind einverstanden mit der Flutung Deutschlands.Also wirklich man sollte sich das besste fürs eigene Volk rauspicken,eine Partei die uns helfen will,damit wir auch den Richtigen helfen können.

charlie
Erstellt am 17.10.2018, 10:20 Uhr
Fürchten könntest du dich insoweit, als du selbst Migranten bist. Aber ich denke, es wird andere vor dir treffen. Die müssen sich fürchten und fürchten sich auch. Jetzt schon traut sich ein guter Teil der deutschen Bevölkerung in einen guten Teil des deutschen Staatsgebietes nicht mehr.

Die Frage ist eher, ob du sowas unterstützten willst?

charlie
Erstellt am 17.10.2018, 10:24 Uhr
Und egal was für Fehler die anderen Parteien machen, alle sind im Prinzip wählbar. Nur eine nicht.
Du kannst doch nicht Gülle saufen, nur weil dir keiner der angebotene Weine schmeckt.

Shimon
Erstellt am 17.10.2018, 10:56 Uhr
Die LINKE ist genauso wenig wählbar!

charlie
Erstellt am 17.10.2018, 18:14 Uhr
Das kannst du für dich so sehen und dafür kannst du gute Gründe haben. Für mich übrigens auch nicht. Der Unterschied ist, dass die AfD für niemanden wählbar ist.

Shimon
Erstellt am 17.10.2018, 18:22 Uhr
Kein Unterschied - die LINKE ist für niemanden wählbar.

gerri
Erstellt am 17.10.2018, 20:14 Uhr
"-Jetzt schon traut sich ein guter Teil der deutschen Bevölkerung in einen guten Teil des deutschen Staatsgebietes nicht mehr."

@ Und wer lehrt Sie das Fürchten,das eigene Volk?

--Sind es nicht die Goldstücke die wir brauchen,denen man alles versprochen hat und jetzt sind sie beleidigt und wütend/aggressiv?

charlie
Erstellt am 18.10.2018, 12:49 Uhr
"-Jetzt schon traut sich ein guter Teil der deutschen Bevölkerung in einen guten Teil des deutschen Staatsgebietes nicht mehr."

@ Und wer lehrt Sie das Fürchten,das eigene Volk?


Mir scheint, du hast den Punkt nicht verstanden. Es geht darum, dass Menschen, die nicht so aussehen, wie Rechtsextreme sich einen Deutschen vorstellen, in einem guten Teil der neuen Bundesländer Angst haben müssen. Es betrifft also viele Menschen und einen großen Teil des Staatsgebietes.
Wer AfD wählt, unterstützt das.

charlie
Erstellt am 18.10.2018, 12:52 Uhr
Shimon, wer diesen grundsätzlichen und tiefgreifenden Unterschied nicht versteht, hat auch sonst nichts verstanden. Aber vielleicht kennst du ältere, europäische Juden. Frag die mal, vielleicht können sie dir den Unterschied erklären.

Seite 73 von 82 |< · · [70] [71] [72] [73] [74] [75] [76] · · >|

Kostenlos Registrieren Suche | Forenregeln | Hilfe | Beiträge dieses Themas abonnieren

Um Beiträge zu verfassen, müssen Sie sich kostenlos registrieren bzw. einloggen.

Registrieren! | Passwort vergessen?
Impressum · RSS · Banner · Forenregeln · Nutzungsbedingungen · Datenschutz