Unsere Umwelt verändert sich. Im negativen Sinne. Was kann jeder Einzelne dagegen unternehmen ?

Kostenlos Registrieren Suche | Forenregeln | Hilfe | Beiträge dieses Themas abonnieren

Um Beiträge zu verfassen, müssen Sie sich kostenlos registrieren bzw. einloggen.

Seite 25 von 25 |< · · [22] [23] [24] [25]


Diana -->
Erstellt am 15.03.2020, 12:17 Uhr
Was ist das für eine Gesellschaft,in der die Leute mehr Angst um ihr Leben haben als um das Überleben der Menschheit?

Maikind
Erstellt am 15.03.2020, 13:01 Uhr und am 15.03.2020, 13:05 Uhr geändert.
Das Satire.Video habe ich nun im Nachhinein gesehen ich hatte den Satz nicht als Link erkannt. Danke!

Der Satz gefällt mir jedoch symbolisch sehr gut!

weil sich das Thema wie du auch weiter anmerkst über die ganze Welt erstreckt und die Frage nach dem Überleben global aufgreift.
Es ist sehr erschreckend, dass diese Hamsterkäufe passieren und die individuelle Angst widerspiegeln.

Im überspitzten Szenario
was will man retten wenn die ganze Welt untergeht??
Nur die Reaktionen sind allzu menschlich.
In solchen Fällen ist sich jeder am nächsten.

Ich finde auch dass solche Ereignisse durch die Erfahrung sehr wertvoll sind und
aufgegriffen werden müssten um z.B. in Krisensituationen sofort zu unterbinden dass solche Käufe passieren.
In der Demokratie sollten solche Verbote von öffentlicher Hand möglich sein zum Schutze aller.

Demnach der Gedanke diese Notsituation
zu untersuchen und einen positiven Effekt für die Zukunft heraus zu kristallisieren erscheint mir nicht abwägig zu sein.

Im Gegenteil oft sind aus der Not die genialsten Entdeckungen passiert.

Diana -->
Erstellt am 21.03.2020, 12:27 Uhr
Friday for Future will sich mit nützlichen Aktionen der Gesellschaft zur Verfügung stellen und mobilisiert deshalb alle Anhänger zum aushelfen in Supermäkten beim Regale auffüllen. Seit die Schulen geschlossen sind, haben sie die ganze Woche Zeit - nicht nur am Freitag.

Der Onkel
Erstellt am 21.03.2020, 14:53 Uhr
Ja, super Sache. Das vom Einkäufe erledigen habe ich auch gelesen. Woher hast du denn die Info über das Auffüllen von Ladenregalen? Von hier vielleicht :
https://gegen-den-virus.de

Diana -->
Erstellt am 21.03.2020, 18:08 Uhr und am 21.03.2020, 18:18 Uhr geändert.
Jetzt wollen sie auch noch bei der Spargelernte helfen.

Der Onkel
Erstellt am 25.03.2020, 22:20 Uhr
Hey toll, das wird ja immer besser. =) Sag mal bitte wo das stattfinden soll. Vielleicht kann man auch aus unserer Regional-gruppe interessierte Freiwillige zusammenbringen.

Diana -->
Erstellt am 25.03.2020, 22:30 Uhr und am 25.03.2020, 22:35 Uhr geändert.
Überall wo es Spargel gibt - im ganzen Land.


Der Onkel
Erstellt am 27.03.2020, 00:05 Uhr
Magst dann einen unserer Spargel ab haben von der Ernte?

Fernolend
Erstellt am 27.03.2020, 08:43 Uhr
Die Spargelernte steht unmittelbar bevor und jetzt das Einreiseverbot für osteuropäische Saisonarbeiter.

„Fridays-for-Future“ in die Landwirtschaft!

Nicht nur zur Spargelernte

Diana -->
Erstellt am 27.03.2020, 14:49 Uhr
Magst dann einen unserer Spargel ab haben von der Ernte?
Reserviert euren Spargel für eure Freundinnen.

Der Onkel
Erstellt am 28.03.2020, 22:50 Uhr
Heute auf der Straße gesehen :-D


Von Benutzern verlinktes Bild - Link zum Bild


"Ihr werdet unsere Zukunft zerstört haben."

Diana -->
Erstellt am 29.03.2020, 10:30 Uhr
Da ist ein Schreibfehler, das "r" sollte ein "i" sein.

Marius
Erstellt am 29.03.2020, 11:32 Uhr
Die Spargelernte steht unmittelbar bevor und jetzt das Einreiseverbot für osteuropäische Saisonarbeiter.

„Fridays-for-Future“ in die Landwirtschaft!


Nicht nur zur Spargelernte

Seite 25 von 25 |< · · [22] [23] [24] [25]

Kostenlos Registrieren Suche | Forenregeln | Hilfe | Beiträge dieses Themas abonnieren

Um Beiträge zu verfassen, müssen Sie sich kostenlos registrieren bzw. einloggen.

Registrieren! | Passwort vergessen?
Impressum · RSS · Banner · Forenregeln · Nutzungsbedingungen · Datenschutz