Wie wäre es mal mit Fussball oder Angeln?

Kostenlos Registrieren Suche | Forenregeln | Hilfe | Beiträge dieses Themas abonnieren

Um Beiträge zu verfassen, müssen Sie sich kostenlos registrieren bzw. einloggen.

Seite 11 von 21 |< · · [8] [9] [10] [11] [12] [13] [14] · · >|


gehage
Erstellt am 19.05.2010, 11:52 Uhr und am 19.05.2010, 11:53 Uhr geändert.
@sig110

wahrscheinlich hast du recht, wenn du sagst dass ballack der nationalmannschaft fehlt. aber man darf birnen mit äpfel nicht vergleichen. ribery hat im europapokal (CL) die rote karte gesehen und ist deswegen von der uefa, unter deren regie die CL läuft, gesperrt worden. ballack ist im FA pokal verletzt worden und der boateng (verursacher/täter)hätte vom englischen verband, der den FA-pokal wettbewerb organisiert, gesperrt werden müssen und nicht von der uefa.

nichts für ungut...

schully
Erstellt am 19.05.2010, 21:39 Uhr
es zählt die tatsachenentscheidung des schiris.
hätte er das foul nicht gesehen, könnte im nachhinein eine sperre verhängt werden. er hat aber foul gepfiffen und gelb gezeigt. hat nichts mit uefa oder fa zu tun.
servus

gehage
Erstellt am 20.05.2010, 07:32 Uhr und am 20.05.2010, 07:34 Uhr geändert.
@schully
zitat: es zählt die tatsachenentscheidung des schiris.
hätte er das foul nicht gesehen, könnte im nachhinein eine sperre verhängt werden. er hat aber foul gepfiffen und gelb gezeigt. hat nichts mit uefa oder fa zu tun.
servus

sehr wohl hat das mit der uefa und fa zu tun. hätte er das foul nicht gesehen und nicht geahndet, hätte richtigerweise im hachhinein eine sperre verhängt werden können, aber vom englischen verband und NICHT von der uefa! desgleichen wenn der boateng rot gesehen hätte! die sperre geht immer von dem verband aus der den wettbewerb "organisiert". im dem bericht oben wurde im fall ballack/boateng die uefa angeprangert keine sperre gegen boateng verhängt zu haben und dadurch parteisch wäre. da der fa-pokal aber vom englischen verband "organisiert" wird , wär DER (engl. verband) für eine eventuelle sperre zuständig gewesen und NICHT die uefa...

nichts für ungut...

sig110
Erstellt am 20.05.2010, 11:53 Uhr
Sicherlich ist es so das im Falle Boateng der Englische Verband Sanktionen verhängen sollte oder könnte. Ich wollte nur eine Parallele ziehen Boateng- Ribery wo es eigentlich um ein gleiches Foul geht, nur die Bestrafung sehr unterschiedlich ausfällt. Da die Schiries nach den Vorgaben der FIFA und UEFA pfeifen wäre es durchaus sinnvoll das diese Gremien ein Machtwort sprechen, zum Schutz der Spieler. Es kann doch nicht sein das die FIFA sagt nach unseren Regeln wird gepfiffen und dann zusieht wie in England zum Beispiel dieses Regelwerk missachtet wird, und Spieler ernsthaft verletzt werden ohne das der Gegenspieler bestraft wird, aber anderseits Stur an einer Bestrafung eines anderen Spielers festhält.

gehage
Erstellt am 20.05.2010, 13:04 Uhr und am 20.05.2010, 13:09 Uhr geändert.
@sig110
was die einheitliche regelauslegung betrifft hast du sicherlich recht. das ist aber nicht nur zwischen der uefa, fifa und verbänden so. das ist inerhalb eines verbandes, sagen wir mal des dfb genauso. ich rege mich jedes WE am FS, und jedes zweites WE im stadion auf, wegen der uneinheitlichen auslegung der fouls (verletzung der spieler!) des handspiels, des pasiven abseids usw. auf. ein beispiel:im BL-spiel schalke vs. bayern hat bordon den müller( der ball war schon weg) von hinten gefoult sodas der fuss umgeknickt ist. nach dem regelwerk eine klare rote karte! bordon kriegt ne gelbe karte und wird nicht gesperrt. am gleichen spieltag, foult der leverkusener spieler schwab seinen gegenspieler so ähnlich wie der bordon, aber von der seite und nicht von hinten was nach dem reglwerk nicht zwingend eine rote karte sein muss. was kriegt der schwab für ne karte? richtig: rot und drei spiele sperre. ungerecht, und natürlich tuts mir wegen ballack leid. aber das in die schuhe der uefa zu schieben ist zu flach und zu populistisch...wenn ein englischer spieler (sagen wir mal rooney)so stark verletzt worden wäre wie ballack, hätte der schiri vielleicht...aber das ist nun auch populistisch...grins

nichts für ungut…



ElCativo
Erstellt am 02.06.2010, 11:04 Uhr
Auf, auf zum fröhlichen Tippen...

Die siebenbürgische Tipprunde zur Fußball WM 2010 ist eröffnet:
http://www.kicktipp.de/sibi

Wer macht mit?

sig110
Erstellt am 21.06.2010, 12:13 Uhr
Wo sind den eure Meinungen zu dieser WM? Oder sieht den keiner mehr Fußball seit unser lieber Jürgen weg ist? Wenn es dumm läuft können 4 vermeintliche Europäische Favoriten nach der Vorrunde die Koffer packen. England und Italien würde ich nicht vermissen, jedoch Deutschland und Spanien, wobei ich überzeugt bin das die Spanier es noch hinkriegen. Deutschland sollte es eigenlich auch schaffen die Ghanaer zu besiegen,und wenn nicht dann denke ich sollte man eh nicht vom Titel reden. Schaun mer mal was für Überaschungen dieses Turnier noch so mit sich bringt.

getkiss
Erstellt am 21.06.2010, 22:47 Uhr
@sig110:"Wo sind den eure Meinungen zu dieser WM?"
Klaro, vor der Couch auf der wir sitzen, schwirren die.
Wer hat den Zeit, hier noch was zu schreiben bei so viel Fußball, nach der Abmagerungskur in der Bundesliga, wo fast nur noch Bezahlsender direkt dran sind....
Also, weiter viel Spaß!

sig110
Erstellt am 27.06.2010, 22:13 Uhr
Leute was ist den los mit euch freut sich hier niemand über den Sieg der Deutschen Elf gegen England. Hat keiner was zu sagen über das ausscheiden der Italiener? Ich jedenfalls freue mich riesig und binn der Meinung mit der heutigen Leistung wäre man in der Lage auch gegen Argentinien zu bestehen. Großes Kompliment an diese junge Manschaft. Leute wie Müller, Schweinsteiger, Özil,und die gute deffensiv Arbeit von Friedrich machen Hoffnung auf mehr.

MCRANTA
Erstellt am 28.06.2010, 15:02 Uhr
unsere Mannschaft war großartig!!! .. richtig: indieser Form schlagen wir auch Argentinien!!!!
P.S. zum "Fall Ballack" - klar, es war Fault und wurde vom Schiri geahndet... was jedoch in keinem deutschen Medium steht, ist daß der Konflikt zwischen den beiden Spielern schon seit Jahren besteht.. Ausgangspunkt: eine rassistische Äußerung von Ballack, die NICHT geahndet wurde....

schully
Erstellt am 28.06.2010, 18:10 Uhr
wer ist, bitteschön, Ballack??????
servus

MCRANTA
Erstellt am 29.06.2010, 10:31 Uhr und am 29.06.2010, 10:31 Uhr geändert.
Die letzten Tage der Menschheit ist eine „Tragödie in 5 Akten mit Vorspiel und Epilog“ von Karl Kraus. Sie ist in den Jahren 1915–1922 als Reaktion auf den Ersten Weltkrieg entstanden. In einer Mischung aus Dokumentardrama und surreal-phantastischen Mitteln wird in über 200 nur lose zusammenhängenden Szenen die Unmenschlichkeit und Absurdität des Krieges dargestellt. ... da steht unter anderem die denkwürdige Passage: "Gott strafe Engeland!" Antwort: "Er strafe es!" P.S. Servus!

sig110
Erstellt am 29.06.2010, 12:00 Uhr
Mittlerweile könnte man sich fast bei Boateng bedanken das er unseren Kapitän umgehauen hat denn diese junge Mannschaft spielt ohne Ballack besser. Hoffentlich können diese Jungs ihre Leistung aus dem England Spiel nochmals abrufen dann haben wir eine realistische Chance gegen die Gauchos, und sollten wir die knacken dann ist alles möglich.

Joachim
Erstellt am 29.06.2010, 16:12 Uhr
In der Form, wie gegen Australien und jetzt gegen England, werden sie auch gegen Argentinien gewinnen. Das heißt, wenn sie ihr Spiel so aufziehen können.
Allerdings vermute ich, dass diese jungen Spieler jetzt richtig auf die Knochen bekommen. Die Argentinier werden richtig hart unseren Spielern auf die Füße treten, um deren Spielkultur nicht aufkommen zu lassen.
Man wird die Spielgestalter und Leistungsträger versuchen auszuschalten. In erster Linie Schweinsteiger der die Bälle verteilt, dann Lahm und auch Friedrich, sowie Müller.
Weltmeister, tippe ich auf Holland. Sie hätten es schon mal verdient.....Ich bin auch gespannt auf Portugal-Spanien.
Allerdings hätte ich auch nichts gegen einen Weltmeister Deutschland, das sind wir aber die ganze Zeit schon.....
Gruß
Joachim

Ado
Erstellt am 30.06.2010, 09:03 Uhr
Bei aller Begeisterung für Deutschland ( die ich auch irgendwo verstehe ) sollte man auch die Schwachpunkte beachten oder versuchen abzustellen! Ich meine sie spielen begeisternden Fussball--aber sie hatten Glück und Dusel( gegen Ghana zb ) und gegen England( obwohl die grottenschlecht im Zweikampfverhalten waren )gaben sie fast eine 2-0 Führung her, und nach der Pause lag das 3-2 für England in der Luft !!Des weiteren hat unser junger Torwart2-3 brutale Fehler gemacht( wäre Kahn nie passiert ! )...Mertesacker ist nicht WM tauglich..und dank Podolski ist die linke Seite nach hinten immer offen..das zusammengenommen könnte gegen Argentinien zum Debakel führen....ich hoffe das unser Bundes -Jogi das aber hinkriegt...und Argentinien ( wie auch immer ) geschlagen wird...dann gegen Spanien ( Revanche für euro 2008 )im HF ..und schon wartet im Endspiel Brasilien ..( oder mein Geheimtipp Ghana )--mit oderohne Boateng Prince oder Kevin wie der heißt--über einen so asozialen Typen sollte man gar nicht viel schreiben..sonder nur ignorieren er ist es nicht Wert!

Fazit: D wird schon Weltmeister..wenn sie noch 3 Spiele gewinnen !

Seite 11 von 21 |< · · [8] [9] [10] [11] [12] [13] [14] · · >|

Kostenlos Registrieren Suche | Forenregeln | Hilfe | Beiträge dieses Themas abonnieren

Um Beiträge zu verfassen, müssen Sie sich kostenlos registrieren bzw. einloggen.

Registrieren! | Passwort vergessen?
Impressum · RSS · Banner · Forenregeln · Nutzungsbedingungen · Datenschutz