Quo vadis Europa ?

Kostenlos Registrieren Suche | Forenregeln | Hilfe | Beiträge dieses Themas abonnieren

Um Beiträge zu verfassen, müssen Sie sich kostenlos registrieren bzw. einloggen.

Seite 270 von 324 |< · · [267] [268] [269] [270] [271] [272] [273] · · >|


_Gustavo
Erstellt am 28.03.2018, 21:37 Uhr

gehage
Erstellt am 28.03.2018, 22:08 Uhr
@gustavo

@bankban hat @kokel angesprochen, und Du antwortest mit @brombeer

lustig, lustig, das kommt mir bekannt vor! ich sprach auch eine moderatorin an und es antwortete...schiwwer! damals hieß es aber seitens bankban, sinngemäß,
man sei irre (oder so ähnlich) wenn man da zusammenhänge konstruiere... und was hast du damals geschrieben?

wieder mal die doppelmoral...

nichts für ungut...

kokel
Erstellt am 28.03.2018, 22:19 Uhr und am 28.03.2018, 22:21 Uhr geändert.
Da siehste grumpes, was du mit deinen Unterstellungen angerichtet hast. Mich stört das schon lange nicht mehr, denn - wie gesagt - ich kenne dich allzu gut und möchte mich auf diesem Niveau nicht weiter äußern. Irgendwie tut mir nur @Brombeer leid, denn er ist hier immer seriös aufgetreten und hat ständig versucht niemanden zu verunglimpfen. Wenn du behauptet hättest, ich sei auch @gehage oder @schütze, wäre es etwas anders gewesen, jedoch @Brombeer da mit hineinzuziehen, finde ich schon infam.

Noch kurz zu dir, Judas: Es macht mir schon ein wenig Spaß, dass ich dich nochmals ein bisschen kitzeln konnte, denn dann kommt ja bekannterweise immer die gleiche Replik, als sei sie auswendig gelernt worden. War bloß nur so ein kleiner Test, also nimm`s nicht so tragisch. Wenn`s sein muss, stehe ich als Tröster bereit...

kokel
Erstellt am 28.03.2018, 22:29 Uhr
Mit eine Esel Wagen könntest-hättest du dich eher für die Umwelt einsetzen. Oder?

Lieebe @edka! Du nicht haben ganz Recht, denn ich mit Esel Wagen bis Pazifik viele Jahre brauche und vierbeinige Esel auch nicht so weit schwimme kann. Zweibeinige auch nicht.

Trotzdem viele Danke für deine Zeile. Ich darüber nachdenke. Ich dir wunsche frohe Ostere und bleibe gesund, damit wir noch oft miteinander schreibe könne.

P.S. Esel auch nicht ganz gut für Umwelt edka, denn er furze viel.

getkiss
Erstellt am 29.03.2018, 07:40 Uhr und am 29.03.2018, 07:44 Uhr geändert.
Es macht mir schon ein wenig Spaß, dass ich dich nochmals ein bisschen kitzeln konnte

... was soll er nur machen, der Gockel, vor lauter Kitzeln hat sich das Liebchen totgelacht, jetzt sucht er grumpes als Ersatzhuhn...

Und ich bin traurig:
"Mein Papagei frisst keine harten Eier,
der ist ein selten dummes Tier,
er ist der klügste aller Papageien,
doch harte Eier, die frisst er nie..."

Was mach ich nur mit der Menge Eier am Montag?

gehage
Erstellt am 30.03.2018, 17:31 Uhr und am 30.03.2018, 18:00 Uhr geändert.
wieso trauern wir den briten nach dass sie die EU verlassen haben/wollen? ja, ich verstehe, die briten waren "nettozahler", ok, aber dafür bekommen wir nun bis 2025 länder in die EU wie: albanien, serbien, montenegro, kosovo. das sollte doch eigentlich eine bereicherung sein. gut, das sind nettoempfänger und trotzdem verstehe ich NRW-Integrationsminister Joachim Stamp nicht, der vor der erweiterung warnt. klar sind das für die deutschen steuerzahler wiederum mehr belastungen, aber gleich davor warnen?

nichts für ungut...

kokel
Erstellt am 03.04.2018, 09:14 Uhr und am 03.04.2018, 09:21 Uhr geändert.
Nachdem ich hier einen Text veröffentlicht hatte, der mir von einer meiner Ex-Professorinnen aus Bukarest zugeschickt worden war, mit dem Zweck auf die Folgen von zu vielen Einwandereren aufmerksam zu machen, behauptete @seberg:

Dass kokel den Text über die Araber in Europa von einer Professorin der Uni Bukarest zugeschickt bekommen haben soll, ist eine glatte Lüge, da bin ich sicher. Er selbst sieht solche Lügen wahrscheinlich als seine "Kunst".

Darauf habe ich ihm per PN den Namen der Dame durchgegeben, damit er die Richtigkeit meiner Aussage überprüfen kann.
In der Zwischenzeit hat mich o.g. Person aus Bukarest drei Mal angeschrieben, um zu fragen, weshalb sich @seberg bei ihr nicht meldet. Er hat`s bis heute nicht getan! Das ist also Wahrheitsfindung a la seberg.

Eigentlich hätte ich dieses Ereignis nicht erwähnt, doch in der Zwischenzeit wurde mir von mehreren Seiten geraten, es doch zu tun, um die Methoden dieses "Menschenkenners" aufzuzeigen. Er setzt einfach "Wahrheiten" in die Welt, um anderen zu schaden, bezichtigt sie der Lüge, um sie zu diskreditieren und manipuliert Tatsachen so, dass Rufmord zu Stande kommen soll. Diese menschenverachtenden Methoden wendet er - und seine Adjutanten - hier schon seit Jahren an. Vielleicht wäre es an der Zeit, ihm endlich das Handwerk zu legen.

P.S. Eingangs wollte ich ihm vorschlagen, sich für diese Frechheit zu entschuldigen, doch dann fiel mir ein, dass Kreaturen dieser Art derartige Begriffe nicht bekannt sind...

gehage
Erstellt am 06.04.2018, 18:42 Uhr
Bat Ye’or wundert sich darüber, dass europäische Medien eine Willkommenskultur propagieren. „Muslimische Migranten, die nach Europa strömen, werden als Schöpfer von Eurabia begrüsst.“ Die Bedrohung wird also gar nicht wahrgenommen. Worin unterscheidet sich Eurabia vom westlichen Europa? Ye’or antwortet: „Weniger europäisch.“ Genau das scheint das Ziel der linken europäischen Multikulturalisten zu sein, die europäische Identität ablehnen und deren Verteidigung sogar als Rassismus verfemen.

könnte an der aussage was dran sein? hier ist ein artikel von bassam tibi der emeritierter professor für internationale beziehungen in göttingen ist. 

nichts für ungut...

_Gustavo
Erstellt am 06.04.2018, 19:08 Uhr
@gehage,
die Gene der Menschen haben sich über Jahrtausende immer wieder vermischt. Und das ist gut gewesen. Ansonsten hätte uns die Inzucht ausgerottet. Früher geschah diese Vermischung durch Kriege und Wandervölker. Heute ist es ein bisschen anders, aber das Ergebnis wird ähnlich sein.Und weisst Du was ?
Niemand wird das aufhalten können, vielleicht verzögern, mehr aber nicht.

gehage
Erstellt am 06.04.2018, 19:57 Uhr
zi .... şi trage apa! was er aus dem artikel verstanden hat!

nichts für ungut...

_Gustavo
Erstellt am 06.04.2018, 20:34 Uhr
Tja @gehage,
Tatsachen kannst auch Du nicht verdrängen. Lies mal aufmerksam was in dem folgenden Artikel steht:"Das Türkenmariaendl und der Django"
Der von mir beschriebene Prozess der Genvermischung geht kontinuierlich weiter. Frag mal unseren @gerri, sein Enkelkind hat auch schon türkische Wurzeln.

TAFKA"P_C"
Erstellt am 06.04.2018, 20:51 Uhr
darum gibt es so viel dunkle in bayern.

_Gustavo
Erstellt am 06.04.2018, 21:05 Uhr
Türkisch vs Deutsch - Family Fun

gerri
Erstellt am 06.04.2018, 22:00 Uhr

@ Kinder können sich Ihre Eltern nicht aussuchen _Gustavo.

kokel
Erstellt am 07.04.2018, 16:47 Uhr und am 07.04.2018, 16:47 Uhr geändert.
die Gene der Menschen haben sich über Jahrtausende immer wieder vermischt. Und das ist gut gewesen. Ansonsten hätte uns die Inzucht ausgerottet. Früher geschah diese Vermischung durch Kriege und Wandervölker. Heute ist es ein bisschen anders, aber das Ergebnis wird ähnlich sein.Und weisst Du was ?
Niemand wird das aufhalten können, vielleicht verzögern, mehr aber nicht.


Mensch, grumpes, dass du ein so global denkendes Wesen bist, hätte ich dir einigermaßen schon zugetraut, doch die Sache mit den Genen...
Na ja, irgendwie hast du schon Recht. Wandervölker, bzw. Eroberer haben die einheimischen Frauen kaum gefragt, ob sie ihre Gene weitergeben dürfen, sie haben`s einfach getan, um - wie du behauptest - eienr Inzucht vorzubeugen. Genauso werden es die Neuankömmlinge hier auch tun, denn sie haben wohl kaum was zu befürchten, wenn sie gegen dieses komische Phänomen ankämpfen und die deutschen Frauen nach dem Motto: "Und bist du nicht willig, so brauch ich Gewalt!" "beglücken". `Ja mei`, sagst du jetzt bestimmt, `so ist halt der Lauf der Geschichte`, wobei ich dir irgendwo Recht geben muss...

Seite 270 von 324 |< · · [267] [268] [269] [270] [271] [272] [273] · · >|

Kostenlos Registrieren Suche | Forenregeln | Hilfe | Beiträge dieses Themas abonnieren

Um Beiträge zu verfassen, müssen Sie sich kostenlos registrieren bzw. einloggen.

Registrieren! | Passwort vergessen?
Impressum · RSS · Banner · Forenregeln · Nutzungsbedingungen · Datenschutz