Rumänien heute

Kostenlos Registrieren Suche | Forenregeln | Hilfe | Beiträge dieses Themas abonnieren

Um Beiträge zu verfassen, müssen Sie sich kostenlos registrieren bzw. einloggen.

Seite 1041 von 1052 |< · · [1038] [1039] [1040] [1041] [1042] [1043] [1044] · · >|


kokel
Erstellt am 05.09.2018, 12:19 Uhr
Und damit m.E. wohl langsam ein Fall für die Moderation wird.

Bleibt wohl nix anders übrig, als deiner Mission gerecht zu werden, lieber @seberg, also viel Spaß bei deinem Unternehmen.

kokel
Erstellt am 05.09.2018, 12:23 Uhr und am 05.09.2018, 12:30 Uhr geändert.
Wiederholung eines Zitats des User @charlie (für das er sich übrigens entschuldigt hat)

Kannst du mir auch verraten, wo und wann er das gemacht hat?
Dies ist mir nämlich nicht bekannt. Dafür hat er jedoch behauptet, von dieser Einschätzung nicht betroffen zu sein, was wiederum bedeutet - so sehe ich es jedenfalls -, dass er sich von seiner Äußerung nicht distanziert hat. Aber ich lasse mich gerne eines Besseren belehren.

kokel
Erstellt am 05.09.2018, 12:38 Uhr
was stark an das Phänomen "Echolalie" erinnert:

Das ist ja ein starkes Stück! Da beklagt sich Einer, man würde ihn zutiefst beleidigen, wenn man ihm Alterschwäche unterstellt, er selber jedoch einen Anderen als geistesgestört hinstellt! Solltest du auch nur einen Funken Anstand haben, so solltest du dich gleich an betreffender Stelle melden und dich entschuldigen!

seberg
Erstellt am 05.09.2018, 13:29 Uhr
Alle Ablenkungsmanöver helfen nicht. Es geht um die faktische und systematische Störung der Diskussion zum Thema durch die ständige Wiederholung des immer gleichen fettgeschrieben Zitats! , egal, was die eigentliche Ursache dafür ist. Dies war mein letzter OT-Beitrag dazu.

kokel
Erstellt am 05.09.2018, 15:31 Uhr und am 11.09.2018, 21:27 Uhr vom Moderator geändert.
Wer hier versucht abzulenken, bist du, mein Lieber! Ich hatte dich auf eine höfliche Art gebeten, mir aufzuzeigen, wann und wo sich der Diffamierer unseres Volkes für seine unsäglichen und dazu auch pauschalierten Aussagen bezüglich der SBS entschuldigt hat. Und, was machst du???
Merke: Wer etwas behauptet, sollte dazu auch stehen! Dementsprechend bitte ich dich von neuem mir aufzuzeigen, wann und wo sich @charlie für die Erniedrigung eines ganzen Volkes entschuldigt hat!!!


Es geht um die faktische und systematische Störung der Diskussion zum Thema durch die ständige Wiederholung des immer gleichen fettgeschrieben Zitats!,

Genau dies ist nicht meine Absicht. Vielmehr will ich damit aufzeigen, dass diese Kreatur nach einer pauschalen Beleidigung eines Volkes hier so viel zu suchen hat, wie eine Palme in der Antarktis! Erst wenn sie verschwunden ist, kann man wieder richtig miteinander diskutieren!

Aber ich wiederhole mich gerne: Zeige auf, wo und wann sich dieser

[Beleidigender Beitrag gelöscht.]

für seine Äußerungen entschuldigt hat
, was er damit meint, sich selber nicht dazu zu zählen und dann sehe ich, wie weiter vorzugehen ist. Allerdings würde es nicht schaden, wenn du dazu auch was beitragen könntest, indem du ihm seine Grenzen aufzeigst...

charlie
Erstellt am 05.09.2018, 15:44 Uhr
Vielleicht hilft das hier:
https://www.siebenbuerger.de/forum/allgemein/3047-behinderungen-migration-inzest/seite18.html

charlie
Erstellt am 05.09.2018, 15:46 Uhr
Aber damit sollte es auch lamgsam reichen mit dem Torpedieren jeder Diskussion bei "Rumänien heute".

kokel
Erstellt am 05.09.2018, 15:49 Uhr
Zu @charlie: Mit jemandem, der unsere Landsleute als konservativ, rassistisch, nationalistisch, rückwärtsgewandt, frauenverachtend und regressiv einstuft, werde ich aus Gründen der Pietät nie (!!!) einen Dialog führen! Vielleicht kapiert er es irgendwann...

Administrator
Erstellt am 05.09.2018, 16:58 Uhr
kokel, sollten Sie weiter die Diskussion durch ständige Wiederholungen stören, werden wir Ihnen die Schreibberechtigung im Forum entziehen müssen.

kokel
Erstellt am 05.09.2018, 17:39 Uhr
Schade, dass der Hintergrund dieser Vorgehensweise nicht erkannt wurde.

kokel
Erstellt am 05.09.2018, 18:16 Uhr und am 05.09.2018, 18:24 Uhr geändert.
Noch eine "Kleinigkeit": Wie sollte reagiert werden, wenn ein Außenstehender an eine Tür klopft, eingelassen wird und kurz darauf anfängt alle Bewohner aufs Übelste zu beleidigen? Danach tut er jedoch - ohne sich zu entschuldigen - so, als sei nichts gewesen...

Es tut mir sehr leid, dass mein Protest gegenüber diesem User vielleicht falsch aufgefasst wurde, aber meine Erziehung und mein Respekt gegenüber meinen Landsleuten erlaubt es nicht anders!

Übrigens: Meine Anekdoten - und einiges mehr - publiziere ich für die SBS, ungeachtet ihres politischen Couleurs. Sollte mir dieser Weg verboten werden, würden es eventuell enige schade finden...

_Gustavo
Erstellt am 05.09.2018, 19:58 Uhr
Sollte mir dieser Weg verboten werden, würden es eventuell enige schade finden...

Da bin ich mir sicher @Kokel: Vor allem, wäre der "Schaufelnasen- Hammerhai" sehr traurig.

bankban
Erstellt am 05.09.2018, 20:54 Uhr

kokel
Erstellt am 05.09.2018, 21:30 Uhr und am 05.09.2018, 21:33 Uhr geändert.
In deinem Fall, @grumpes, kann ich nur mein Bedauern an deine Adresse zum Ausdruck bringen, dass du dich von den dir Vorgesetzten so hast manövrieren lassen, aber vielleicht ging`s ja nicht anders... Dies finde ich schade, denn anfangs hatten wir doch einige Punkte, wo die Meinungen noch nicht so stark auseinanderwichen.

kokel
Erstellt am 05.09.2018, 22:50 Uhr
Hallo @seberg: Als Unterlegener in unseren seit Jahren andauernden Meinungsverschiedenheiten möchte ich dir zu deinem Sieg meinen ehrlichen Glückwunsch überbringen! Es sei dir gegönnt. Im nun Folgenden werde ich dir - aus meiner (und nicht nur...) Sicht einige Zeilen zuschicken, die dich eventuell nicht ganz gleichgültig lassen, aber bestimmt nicht aus dem Konzept bringen werden:

Sich gegen dich und deine Helfer querzustellen, war für mich schon seit meinen Anfängen in diesem Forum ein Ding der Unmöglichkeit. Ihr ward - und seid immer noch - zu gut organisiert!

Im Laufe der Jahre konnte - bei genauem Lesen - ziemlich leicht beobachtet werden, wie ihr die Pferde ausgetauscht habt: Mal sprang das eine ein, mal das andere ab... Selbstverständlich konnte sich jeder hinter eure Kulissen Schauende ein Bild von diesem Prozedere machen, es sei denn, man war daran nicht interessiert.

Da ich beim Bekämpfen dieser Scharlatanie kaum Helfer hatte, wurde meinerseits versucht auch verschiedene "Namen" zu verwenden, doch in diesem Bereich war ich meilenweit von dir und deinen Helfern entfernt, sodass ich aufflog und sogar die Schreibrechte verlor. Dies hat dein Adjutant über Jahre auf die brutalste Art ausgenützt, um es mir vorzuhalten, obwohl euer Spiel ein viel schmutzigeres war - und auch noch ist! Leider war das System kaum aufzudecken. Dazu könnte ich dir einige Beispiele geben, aber nur bei Bedarf.

Irgendwie bin ich dir - und deiner Klique - jedoch auch zu Dank verpflichtet, denn durch euch ist mir klargeworden, dass man gegen solche Verbände kaum eine Chance hat. Ich merke dies z. B. am Regierungschef von Sachsen, der zwar behauptet, es hätte in Chemnitz - für dich Karl-Marx-Stadt - keine brutalen Übergriffe gegen Andersdenkende seitens der Rechten gegeben - wobei ihm sogar die Staatsanwaltschaft Recht gibt -, doch Frau Merkel sieht dies anders - Fakten hin oder her!
Dies erinnert mich an deinen Adjutanten @bankban, der wiederholte Male alle User dieses Forums in die rechtextremistische Szene versetzt hat, nur, weil sie nicht seiner Meinung waren!
Aber solche Ausfälle scheinen doch in eurem Fall keine Konsequenzen zu haben, denn ihr habt ja immer Recht... Damit habe ich mich in der Zwischenzeit abgefunden, lieber @seberg, denn mir bleibt ja nix anders übrig...

Du und dein Adjutant seid doch mit Intelligenz ausgestattete Wesen. Deshalb meine abschließende Frage: Merkt ihr wirklich nicht, dass in Ländern, die von linksorientierten Parteien angeführt/regiert werden, sowohl das Lebens-, als auch Bildungsniveau zu wünschen übrig lässt? Merkt ihr denn wirklich nicht, dass es in Deutschland zu viele Flüchtlinge gibt - jedenfalls im Vergleich zu anderen europäischen Staaten? Merkt ihr wirklich nicht, dass durch diesen Massenansturm die ganze Integration nicht mehr zu schaffen ist, dass sich Parallelgesellschaften bilden - siehe Marseille, Paris, London und zuletzt Malmö?

Meine Person, seberg, wurde eurerseits des Öftern den Rechtsradikalen zugeordnet, was mich am Anfang gestört hat, danach jedoch kaum noch, denn ich weiß, wer ich bin: Zusammen mit meiner Frau unterstützen wir ein Patenkind in Somalia, eine Familie in der Moldau und eine kulturelle Einrichtung in Rumänien. Dafür leisten wir sogar in unserem Alter zusätzliche Arbeit, die staatlich erlaubt wird. Gleichzeitig weiß ich jedoch auch, was ihr mit solchen Diffamierungen verfolgt...

Da nun fast alles gesagt ist, bleibt mir eigentlich nichtsmehr übrig, als euch Gesundheit zu wünschen. Den Erfolg habt ihr ja schon immer gehabt, also genießt ihn auch weiter und diffamiert auf eure typische Art jedes euch nicht willkommene Unkraut.

P.S. Ich warte eigentlich schon seit Monaten auf eine Lage, die du dir seit Jahren herbeiwünschst. Deshalb würde ich dir raten den Text durchzugehen und eventuelle Beleidigungen herauszufinden. Dann konnte sich unser Abschied verkürzen. Ich wünsche dir aus ganzem Herzen viel Spaß bei deiner Suche! Viel Erfolg wünscht dir dein ewiger Bewunderer in Sachen Menschenverachtung
Walter


Seite 1041 von 1052 |< · · [1038] [1039] [1040] [1041] [1042] [1043] [1044] · · >|

Kostenlos Registrieren Suche | Forenregeln | Hilfe | Beiträge dieses Themas abonnieren

Um Beiträge zu verfassen, müssen Sie sich kostenlos registrieren bzw. einloggen.

Registrieren! | Passwort vergessen?
Impressum · RSS · Banner · Forenregeln · Nutzungsbedingungen · Datenschutz