Deutschland aktuell

Kostenlos Registrieren Suche | Forenregeln | Hilfe | Beiträge dieses Themas abonnieren

Um Beiträge zu verfassen, müssen Sie sich kostenlos registrieren bzw. einloggen.

Seite 253 von 623 |< · · [250] [251] [252] [253] [254] [255] [256] · · >|


_grumpes
Erstellt am 14.01.2015, 10:48 Uhr
Es wird schwierig für die Pegida- Anhänger:

Biergarten

Erich G.
Erstellt am 14.01.2015, 10:49 Uhr
Das kann sie, gell... nachdem sie beim Lügen erwisch wurde!
Laus, bist Du echt so, oder tust Du nur so?
Versuch,s mal mit einem höheren DIN-, bzw. ASA-Wert bei deinem Film...

getkiss
Erstellt am 14.01.2015, 10:54 Uhr
Es wäre schwierig gewesen, "Elmau" nach Paris um zu siedeln...

Erich G.
Erstellt am 14.01.2015, 11:12 Uhr und am 14.01.2015, 11:14 Uhr geändert.
Es soll manche geben die "fotografieren" sogar ohne "Film"!
Und dann entstehen solch "sinnvolle" Beiträge.

Es wird schwierig für die Pegida- Anhänger:

Biergarten

Brombeer
Erstellt am 14.01.2015, 11:13 Uhr
Reblaus schrieb:

Wenns besser in deinen Kram passt Brombeer, dann gib mir als Einzelperson ein Bespiel der Tagesschau, das rechtfertigt, sie als Lügenpresse zu bezeichnen. Vielleicht schließen sich noch weitere Nutzer der Frage an und du kannst einer Gemeinschaft von Fragestellern antworten.


Mensch Reblaus, Sind Sie heute Morgen mit dem falschen Fuß aufgestanden?
Wo hab ich mich denn an der Diskussion um den Vorwurf „in Sachen Lügenpresse“ beteiligt? Ich habe lediglich einen Link eingestellt, weil ich annahm, dass Erich G. diese Sache indirekt ansprach.
Zudem frage ich mich, warum Sie sich wiederholt hinter eine schützenden Mehrheit stellen müssen, wenn Sie mich auffordern einer Gemeinschaft zu antworten. Sind Sie sich nicht selbst Persönlichkeit genug, um immer wieder in den Schutz einer Mehrheit flüchten zu müssen?
Nein, Reblaus, ich skandiere nicht „Lügenpresse“, schon deshalb nicht, weil ich noch nie auf einem PEGIDA-Marsch anwesend war. Dennoch meine ich, hat es die Presse notwendig, sich ihrer Verantwortung bewusst zu werden, wie sich im Nachhinein auch im „Fall Wulff“ zeigte.

Ständer
Erstellt am 14.01.2015, 11:29 Uhr
Ohne Worte !!!!!

https://propagandaschau.wordpress.com/2015/01/13/lugenpresse-ard-und-zdf-tauschen-und-belugen-die-zuschauer-uber-massendemo-in-paris/

Reblaus
Erstellt am 14.01.2015, 11:36 Uhr
Brombeer, mit dem falschen Fuß scheinen Sie aufgestanden zu sein, wenn Sie sich an solch einer Lappalie aufhängen, anstelle gleich zum Thema beizutragen.

Erich G.
Erstellt am 14.01.2015, 11:42 Uhr
vielleicht hier mit Worten...

Reblaus
Erstellt am 14.01.2015, 11:43 Uhr
Guten Morgen!

Brombeer
Erstellt am 14.01.2015, 15:47 Uhr
Männlich, gebildet, gut verdienend


Der "typische" Demonstrant bei den Protesten der Dresdener Anti-Islam-Bewegung "Pegida" kommt aus der Mittelschicht, ist männlich, gut ausgebildet, berufstätig und verfügt über über ein leicht überdurchschnittliches Nettoeinkommen. Das ist das Ergebnis einer Studio, die die TU Dresden veröffentlicht hat. Er gehöre keiner Konfession oder Partei an und komme aus Dresden oder dem Bundesland Sachsen.
Für die Studie unter Leitung des Politikwissenschaftlers Hans Vorländer wurden bei drei Demonstrationen im Dezember und Januar rund 400 Personen befragt. Dabei lehnten zwei Drittel der ursprünglich angesprochenen Menschen eine Befragung ab.
Die "Pegida"-Demonstranten in Dresden gehen mehrheitlich gar nicht in erster Linie gegen den Islam, sondern aus Unzufriedenheit mit der Politik auf die Straße. An 2. Stelle wurde die Kritik an Medien und Öffentlichkeit genannt. An 3. Stelle folgten grundlegende Ressentiments gegenüber Zuwanderern und Asylbewerbern und Vorbehalte gegenüber dem Islam.


Quelle: http://www.tagesschau.de/inland/pegida-237.html


In der Presse las ich bislang meist von Neo-Nazis. Hat die Presse gelogen?

gehage
Erstellt am 14.01.2015, 16:02 Uhr und am 14.01.2015, 16:07 Uhr geändert.
In der Presse las ich bislang meist von Neo-Nazis. Hat die Presse gelogen?

aus meiner sicht, sagen sie nicht die wahrheit. andere sollen dazu auch "luegen" sagen. nun weiß der teufel wie es richtig ist...

nun im ernst, ich würde nicht unbedingt luegen sagen (das tun sie teilweise natürlich auch) ich würde sie "manipulierende presse/medien" nennen. und das tun sie richtig gut! auf jeden fall vieeel besser wie in sbg. und die naiven lassen sich gerne manipulieren, die warten ja nur drauf...

nichts für ungut...

getkiss
Erstellt am 14.01.2015, 16:22 Uhr
Es stimmt. Die Presse lügt nicht immer. Ab und zu werden auch Wahrheiten eines Islam-Kundigen veröffentlicht:

Welcher Islam gehört zu Deutschland, Frau Merkel?

_grumpes
Erstellt am 14.01.2015, 22:17 Uhr und am 14.01.2015, 22:26 Uhr geändert.
Es stimmt. Die Presse lügt nicht immer. Ab und zu werden auch Wahrheiten eines Islam-Kundigen veröffentlicht:

Tariq Ramadan über die Kunst, zugleich Muslim und Europäer zu sein
-------> 3. Dezember 2010

DIE ZEIT: Professor Ramadan, in Europa macht sich eine Stimmung gegen den Islam breit. Minarette, Burkas und Kopftücher werden verboten. Deutschland debattiert über integrationsunwillige Muslime. Warum diese Zuspitzung?

Tariq Ramadan : Unsere westlichen Gesellschaften sind verunsichert durch die Globalisierung. Auch die Einwanderungsströme gehören dazu. Aber entscheidend ist das Sichtbarwerden des Fremden. Darum erregen sich die Leute über Moscheebauten, Minarette, Kopftücher, andere Hautfarben, Sprachen und Gerüche in ihren Vierteln. Wenn gegen die angebliche Islamisierung der Städte protestiert wird, geht es um die Sichtbarkeit einer fremden Religion, die dazugehören will. Das ist neu. Solange das Fremde nicht dazugehört, kann man leichter damit leben.

_grumpes
Erstellt am 14.01.2015, 23:19 Uhr und am 14.01.2015, 23:20 Uhr geändert.
Gehört die Kartoffel zu Deutschland?

Lesenswert, die lustigen Kommentare im Anschluß zu dem Artikel.

Die Kartoffel als solche...
... ist ein Wurzelteil (Knollenwurzel). Da der lateinische Begriff für "Wurzel" "Radix" lautet und das Adjektiv "radikal" eben daraus abgeleitet ist...

... ist per se jede Kartoffel grundsätzlich radikal !

getkiss
Erstellt am 15.01.2015, 00:41 Uhr
Leute, Lügen sind nicht Manipulation. Die Verbreitung der Ansicht, es handelt sich um "geistig Unterentwickelte", wurde auch hier Versucht und es nicht zu Ende.
Auf den heutigen Link aus dem Handelsblatt antwortet man mit der alten Leier aus 2010 des Herrn Ramadan. Ob es sein realer Namen ist, oder nur der islamische Festessen symbolisiert ist Wurscht. Das Zitat stimmt haargenau mit denen die auch heute noch verlautbart werden: "Wir gehören zu Deutschland". Nur ziehen die Formeln nicht bei der Jugend, die zu Hunderten in den Dschichad zieht und zurück kommend hier in Europa Leib und Leben gefährden. Ob aus "Rache für die Verunglimpfung" des Propheten, oder wegen des Anti-Krieges in islamischen Ländern, ich meine, etwas Wahrheit ist schon dabei. Nur Sache ist klar, die Gefährdung hat Zugenommen, trotz der Zusicherungen.
Und aus dem "historischen" Interview des Professors Ramadan wird man auch nicht schlau: "Welcher Islam gehört zu Deutschland?".
Und der wiederholte Versuch von Herrn @_grumpes mit seiner ausgekühlten Kartoffel ist auch nicht neuer.....

Gleich nach dem "Sprüchlein" der Autoritären Kanzlerin, das in der Neujahrsansprache ziemlich hirnlos und plump wirkte in Sache Pegida, mal gar nicht erwähnend das es Grundgesetzwidriges einmischen gegen einen Verein deutscher Bürger war, fragte ich sinngemäß: "Ab wann wird Deutschland zum Islam gehören?".
Keiner der hier gescheiten Propagandisten des "friedlichen Islam" hat Stellung genommen. Beschimpfen können Sie, richtige Argumente haben Sie nicht.
Die Siebenbürger und Banater kamen aus einem Gebiet, das Jahrhunderte von einem aggressiven osmanischen Islam
besetzt war und vor Wien gestoppt wurde. Hier geborene Deutsche (von Amerikaner mal abstrahierend) meinen diese Gebiete sind vielleicht hinter dem Ural, von deren Geschichte ahnungslos.
Ich meine, über aggresiven Charakters des Islamismus, muss mir Niemand was konträres weismachen.
Man wollte und will (noch immer) Arbeitskräfte hier, möglichst billige, es kamen Menschen, mit Allem was zu Ihnen gehört(e).

Thema ist geschlossen. Keine weiteren Antworten möglich.

Seite 253 von 623 |< · · [250] [251] [252] [253] [254] [255] [256] · · >|

Kostenlos Registrieren Suche | Forenregeln | Hilfe | Beiträge dieses Themas abonnieren

Um Beiträge zu verfassen, müssen Sie sich kostenlos registrieren bzw. einloggen.

Registrieren! | Passwort vergessen?
Impressum · RSS · Banner · Forenregeln · Nutzungsbedingungen · Datenschutz