Deutschland aktuell

Kostenlos Registrieren Suche | Forenregeln | Hilfe | Beiträge dieses Themas abonnieren

Um Beiträge zu verfassen, müssen Sie sich kostenlos registrieren bzw. einloggen.

Seite 547 von 623 |< · · [544] [545] [546] [547] [548] [549] [550] · · >|


kokel
Erstellt am 10.03.2018, 17:53 Uhr
@Bäffelkeah: Da du dich bezüglich unseres Meinungsaustausches nicht mehr meldest, kann davon ausgegangen werden, dass du aufgegeben hast. Trotzdem zolle ich dir Lob, denn andere deiner "Branche" haben es nicht mal versucht.

Ich hoffe, dass du nun selber eingesehen hast, dass du - und deinesgleichen - auf Sand bau(s)t, will heißen, ihr seid Vertreter eines Utopismus`, der uns leider ins Chaos stürzen wird. Deshalb bleibt nur zu hoffen, dass du deine Einstellung überdenkst und den Weg zur Realität, so bitter sie auch sein mag, findest.

P.S. Solltest du dich entschließen unseren Meinungsaustausch weiterzuführen, bin ich dazu gerne bereit. Allerdings solltest du vorher die noch offenen Fragen beantworten.

_Gustavo
Erstellt am 10.03.2018, 19:02 Uhr
Allerdings solltest du vorher die noch offenen Fragen beantworten.
@kokel,
keiner in diesem Forum besteht so vehement darauf, dass gestellte Fragen beantwortet werden, wie Du. Jeder kann, aber muß nicht anrworten.
Ist das jetzt ein so genannter "defect profesional", oder "dăscăleală măruntă" ?
Oder @kokel "balamuc" ?

Bäffelkeah
Erstellt am 10.03.2018, 19:29 Uhr
Was ist der Grund für dein polemisch-stichelndes „Diskussionsverhalten“, kokel? Habe ich dich in meinen Antworten auf deine Fragen persönlich angegriffen? Ist mein Offline-Sein unentschuldbar, eine „Kapitulationserklärung“? (Ich führe abseits dieses Forums noch ein Privatleben, habe vielfältige Interessen und Pflichten, so dass es passieren kann, dass ich dir stundenlang nicht als Antwortgeber zur Verfügung stehe.)
Genau diese Art von Freund-Feind-Polarisierung ödet mich an. Das Verharren im Selbstbestätigungsmodus finde ich nervtötend, pure Zeitverschwendung.
Davon abgesehen ist es schwer akzeptabel, dass du mich unablässig mit deinen Fragen konfrontierst, die ich dann pflichtschuldig beantworten soll. Und wehe, wenn nicht, dann leitest du daraus deinen geistig-moralischen Triumph ab. Wir sind hier aber nicht in der Schule, wo sich der Schüler vom Lehrer abfragen lässt.
So funktioniert offener Austausch nicht. Ich entscheide frei, worüber ich wann und mit wem diskutieren möchte, ohne mir Themen (von pseudoautoritär auftretenden Usern) vorgeben zu lassen.
Du scheinst sehr bestrebt, die Bedingungen unseres Austauschs nach deinem Geschmack festzulegen. Dazu nur so viel: Der Gesprächskreis sei so offen wie möglich, kann allerdings auch mangels Gesprächskultur bis zur Vereinzelung schrumpfen.

kokel
Erstellt am 10.03.2018, 19:38 Uhr
Du scheinst sehr bestrebt, die Bedingungen unseres Austauschs nach deinem Geschmack festzulegen.

Bestimmt nicht! Dir wurde die gleiche Möglichkeit gegeben mir Fragen zu stellen. Ich habe dir versprochen, sie alle zu beantworten. Ich finde es angemessen, wenn man bei einem Meinungsaustausch auch Fragen stellt, um sich ein Bild vom Dialogpartner zu machen. Dies hat mit Schule überhaupt nix zu tun. Dass auch Antworten erwartet werden, ist doch nur logisch. Wer dies nicht tut, hat aus meiner Sicht aufgegeben. Du kannst mich ja vom Gegenteil überzeugen.

kokel
Erstellt am 10.03.2018, 19:45 Uhr
keiner in diesem Forum besteht so vehement darauf, dass gestellte Fragen beantwortet werden, wie Du.

Tja grumpes, ohne Fragen, auf die Antworten erwartet werden, ist es unmöglich herauszufinden, wie andere denken, welches Weltbild sie haben und wie man auf ihre Einstellungen reagieren soll/kann. Wer nur Fragen stellt ca să se afle-n treabă, sollte es von vornherein unterlassen. Noch Fragen...?

Friedrich K
Erstellt am 10.03.2018, 19:55 Uhr
@seberg

Ich empfinde Bäffelkeahs Auftreten hier in seinem Bemühen um intellektuelle Redlichkeit jedenfalls als durchaus beispielhaft.
Ich empfinde deinen Beitrag wie das vetraute Schulterklopfen unter Saufkumpanen im Bahnhofsbeisl.

Es soll "in der Sache diskutiert werden" - so oder ähnliche könnte man das büffelsche Anliegen interpretieren. Ich bin geneigt zu behaupten dass ein lesenswertes Streitgespräch nie zustande kommen wird sondern nach diversen, ideologisch verbrämten Verrenkungen wie sie hier üblich sind (ein primitiver Abklatsch von dem was die Bundeskaschper bieten) ein paar Hinweise und Empfehlungen zur politisch korrekten Gesinnung.

Über gesellschaftspolitisch relevante Themen zu diskutieren mag vielen ein Bedürfnis sein - ich bezweifle sehr dass dies Forum mit seinen Hauptakteuren der dafür geeignete Platz ist. Ich bin gespannt; vielleicht steht man demnächst vor einem Bäffelkokel oder Kokelbäffel - Hauptsache ist der richtige Kopfputz. Wenn das Pampyrettl den Liebsten und einen Korb Kleeblätter mitbringt könnte es amüsant werden - wir schaffen das.

seberg
Erstellt am 11.03.2018, 01:00 Uhr
Ich empfinde deinen Beitrag nicht weiter schlimm , dazu habe ich zu lange in der Psychiatrie gearbeitet.

kokel
Erstellt am 11.03.2018, 05:57 Uhr
vielleicht steht man demnächst vor einem Bäffelkokel oder Kokelbäffel

Davon ist wohl kaum auszugehen, denn dafür ist der Unterschied zwischen Realismus und Utopie doch zu groß.

getkiss
Erstellt am 11.03.2018, 09:07 Uhr
dazu habe ich zu lange
wärst Du Düssel doch im Dorf geblieben

bei deiner offensichtlichen professioneller Neigung, Alles aus diesem Gesichtspunkt (falsch) zu beurteilen.

"De hat a Hipp" saan de Billeder

gehage
Erstellt am 11.03.2018, 09:26 Uhr
dazu habe ich zu lange in der Psychiatrie gearbeitet.

uns das zu sagen hättest du dir sparen können denn man merkt es auch so und zwar deutlich!

nichts für ungut...

kokel
Erstellt am 11.03.2018, 10:57 Uhr
dazu habe ich zu lange in der Psychiatrie gearbeitet.

Kommt Einer zum Psychiater und fuchtelt ständig mit beiden Händen herum. Auf die Frage, was er denn da tue, antwortet er:
"Ich werde von einem Schwarm Wespen verfolgt!" Darauf schreit ihn der Seelenklemplner hysterisch an:
"Und weshalb verscheuchst du ihn unbedingt in meine Richtung?"

Und die Moral von der Geschicht`: Wer zu lange in der Psychiatrie tätig war, läuft Gefahr selber zum Pflegefall zu werden.


kleeblatt17
Erstellt am 11.03.2018, 11:30 Uhr
Oh, ich kenne viele Lehrerwitze, halte sie aber zurück. Die jüngste Initiative für sachlichen Austausch im Forum, ohne persönliche Herabwürdigung, unterstütze ich selbstverständlich. Leider konterkarrieren dies schon die obigen Postings. Ihr wollt das nicht? Lieber sich gegenseitig niedermachen?
Vielleicht hat Friedrich K damit recht, dass es nicht gelingen kann. Das liegt dann wohl an der Zusammensetzung dieses kleinen Userkreises. Bereichernde Neuzugänge wollen sich nicht einfinden, kein Wunder angesichts des gebotenen Niveaus. So viele verschiedenartige Themen und am Ende stets die gleichen fruchtlosen spätpubertären Rangeleien.

gehage
Erstellt am 11.03.2018, 12:32 Uhr
Die jüngste Initiative für sachlichen Austausch im Forum, ohne persönliche Herabwürdigung, unterstütze ich selbstverständlich. Leider konterkarrieren dies schon die obigen Postings. Ihr wollt das nicht? 

wer "konterkarrieren" diese aktion und mit welchen postings? und wer (ihr!) wollen das nicht? mir ist niemand aufgefallen der sich dagegen ausgesprochen hat. nur der glaube daran fehlt! also nicht schon wieder mit unterstellungen "arbeiten"! oder nennt man das hetze?

nichts für ungut...

kokel
Erstellt am 11.03.2018, 14:03 Uhr
Die jüngste Initiative für sachlichen Austausch im Forum, ohne persönliche Herabwürdigung, unterstütze ich selbstverständlich. Leider konterkarrieren dies schon die obigen Postings. Ihr wollt das nicht?

Anscheinend hast du die Entwicklung des Meinungsaustausches nicht richtig verfolgt, sonst wäre dir aufgefallen, dass @Bäffelkeah schon nach zwei Beiträgen ausgestiegen ist. Die danach folgenden Postings, wie du sie nennst, haben mit dem Dialog zwischen mir und o.g. User nix zu tun. Da stellt sich schon die Frage, wer da nicht will?

Bäffelkeah
Erstellt am 11.03.2018, 14:50 Uhr
Nein, kokel, du deutest meinen Standpunkt falsch, siehe mein Posting am 10.03.2018, 19:29 Uhr. Ich bin durchaus diskussionsbereit, nur nicht auf dem von dir gelegten Gleis.

Thema ist geschlossen. Keine weiteren Antworten möglich.

Seite 547 von 623 |< · · [544] [545] [546] [547] [548] [549] [550] · · >|

Kostenlos Registrieren Suche | Forenregeln | Hilfe | Beiträge dieses Themas abonnieren

Um Beiträge zu verfassen, müssen Sie sich kostenlos registrieren bzw. einloggen.

Registrieren! | Passwort vergessen?
Impressum · RSS · Banner · Forenregeln · Nutzungsbedingungen · Datenschutz