Deutschland aktuell

Kostenlos Registrieren Suche | Forenregeln | Hilfe | Beiträge dieses Themas abonnieren

Um Beiträge zu verfassen, müssen Sie sich kostenlos registrieren bzw. einloggen.

Seite 550 von 623 |< · · [547] [548] [549] [550] [551] [552] [553] · · >|


getkiss
Erstellt am 12.03.2018, 21:32 Uhr
unikum
ist jeder Mensch, @Tafka.
Ja sogar jedes einzelne Tier.
Ich schließe ja nicht aus, das außer mir auch noch andere hier keine sbg. Sachsen sind - die sollen sich halt melden.
Und wenn wir genug sind, "mache mer hier a remasuri, dasses nur so knallt"

Friedrich K
Erstellt am 12.03.2018, 23:08 Uhr
@kokel

Im Sommer werde ich mich für einige Tage in Hamburg aufhalten. Da könnte es ja sein, dass ich von Linksradikalen eingekreist werde.
Ich darf dich trösten - ich war fast ein ganzes Jahr in Hamburg beruflich unterwegs ohne eingekreist zu werden. Nicht mit dem dicken Benz, nicht mit dem fetten BMW sondern mit dem ÖPNV und Taxi. "Soziale Brennpunkte" habe ich nicht bewusst aufgesucht aber da hätte ich auch kaum Bedenken gehabt weil mein Outfit mit dem eines Bankers oder Managers (der Klassenfeind, das Establishment, ...) wenig gemeinsam hat.

Die typischen schrägen und wenig Vertrauen erweckenden Gestalte sehe ich in so gut wie allen Großstädten wobei ich mir keine Mühe mache diese einem bestimmten politischen Spektrum zuzuordnen. Zwischenzeitlich sind sie aber bunter geworden - passend zu der bunten Republik.

kokel
Erstellt am 13.03.2018, 06:20 Uhr und am 13.03.2018, 06:25 Uhr geändert.
SpiegelTV - Was nun? Haben Gerichte oder Scharia Rechtsprechung in Deutschland?

Ach gehage, das sind doch bloß Einzelfälle... Ein paar Stunden Integrationskurs und die Sache ist erledigt. Die bemitleidenswerten Moslems haben das ja nicht gewollt. Wenn man ihnen erklärt, dass sie es in Zukunft nicht mehr tun sollen, dann wird das auch so sein. Gelle grunpes, sumpfhügel, Judas &Co?

Auch mit der Frage nach deutscher Rechtsprechung oder Scharia sollte man nicht so streng umgehen. Lassen wir doch Letztere noch einige Jahre oder Jahrzehnte gelten, dann schau` mer weiter. Schließlich muss man ja auch die Traditionen unserer neuen Gäste berücksichtigen. Gelle grumpes, sumpfhügel, Judas &CO?

schiwwer
Erstellt am 13.03.2018, 06:27 Uhr und am 13.03.2018, 06:38 Uhr geändert.
@kokel ist bereit zum Dialog von ebenbürtig zu ebenbürtig. Er steigt schon mal ein mit der aufmunternden neckischen Formulierung "Gelle, Grumpes, Sumpfhügel, Judas, & Co."

Bei deinem Besuch in Hamburg wird dir, wie ich dein kokel-Ego einschätze, weniger die Gefahr einer Einkreisung durch Linke zu schaffen machen, sondern eher die kühle, ablehnende, ssteife Hamburger Distanz.

seberg
Erstellt am 13.03.2018, 06:55 Uhr
"Wat hat der für eine fiese Charakter!" heißt es irgendwo in der Feuerzangenbowle

kokel
Erstellt am 13.03.2018, 07:11 Uhr
Liebes Schiwwerchen,

du machst wirklich Fortschritte, indem es deinerseits diesmal keine Themenverfehlung gibt. Immerhin... Leider hast noch ein klitzekleines Defizit, das sich auf die zeitliche Einordnung von Beiträgen bezieht. Wenn du nicht weißt, was ich meine, melde dich und ich helfe gerne weiter.

Den grumpes angebotenen Dialog kannst auch du wahrnehmen, denn mir ist es eigentlich egal, wen von euch ich versuchen werde auf den Weg der Realität zurückzuholen. Leider entsteht bei mir immer mehr der Eindruck, dass ihr davor Schiss habt, denn keiner beißt an. Warum wohl???

Friedrich K
Erstellt am 13.03.2018, 07:33 Uhr
@schiwwer

die kühle, ablehnende, ssteife Hamburger Distanz
Eine solche Erfahrung habe ich während meiner Hambuger Zeit in den seltensten Fällen gemacht (beruflich und privat). Vor zwei Jahren war ich, von der Nordsee kommend, ein paar Tage mit dem Fahrrad in Hamburg und Umgebung unterwegs ohne "ssteife" Zeitgenossen zu treffen. Sie sind anders wie wir "Südländer" aber das fällt kaum auf wenn man es gewöhnt ist ganz offen, ohne Vorurteile und unbefangen auf Menschen zuzugehen bzw. den richtigen Weichmacher für den "Ssteifen" parat hat.

seberg kann uns das bestimmt ganz fachmännisch erklären.

seberg
Erstellt am 13.03.2018, 08:23 Uhr und am 13.03.2018, 08:25 Uhr geändert.
Das tue ich mit Sicherheit, wenn du bei kokel "anbeisst" und mit ihm in ein fachmännisches Gespräch kommst. Dann kann ich in Ruhe deinen Wunsch erfüllen.

kokel
Erstellt am 13.03.2018, 08:34 Uhr
"Wat hat der für eine fiese Charakter!"

Wahrscheinlich soll dieses Zitat deine Ängste zum Ausdruck bringen, dass ich dir vielleicht auf diesem Gebiet den Rang ablaufe. Keine Sorge sumpfhügel, denn dazu fehlen mir die Voraussetzungen. Dies sollte dir inzwischen als Seelnklempner bekannt sein. Der einzige, der dir da gefährlich werden kann, ist dein Ziehsohn...

Friedrich K
Erstellt am 13.03.2018, 08:35 Uhr
@seberg

Darf ich Schwarzfell zitieren?

Ich entscheide frei, worüber ich wann und mit wem ...
Du scheinst sehr bestrebt, die Bedingungen [ …] nach deinem Geschmack festzulegen.
Mein Wunsch scheint von deiner Multitaskingfähigkeit abzuhängen.

kokel
Erstellt am 13.03.2018, 08:41 Uhr
Das tue ich mit Sicherheit, wenn du bei kokel "anbeisst" und mit ihm in ein fachmännisches Gespräch kommst.

Lieber sumpfhügel, dass du inzwischen immer noch nicht gemerkt hast - eigentlich müsste man sagen, nicht mehr merken kannst -, wen ich mit dem "Anbeißen" meine, zeugt von immer gravierender werdenden Altererscheinungen bei deiner Person, was irgendwie zu bedauern ist. Fritz ist jemand, der die Welt - im Unterschied zu dir und deinesgleichen - nicht durch die rosarote (oder grüne...) Brille sieht, also die Fakten erkennt.

Bäffelkeah
Erstellt am 13.03.2018, 14:22 Uhr
@kokel: Du scheinst es mit dem friedlichen Miteinander, Respekt und Toleranz in der "Woche der Brüderlichkeit" nicht gerade übertreiben zu wollen. Die Umstellung fiele dir zu schwer?
Wie würde eine naheliegende Verballhornung deines Pseudonyms lauten, etwa Gockel (stolz, ja, streitlustig, gewiss)?
Anderen "gravierender werdende Alterserscheinung" zu unterstellen, da wäre ich an deiner Stelle zurückhaltender: du sitzt doch wohl nicht als Junglehrer im Glashaus.
Frage an dich, werter Landsmann, mit der Bitte um eine ehrliche, selbstkritische Antwort: Mit wem möchtest du in deiner hier praktizierten Manier ernsthaft und offen diskutieren, und worüber überhaupt?

kokel
Erstellt am 13.03.2018, 14:52 Uhr
Mit wem möchtest du in deiner hier praktizierten Manier ernsthaft und offen diskutieren, und worüber überhaupt?

Ich hatte dich ausgewählt, weil du es ja vorgeschlagen hattest. Sich dann einfach zurückzuziehen, heißt für mich, dass du an solch einer Diskussion überhaupt kein Interesse hast, da es für dich gefährlich werden könnte, weil du zu Fakten Stellung nehmen müsstest, die dir peinlich sind, aus dem einfachen Grund, weil diese deiner Märchenwelt zuwider kommen.
Nochmals: Ich wollte dich keinesfalls lächerlich machen; vielmehr dich zum Nachdenken bringen, aber da hast du lieber den Schwanz eingezogen. Schade.

schiwwer
Erstellt am 13.03.2018, 15:01 Uhr
Ja, das wäre die richtige Antwort auf Bäffelkeahs Frage, wie der Dialog funktionieren könnte: Friedrichs Tipp anwenden, wie man Nordlichtern begegnen könnte, die ja wohl anders ticken als "wir Südländer". Aber umgänglich sind, wenn man "ganz offen, ohne Vorurteile und unbefangen" auf sie zugeht.

Die Frage ist, ob kokel ein Händchen hat für Nordländer, wenn er noch nicht einmal mit seinen eigenen Südossis kommunizieren kann. Denn seine Vorstellung, dass nur er den Schlüssel zur Realität besitzt und auf Teufel komm raus einen zu der bekehren will, ist alles andere als eine gute erfolgreiche Voraussetzung "la un pahar de vorbă"

kokel
Erstellt am 13.03.2018, 15:19 Uhr
Die Frage ist, ob kokel ein Händchen hat für Nordländer, wenn er noch nicht einmal mit seinen eigenen Südossis kommunizieren kann. Denn seine Vorstellung, dass nur er den Schlüssel zur Realität besitzt und auf Teufel komm raus einen zu der bekehren will, ist alles andere als eine gute erfolgreiche Voraussetzung "la un pahar de vorbă"

Wenn du wüsstest, wo ich überall auf diesem wunderbaren Planeten herumgekommen bin und überall mit Verständnis auf Verständnis gestoßen bin, wäre es etwas naiv diese Frage überhaupt zu stellen.

Ich habe nie behauptet als Einziger die Wahrheit gepachtet zu haben, vielmehr möchte ich ihr durch eine ernsthafte Kommunikation mit anderen näher kommen. Leider wollte es @Bäffelkeah nicht, @ grumpes umso weniger und nun nimmst du dazu auch nicht Stellung. Auf diese Frage hätte ich gerne eine Antwort.

Thema ist geschlossen. Keine weiteren Antworten möglich.

Seite 550 von 623 |< · · [547] [548] [549] [550] [551] [552] [553] · · >|

Kostenlos Registrieren Suche | Forenregeln | Hilfe | Beiträge dieses Themas abonnieren

Um Beiträge zu verfassen, müssen Sie sich kostenlos registrieren bzw. einloggen.

Registrieren! | Passwort vergessen?
Impressum · RSS · Banner · Forenregeln · Nutzungsbedingungen · Datenschutz