Deutschland aktuell

Kostenlos Registrieren Suche | Forenregeln | Hilfe | Beiträge dieses Themas abonnieren

Um Beiträge zu verfassen, müssen Sie sich kostenlos registrieren bzw. einloggen.

Seite 585 von 623 |< · · [582] [583] [584] [585] [586] [587] [588] · · >|


_Gustavo
Erstellt am 29.03.2018, 22:51 Uhr und am 29.03.2018, 23:11 Uhr geändert.
Büffelmilch...
Milch trinke ich grundsätzlich, erst dann, wenn ich weiss, dass die Kuh Weintrauben gefressen hat

Von Benutzern verlinktes Bild - Link zum Bild

getkiss
Erstellt am 03.04.2018, 08:57 Uhr und am 03.04.2018, 09:01 Uhr geändert.
Gustavo trinkt Milch, nur wenn die Kuh Weintrauben gefressen hat.
Heimbetreiber brauchen Flüchtlinge, nicht nur Flüchtlingsschmuggler.

Der Essener Mittelständler European Homecare hat im Jahr 2016 seinen Umsatz um 56 Prozent auf 277 Millionen Euro gesteigert.

Das war eine Quelle für massiven Profit:

Wie profitabel der Betrieb von Flüchtlingsheimen ist, zeigt sich an der Eigenkapitalrendite, die das Unternehmen erwirtschaftet hat: Sie liegt je nach Berechnungsmethode zwischen 67 Prozent und über 100 Prozent. Damit hat European Homecare für jeden Euro eingesetztes Kapital einen Euro Gewinn erwirtschaftet.

Aber nicht nur das Unternehmen profitierte:

2015 arbeiteten noch rund 1100 Menschen in 120 Betreuungseinrichtungen für EHC. 2016 kamen zwar nur fünf Einrichtungen dazu, doch die Zahl der Mitarbeiter stieg auf 2700.

Dass diese Menschen Anhänger der "Flüchtlingsbeschaffung" sind, ist nicht verwunderlich, kommen Sie doch so zum Lohn.

Stark betroffene Kommunen werden regelrecht ausgebeutet:

Wie das Handelsblatt berichtete, zahlte die Stadt Essen für tausende, in Zelten untergebrachte Flüchtlinge eine monatliche Pauschale von über 1700 Euro pro Kopf.

Kann es sein, da liegt der Hund begraben, der die SPD veranlasste, die Diskussion zur Abschaffung vom "auskömmlichen" Hartz IV vom Zaun zu brechen?

Glänzende Geschäfte

Siehst Du, Gustavo:
Das ist Rentabilität!
Viele deutsche Rentner bekommen weniger als 1000 EUR/Monat. Wie sagte Polt gestern Abend?
Wenn in Island 3 Vulkane gleichzeitig ausbrechen und den Erdball in Aschewolken eintauchen, wird auf der Nordhalbkugel oberhalb Neapel alles in Eis gehüllt und die lybische Küstenwache deutsche Flüchtlinge ins Meer zurückwerfen. Dann haben "Helfer" wieder Hochkonjunktur!
Vielleicht sagt dann endlich unsere "Oberste Physikerin":
"Beam me up!"

TAFKA"P_C"
Erstellt am 03.04.2018, 09:01 Uhr
getkiss, hast du in einem übergangswohnheim gelebt, als du nach deutschland kamst?

getkiss
Erstellt am 03.04.2018, 09:10 Uhr
Genau. Und die Miete für Zimmer und "halbe Küche" aus der Sozialhilfe bezahlt. Und da wohnte ich ein halbes Jahr, dann ging ich arbeiten und bezahlte Miete für eine normale Wohnung.
Für mich zahlte Niemand 1700 EUR für ein Zeltplatz, Depperlargumentierer!

TAFKA"P_C"
Erstellt am 03.04.2018, 09:27 Uhr und am 03.04.2018, 09:40 Uhr geändert.
he depperlargumentierer, das war (und ist) den binnendeutschen scheißegal! sie haben für dich gezahlt, weil "deine vorfahren mal einen deutschen schäferhund hatten"!
und da du ein g'studierter bist, erkennst du hoffentlich die gänsefüßchen, als zitierfunktion!

kokel
Erstellt am 03.04.2018, 10:02 Uhr
"Der Essener Mittelständler European Homecare hat im Jahr 2016 seinen Umsatz um 56 Prozent auf 277 Millionen Euro gesteigert."

Ja mei, so werden eben auch neue Arbeitsplätze geschaffen...

Natürlich ist dieses Unternehmen bei Weitem nicht das einzige, dass sich durch die Arbeit mit Flüchtlingen eine goldene Nase verdient. Man denke nur an die vielen Anwälte, die die nicht anerkannten Asylbewerber in kaum noch überschaubaren Gerichtsprozessen vertreten. Da fragt man sich schon, woher die vielen Millionen Euro herkommen, denn unsere Rechtsexperten gehören bestimmt nicht zu den billigsten...

getkiss
Erstellt am 03.04.2018, 11:02 Uhr
zitierfunktion
Erstens ist dein Zitat grundfalsch: Meine Vorfahren waren Deutsche, sowohl die Eltern meiner Mutter, als auch die Mutter meines Vaters.
Zweitens, was hast Du zum Thema meines Beitrags gesagt?:
Nichts.
Deine "Antwort" war ad hominem, eine persönliche Attacke, bezüglich meines ersten Wohnorts in Deutschland, die nichts mit dem Thema zu tun hatte.

Wennst nix zu sagen hast, dann sagt dir ein Banater uf gut schwowisch: "halt besser die Gosch´n" an statt Blödsinn zu versprühn...

gehage
Erstellt am 03.04.2018, 20:10 Uhr und am 03.04.2018, 20:13 Uhr geändert.
für unsere linksgrünen freunde hier, die immer behaupten dass es mehr rechts als linksextreme straftaten gibt. zumindest in hamburg hat sich die zahl linksextremistischer straftaten gegen leib oder leben von anderen menschen im vergangenen jahr mehr als verdoppelt, meldet die welt. die zahl sei von 82 im jahr 2016 auf 192 im vergangenen jahr gestiegen, teilt der senat auf anfrage der AfD-bürgerschaftsfraktion mit. im selben zeitraum sei die zahl der politisch motivierten straftaten von rechtsextremisten auf leib oder leben von 27 auf 13 gesunken.

bei politischen straftaten gegen privates eigentum sieht es noch drastischer aus: linksextremisten waren für 1278 delikte im Jahr 2017 verantwortlich. 916 straftaten seien gegen einrichtungen der sicherheitsbehörden verübt worden.

nichts für ungut...


kleeblatt17
Erstellt am 03.04.2018, 20:41 Uhr
gehage, siehst du hier im Forum irgendwelche "linksgrünen Freunde", die extremistische Straftaten, ob von rechts oder von links, bagatellisieren? Es sind gleichermaßen zu verurteilende Straftaten. Ich hege mit Gewalttätern keine Sympathie.
Zur Wahrheit gehört aber auch, dass die Hamburger Situation nicht repräsentativ ist für ganz Deutschland:

Viel mehr rechte als linke Straftaten: Kriminalität von Extremisten auf dem höchsten Stand seit 15 Jahren

Die meisten politisch motivierten Straftaten verübten im vergangenen Jahr Neonazis und andere Rechte. Die Gewalt von Linksextremisten ist um mehr als 24 Prozent zurückgegangen.


gehage
Erstellt am 03.04.2018, 21:41 Uhr und am 03.04.2018, 21:51 Uhr geändert.
gehage, siehst du hier im Forum irgendwelche "linksgrünen Freunde", die extremistische Straftaten, ob von rechts oder von links, bagatellisieren?

ach nee? ich erinnere dich nur daran wie man hier die linken/linksextremen gewalt und straftaten von hamburg "von gewissen personen" zu relativieren versucht hat. ok, die rechtsextremen straftaten (zu recht) natürlich nicht...

und genau deswegen war die obere statistik von hamburg sehr aufschlussreich.

nichts für ungut...

TAFKA"P_C"
Erstellt am 03.04.2018, 21:55 Uhr und am 03.04.2018, 21:56 Uhr geändert.
Erstens ist dein Zitat grundfalsch: Meine Vorfahren waren Deutsche, sowohl die Eltern meiner Mutter, als auch die Mutter meines Vaters.
Zweitens, was hast Du zum Thema meines Beitrags gesagt?:
Nichts.
Deine "Antwort" war ad hominem, eine persönliche Attacke, bezüglich meines ersten Wohnorts in Deutschland, die nichts mit dem Thema zu tun hatte.

ach so, es hatte nichts mit dem thema zu tun? dann solltest du mal die nationalistische brille absetzen!
nochmal getkiss, das ist den binnendeutschen scheißegal, was einige deiner vorfahren waren! für die bist du auch nur einer gewesen, der hierhin kam, sofort arbeit, eine wohnung und finanzielle unterstützung bekam, die den deutschen vorenthalten wurde! genau dieselbe leier, die du ständig gegenüber anderen hier anstimmst! wann merkst du denn endlich, dass du nicht dieselben nationalistischen töne spucken solltest, weil sie dich genau so treffen!

Friedrich K
Erstellt am 03.04.2018, 22:09 Uhr und am 03.04.2018, 22:16 Uhr geändert.
@TAFKA"P_C"

sie haben für dich gezahlt, weil "deine vorfahren mal einen deutschen schäferhund hatten"!
Im Art 116 GG werden die deutschen Schäferhunde nicht erwähnt.

_Gustavo
Erstellt am 03.04.2018, 22:12 Uhr
@getkiss:
Meine Vorfahren waren Deutsche, sowohl die Eltern meiner Mutter, als auch die Mutter meines Vaters.



Von Benutzern verlinktes Bild - Link zum Bild

TAFKA"P_C"
Erstellt am 03.04.2018, 22:12 Uhr und am 03.04.2018, 22:13 Uhr geändert.
friedrich_k, erzähle das einem binnendeutschen!

Friedrich K
Erstellt am 03.04.2018, 22:18 Uhr
Dabei habe ich keinerlei Hemmungen.

Thema ist geschlossen. Keine weiteren Antworten möglich.

Seite 585 von 623 |< · · [582] [583] [584] [585] [586] [587] [588] · · >|

Kostenlos Registrieren Suche | Forenregeln | Hilfe | Beiträge dieses Themas abonnieren

Um Beiträge zu verfassen, müssen Sie sich kostenlos registrieren bzw. einloggen.

Registrieren! | Passwort vergessen?
Impressum · RSS · Banner · Forenregeln · Nutzungsbedingungen · Datenschutz