Plauderei

Kostenlos Registrieren Suche | Forenregeln | Hilfe | Beiträge dieses Themas abonnieren

Um Beiträge zu verfassen, müssen Sie sich kostenlos registrieren bzw. einloggen.

Seite 16 von 29 |< · · [13] [14] [15] [16] [17] [18] [19] · · >|


Vampyrette
Erstellt am 12.01.2018, 18:59 Uhr und am 12.01.2018, 19:06 Uhr geändert.
Höret hin und lernet...Ich höre deine Nachkommen noch Generationen nach deinem Lebensende so eine tiefschürfende Lebensweisheit in den Wind flüstern...

nein, lieber "gegen den Wind". Das werden sicher auch so Rebellen wie du, welche sich gegen den Wind stellen, mit dem Fähnlein... Nein, nicht so klein, du hast es wahrscheinlich groß/größer/am größten; du hast eine Fahne!

Friedrich K
Erstellt am 12.01.2018, 19:06 Uhr und am 12.01.2018, 19:07 Uhr geändert.
Kommt noch was?
Mach's doch nicht so spannend spinnert;) ...

Fahne ist nicht so schlimm wie Rausch.

Vampyrette
Erstellt am 12.01.2018, 19:13 Uhr und am 12.01.2018, 19:14 Uhr geändert.
Morgen. Morgen wird wieder geplaudert.

Beides. Der hat eine Fahne und redet wie im Rausch.

gerri
Erstellt am 12.01.2018, 21:25 Uhr und am 12.01.2018, 21:25 Uhr geändert.
@ Ab Morgen,plaudern wir über das Geheimniss im Bucegi Gebirge,das 2002 von Us-Spionagesateliten entdeckt wurde.Es sollte nicht veröffentlicht werden,doch Rumänien war damit nicht einverstanden,obwohl es sofort auch in die NATO aufgenommen wurde.Dann meldeten sich gleich die Illuminaten wie auch der Papst, der sogar Hilfe anbot aus den geheimen Archiv Roms.
-Das ist der Stand der Dinge, 2003,2005.
--Wer weiss mehr darüber?

getkiss
Erstellt am 12.01.2018, 22:12 Uhr
Der hat eine Fahne und redet wie im Rausch.
Morgen wird wieder geplaudert.


Um 19:13 wird Fahne und Rausch zusammen mit Milchgesicht in´s Bettchen beordnet, sonst wird Mutti böse und sagt:
"Deine Dummschwätzerei kannst auch Morgen noch üben."

Schlaf gut Bubi und träum von schlimmen Nazis. Und vergiss nicht die Nase mit dem Taschentuch zu putzen. Dein Nasenbohren ist nicht Ladylike

kokel
Erstellt am 13.01.2018, 05:15 Uhr
@bankban schrieb:
Ach, Vampyrette, man merkt doch, dass du hier neu bist. Erlaube es mir daher, bitte, dich ein bisschen aufzuklären. Du weißt sicher, dass man Diskussionen nüchtern, sachbezogen und faktenbasiert führen kann --- ODER ---- oder emotional, hetzend, auf Hass bauend und Hass erzeugend. Es gibt nun, in diesem Forum, eine Reihe von Usern, zu denen ich kokel (alias walter georg kauntz alias kranich alias etc.) zähle, welche User an einem nüchternen und faktenbezogen Gespräch kein Interesse haben. Auch Bäffelkeah beging den Fehler, zu hoffen, er könnte mit kokel eine ruhige und vernünftige Diskussion führe. Meine Wenigkeit hat Bäffelkeah vor diesem Irrtum bewahren wollen und ihn gewarnt. Das hat aber nicht genutzt und Bäffelkeah ist in sein Verderben hineingelaufen und hat mittlerweile sein Scheitern eingesehen und darauf verzichtet, mit kokel rational zu argumentieren. Ich bin daher so lieb und warne auch dich davor, davon auszugehen, hier mit Zahlen, mit Humanismus, mit Toleranz etwas erreichen zu können!

Eigentlich wollte ich mich zu diesem leidigen Thema kaum noch äußern, doch nach den erneuten diffamierenden Äußerungen von @bankban bezüglich meiner Person sehe ich mich gezwungen es trotzdem zu tun.

Alles begann in einer Zeit, in der o.g. User mit zwei anderen seinesgleichen dieses Forum nach Lust und Laune beherrschte - und drangsalierend auftrat. Die Drei schlugen jede anderslautende Meinung im Keim nieder durch geschickt - nicht selten auch plump - angewandten Psychoterror, sodass die meisten zum Aufgeben gezwungen wurden - kann bei Bedarf zig solcher Beispiele aufzählen.
Als dann ein etwas sturerer Bock auftauchte, wurde jeder seiner Beiträge mit den nötigen "Perlen" "verschönert". Es ging sogar so weit, dass sogar Urlaubserlebnisse und Anekdoten aufs Übelste in den Dreck gezogen wurden! Das Trio zog fast jede von mir verfasste Zeile ins Lächerliche mit dem Ziel meines Verschwindens aus diesem Forum, denn ich hatte mich zum Hauptstörfaktor der "ehrenwerten Gesellschaft..." entwickelt.
Als dann auch diese Methode nichts brachte, veröffentlichte @bankban den Zugang zu meinem Arbeitsplatz, um mir so meine Zukunft zu verbauen!!! Ordinärer und menschenverachtender geht`s wohl kaum!!!!!!!!!!!!!!!

Trotzdem habe ich wiederholt angeboten mit ihm einen vernünftigen Dialog zu führen, vorausgesetzt, er würde sich für diese perverse Vorgehensweise entschuldigen. Da wird er sich gedacht haben: "Când mi-oi vedea ceafa!"
(sinnlich: "Wenn das vierbeinige Schwein fliegen lernt!")

Auch durch positive Bewertung einiger seiner Beiträge wurde meinerseits der Versuch unternommen mit dieser selbsternannten Koryphäe in einen vernünftigen Dialog zu treten. Hat auch nix gebracht, denn in seinen Augen war alles, was von mir verfasst wurde, Schrott. Da fragt man sich schon, wie ein auf Argumenten basierter Dialog stattfinden kann??? Irgendwann gibt man auf und wendet das Prinzip der Gegenseitigkeit an...

Dass meinerseits ein argumentativer Dialog mit linksorientierten Usern ohne Probleme möglich ist, wurde im Fall @TAFKA PC - oder so ähnlich - bewiesen, was er auch zugegeben hat.

Fazit: Es bleibt dem Leser überlassen sich ein Bild zu verschaffen.

P.S. Die Abneigung eines Users wie bankban - aber auch anderer linksorientierter Personen - hinsichtlich meiner Wenigkeit basiert auf der Tatsache, dass meine Argumentationen bezüglich Flüchtlingen nicht in das Weltbild dieser "Weltverbesserer" passt. Sie gehen - offiziell - von der humanitaären Seite des Problems aus - siehe dazu auch @Bäffelkeah gestern -, ohne andere Aspekte dieser Problematik zu berücksichtigen. Dazu gehört auch der Kulturkreis, der von ihnen bewusst außer Acht gelassen wird. So z.B. würde kaum ein Japaner, Chinese, Inuit oder Tahitianer Christen auf offener Straße erschießen, weil sie sich minderwertig fühlen! Man sehe dazu bloß das letzte Beispiel des Palästinensers, der in Hamburg vor Gericht steht.

Bleibt nur zu hoffen, dass @Vampyrette nun auch von der anderen Seite aufgeklärt wurde...

kokel
Erstellt am 13.01.2018, 05:55 Uhr
@bankban schrieb:
Ich bin daher so lieb und warne auch dich davor, davon auszugehen, hier mit Zahlen, mit Humanismus, mit Toleranz etwas erreichen zu können!

Dies klingt wie blanker Hohn! Jemand, der alle ihm zur Verfügung stehenden Mittel anwendet, um andere in den Ruin zu treiben, verwendet Begriffe der Sorte Humanismus und Toleranz! und will dabei auch noch lieb sein. Perverser geht`s wohl kaum noch!!!

bankban
Erstellt am 13.01.2018, 08:31 Uhr
Ach, getroffene Hunde bellen laut...

Erzähl uns doch noch mal: wieso wurdest du hier mehrfach gesperrt? wieso hast du dich hier mehrfach unter verschiedenen Nicks angemeldet, wenn und wo du doch so ein Unschuldslamm bist?

gerri
Erstellt am 13.01.2018, 09:24 Uhr
@ Was meint Ihr von einer Plauderei über das Geheimniss im Bucegi Gebirge,das 2002 von Us-Spionagesateliten entdeckt wurde.Es sollte nicht veröffentlicht werden,doch Rumänien war damit nicht einverstanden,obwohl es sofort auch in die NATO aufgenommen wurde.Dann meldeten sich gleich die Illuminaten wie auch der Papst, der sogar Hilfe anbot aus den geheimen Archiv Roms.
-Das ist der Stand der Dinge, 2003,2005.
--Wer weiss neueres und mehr darüber?

bankban
Erstellt am 13.01.2018, 09:38 Uhr
Bin mir sicher, da hagen doch auch die Juden mitgemischt, oder??

Shimon
Erstellt am 13.01.2018, 10:05 Uhr
...warte schon lange auf den gerris-edkas-utcs block "conspiracy theories"...

gerri
Erstellt am 13.01.2018, 10:44 Uhr und am 13.01.2018, 10:45 Uhr geändert.
@Ja sicher,ohne Sie geht gar nichts,sie wollten genau dort Manöver üben,ein Gelände das sie im Falle des Falles gar nicht haben.Dann ist leider einer ihrer Supermodernen Hubschrauber abgestürzt, wo dann sieben junge Soldaten Ihr Leben verloren.
-Tatsache ist, das auch auf der Oberfläche,über den gefundenen Räumen im inneren des Berges wo Energiebarieren existieren,nach oben auch wirken. Die im Inneren gefundene elektronische Aparatur,ist für unsere Spezialisten noch unerklärlich.

Shimon
Erstellt am 13.01.2018, 10:49 Uhr
@ und wenn sie nicht gestorben sind - dann leben sie noch heute...

Vampyrette
Erstellt am 13.01.2018, 11:13 Uhr und am 13.01.2018, 11:28 Uhr geändert.
kokel, ich kenne das raue Klima hier bis zur Oberkante Unterlippe, aber weil du mich persönlich ansprichst und ich den Vorwurf, jemand hätte "den Zugang zu meinem Arbeitsplatz, um mir so meine Zukunft zu verbauen" für ziemlich gravierend halte, aber nicht verstehe, muss ich dich nun fragen, was du damit meinst.
Wenn ich dich bisher richtig verstanden habe, bist du verbeamteter Lehrer und dem kann genau genommen eigentlich niemand nichts, außer, er klaut das Familiensilber.
Ich weiß, dass verbeamtete Lehrer eigentlich ganz gut verdienen, haben aber den Nachteil, dass es so gut wie keine Aufstiegsmöglichkeiten für sie gibt, sprich, sie können keine Karriere machen. Welche Karriere meinst du also, was für eine Zukunft wurde dir verbaut? Ohne diese kleinen Details zu kennen, kann ich das Ausmaß des Vergehens und des Schadens überhaupt nicht einschätzen.

PS.Stimmt es, dass du von hier entfernt wurdest und unter immer neuen Identitäten wieder aufgetaucht bist? Der Hintergrund meiner Frage ist der, dass, wenn ich mir die Entourage hier anschaue, mir kaum vorstellen kann, dass einer von hier rausgeschmissen wird, ohne jemanden nachweislich erdrosselt zu haben.

Vampyrette
Erstellt am 13.01.2018, 11:34 Uhr und am 13.01.2018, 11:35 Uhr geändert.
gerri, wenn du dich informieren möchtest, findest du frisch gesponnene Infos im Netz. Ich habe aus Neugierde gegoogelt und siehe da, die Bilderberger mit den Freimaurern vereint in ein und derselben (oder gleichen ;-) ) extrem geheimen Verschwörungstheorie. Einfach nur grotesk. Und damit ist keine Höhle oder Grotte gemeint... ;-)

Seite 16 von 29 |< · · [13] [14] [15] [16] [17] [18] [19] · · >|

Kostenlos Registrieren Suche | Forenregeln | Hilfe | Beiträge dieses Themas abonnieren

Um Beiträge zu verfassen, müssen Sie sich kostenlos registrieren bzw. einloggen.

Registrieren! | Passwort vergessen?
Impressum · RSS · Banner · Forenregeln · Nutzungsbedingungen · Datenschutz